Im sportlichen GT-Look steht der Renault Mégane Grandtour erstmals auf dem Autosalon Genf 2016 (3. bis 13 März). Chromleisten um die Fenster und mattierte Alu-Dachgepräckträger sollen die lange Linie des Kombis betonen.
Alle News und Tests zum Renault Mégane
Renault Mégane Estate
Das Heck folgt mit seiner auffälligen Leuchtengestaltung dem Fließheckmodell.
Die sportliche DNA des Mégane Grandtour zeigt sich in der GT-Variante besonders am vorderen Stoßfänger mit Wabenmustern im Grill, dem breiten Lufteinlass und den zusätzlichen Air Scoops an den Seiten. Ein verchromtes Auspuff-Endrohr zeigt außerdem die sportliche Version an. Neu im Grandtour ist die optionale Allradlenkung 4Control, die schon in der Fließheckvariante des Mégane zum Einsatz kommt. Die Ausstattungen und Motorisierungen dürften sich weitgehend am Steilheck orientieren. Der Marktstart ist für Herbst 2016 angepeilt.

Von

Christopher Clausen