Man mag noch gar nicht daran denken. Aber bald heißt es wieder: Schnee vom Dach fegen, Scheiben kratzen und Frostschutz in die Scheibenwaschanlage kippen. Von O wie Oktober bis O wie Ostern müssen wir einfach mit Schnee und Eis auf unseren Straßen rechnen. Und wer auch dann noch (auto-)mobil sein möchte, sollte sich rechtzeitig mit der Winterausrüstung seines Fahrzeugs beschäftigen. Das fängt mit der richtigen Bereifung an. Sind die Winterreifen älter als sechs Jahre oder beträgt die Profiltiefe weniger als drei bis vier Millimeter, ist ein Austausch empfehlenswert. Gerade bei der Weiterentwicklung von Winterreifen hat sich in den letzten Jahren eine Menge getan. Besonders bei den Sicherheitsreserven auf nasser Piste haben die Hersteller nachgebessert und den Rollwiderstand, der beim Kraftstoffsparen hilft, weiter gesenkt. Doch welchen Reifen nehmen?
ANZEIGE
Reifen-Finder

Passende Markenreifen online kaufen & sparen!

Gut, dass es den Reifentest von AUTO BILD gibt. Zum Beispiel den großen Winterreifen-Test mit 50 Reifen der Dimension 225/50 R 17. Nach bewährtem Testschema kauften unsere Reifentester 50 unterschiedliche Winterreifen im freien Handel – von Accelera bis Yokohama. Mehr als zwei Wochen war unser Team anschließend quer durch die Klimazonen Europas auf speziellen Reifen-Teststrecken für diesen Bericht unterwegs. Dabei bekommt jeder Reifen bei uns die gleichen Chancen. Allerdings müssen die Kandidaten in der Qualifikationsrunde zunächst den Sicherheitscheck bestehen und beim Bremsen auf nasser Piste gegeneinander antreten.
Im Überblick: Alle aktuellen Reifen-Tests
Nur die besten Bremser kommen in die zweite Quali-Runde, das Bremsen auf festgefahrener Schneedecke. Wieder wird ausgesiebt, nur die 16 Kandidaten mit den in Summe kürzesten Bremswegen treffen in der Endausscheidung im direkten Vergleich aufeinander. Sieger-Gene tragen sie nach der Qualifikationsrunde schon alle in sich, doch wer hat das Zeug zum Winterkönig 2014? Für Fragezeichen sorgen insbesondere zwei Billigmarken aus China (Goodride und Westlake) an der Startlinie: Wie werden sie sich gegen die Premiumreifen behaupten? Die wichtigsten Ergebnisse des Tests haben wir in der Bildergalerie für Sie zusammengefasst.
AKTUELLER HINWEIS: Bitte beachten Sie unserern neuen Test aus 2017 – 50 Winterreifen im Format 225/50 R 17. Die Ergebnisse finden Sie unten in der Tabelle. Den vollständigen Testbericht mit allen Daten und Tabellen gibt es im Online-Artikelarchiv als PDF-Download.