IndyCar: Neues Wickens-Video

Der Kanadier beim Workout

Robert Wickens trainiert bereits wieder seine Beine. Der Kanadier hat auf Twitter ein Video seines Workouts veröffentlicht.
Er gibt alles. Robert Wickens trainiert nach seinem Horrorcrash in Pocono bereits wieder seine Beine, die beim Crash gebrochen wurden. Eine virtuelle zwei-Meilen-Route hat der beste Neuling der IndyCar-Saison 2018 im Krankenhaus abgestrampelt. Ein Ausschnitt des Workouts hat Wickens auf Twitter veröffentlicht.
In einem vorigen Video hat er sich bereits für die Genesungswünsche seiner Fans bedankt. Ich versuche, so schnell wie möglich wieder zu 100 Prozent fit zu werden", erklärt Wickens. „Ich weiß nicht, was die Zukunft bringt. Die Genesung wird ein sehr langer Weg werden. Ich kann nur versprechen, dass ich so hart wie möglich arbeiten und trainieren werde, um so schnell wie möglich wieder in einem Rennwagen sitzen. Das ist alles, was ich momentan sagen kann."
Beim Rennen in Pocono hatte sich der 29-Jährige Verletzungen neben den Beinen auch mehrere Rippen gebrochen. Außerdem wurde seine Lunge gequetscht.

Autor: Alexander Warneke

Fotos: Wickens/Twitter

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.