Pirelli hat die einzige Familie von Premium-Reifen für SUVs komplett revolutioniert: die berühmte Scorpion-Range. Ein Name, der seit mehr als 35 Jahren existiert und der speziell für das am schnellsten wachsende Segment des Automobilmarktes entwickelt wurde, in dem die weltweit führenden Automobilhersteller ständig neue Bestseller herausbringen.
Hinweis
Die Scorpion Reifen im Überblick
Das neue Sortiment enthält den Scorpion All Season SF2, den Scorpion Winter 2 sowie den Scorpion Sommerreifen. Sämtliche Reifen sind mit der jüngsten Technologie ausgestattet und speziell auf die einzigartigen Eigenschaften von SUVs zugeschnitten, die in der Regel schwerer sind als herkömmliche Autos, einen höheren Schwerpunkt haben und ein anderes Fahrgefühl vermitteln. Die Scorpion-Range ist im gesamten Produktkatalog von Pirelli auch diejenige mit den meisten "Elect"-Homologationen: für reine Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeuge.

Das "Eco-Safety"-Design

Eines der Markenzeichen der neuen Scorpion-Range ist das "Eco-Safety"-Design von Pirelli. Es beschreibt eine Design-Philosophie, die den Schutz der Umwelt – aufgrund des geringeren Rollwiderstands, des reduzierten Fahrgeräuschs sowie der längeren Lebensdauer des Reifens –mit bestmöglicher Fahrleistung und Sicherheit verbindet. Erreicht wird dies durch einige innovative Materialien, die im Reifen verwendet werden, sowie durch modernste Modellierungstechniken während des gesamten Entwicklungsprozesses. Das neue Sortiment zielt auf mehr als 400 Erstausrüstungszulassungen ab, davon mehr als 50 Prozent für Elektroautos.

Der Scorpion All Season SF2: ein adaptiver Reifen mit stärkeren Profilblöcken

Der neue Scorpion All Season SF2 wurde für jene entwickelt, welche der situativen Winterreifenpflicht genügen wollen, ohne sich mit einem Reifenwechsel für den Winter abmühen zu müssen. Der Scorpion All Season SF2 verfügt über eine Mischung und ein Profildesign, das ebenfalls vom Cinturato inspiriert ist, mit einigen einzigartigen Änderungen, um den speziellen Anforderungen von SUVs gerecht zu werden. 
Aufgrund der 3D-Technologie können sich die Lamellen - kleine Kanäle im Reifenprofil - an unterschiedliche Bedingungen anpassen. Das bedeutet: Ein Winterprofil kann sich automatisch in ein Sommerprofil verwandeln, um den Autofahrerinnen und Autofahrern bei jedem Wetter eine bessere Kontrolle zu ermöglichen. Um dem höheren Gewicht und der besonderen Dynamik eines SUVs gerecht zu werden, verfügt das Reifenprofil über verstärkte Blöcke, die größer sind als beim Cinturato All Season SF2. Daraus resultieren geringere Fahrbahngeräusche.
Das Profildesign besteht aus innovativen Materialien, die den Rollwiderstand verringern. Infolge der zusätzlichen Festigkeit im Vergleich zum vorherigen Scorpion hält der neue Reifen länger und erbringt über seine gesamte Lebensdauer hinweg Spitzenleistungen. Das hilft nicht nur den Fahrerinnen und Fahrern, sondern kommt auch der Umwelt zugute.

Scorpion Winter 2: der neue Winterreifen mit sich verlängernden Lamellen

Sicherheit ist das Schlagwort, wenn es um den neuen Winterreifen von Pirelli für SUVs geht. Der neue Scorpion Winter 2 ermöglicht es, alle für den Winter typischen Bedingungen zu meistern: das Spektrum reicht von schneebedeckten oder nassen Straßen über rutschige Fahrbahnoberflächen bis zu trockenem (aber kaltem) Asphalt. 
Alle Innovationen, die kürzlich in der Cinturato Familie eingeführt wurden, sind durch ein Profil mit sich verlängernden Lamellen mit variabler Geometrie auch auf die Welt der SUVs übertragen worden. Dank der 3D-Struktur können diese Lamellen ihre Form je nach Abnutzung ändern und von einem geraden zu einem Zick-Zack-Muster wechseln. Dies vergrößert die nutzbare Fläche und sorgt für effizienteren Grip. Das bedeutet: Auch bei Abnutzung erbringt der Scorpion Winter 2 auf Schnee, im Regen und auf trockener Fahrbahn stets eine gute Performance. Zudem wurde die Lebensdauer des Reifens im Vergleich zum Vorgängerprodukt verlängert. Die Profilblöcke sind verstärkt und größer als beim Cinturato, um allen Anforderungen moderner SUVs gerecht zu werden und mehr Grip zu bieten, was ein hervorragendes Brems- und Fahrverhalten sowohl auf verschneiter als auch auf nasser Fahrbahn gewährleistet.
Die jüngsten Reifen der Scorpion-Produktfamilie gehören zu den besten in den unterschiedlichsten Fahrsituationen. Die entsprechenden Tests wurden von der renommierten Testorganisation TÜV SÜD durchgeführt, die den neuen Reifen mit dem begehrten Performance Mark ausgezeichnet hat.

Der neue Scorpion Sommerreifen: sichere und leise Performance für nachhaltige Mobilität

Der neueste Pirelli Scorpion Sommerreifen zeichnet sich durch ein neues asymmetrisches Profil aus, das im Vergleich zu seinem Vorgänger ein besseres Bremsverhalten und einen geringeren Rollwiderstand ermöglicht, was zu einem geringeren Kraftstoff- oder Batterieverbrauch führt. Dies ist einer gleichmäßigeren Aufstandsfläche auf der Fahrbahn und einer neuen Mischung zu verdanken, die von der Technologie des aktuellen Cinturato P7 inspiriert wurde. 
Diese Reifen profitieren von einer Art "mechanischer Intelligenz" aufgrund der Art und Weise, wie die Silica-Partikel in der Mischung verteilt sind und wie sie miteinander interagieren. Das bedeutet: Das Verhalten des Reifens variiert je nach Außentemperatur und Fahrbedingungen und bietet den Autofahrerinnen und Autofahrern ein breites Betriebsfenster mit perfekter Performance. Dieser Reifen wurde mit einem von Pirelli patentierten Verfahren hergestellt, das direkt aus der Erfahrung des italienischen Unternehmens auf den höchsten Ebenen des Motorsports abgeleitet ist. Der neue Scorpion ist zudem unglaublich leise, er emittiert drei Dezibel weniger als sein Vorgänger, was ein ruhigeres Leben für alle bedeutet.