Zur Homepage

BMW i3: Tuning von 3D Design

Tuning für BMW i3 von 3D Design
Der kanadische Tuner SR Auto und die japanischen Profis von Eve.Ryn haben es vorgemacht, jetzt legen mit 3D Design und Studie AG zwei weitere Spezialisten nach: Es geht um Tuning für den BMW i3.
Tuning für BMW i3 von 3D Design
Beide Tuner arbeiten vor allem an der Klangkulisse des rein elektrisch angetriebenen BMW. So wurde der 170 PS ...
Tuning für BMW i3 von 3D Design
... starke E-Motor mit einem aktiven Soundgenerator gekoppelt. Das Ergebnis dürfte für so einige verdutzte Gesichter sorgen.
Tuning für BMW i3 von 3D Design
Auf Knopfdruck bollert es nämlich aus den Lautsprechern wie aus einem dicken V8, kreischt der i3 wie ein agiler Zehnzylinder, ...
Tuning für BMW i3 von 3D Design
... oder die Elektronik simuliert das Brüllen eines hubraumstarken V12.
Tuning für BMW i3 von 3D Design
Dass der synthetisch erzeugte Motorsound nicht ganz die Erwartungen begeisterter Tuning-Fans trifft, hat sich zwischenzeitlich herumgesprochen, bleibt aber an dieser Stelle unkommentiert.
Tuning für BMW i3 von 3D Design
In optischer Hinsicht allerdings werden die Tuner ihrem Auftrag gerecht: Der aufgemotzte i3 rollt auf sportlichen MAK-Rädern und verfügt über einen Front- und Heckspoiler.
Tuning für BMW i3 von 3D Design
Die Carbonhaut des Flitzers ist mit einer Folierung in einem aggressiven Orange-Farbton, bekannt vom BMW M3 GTS, überzogen.
Tuning für BMW i3 von 3D Design
Schwarze Akzente in Blitz-Form machen den wilden Look perfekt.
Tuning für BMW i3 von 3D Design
Mit exklusivem Sitzgestühl von Recaro (Teilleder in Wagenfarbe) wird es im Innenraum sportlich. Sehen Sie nachfolgend Fotos des getunten BMW i3 von Tuner Eve.Ryn.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/Eve-Ryn-BMW-Evo-i3-1200x800-9b15eeda579e3227.jpg
Was auf Facebook gepostet wird, bleibt auch dem Rest des Internets nicht lange verborgen. Soll es auch gar nicht. Allerdings hätten wir uns, ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/Eve-Ryn-BMW-Evo-i3-1200x800-e9d7e817c34e4095.jpg
... gerade beim Thema Tuning für den BMW i3, irgendwie hübschere, rasantere Fotos gewünscht.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/Eve-Ryn-BMW-Evo-i3-1200x800-c12de684dbccb3cc.jpg
Schließlich zeigt der verantwortliche Tuner Eve.Ryn ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/Eve-Ryn-BMW-Evo-i3-1200x800-d9e218c480c1f720.jpg
... das erste Tuning-Kit für den BMW i3 weltweit ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/Eve-Ryn-BMW-Evo-i3-1200x800-8b560a1b1a0a4520.jpg
... und überholt damit auch die Spezialisten hierzulande.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/Eve-Ryn-BMW-Evo-i3-1200x800-35aa5ccf87459954.jpg
Die Aufmachung des in Spoiler gepackten i3 ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/Eve-Ryn-BMW-Evo-i3-1200x800-32a8eb3b27ce2a4b.jpg
... ist für einen Kompakten mit Elektronatrieb geradezu furios. Auffällig: die ausgestellten, ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/Eve-Ryn-BMW-Evo-i3-1200x800-9949fa5764cba296.jpg
... oder besser verbreiterten Kotflügel vorne wie hinten.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/Eve-Ryn-BMW-Evo-i3-1200x800-d6f7cfd79ec6f2c3.jpg
Außerdem montiert der japanische Tuner eine angsteinflößende Frontstoßstange mit großen Luftöffnungen ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/Eve-Ryn-BMW-Evo-i3-1200x800-181258a2da1c36d7.jpg
... und seitlich angedeuteten Kiemen.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/Eve-Ryn-BMW-Evo-i3-1200x800-9b2d41859436465d.jpg
Ob die in Carbon-Optik schimmernde Motorhaube aus echter Kohlefaser besteht, ist noch unklar.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/Eve-Ryn-BMW-Evo-i3-1200x800-e9cf8a326a6ef0e4.jpg
Am Heck sticht ein zusätzlicher Spoileransatz am unteren Ende der Schürze ins Auge.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/Eve-Ryn-BMW-Evo-i3-1200x800-9949fa5764cba296.jpg
Eve.Ryn bestückt den 170 PS und 250 Newtonmeter starken BMW i3 mit 20 Zoll großen Leichtmetallrädern rundum.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/Eve-Ryn-BMW-Evo-i3-1200x800-b02d83223b18c7a6.jpg
Wo und zu welchen Preisen die Tuningteile angeboten werden sollen, ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/Eve-Ryn-BMW-Evo-i3-1200x800-9b2d41859436465d.jpg
... das ist bislang noch nicht bekannt.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/BMW-i3-729x486-19f34b5d009de4ec.jpg
Für BMW selbst ist dieses Auto eine Revolution. Denn alles ist anders bei diesem coolen Kubus, ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/BMW-i3-729x486-45498e6823d40627.jpg
... und die Bayern machen gar nicht erst den Versuch, das zu kaschieren.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/BMW-i3-729x486-b9fdf46da33f64ac.jpg
Viel zu schlank für die sonst so protzige Modellpalette, ungewöhnlich kurz und dafür ziemlich hoch ragt der Wagen auf, als hätten sie jetzt aus dem Mini doch noch einen Van gemacht.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/BMW-i3-729x486-486ce9790e039d07.jpg
Flüsterleise und gespenstisch kommt der i3 auf Touren. Das geschieht wie immer bei Elektroautos extrem flott. Doch wo anderen Stromern spätestens am Ortsausgang die Puste ausgeht, zieht der i3 munter weiter. Er ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/BMW-i3-729x486-a8327f0ea4b9a11b.jpg
... schafft es in 7,2 Sekunden von 0 auf 100 und lässt wie ein echter BMW die meisten anderen Kleinwagen hinter sich.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/BMW-i3-729x486-8ef9d44ab5048764.jpg
Und weil die schweren Akkus ganz unten im Wagenboden versteckt sind und der Radstand mit 2,57 Metern für ein Vier-Meter-Auto sehr üppig ist, liegt er dabei entsprechend satt auf der Straße. Da können die Kurven ruhig kommen.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/BMW-i3-729x486-d2ef6e8d1ae49a7a.jpg
Egal wie wie vorausschauend man dabei fährt und wie oft man den rechten Fuß lupft – irgendwann ist der Akku leer. Im Normzyklus sollen seine 22 kWh für 190 Kilometer reichen, mit der Spaßbremse im Eco-Pro-Modus kommt man bis zu 200 Kilometer weit. Und für den Alltag verspricht BMW 130 bis 160 Kilometer.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/BMW-i3-729x486-343102069e7f4c22.jpg
Danach muss der i3 an die Steckdose. An einer Schnellladestation soll man 80 Prozent schon in 30 Minuten zapfen können. Doch mit dem normalen Haushaltsstrom dauert der Spaß bis zu acht Stunden.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/BMW-i3-729x486-3d410600e425b1c0.jpg
Wem das zu lang oder die Reichweite zu gering ist, dem bietet BMW auch einen Range Extender an. Anders als im Opel Ampera hat dieser 34 PS starke Zweizylinder aus der Motorradsparte keine Verbindung zu den Rädern und treibt nur einen Generator an. So produziert er den Strom für weitere 100 Kilometer. Er kostet allerdings auch 4500 Euro extra zum knapp kalkulierten Grundpreis von 34.950 Euro.
Bild: autoblog.nl
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/BMW-i3-729x486-d6ff3d844c75728a.jpg
Nicht nur außen hat der i3 so gar nichts mehr von den aktuellen Modellen aus München, auch innen müssen sich BMW-Fahrer komplett neu orientieren und sich in ein neues Wertesystem fügen. Lack und Leder machen Platz für Sichtcarbon und Öko-Material aus nachwachsenden Rohstoffen. Und das Cockpit ist völlig neu. Hinter dem Lenkrad prangt nur noch ein kleiner Bildschirm, und ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/BMW-i3-729x486-9e0508ad0abe9786.jpg
... wo früher mal der Zündschlüssel war, wächst jetzt ein kleiner Knubbel aus der Lenksäule, an dem man die Fahrtrichtung einstellt und den Starterknopf drückt.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/BMW-i3-729x486-260f609aaff23239.jpg
Den alten Schalthebel sucht man genauso vergebens wie analoge Instrumente und freut sich stattdessen am Blick auf einen riesigen Monitor über der Mittelkonsole.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/BMW-i3-729x486-ebeb786c5bc3da2d.jpg
Das ungewöhnlichste ist aber die Sitzposition: Man steigt ganz lässig ein durch Portaltüren, die in gegenläufiger Richtung öffnen und fällt förmlich auf dünne Sesselchen, die viel bequemer sind, als sie aussehen. Dann genießt man die hohe Sitzposition wie in einem Geländewagen und die wegen der tief nach unten gezogenen Seitenfenster ungewöhnlich gute Aussicht – und fühlt sich dabei irgendwie abgehoben und der Welt entrückt.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/2/9/5/5/6/BMW-i3-729x486-9ac69ae4372c9bb3.jpg
Dabei sei bedacht: Vor allem die elektrischen Extras gehen richtig ins Geld. Der Range Extender für 4500 Euro wird zum wahrscheinlich teuersten Reservekanister der Welt, für die Wallbox daheim in der Garage zahlt man schon ohne Montage knapp 1000 Euro und wer die Schnellladung nutzen möchte, der ist noch einmal mit rund 1500 Euro dabei. Billig ist es also nicht, den bayuwarischen Ideenträger zu fahren.
Bild: Toni Bader