Ein neues Camper-Gefühl

Werde Teil der PaulCamper-Community!

Vermieten – die völlig neue Camper-Freiheit

Campen ist in. Und Camper sind cool. Damit auch die Kosten den Spaß nicht verderben, hat PaulCamper eine geniale Lösung parat: Wer sein Reisemobil mit anderen teilt, hat mehr davon.
PaulCamper ist Deutschlands erste und größte Plattform für Camper-Sharing, die inzwischen auch in Österreich und den Niederlanden aktiv ist. Über 5000 Reisemobile sind heute bereits bei PaulCamper gelistet. Die Idee ist simpel: Wer einen Camper hat, kann ihn über PaulCamper mit anderen teilen. Unkompliziert, persönlich, fair und sicher.

Komfortabel in den Camping-Urlaub

PaulCamper hat ein System entwickelt, dass für alle passt: Der Mietinteressent stellt erst eine unverbindliche Anfrage. Dann tauschen sich Vermieter und Mietinteressent aus, vielleicht treffen sie sich sogar. Und erst, wenn alles passt, wenn das Bauchgefühl wirklich stimmt, sendet der Vermieter ein verbindliches Angebot, das er bei PaulCamper schnell auf Knopfdruck erstellen kann. Der Vermieter entscheidet damit selbst, wem er sein Reisemobil anvertrauen möchte. Für alle gilt dabei das PaulCamper-Versprechen: Der Mieter sieht exakt einen Preis auf der Webseite, und diesen zahlt er auch. In dieser Summe ist alles enthalten, inklusive der Versicherung, der vereinbarten Kilometer und der Mindestausstattung des Fahrzeugs vom Kochlöffel bis zum Campingstuhl, die der Vermieter stellt. Sogar die erste Gasfüllung ist dabei. Das wiederum macht das Angebot von PaulCamper für den Mieter attraktiv: Er muss außer seinen persönlichen Sachen, Bettwäsche und Handtüchern nichts mitnehmen, um in seinen Urlaub zu starten. Nervige Pauschalen für Übergabe oder Service gibt es nicht. Der Mieter hinterlegt eine Kaution – und verpflichtet sich, das Fahrzeug seinem Vermieter pünktlich, vollgetankt und gereinigt zurückzubringen

Abgesichert dank Rundum-Sorglos-Paket

Wegen der Versicherung muss sich kein Eigentümer Gedanken machen. Und das, obwohl er ein auf ihn zugelassenes Fahrzeug weitergibt. Doch für die Zeit, in der ein Mieter sein Auto fährt, deckt eine eigene, spezielle Versicherung von PaulCamper alle Schäden ab – ein eigens entwickeltes Vollkasko-Rundum-Sorglos-Paket der Allianz, das den Vermieter wie den Mieter optimal vor unliebsamen Folgen schützt. Sogar ein europaweiter Schutzbrief ist immer dabei: Im Falle einer Panne oder eines Unfalls sind also alle bestens abgesichert. Zudem weiß das hochmotivierte PaulCamper-Team mit über 50 Mitarbeitern immer einen Rat und freut sich darauf, der Community zu helfen. Auch die Bezahlung der Miete hat PaulCamper perfektioniert: Da die Zahlungen über die Plattform laufen, gehen Mieter und Vermieter keinerlei Risiko ein. PaulCamper selbst überweist die komplette Summe pünktlich und zuverlässig am ersten Tag des Mietzeitraums auf das Konto des Vermieters.

PaulCamper funktioniert einfach

Das einzige, was ein Vermieter bei PaulCamper tun muss, ist ein ansprechendes Fahrzeugprofil zu erstellen und die Auswahl netter Mieter vorzunehmen. Und natürlich, sein Fahrzeug reisefertig vorzubereiten und persönlich zu übergeben – mit einer ausführlichen Einweisung. PaulCamper dagegen kümmert sich um alles, was sonst anstrengt, wie z.B. die Erstellung rechtlich einwandfreier Verträge. Und natürlich stellt PaulCamper mit seiner Plattform die ideale Basis zur Verfügung, um das eigene Reisemobil anzubieten und die optimale Reichweite zu erzielen. Längst sind nicht nur Campingbusse bei PaulCamper gelistet, sondern alle Arten von Reisemobilen – bis hin zu großen Familien-Alkoven oder luxuriösen Vollintegrierten.

Die Idee setzt sich durch

Das Schöne ist: Die Idee von PaulCamper setzt sich immer weiter durch. Jeden Tag wächst die Community, jeden Tag sind mehr Camper im Angebot – einfach, weil die Idee so gut ist und so viele überzeugt. Ein Beweis dafür ist der hohe Trustpilot-Score von 9,2.

Noch nicht bei PaulCamper?

Als Vermieter lässt sich’s bei PaulCamper ganz einfach starten: Die einzige Voraussetzung ist ein eigenes Reisemobil, das rundum so fit ist, dass es auch andere noch begeistern kann. Künftige Vermieter legen schnell, einfach und kostenlos eine Profilseite bei PaulCamper an, bestimmen den täglichen Mietpreis (bei Bedarf hilft das Team von PaulCamper dabei) und geben gleich im Kalender an, wann das Fahrzeug für Mieter frei ist. Das ist schon alles – so einfach startet die Erfahrung als PaulCamper-Vermieter. Auf diese Weise kann er seinen Traum refinanzieren, seine laufenden Kosten decken und zugleich anderen ihren Traum von einem Reisemobil-Urlaub erfüllen. Dabei ist gut zu wissen, dass PaulCamper für neue Vermieter und Anliegen ein offenes Ohr und einen passenden Experten hat. PaulCamper lebt den Community-Gedanken und möchte, dass beide Seiten ein großartiges Erlebnis verbindet.

Einnahmen ganz einfach mit dem PaulCamper-Rechner kalkulieren

Warum das so interessant ist, zeigt ein nützlicher Rechner auf der PaulCamper-Webseite. Er hilft beim schnellen Ausrechnen der möglichen Einnahmen: Bei 85 Tagen Vermietung im Jahr kommen bei 85 Euro Miete – der durchschnittliche Preis bei PaulCamper – für einen Campingbus leicht 7000 Euro am Jahresende zusammen. Außerdem, und das ist ganz sicher, einige großartige Begegnungen mit Menschen, die in der gleichen unabhängigen Reiseform ihr Glück gefunden haben. Ist das nicht eine ziemlich clevere Sache?

Mit AUTO BILD Vermieter-Rabatt bei PaulCamper sichern!

Werden Sie jetzt Vermieter bei PaulCamper und sichern Sie sich bis zum 31.Juli 2019 einen Rabatt von 50 Euro. Gutscheincode: AbBiR. Solange der Vorrat reicht!

Vermieter werden und 50 Euro Rabatt sichern.


Hier kommt VanPaul, der optimale Camper fürs Sharing

Für alle, die noch keinen Camper haben, aber die Idee verführerisch finden, hat PaulCamper eine hervorragende Idee: VanPaul. Er ist ein eigener Entwurf von PaulCamper – und die Summe vieler Erfahrungen. VanPaul eignet sich für die eigene Nutzung ebenso perfekt wie für die Vermietung.

VanPaul nutzt den neuen Volkswagen T6 als beliebte und zuverlässige Basis. Reisemobil-Profis bauen diesen dann perfekt für einen Campingurlaub aus. Er bietet nicht nur ein sehr geräumiges Dach über dem Kopf, sondern auch einen bis ins kleinste Detail durchdachten, einfachen, funktionalen und vor allem robusten Ausbau. Im VanPaul lässt es sich kuschelig wohnen, komfortabel schlafen, einfach kochen – und alles problemlos verstauen, was mit auf eine Reise muss. Zudem bietet VanPaul ein top Preis-Leistungs-Verhältnis an und überzeugt auch kritische Rechner mit seiner enormen Wertstabilität. Damit ist VanPaul der perfekte Kumpel – und ein treuer Partner, wenn es um die Vermietung geht. Denn die meisten Mieter suchen ein Modell mit exakt diesen Eigenschaften, das gilt für Einsteiger ebenso wie für erfahrene Camper. Und das lohnt sich: Denn so bezahlt sich VanPaul fast von selbst.

Ein neues Camper-Gefühl

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.