Wan ist ein Auto gelungen, wann weniger gelungen? Das ist eine Frage, die sich nicht immer befriedigend beantworten lässt. Sicher, manches lässt sich in Zahlen ausdrücken und vergleichen: Beschleunigung,
Play

Video: Tops & Flops aus LA

LA Auto Show 2013

Verbrauch, Bremsweg, Innengeräusch, Platzangebot – all das und vieles mehr messen wir in unseren Tests. Wir prüfen, wie sich die Autos im Alltag bewähren. Wir gucken ihnen unters Blech, wetzen unsere Hintern an ihren Sitzen und beißen manchmal auch ins Lenkrad.
Trotzdem sind sich auch die AUTO BILD-Redakteure keineswegs immer einig, ob ein Auto nun ein Kracher oder eine Nulpe ist. Schließlich zählen nicht nur Daten und Fakten – es ist auch eine Frage des Geschmacks. Manche mögen's gemütlich, manche knackig, die einen wollen's rund und andere wieder eckig.
Play

Video: Tops & Flops aus Tokio

Gefällt mir, gefällt mir nicht!

Gerade auf einer Automesse fliegen deshalb häufig zumindest verbal die Fetzen: Was der eine sensationell findet, ist für den anderen manchmal eine Monströsität. Auch in LA und Tokio sind die Kollegen nicht unbedingt einer Meinung, welches Auto top und welches ein Flop ist. Lesen Sie in der Bildergalerie, wer warum auf welches Auto abfährt – oder auch nicht.