Opel Insignia Sports Tourer (Kombi)

Opel Insignia Sports Tourer (Kombi)

seit 2017

Opel Insignia Sports Tourer (Kombi) Opel Insignia Sports Tourer (Kombi)

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Opel Insignia Sports Tourer (Kombi)

Die Kombiversion des Opel Insignia heißt weiterhin Sports Tourer. Nummer zwei steht, wie die Limousine, auf einer ganz neuen Plattform. Je nach Antrieb und Ausstattung soll der Insignia Sports Tourer bis zu 200 Kilogramm weniger wiegen als der Vorgänger und damit endlich auf Konkurrenz-Niveau sein. Die Gewichtsersparnis wurde hauptsächlich durch die Verwendung von Leichtbaumaterialien erzielt. Gleichzeitig verfehlt der Kombi mit 4,99 Meter (Vorgänger: 4,91 Meter) Außenlänge die Fünf-Meter-Marke nur knapp. Zudem ist der Radstand um neun Zentimeter und die Spur um 1,1 Zentimeter gewachsen. Die Dachlinie erscheint coupéhaft – das passt zum neuen Opel-Gesicht mit tieferem Grill, das erstmals die Formensprache der Studie Monza aufnimmt und dem Insignia eine Menge Charakter ins Blech bügelt. Das Kofferraumvolumen leidet nicht unter der coupéhaften Form. Im Gegenteil: Die Kapazität wächst auf 1640 Liter an, was einem Plus von über 100 Litern entspricht.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

  • 1-Klick-Kündigungsservice
  • Über 300 Tarife im Vergleich
  • Testsieger

Alle News

Alle Tests

Alle Videos