Logo

Der Autosalon Genf ist eine der wichtigsten Automessen weltweit und eröffnet im März traditionell das Autojahr in Europa. Seit 1905 präsentieren Hersteller aus aller Welt hier ihre Neuheiten. Auch in diesem Jahr werden rund 700 Automarken vertretenen sein. Neben Volumenmodellen großer Hersteller werden auch eine Vielzahl Studien, Exoten und Kleinserienmodelle gezeigt. Nahezu alle Hersteller präsentieren zudem Hybrid- und Elektroautos in Genf.

AUTO BILD präsentiert

Die Stars des Genfer Autosalon 2018

Informationen

Termin

08. - 18.03.2018

Öffnungszeiten

10 - 20 Uhr

Preise Tagesticket

16 CHF

Veranstaltungsort

Palexpo SA

ALLE ARTIKEL

Leuchtender Leichtbau

Edag Light Cocoon: Autosalon Genf 2015

Leuchtender Leichtbau

Edag zeigt auf dem Autosalon in Genf 2015 die Sportwagen-Studie Light Cocoon. Sie setzt auf neue Materialien, Leichtbau und 3D-Druck.

Facelift für den Veloster

Hyundai Veloster Facelift (2015): Erstes Bild

Facelift für den Veloster

Der Hyundai Veloster wird aufgefrischt. Neben einem neuen Getriebe ist auch ein Soundmodul verbaut. Erstes Foto vom Sportcoupé.

Hier fährt der neue VW Caddy

VW Caddy (2015): Erlkönig

Hier fährt der neue VW Caddy

Nach knapp zwölf Jahren bekommt der VW Caddy einen Nachfolger. Dieser fährt mit neuer Elektronik und Euro-6-Motoren vor. Erste Erlkönig-Fotos.

Mehr Platz im neuen Touran

VW Touran II (2015): Genfer Autosalon

Mehr Platz im neuen Touran

VW präsentiert auf dem Autosalon in Genf den neuen Touran. Der Van steht zukünftig auf der MQB-Plattform und dürfte mehr Platz bieten.

CLA-Kombi mit 360 PS

Mercedes CLA 45 AMG Shooting Brake: Genf

CLA-Kombi mit 360 PS

Der stärkste Mercedes CLA Shooting Brake kommt mit AMG-Power: Der CLA 45 AMG holt aus zwei Litern Hubraum 360 PS. Jetzt gibt es eine Preisansage!

Kleiner Vauxhall Viva

Vauxhall Viva (2015): Neuer Kleinwagen

Kleiner Vauxhall Viva

Mit einem fünftürigen, günstigen Kleinwagen prescht die Opel-Schwester Vauxhall nach vorn – und kündigt einen kleinen Opel als Schwestermodell an.

Das kostet der neue C1

Citroën C1 (2014): Preise

Das kostet der neue C1

Citroën verrät die Preise für den neuen C1. Unter 10.000 Euro geht's los – mit dem Faltschiebedach werden mindestens 12.050 Euro fällig.

So klingt der Agera One:1

Koenigsegg Agera One:1: Motorsound

So klingt der Agera One:1

Koenigsegg will mit dem Agera One:1 das schnellste Serienauto auf die Räder stellen. Jetzt ist ein Youtube-Video aufgetaucht: So klingt der Agera One:1!

Kleider machen keine Leute

Rollenspiele auf dem Autosalon Genf

Kleider machen keine Leute

Kommt man nur als Scheich, oder auch als Proll an die teuren Exponate auf dem Genfer Salon? AUTO BILD wollte es wissen. Das Ergebnis überrascht.

Das kostet die neue V-Klasse

Mercedes V-Klasse: Preis

Das kostet die neue V-Klasse

Mercedes zeigt die neue V-Klasse: Mit vielen Details aus C-Klasse und Co grenzt sie sich vom Nutzfahrzeug-Image ab. Das kostet der Viano-Nachfolger!

Rembrandt ausverkauft

Bugatti Veyron Rembrandt: Genfer Autosalon 2014

Rembrandt ausverkauft

Kurz nach seiner Weltpremiere in Genf ist das Sondermodell "Rembrandt Bugatti" bereits ausverkauft – zum Stückpreis von 2,18 Millionen Euro.

Zurück in die Königsklasse

Porsche 919 Hybrid: Genf 2014

Zurück in die Königsklasse

Porsche zeigt auf dem Genfer Autosalon den 919 Hybrid, ein LMP1-Rennwagen für Langstreckenrennen. Damit will Porsche nach Le Mans.

Alpina bohrt den 6er auf

BMW Alpina B6 Bi-Turbo Gran Coupé: Genf 2014

Alpina bohrt den 6er auf

Auf dem Genfer Salon 2014 stellt Alpina einen 540 PS starken 6er-BMW vor. Der Achtzylinder mit Biturbo-Aufladung soll 318 km/h schaffen.

E-Mobilität ist Exotensache

E-Autos und Hybride: Genfer Autosalon 2014

E-Mobilität ist Exotensache

AUTO BILD-Redakteur Hauke Schrieber hat sich die Hybrid- und Elektroautos in Genf angesehen. Die Auswahl ist groß und sehr unterschiedlich.

Sitzprobe im neuen California

Ferrari California T (Genf 2014): Sitzprobe

Sitzprobe im neuen California

Der Ferrari California kommt erstmals mit einem 560 PS starken Bi-Turbo. Was sich beim Facelift außer dem Motor ändert, erfahren Sie hier.

So sitzt es sich im Clipper

Giugiaro Clipper Concept: Sitzprobe

So sitzt es sich im Clipper

Der Giugiaro Clipper ist ein durchgestylter Langstreckenreisewagen mit E-Antrieb. Auf dem Genfer Salon nahmen wir in dem Sechssitzer Platz.

Die Hübschen in Genf

Hostessen: Genfer Autosalon 2014

Die Hübschen in Genf

Die Hostessen auf dem Genfer Autosalon 2014 strahlten mit den Weltpremieren um die Wette. Wir zeigen Ihnen die hübschesten Damen der Messe.

Exklusive RC F-Einblicke

Lexus RC F (Genf 2014): Sitzprobe

Exklusive RC F-Einblicke

Der RC F ist die Sportversion des Lexus RC Coupés. Mit dem stäksten V8 der Japaner wird er ab September den BMW M4 ärgen. Wir saßen schon drin!

Das Carbon-Geschoss

Koenigsegg Agera One:1: Sitzprobe

Das Carbon-Geschoss

Der Koenigsegg Agera One:1 leistet 1360 PS bei fahrfertigen 1360 Kilo Gewicht inklusive Fahrer. Wir haben in der Schweden-Flunder Probe gesessen.

Geschmeidiger E-Sportler

Quant Nanoflowcell: Sitzprobe in Genf

Geschmeidiger E-Sportler

Der Quant NanoFlowcell fährt mit Flusszellen-Strom. Dazu kommt Know-how von Porsche und Bosch – wir saßen schon in dem 925-PS-E-Sportler!

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

 
Das Spezial zum Genfer Autosalon bei autobild.de: Der Autosalon Genf ist eine der wichtigsten Automessen weltweit und eröffnet traditionell das Autojahr in Europa. Seit 1905 präsentieren Anfang März jeden Jahres im Messekomplex Palexpo Hersteller aus aller Welt ihre Neuheiten. Auch in diesem Jahr, beim Genfer Autosalon 2015, wird die Zahl der am Lac Lemán vertretenen Automarken bei rund 700 liegen. Unter den vorgestellten Neuheiten sind aber nicht nur die Volumenmodelle der großen Hersteller wie Toyota, VW und BMW. Es werden auch eine Vielzahl Studien, Exoten und Kleinserienmodelle gezeigt. Auch die alternativen Antriebe kommen nicht zu kurz. Nahezu alle Hersteller zeigen beispielsweise Hybrid- und Elektroautos auf der Automesse Genf. Dazu werden Zubehör, Teile und Dienstleistungen rund ums Auto angeboten.