Gebrauchtwagen-Test Mazda MX-5

Mazda MX-5: Gebrauchtwagen-Test

Nur ein Friseusen-Porsche?

Ist die vierte Generation des Mazda MX-5 die beste? Was der Roadster als Gebrauchter mit über 100.000 km taugt.
Wie schön anders Auto fahren sein kann, lässt sich wohl am einfachsten im Mazda MX-5 erleben. Seit 2015 gibt es die vierte Auflage des feinen Nippon-Roadsters. Auf den ersten Blick bricht die aggressiv gestylte Generation ND zwar etwas mit der typischen Formensprache des MX-5, doch nach dem Reinsetzen spürt jeder MX-5-Fan nach nur wenigen Metern, dass sich die Japaner absolut treu geblieben sind. Der Cocktail aus tiefem Schwerpunkt, wenig Masse, knackiger Schaltung und Hinterradantrieb schmeckt so bekömmlich wie eh und je. Also seit 31 Jahren, als die erste Generation (NA) des MX-5 auf den Markt kam. Bis in die 2000er noch abschätzig als Friseusen-Porsche am Stammtisch durch den Kakao gezogen, fuhren inzwischen die meisten Pöbler wohl irgendwann selbst mal mit einem MX-5 durch einen lauen Sommerabend. Wer danach nicht begeistert aussteigt, fährt wohl lieber mit Bus oder U-Bahn, wenn die Sonne scheint.

Gebrauchtwagen mit Garantie

15.250 €

Mazda MX-5 131 Exclusive-Line, Benzin

53.317 km
96 kW (131 PS)
08/2016
Zum Inserat
Benzin, 6 l/100km (komb.) CO2 139 g/km*
16.464 €

Mazda MX-5 2.0 Sports-Line, Benzin

62.780 km
118 kW (160 PS)
10/2015
Zum Inserat
Benzin, 6.6 l/100km (komb.) CO2 156 g/km*
16.840 €

Mazda MX-5 131 Sports-Line, Benzin

49.740 km
96 kW (131 PS)
03/2017
Zum Inserat
Benzin, CO2 0 g/km*
17.390 €

Mazda MX-5 Center-Line, Benzin

57.500 km
118 kW (160 PS)
01/2014
Zum Inserat
Benzin, CO2 0 g/km*
17.490 €

Mazda MX-5 , Benzin

24.989 km
96 kW (131 PS)
05/2017
Zum Inserat
Benzin, 5.9 l/100km (komb.) CO2 140 g/km*
17.490 €

Mazda MX-5 , Benzin

20.000 km
96 kW (131 PS)
06/2016
Zum Inserat
Benzin, 6 l/100km (komb.) CO2 139 g/km*
17.890 €

Mazda MX-5 , Benzin

31.530 km
118 kW (160 PS)
06/2016
Zum Inserat
Benzin, 6.6 l/100km (komb.) CO2 154 g/km*
Mazda MX-5 131 Exclusive-Line, Benzin +
Mazda MX-5 2.0 Sports-Line, Benzin +
Mazda MX-5 131 Sports-Line, Benzin +
Mazda MX-5 Center-Line, Benzin +
Mazda MX-5 , Benzin +
Mazda MX-5 , Benzin +
Mazda MX-5 , Benzin +

Getriebe der 1. und 2. Serie machen Probleme

Fällt das Schalten zwischen dem zweiten und dritten oder dem dritten und vierten Gang schwer, drohen Defekte.

Für Schlechtwetterstimmung sorgte bei den vorangegangenen MX-5-Generationen oftmals der Rost. Für ein finales Urteil, wie rostanfällig der ND nun ist, wäre es nach nur fünf Jahren noch zu früh. Doch es scheint, als hätten sie die braune Pest bei Mazda unter Kontrolle bekommen. Jan Spies, MX-5-Kenner und Inhaber von SPS Motorsport in Altendiez (Rheinland-Pfalz), hat in seiner Werkstatt noch kein Exemplar mit einem Gammelproblem zu Gesicht bekommen. Der Tuner und Rennfahrer meint: Die einzige gravierende Schwachstelle des ND sind die ersten beiden Getriebe-Generationen. "Zwischen 30 und 40 Getriebeschäden haben wir schon repariert", sagt Spies. Der Tausch dauert fünf Stunden. Ob ein Gebrauchter ein Problem-Getriebe hat, lässt sich am besten bei einer Probefahrt herausfinden.

Technische Daten
Motor Vierzylinder/vorn längs
Ventile/Nockenwellen 4/2
Hubraum 1496 cm³
Leistung 96 kW (131 PS) bei 7000/min
Drehmoment 150 Nm bei 4800/min
Höchstgeschw. 204 km/h
0–100 km/h 8,1 s
Tank/Kraftstoff 45 l/Super
Getriebe/Antrieb Sechsgang man./Hinterrad
Länge/Breite/Höhe 3915/1735/1225 mm
Kofferraumvolumen 130 l
Leergewicht/Zuladung 1006/209 kg
Überblick: Alles zum Mazda MX-5

Schief stehendes Lenkrad muss nicht auf Unfall hindeuten

Unproblematisch ist dagegen das heulende Geräusch bei Gaswegnahme, wenn das Differenzial gegen die davorliegende Alu-Traverse anläuft. Das gilt häufig auch für ein schief stehendes Lenkrad. Beim ND nicht unbedingt ein Zeichen eines Unfallschadens, denn nicht wenige sind so vom Band gelaufen. Nehmen wir dem MX-5 aber nicht krumm, denn sonst läuft er ja überaus rund.

Gebrauchtwagen-Test Mazda MX-5

Mazda MX-5Mazda MX-5Mazda MX-5
Fazit von Stefan Novitski: Der MX-5 reifte in 31 Jahren zur Roadster-Legende. Die vierte Generation ist in unseren Augen die beste. Nicht nur, weil sich das Dach so fix öffnen lässt. Vor allem hat er kaum Schwachstellen. Urteil: 4,5 von fünf Punkten.

Kosten
Unterhalt
Testverbrauch 6,5 l S/100 km
CO2 154 g/km
Inspektion 200-400 Euro
Haftpflicht (12)* 370 Euro
Teilkasko (25)* 189 Euro
Vollkasko (22)* 717 Euro
Kfz-Steuer (Euro 6) 118 Euro
Ersatzteilpreise**
Lichtmaschine (i-Stop) 727 Euro
Anlasser 480 Euro
Wasserpumpe 356 Euro
Zahnriemen entfällt, Steuerkette
Nachschalldämpfer 459 Euro
Kotflügel vorn links, lackiert 878 Euro
Bremsscheiben und -klötze 394 Euro
*Onlinetarif der HUK24-Versicherung: Zulassung in Hamburg, Fahrer nur Versicherungsnehmer und Partner (25 Jahre alt), jährliche Fahrleistung 15.000 km, Schadensfreiheitsklasse 1; **Preise inklusive Arbeitslohn und 19 Prozent Umsatzsteuer.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Stichworte:

Roadster

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.