Citroen AX GTi: Klassiker des Tages

Citroën AX GTi: Motor, Sport

Citroën AX GTi: Klassiker des Tages

Mit der 1,4-Liter-Maschine des Peugeot 205 wird der brave Citroën AX zum wilden Kurvenräuber. Vor allem direkt am Scheitelpunkt spielt er groß auf.
Der Citroën AX GTi ist ein Garant für mächtig Fahrspaß. Je nach Markt und Abgasentgiftung treffen seine 745 Kilo Fahrzeuggewicht auf 90 bis 98 PS Spitzenleistung. Damit wird der kleine Franzose zum verdammt schnellen Flitzer.

Der GTI, ein flinker Kurvenräuber 

Schnittig, ohne aggressiv zu wirken: Der AX GTi trumpft im Vergleich zum Basisfahrzeug optisch auf. 

Die Fahrleistungen des leichten Wagens können sich sehen lassen. In 9,9 Sekunden beschleunigt der AX GTi aus dem Stand auf 100. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 185 km/h. Quell für so viel Spaß ist ein 1,4-Liter-Motor, den der Konzernbruder Peugeot 205 spendete. Stadtverkehr kann der Mini-Citroën sowieso, auf der Autobahn profitiert er von seiner langstreckentauglichen Fahrwerksabstimmung. So richtig zu Hause fühlt sich der schnelle AX aber auf Landstraßen mit vielen, gern auch scharfen Kurven. Direkt am Scheitelpunkt kann er die Vorteile seines geringen Gewichts und des kurzen Radstands (2,3 Meter!) voll ausspielen. Ein bisschen Erfahrung mit sportlichem Fahren vorausgesetzt, wetzt der Kleine nur so ums Eck. Herzhaft anbremsen, runterschalten, einlenken und wieder aufs Gas gehen, sobald das kurvenäußere Hinterrad Grip hat. Herrlich!

Begeisterung in der AUTO BILD-Redaktion

AUTO BILD war seinerzeit von den Qualitäten des kleinen Franzosen AX schwer angetan.

AUTO BILD war vom Citroën AX angetan, als er 1987 in Deutschland auf den Markt kam. Die Tester lobten die Platzverhältnisse an Bord, die komfortable Federung und das bequeme Gestühl. Dazu fielen ihnen die Spurtreue, die leichte Lenkung und das präzise arbeitende Schaltgetriebe positiv auf. Die zahme 55-PS-Variante schaffte im gemütlichen Schiebebetrieb einen Verbrauch von 4,5 Litern. Dazu wurde die Bandbreite an AX-Versionen über zwölf Jahre Bauzeit gefühlt stetig größer. Zu den Highlights der Baureihe zählen neben dem GTi der AX Sport mit 95 PS, der ultrasparsame AX Diesel, der unter vier Liter verbrauchte, der AX 4x4 und schließlich der in Kleinserie aufgelegte AX Electrique. Nur zum durchschlagenden Verkaufserfolg wollte er sich auf dem deutschen Markt nicht entwickeln. Dafür kommen Liebhaber heute bereits für kleines Geld an Autos: Hier finden Sie schöne Citroën AX.

Stichworte:

Youngtimer

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.