Urlaubs-Inspektion

Ratgeber Urlaubs-Inspektion

Gut geschmiert in den Urlaub

Das beliebteste Verkehrsmittel der Deutschen im Urlaub? Natürlich das Auto. Und damit die Reise nicht auf dem Pannenstreifen endet, helfen die Inspektions-Tipps von AUTO BILD – alles ganz schnell an der Tankstelle selbst gemacht.
Trotz Billig-Flügen und 29-Euro-Bahntickets: Wenn es auf Reisen geht, ist das beliebteste Verkehrsmittel der Deutschen das Auto. Bevor der Urlaubstrip beginnt, sollte der Wagen aber durchgecheckt werden, damit die Technik keinen Strich durch die Rechnung macht – sonst kann die Reise ganz schnell auf dem Pannenstreifen enden. AUTO BILD hat deshalb die wichtigsten Tipps für die "kleine Inspektion" zusammengefasst. Es muss nicht immer ein teurer Werkstattaufenthalt sein, um einfache Dinge wie Ölstand, Reifendruck, Kühlwasser et cetera zu checken. Dafür reichen schon ein paar Handgriffe. Und die kriegt nun wirklich jeder auf die Reihe.

Die wichtigsten Inspektions-Tipps finden Sie in der Bildergalerie!

Bernd Volkens

Bernd Volkens

Fazit

Die Unwissenheit mancher Autofahrer macht mich sprachlos. Weder der Reifendruck noch die Lage des Ölmessstabs ist allen bekannt. Wer tausend Kilometer zum Urlaubsort fährt, sollte die einfachsten Handgriffe beherrschen. Das erspart Warten auf den Pannendienst und Geld für Reparaturen.

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.