Kindersitz

ISOFIX

Joie i-Spin 360 R

Produktdetails

Marktstart -
Körpergewicht bis 19 kg
Altersklasse Geburt bis zirka 4 Jahre
Gewicht -
Travelsystem Nein
Schlafhilfe Nein
Preis ohne Isofix -
Preis mit Isofix 349 EUR
Preis Isofix-Base -
Hersteller Joie
Kategorie i-Size

Testfazit

+

Vorteile

noch nicht getestet

-

Nachteile

noch nicht getestet

UVP 349 EUR

Joie i-Spin 360 R

Der i-Spin 360 R ist ein Kindersitz des Herstellers Joie. Der Kindersitz ist nach der i-Size-Norm ECE R129 zugelassen. Folglich ist für die Auswahl des Sitzes nicht mehr das Körpergewicht, sondern in erster Linie die Körpergröße des Kindes entscheidend. Der Joie i-Spin 360 R ist für Kinder mit einer Körpergröße von 40 bis 105 Zentimetern zugelassen. Dies entspricht ungefähr einem Alter von der Geburt bis zu zirka 4 Jahren. Zusätzlich zu den Größenangaben gibt Joie auch noch ein Maximalgewicht von 19 Kilogramm an. Eine Neugeboreneneinlage gehört zum serienmäßigen Lieferumfang.

Der Joie i-Spin 360 R, der nur in von Joie freigegebenen Autos verwendet werden darf, wird über die Isofix-Punkte des Autos und einem Stützfuß befestigt. Die Ausrichtung des Sitzes ist dabei von der Größe des Kindes abhängig. Bei einer Körpergröße von 40 bis 105 Zentimetern kann der Kindersitz als Reboarder – also entgegen der Fahrtrichtung ausgerichtet – verwendet werden. Ab einer Körpergröße von 76 Zentimetern (ab zirka 15 Monaten) kann der Sitz aber auch vorwärtsgerichtet eingebaut werden. Die Verwendung als Reboarder wird aber empfohlen, da im Falle eines Unfalls die Nackenmuskulatur so weniger belastet wird. Der Joie i-Spin 360 R ist mit einer 360-Grad-Drehfunktion ausgestattet, die nicht nur die Nutzung in oder entgegen der Fahrtrichtung ermöglicht, sondern auch das Einsetzen des Kindes in den Sitz erleichtern soll. Angeschnallt wird das Kind mit einem sitzeigenen Fünfpunkt-Sicherheitsgurt-System, das sich in Verbindung mit der Kopfstütze sechsfach in der Höhe verstellen und so auf die Größe des Kindes anpassen lässt. Nach dem Einbau des Sitzes muss an der Tür zugewandten Seite ein Seitenaufprallschutzelement angebracht werden. Für mehr Komfort bietet der Joie i-Spin 360 R neben einer Sitzbelüftung auch die Möglichkeit, den Sitz in sechs verschiedene Ruheposition (sowohl entgegen als auch in Fahrtrichtung) zu verstellen.

Weitere Produktdetails

Art der Montage in und gegen Fahrtrichtung
Reinigung Maschinenwäsche
eigenes Gurtsystem Ja
Gurtsystem Fünfpunkt-Hosenträger-Gurtsystem
Gurtbandlänge -
Höhe x Tiefe x Breite 62 x 65 x 58 cm
max. Schulterbreite -
Gewicht Normalversion -
Gewicht Isofixversion 14,2 kg
Gewicht Isofixbase -

Weitere Sitze von Joie

Joie i-Spin Safe

Körpergewicht 18,5 kg
Altersklasse Geburt bis zirka 4 Jahre
Gewicht -
UVP 399 EUR

Joie i-Spin 360 R

Körpergewicht 19 kg
Altersklasse Geburt bis zirka 4 Jahre
Gewicht -
UVP 349 EUR
3
Note
Kindersitz Joie i-Anchor

Joie i-Anchor

Körpergewicht -
Altersklasse Geburt bis ca. vier Jahre
Gewicht 7,4 kg
UVP 300 EUR

Joie spin 360

Körpergewicht 18 kg
Altersklasse Geburt bis zirka 4 Jahre
Gewicht -
UVP 300 EUR

Joie i-Level

Körpergewicht 13 kg
Altersklasse ab Geburt bis ca. 2 Jahre
Gewicht 4,8 kg
UVP 299 EUR

Joie transcend

Körpergewicht 36 kg
Altersklasse -
Gewicht 7,8 kg
UVP 210 EUR
Joie i-Venture

Joie i-Venture

Körpergewicht 18,5 kg
Altersklasse Geburt bis zirka 4 Jahre
Gewicht 7,05 kg
UVP 195 EUR

Joie i-Anchor Advance

Körpergewicht -
Altersklasse -
Gewicht 6,6 kg
UVP 190 EUR

Joie bold R

Körpergewicht 36 kg
Altersklasse 9 Monate bis zirka 12 Jahre
Gewicht -
UVP 189 EUR
2
Note

Joie Traver Shield

Körpergewicht 36 kg
Altersklasse ca. 9 Monate bis 12 Jahre
Gewicht 6,62 kg
UVP 170 EUR
Seite1 2 >

Top5-Bestseller

Joie Traver

Gruppe 1/2/3

Joie Traver

Maxi-Cosi RodiFix AirProtect

Gruppe 2/3

Maxi-Cosi RodiFix AirProtect

Cybex Solution Z-Fix

Gruppe 2/3

Cybex Solution Z-Fix

Britax Römer Dualfix 2 R

Gruppe 0+/1

Britax Römer Dualfix 2 R

Artikelempfehlungen

Kindersitz-Test 2018: ADAC & Stiftung Warentest

ADAC Kindersitztest 2018

Vier Kindersitze fallen durch

ADAC und Stiftung Warentest haben insgesamt 18 neue Kindersitze getestet. Vier Modelle wurden mit "mangelhaft" bewertet. Die Ergebnisse!

Kindersicherheit im Auto

Kindersicherheit im Auto

Sieben folgenschwere Fehler

Jährlich verunglücken mehrere Tausend Kinder im Pkw. Kein Wunder: Fast jedes zweite Kind ist im Auto nicht richtig gesichert. Die sieben häufigsten Fehler!

Kindersitzgruppen und i-Size-Norm

Kindersitzgruppen und i-Size-Norm

Welcher Kindersitz ab wann?

Welcher Kindersitz ist der richtige für mein Kind? Alles über die unterschiedlichen Kindersitzgruppen und die neue i-Size-Norm!

Babyschalen: Test

Babyschalen: Test

Den Alleskönner gibt es nicht

In der Bedienbarkeit unterscheiden sich Babyschalen deutlich. AUTO BILD hat fünf Modelle miteinander verglichen. Das sind die Stärken und Schwächen.