Klassiker des Tages: BMW X5 Le Mans

BMW 760Li: Design, Leistung, V12

Klassiker des Tages: BMW 760 Li

Die vierte 7er-Generation brach mit der bisherigen Designlinie der 90er-Jahre und brüskierte viele BMW-Fans. Heute ist der 760Li unser Klassiker des Tages!
Der damalige BMW-Chefdesigner Chris Bangle wies mit seinem kontroversen Entwurf zum BMW 760Li (E65/66/67, Bauzeitraum 2001 bis 2008) der ganzen Autoindustrie einen Weg in die gestalterische Zukunft. Heute strotzen die Autos nur vor konvexen und konkaven Linien.

Leistung: V12-mit 445 PS

N73-Motor: in aufgebohrter Variante mit 6,75 Liter auch im Rolls-Royce Phantom verbaut.

Der BMW 760Li ist auch technisch das aufwendigste Auto der beginnenden 2000er-Jahre. Unter der Haube des 760 werkelt der N73, der erstmals Vierventiltechnik und Direkteinspritzung mit der vollvariablen Ventilsteuerung Valvetronic kombiniert. Der Zwölfzylinder leistet 460 PS. In 5,4 Sekunden schießt der 2,2-Tonnen-Trumm von 0 auf 100 km/h. Bei 250 km/h wird elektronisch abgeregelt. 760i und 760Li leisten mehr als ihre Vorgänger, wobei der Verbrauch um zehn Prozent niedriger ist. Die Sechsstufenautomatik bedient der Fahrer über einen Lenkstockhebel.

iDrive sollte  Krieg der Knöpfe beenden

Kontrovers diskutiert: Das Bedienkonzept "iDrive" feierte im 7er der Baureihe E65 Premiere.
 

Auch in der Gestaltung des Innenraums beschritt Chris Bangle neue Wege. Das Ein-Knopf-Bediensystem iDrive sollte das Cockpit vom Schalter-Wirrwarr der Vergangenheit befreien. Allerdings ist die Bedienung des neuen Konzepts eher fummeliger Natur. Allgemein sollte man vor Inbetriebnahme des Autos das Handbuch genau studieren. Ob es darum geht, den Füßen warme Heizungsluft zuzuführen, die Sitze zu verstellen oder mit den Knöpfchen am Lenkrad zu schalten – intuitiv bedienen lässt sich der 760Li nicht. Auch das merkwürdige Kofferraum-Plateau störte damals viele. Heute gibt es den traurig dreinblickenden 7er günstig, die hohen Unterhaltskosten schrecken aber viele ab. Gebrauchte BMW 760 finden Sie hier!

Stichworte:

V12

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.