Egal, ob Sie mit der ganzen Familie sicher durch den Winter fahren wollen oder im Sommer Europa per Auto erkunden möchten: Im Auto Abo von VW FS findet sich sicher das richtige Modell.
In 
jeder Lebensphase exakt das Auto nutzen zu können, das perfekt passt, war lange nur mit viel Kosten und Aufwand möglich. Oder es forderte enorme Einschränkungen, denn weder Sharing, Mieten noch Leasen können hohe Flexibilität mit maximaler Zuverlässigkeit und Kostenkontrolle kombinieren – Kaufen erst recht nicht. Daher liegen Auto-Abos voll im Trend. Mit ihnen sind Autos so simpel zum Fixpreis verfügbar wie die Lieblingsserien im Streaming-Portal oder das frische Gemüse in der Bio-Kiste. Inzwischen führen einige Anbieter spezielle Auto-Abos im Programm. Mit vielen individuellen Vorteilen punktet dabei das seit September 2020 erhältliche Paket von Volkswagen Financial Services, kurz VW FS | Auto Abo. Verfügbar sind ausschließlich top gepflegte junge Gebrauchte, mit konventionellem Antrieb sowie Elektroautos, in unterschiedlichen Fahrzeugklassen, mit variabel wählbaren Laufzeiten und ohne ständiges Kümmern – weder Kfz-Steuer noch Termine für Wartung oder Hauptuntersuchung fallen an. Kurz gesagt: Dieses Auto-Abo ist nicht nur bequem, sondern auch für jeden Auto-Liebhaber enorm reizvoll, weil er für seinen Anspruch stets die passende Fahrzeugklasse wählen kann.
Hinweis
Hier gehts zum VW FS I Auto Abo

Viele gute Gründe sprechen für ein Auto-Abo

Kauf oder Leasing zielen eher auf eine langfristige Beziehung. Mietwagen und Stadtteilautos machen viel Sinn, wenn Mobilität nur für Stunden oder wenige Tage wichtig ist. Das VW FS | Auto Abo dagegen eignet sich ideal für alle, die ein Auto länger nutzen möchten, das Modell jedoch gerne wechseln. Zum Beispiel für Singles, die zu Hause auf Dauer mobil sein wollen – doch für den Sommer lieber ein größeres Urlaubsmobil wählen, um mit Freunden unterwegs zu sein. Oder für die Familie, der ein Zweitwagen hilft, den Alltag zu bewältigen, im Winter jedoch auf ein SUV setzt, um problemlos in die Berge zu fahren. Ideal ist ein Auto-Abo auch für jeden, der ohne Risiko ausprobieren möchte, wie gut E-Mobilität im Alltag tatsächlich funktioniert. Das ist gerade für Elektro-Einsteiger ideal. Können diese so den vollelektrischen Volkswagen ID.3 im realen Betrieb fahren, um so ein besseres Gefühl etwa für Fahrverhalten, Reichweite, Ladevorgang und -geschwindigkeit zu bekommen. Darüber hinaus punktet das Auto-Abo mit einer schnellen Verfügbarkeit der Elektrofahrzeuge und flexiblen Laufzeiten.
Einfach mal Elektromobilität ausprobieren? Das ist mit dem VW FS | Auto Abo kein Problem – zum Beispiel mit dem vollelektrischen VW ID.3.
Dass Auto-Abos nicht nur Lücken schließen, sondern mit ihren Vorteilen sogar das Potenzial besitzen, die mobile Welt zu revolutionieren, sehen renommierte Autoexperten voraus. Das schnelle Wachstum der Branche und die Zufriedenheit der Kunden geben ihnen recht: Von den rund 60.000 Auto-Abonnenten in Deutschland sind erstaunliche 89 Prozent mit ihrer Entscheidung glücklich und würden sie wieder treffen. Eine aktuelle Prognose sagt, dass im Jahr 2030 bereits bis zu einer Million Fahrzeuge per Abo unterwegs sein werden. Das Interesse am Besitz eines Fahrzeugs sinkt aktuellen Untersuchungen zufolge dagegen spürbar. Die Hauptgründe sind zu hohe und unkalkulierbare Ausgaben. Als klaren Vorteil des Abo-Modells werten die Experten die einfache Kontrolle über alle laufenden Kosten. Lediglich Kraftstoff oder Strom enthält der Fixpreis üblicherweise nicht.
Hinweis
Hier gehts zum VW FS I Auto Abo

Ein genauer Blick lohnt: Längst nicht alle Auto-Abos sind gleich

Für die Extra-Portion Fahrspaß sorgt das VW FS | Auto Abo auch bei Fahranfängern – zum Beispiel mit dem Skoda Fabia.
Auf dem spannenden Markt für Auto-Abos tummeln sich heute klassische Autovermieter, ambitionierte Start-ups und etablierte Hersteller. Doch ihre Abo-Bedingungen unterscheiden sich erheblich: Längst nicht alle bieten kurze Laufzeiten oder alltagsgerechte Kilometerpauschalen. Andere schließen Fahranfänger kategorisch aus oder bieten nur wenige Fahrzeugtypen an. Hier empfiehlt sich ein genauer Blick auf das VW FS | Auto Abo. Es setzt zum Beispiel auf eine äußerst attraktive, vielseitige Modellpalette, die dann Fahrzeugklassen vom Kleinwagen über aktuelle Elektroautos bis hin zu SUVs und Minibussen umfasst. Zudem gelten die Tarife als sehr flexibel. Die kürzeste Laufzeit einer solchen Flatrate beträgt lediglich drei Monate, sie lässt sich im Anschluss ändern oder in Monatsfrist kündigen. Auf Wunsch werden die Fahrzeuge sogar vor die Haustüre geliefert, und der Umfang der Leistungen – etwa die Höhe der Selbstbeteiligung im Schadensfall – ist individuell wählbar. Das gilt auch für die Fahrleistung: Monatlich sind bereits 800 Kilometer inklusive. Auch dieser Wert ist flexibel anpassbar. Interessant ist der Blick auf das geforderte Alter des Fahrers. Ist er oder sie mindestens 19 Jahre alt und besitzt seit einem Jahr (oder länger) den Führerschein, steht einem Abo nichts im Wege. Mit Blick auf die hohen Versicherungsbeiträge für Fahranfänger gilt dieser Punkt als besonders dickes Plus für das VW FS | Auto Abo. 
Zugegeben: Im direkten Vergleich liegen die Kosten eines Auto-Abos tendenziell etwas über denen eines klassischen Fahrzeugleasings. Dafür locken maximale Flexibilität bei der Wahl von Fahrzeugklassen und Laufzeiten, schnelle Lieferung und minimaler Aufwand bei einfach kalkulierbaren Fixkosten. Diese geballten Vorteile machen schnell klar, warum nicht nur Streaming-Dienste längst so erfolgreich sind, sondern auch Auto-Abos bereits so viele Autofans überzeugt.
Hinweis
Hier gehts zum VW FS I Auto Abo