Seat Leon ST (2020) im Test

Seat Leon ST (2020) im Test

Seat Leon ST (2020): Test, Motor und Preis

Leon, der Pack-Profi

Großes Kino: Der neue Seat Leon ST fährt schon fast in die nächsthöhere Klasse. AUTO BILD macht den ersten Kurztest – gemeinsam mit seinem Vorgänger!
Wiederholungen sind öde. Über ein gutes Remake aber lässt sich reden. Und das tun wir nun. Denn aus den Studios in Martorell bei Barcelona kommt jetzt die Fortsetzung einer Erfolgsstory: Leon, der Pack-Profi. Regie und Produktion: Seat. Kostüme: Chefdesigner Alejandro Mesonero-Romanos. Technische Ausstattung: Volkswagen. Unter dem Kleid der zweiten Generation des Leon ST steckt die aktuelle Konzernplattform MQB evo, auf der auch der Golf 8 basiert.

Beim Heckdesign könnte der neue Leon ST polarisieren

Geschmacksache: Das Heck des neuen Leon ST ist deutlich schärfer gezeichnet als das seines Vorgängers.

Das Drehbuch von Seat setzt beim neuen Kombi vor allem auf ein spannendes Ende. Nicht jedem wird das gefallen. Im prallen Heck mit ordentlich Überhang, LED-Lichtern, durchgehendem Leuchtenband und Autogramm in Schreibschrift steckt tatsächlich ein wenig Drama. Zu viel? Werden wir an den Kassen sehen. Bislang verkaufte Seat über 50 Prozent aller Leon als Kombi. Der alte Leon ST, mittlerweile sieben Jahre alt und noch immer nett anzuschauen, war im Auftritt jedenfalls zurückhaltender. Und kompakter. Mit 4,64 Metern zieht sich das neue Werk deutlich in die Länge, spielt beinahe schon im Genre der Mittelklasse. Zum fünftürigen Leon sind es fast 30 Zentimeter mehr, zum Kombi-Vorgänger rund zehn. Da auch der Radstand um fünf Zentimeter zulegt, vermittelt der neue Leon ST im Innenraum eine Großzügigkeit, die dem alten ST abgeht.

Gebrauchtwagen mit Garantie

8.350 €

Seat Leon 1.6 TDI Sportstourer Style, Diesel

125.250 km
77 kW (105 PS)
10/2014
Zum Inserat
Diesel, 3.8 l/100km (komb.) CO2 99 g/km*
8.490 €

Seat Leon 1.6 TDI Style, Diesel

86.500 km
77 kW (105 PS)
06/2013
Zum Inserat
Diesel, 3.8 l/100km (komb.) CO2 99 g/km*
8.790 €

Seat Leon 1.6 TDI ST Style, Diesel

143.150 km
77 kW (105 PS)
03/2014
Zum Inserat
Diesel, 3.8 l/100km (komb.) CO2 101 g/km*
8.870 €

Seat Leon 1.2 TSI Reference EP, Benzin

50.123 km
63 kW (86 PS)
03/2016
Zum Inserat
Benzin, 5.1 l/100km (komb.) CO2 119 g/km*
8.900 €

Seat Leon Style, Diesel

129.457 km
85 kW (116 PS)
01/2017
Zum Inserat
Diesel, 4 l/100km (komb.) CO2 106 g/km*
8.950 €

Seat Leon 1.6 TDI Ecomotive Style, Diesel

88.300 km
77 kW (105 PS)
02/2013
Zum Inserat
Diesel, 3.8 l/100km (komb.) CO2 99 g/km*
8.990 €

Seat Leon 1.2 TSI Reference, Benzin

63.691 km
77 kW (105 PS)
03/2015
Zum Inserat
Benzin, 4.9 l/100km (komb.) CO2 114 g/km*
Seat Leon 1.6 TDI Sportstourer Style, Diesel +

78532 Tuttlingen, Autohaus Ladurner GmbH

Seat Leon 1.6 TDI Style, Diesel +

36282 Hauneck, CarUnion Hess GmbH Bad Hersfeld

Seat Leon 1.6 TDI ST Style, Diesel +

27721 Ritterhude, Autohaus Gerken GmbH & Co. KG

Seat Leon 1.2 TSI Reference EP, Benzin +

74821 Mosbach, Auto Zentrum Odenwald e.K.

Seat Leon Style, Diesel +

41569 Rommerskirchen, Autohaus B. Beivers

Seat Leon 1.6 TDI Ecomotive Style, Diesel +

46485 Wesel, Auto Maibom OHG

Seat Leon 1.2 TSI Reference, Benzin +

57072 Siegen, Autohaus R. Köhler GmbH

Das Längenwachstum kommt dem Platzangebot zugute

Reichlich Raum: Länge und Radstand des ST sind gewachsen – das spüren die Passagiere deutlich.

Wir messen und spüren: mehr Platz im Kofferraum (plus 33 Liter), vor allem aber fühlbar mehr Luft für Köpfe, Knie, Ellenbogen. Und: Man sitzt deutlich tiefer als bisher – satt im Auto drin und nicht obendrauf auf den Sitzen. Der Innenraum zeigt die Ästhetik der Marke mit den jüngsten Kunden im Lande. Wer Seat kauft, kauft auch ein Stück mediterranen Lifestyle. In der Ausstattung "Xcellence" heißt das: grauer Stoff, dunkelbraune Lederapplikationen, Holz, ums Cockpit gezogenes Ambientelicht – und kaum noch Schalter. Fast alles funktioniert jetzt über Sensorik-Taster. Virtuelles Cockpit, na klar, und ein ausgeklügeltes Multimediasystem, das Kindern der Walkman-Generation wenigstens den Drehknopf für Lautstärke hätte lassen können. Nun wischt und switcht man durch die Menüs – nach oben, nach unten, zur Seite –, und man ruft mit fester Stimme "Hola, hola", wenn der Sprachassistent Temperatur oder Musik wechseln soll. Ist das euer Ernst?

Mit der Fahrwerksabstimmung macht Seat alles richtig

Gute Golf-Gene: Viel harmonischer als den Leon ST kann man ein Auto nicht abstimmen.

Zumal der Leon sonst ein durch und durch seriöser Typ ist. Ausgestattet mit den Talenten eines Golf-Bruders, gibt es kaum ein Parkett, auf dem unser Hauptdarsteller ins Stolpern gerät. Hier haben die spanischen Producer schließlich das Skript eines Bestsellers aus Wolfsburg übernommen. Viel harmonischer kann man ein Auto nicht abstimmen. Zumal der Leon ST mit dem Plus an Radstand lange Wellen und brüchigen Asphalt noch souveräner pariert. Der 150-PS-Benziner unseres Premieren-Modells reicht übrigens völlig. Und dann bitte mit Sechsgang-Schaltgetriebe (Automatik: 2480 Euro), das wunderbar leichtgängig und präzise Regieanweisungen des Fahrers folgt. So stehen am Ende knapp 28.000 Euro auf dem Ticket. Film ab, es lohnt sich.
Fazit: Vor allem das Heck provoziert. Das werden nicht alle mögen. Gut so. Langweiler gibt es schon genug. Qualität und Technik sind VW-Standard, die Platzverhältnisse fast schon auf Mittelklasse-Niveau. AUTO BILD-Testnote: 2+
Technische Daten Seat Leon ST 1.5 TSI Xcellence:Motor: Vierzylinder-Benziner • Hubraum: 1498 ccm • Leistung: 110 kW (150 PS) bei 5000-6000/min • max. Drehmoment: 250 Nm bei 1500-3500/min • Antrieb: Frontantrieb Länge/Breite/Höhe: 4642/1799/1448 mm • Leergewicht: 1366 kg • Kofferraum 620 l • 0–100 km/h: 8,7 s • Vmax: 221 km/h • Verbrauch: 6,0 l S/100 km • Abgas CO2: 136 g/km • Preis: 27.870 Euro

Seat Leon ST (2020) im Test

Seat Leon STSeat Leon STSeat Leon ST


*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.