Peugeot 106 Rallye: Klassiker des Tages

Peugeot 106 Rallye: Kaufen, Tuning, 1.6

Peugeot 106 Rallye: Klassiker des Tages

Der Peugeot 106 (S1) teilt sich die Basis mit dem Citroën AX und begeistert mit seiner Leichtigkeit. Besonders schnell ist das Sondermodell Rallye. Klassiker des Tages!
Herrlich handlich: Der Peugeot 106 (S1) hat umfassend von den Leichtbau-Anstrengungen profitiert, die Ende der 80er-Jahre den Kleinwagenbau bei PSA bestimmten. 760 bis 890 Kilo leicht geriet der Franzosen-Floh, vor allem der starke Motor mit 98 PS macht ihm ordentlich Dampf.

Fast 200 km/h im Kleinwagen

Innen ist der Peugeot 106 Rallye unter anderem am feuerroten Teppich zu erkennen.

Das schicke Sondermodell Peugeot 106 Rallye der ersten 106-Generation kam 1993 auf den Markt. Der 1294 Kubikzentimeter große Vierzylinder unter der Haube bringt es auf 98 PS und lässt den 106 in 10,3 Sekunden von 0 auf hundert stürmen. Das liest sich schon mal ganz beeindruckend. Seine wirkliche Stärke spielt der kleine Wirbelwind aber auf kurvigen Landstraßen aus. Da bremst man spät, freut sich über die exakte Ansprache der Lenkung und flitzt im Handumdrehen um den Kurvenscheitelpunkt herum. Kein Wunder, dass der 106 bis heute gerne als Rallye-Auto für Einsteiger eingesetzt wird. Rostmäßig gibt es wenig zu beklagen, auch die Technik gilt als einigermaßen standfest. Wer die hin und wieder zickende Elektrik im Auge behält, kann viel Spaß für wenig Geld erwarten.

Stahlräder, Zierstreifen und roter Teppich

Außen zieren den kleinen Franzosen schmucke Streifen, dazu gibt es weiße Stahlfelgen.

Von außen ist der Peugeot 106 Rallye an seinen weißen Stahlrädern und schmucken Zierstreifen zu erkennen. Innen ist es der in Rot gehaltene Teppich. Vor dem Kauf sollten unbedingt die Schwachstellen des 106 wie die Motorkühlung gecheckt werden. Mitunter verweigern defekte Thermoschalter dem Motor die Zufuhr von Kühlluft. Das kann zu durchgebrannten Zylinderkopfdichtungen führen. Ärgerlich ist auch der hohe Verschleiß der Bremsen. Tuning ist ebenfalls relativ kostengünstig. Fachkenntnisse sind dabei hilfreich, denn unkundige Bastelei verursacht gerne unvorhergesehene Folgekosten. Wer keinen 98 PS starken 106 Rallye S1 findet, kann wahlweise zum Peugeot 106 Rallye S2 mit 1,6-Liter-Motor greifen. Hier gibt es schöne Peugeot 106.

Stichworte:

Youngtimer WTF

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.