Kindersitz

Britax Römer Evolva 1-2-3

Produktdetails

Marktstart -
Körpergewicht 9 bis 36 kg
Altersklasse 9 Monate bis ca. 12 Jahre
Gewicht 8,0 kg
Travelsystem Nein
Schlafhilfe Nein
Preis ohne Isofix 150 EUR
Preis mit Isofix -
Preis Isofix-Base -
Hersteller Britax Römer
Kategorie Gruppe 1/2/3

Testfazit

+

Vorteile

noch nicht getestet

-

Nachteile

noch nicht getestet

UVP 150 EUR

Britax Römer Evolva 1-2-3

Der Britax Römer Evolva 1-2-3 gehört – wie man bereits aus dem Namen ableiten kann – zur Kindersitz-Gruppe 1/2/3. Das heißt, dass der Sitz von Kindern mit einem Körpergewicht von 9 bis 36 Kilo verwendet werden darf. Dies entspricht ungefähr einem Alter von 9 Monaten bis 12 Jahren – dem Ende der Kindersitzpflicht. Der Bezug des Kindersitzes ist abnehmbar und kann in der Maschine gewaschen werden.
Die Montage des Sitzes erfolgt über den Dreipunkt-Gurt des Fahrzeuges, er kann also auch in Fahrzeugen ohne Isofix-Verankerung verwendet werden. Bei der Verwendung auf dem Beifahrersitz ist aber zu beachten, dass der Beifahrerairbag vor der Montage deaktiviert werden muss! Wie man das Kind im Sitz anschnallt, ist vom Gewicht des Kindes abhängig: Bis zu einem Körpergewicht von 18 Kilogramm kann das sitzeigene Hosenträger-Gurtsystem verwendet werden. Danach wird der Fahrzeuggurt verwendet. Über die Kopfstütze kann der Sitz auf die Größe des Kindes angepasst werden. Die Sitzneigung des Evolva 1-2-3 lässt sich über eine Art Keil unter dem Sitz verstellen und bietet somit eine etwas flachere Ruheposition. An den Seiten des Sitzteils lassen sich je ein Snack- bzw. Getränkehalter ausklappen.
Bei dem Evolva 1-2-3 SL SICT handelt es sich um ein Schwestermodell mit serienmäßiger Soft-Latch-Isofix-Funktion und Seitenaufprallschutz.

Weitere Produktdetails

Art der Montage -
Reinigung Maschinenwäsche
eigenes Gurtsystem Ja
Gurtsystem 5-Punkt-Gurt
Gurtbandlänge -
Höhe x Tiefe x Breite 61 - 86 x 48 x 49 cm
max. Schulterbreite -
Gewicht Normalversion 8,0 kg
Gewicht Isofixversion -
Gewicht Isofixbase -

Weitere Sitze von Britax Römer

Britax Römer Evolva 1-2-3

Körpergewicht 36 kg
Altersklasse 9 Monate bis ca. 12 Jahre
Gewicht 8,0 kg
UVP 150 EUR

Britax Römer Kidfix SL

Körpergewicht 36 kg
Altersklasse 4 Jahre bis ca. 12 Jahre
Gewicht 6.4 kg
UVP 139.9 EUR
Britax Römer Primo (Babyschale)

Britax Römer Primo

Körpergewicht bis 13 Kilo kg
Altersklasse von Geburt bis ca. 15 Monate
Gewicht 4 kg
UVP 130 EUR

Britax Römer Eclipse

Körpergewicht 18 kg
Altersklasse 9 Monate bis ca. 4 Jahre
Gewicht 7,0 kg
UVP 124 EUR
Britax Römer Baby-Safe

Britax Römer Baby-Safe

Körpergewicht 13 kg
Altersklasse Geburt bis ca. 13 Monate
Gewicht 3,9 kg
UVP 119 EUR

Britax Römer Kid II

Körpergewicht 36 kg
Altersklasse 4 Jahre bis ca. 12 Jahre
Gewicht 5,8 kg
UVP 110 EUR
3
Note
RÖMER ADVENTURE

Britax Römer ADVENTURE

Körpergewicht 36 kg
Altersklasse 4 bis 12 Jahre
Gewicht 4,3 kg
UVP 100 EUR

Britax Römer Discovery SL

Körpergewicht 36 kg
Altersklasse 4 Jahre bis ca. 12 Jahre
Gewicht 4,3 kg
UVP 100 EUR
<1 2 3 4 5 >

Top5-Bestseller

Joie Traver

Gruppe 1/2/3

Joie Traver

Maxi-Cosi RodiFix AirProtect

Gruppe 2/3

Maxi-Cosi RodiFix AirProtect

Cybex Solution Z-Fix

Gruppe 2/3

Cybex Solution Z-Fix

Britax Römer Dualfix 2 R

Gruppe 0+/1

Britax Römer Dualfix 2 R

Artikelempfehlungen

Kindersitz-Test 2018: ADAC & Stiftung Warentest

ADAC Kindersitztest 2018

Vier Kindersitze fallen durch

ADAC und Stiftung Warentest haben insgesamt 18 neue Kindersitze getestet. Vier Modelle wurden mit "mangelhaft" bewertet. Die Ergebnisse!

Kindersicherheit im Auto

Kindersicherheit im Auto

Sieben folgenschwere Fehler

Jährlich verunglücken mehrere Tausend Kinder im Pkw. Kein Wunder: Fast jedes zweite Kind ist im Auto nicht richtig gesichert. Die sieben häufigsten Fehler!

Kindersitzgruppen und i-Size-Norm

Kindersitzgruppen und i-Size-Norm

Welcher Kindersitz ab wann?

Welcher Kindersitz ist der richtige für mein Kind? Alles über die unterschiedlichen Kindersitzgruppen und die neue i-Size-Norm!

Babyschalen: Test

Babyschalen: Test

Den Alleskönner gibt es nicht

In der Bedienbarkeit unterscheiden sich Babyschalen deutlich. AUTO BILD hat fünf Modelle miteinander verglichen. Das sind die Stärken und Schwächen.