Kindersitz

2
Note
RÖMER SAFEFIX plus

Britax Römer Safefix plus

Produktdetails

Marktstart 2007
Körpergewicht 9 bis 18 kg
Altersklasse 9 Monate bis ca. 4 Jahre
Gewicht 13,7 kg
Travelsystem Nein
Schlafhilfe Ja
Preis ohne Isofix 330 EUR
Preis mit Isofix -
Preis Isofix-Base -
Hersteller Britax Römer
Kategorie Gruppe 1

Testfazit

+

Vorteile

gute Belüftung im Rückenbereich

-

Nachteile

hohes Gewicht, stolzer Preis

UVP 330 EUR

Testbericht Britax Römer Safefix plus

Der RÖMER SAFEFIX plus ist wie der Römer DUO plus für mehrere Einbauarten zugelassen. Ganz normal mit den Fahrzeug-Dreipunktgurten oder mit Isofix. Anders als beim DUO wird beim SAFEFIX kein Zusatzgurt zur Isofix-Montage benötigt. Der SAFEFIX wird mit einem ausfahrbaren Stützfuß im Fußraum gesichert. So wird eine unerwünschte Kipp- oder Rotationsbewegung beim Unfall verhindert. Der Fuß lässt sich einfach ausklappen, passt aber nicht zu jedem Auto. Für die Isofix-Methode gibt es eine fahrzeugspezifische Typenliste. Mit den Dreipunktgurten ist die Montage mittelmäßig schwierig, der Sitz sollte aber nur in Ausnahmefällen ohne Isofix montiert werden, denn er ist aufgrund der Technik relativ schwer. Damit für Fahrzeuge ohne Isofix-Halterungen nicht als Hauptsitz zu empfehlen. Die Montage mit Isofix ohne den Stützfuß ist sehr einfach und verhindert eine Fehlmontage. Der Sitz ist sehr gut verarbeitet, bietet guten Komfort für das Kind. Prima gelöst ist die einfache Verstellbarkeit der Kinderhaltegurte. Das Straffen der Kinderhaltegurte gestaltet sich manchmal etwas zickig. Die Kopfstütze lässt sich 7-fach in der Höhe verstellen und ist von vorn bedienbar.

Weitere Produktdetails

Art der Montage -
Reinigung Maschinenwäsche
eigenes Gurtsystem Nein
Gurtsystem Fünfpunktgurte
Gurtbandlänge 135 cm
Höhe x Tiefe x Breite 67 x 60 x 46 cm
max. Schulterbreite -
Gewicht Normalversion 13,7 kg
Gewicht Isofixversion -
Gewicht Isofixbase -

Weitere Sitze von Britax Römer

Britax Römer Versafix

Körpergewicht 18 kg
Altersklasse 9 Monate bis ca. 4 Jahre
Gewicht 10,0 kg
UVP 329 EUR
Britax Römer Multi-Tech II

Britax Römer Multi-Tech II

Körpergewicht 25 kg
Altersklasse 9 Monate bis ca. 6 Jahre
Gewicht 10,5 kg
UVP 310 EUR

Britax Römer Multi-Tech III

Körpergewicht 25 kg
Altersklasse 9 Monate bis ca. 6 Jahre
Gewicht 10,5 kg
UVP 310 EUR
3
Note

Britax Römer Advansafix IV R

Körpergewicht 36 kg
Altersklasse Ca. 9 Monate bis 12 Jahre
Gewicht 12 kg
UVP 300 EUR
Britax Römer Advansafix II Sict

Britax Römer Advansafix II SICT

Körpergewicht 36 kg
Altersklasse etwa 9 Monate bis 12 Jahre
Gewicht 11,2 kg
UVP 300 EUR
Kindersitz Britax Römer Advansafix III SICT

Britax Römer Advansafix III SICT

Körpergewicht 36 kg
Altersklasse etwa 9 Monate bis 12 Jahre
Gewicht -
UVP 300 EUR

Britax-Römer Max-Way

Körpergewicht 25 kg
Altersklasse 9 Monate bis 6 Jahre
Gewicht 7 kg
UVP 299.9 EUR

Britax Römer Baby-Safe2 i-Size

Körpergewicht 13 kg
Altersklasse Geburt bis 15 Monate
Gewicht 4,8 kg
UVP 299 EUR

Britax Römer Advansafix i-Size

Körpergewicht -
Altersklasse 15 Monate bis 12 Jahre
Gewicht -
UVP 292 EUR

Britax Römer Max-Way

Körpergewicht 25 kg
Altersklasse 9 Monate bis ca. 6 Jahre
Gewicht 7,0 kg
UVP 274 EUR
<1 2 3 4 5 >

Top5-Bestseller

Joie Traver

Gruppe 1/2/3

Joie Traver

Maxi-Cosi RodiFix AirProtect

Gruppe 2/3

Maxi-Cosi RodiFix AirProtect

Cybex Solution Z-Fix

Gruppe 2/3

Cybex Solution Z-Fix

Britax Römer Dualfix 2 R

Gruppe 0+/1

Britax Römer Dualfix 2 R

Artikelempfehlungen

Kindersitz-Test 2018: ADAC & Stiftung Warentest

ADAC Kindersitztest 2018

Vier Kindersitze fallen durch

ADAC und Stiftung Warentest haben insgesamt 18 neue Kindersitze getestet. Vier Modelle wurden mit "mangelhaft" bewertet. Die Ergebnisse!

Kindersicherheit im Auto

Kindersicherheit im Auto

Sieben folgenschwere Fehler

Jährlich verunglücken mehrere Tausend Kinder im Pkw. Kein Wunder: Fast jedes zweite Kind ist im Auto nicht richtig gesichert. Die sieben häufigsten Fehler!

Kindersitzgruppen und i-Size-Norm

Kindersitzgruppen und i-Size-Norm

Welcher Kindersitz ab wann?

Welcher Kindersitz ist der richtige für mein Kind? Alles über die unterschiedlichen Kindersitzgruppen und die neue i-Size-Norm!

Babyschalen: Test

Babyschalen: Test

Den Alleskönner gibt es nicht

In der Bedienbarkeit unterscheiden sich Babyschalen deutlich. AUTO BILD hat fünf Modelle miteinander verglichen. Das sind die Stärken und Schwächen.