ALLE ARTIKEL

Heidfeld fährt für Welthungerhilfe

Formel E: Heimrennen für guten Zweck

Heidfeld fährt für Welthungerhilfe

Ein gutes Ergebnis von Nick Heidfeld in Berlin wäre nicht nur für den ehemaligen Formel-1-Fahrer gut: Er fährt beim ePrix für die Welthungerhilfe.

Deutschland-Rennen am 19. Mai

Formel E: Neuer Kalender

Deutschland-Rennen am 19. Mai

Ein erster Kalenderentwurf für die Formel-E-Saison 2017/2018 sieht vier neue Austragungsstädte vor. Programm etwas gestrafft.

Ein Tag unter Strom

Formel E: Maro Engel

Ein Tag unter Strom

Eine Besonderheit der Formel E ist der geballte Terminkalender: Alles findet an einem Tag statt. Wir haben den Deutschen Maro Engel in Mexiko begleitet.

Nächster Hersteller zeigt Interesse

Formel E: Steigt Maserati ein?

Nächster Hersteller zeigt Interesse

Der Chef des Fiat-Chrysler-Konzerns Sergio Marchionne bringt die Marke Maserati für einen Einstieg in die Formel E ins Spiel. Drei Plätze für 2018 noch offen.

Buemi macht Di Grassis Sieg runter

Formel E: Zoff zwischen Titelrivalen

Buemi macht Di Grassis Sieg runter

Nach dem Mexiko ePrix spitzt sich der Titelkampf zwischen Sébastien Buemi und Lucas di Grassi zu. Der Kampf wird auch mit Worten ausgefochten.

Bald Elektro-Action auf Theresienwiese?

Formel E: Rennen in München

Bald Elektro-Action auf Theresienwiese?

Das Hin und Her in Berlin eröffnet die Chance für München künftig das deutsche Formel-E-Rennen auszutragen. Die ersten Locations dafür werden analysiert.

Anstrengung auf 2000 Meter Höhe

Formel E: Vorschau Mexiko ePrix

Anstrengung auf 2000 Meter Höhe

Die Formel E fährt am Wochenende in Mexiko. Das Rennen ist wegen seiner Höhenlage etwas ganz Besonderes. Sébastien Buemi vor viertem Saisonsieg?

Reaktionen auf das neue Layout

Formel E: Neue Berlin-Strecke

Reaktionen auf das neue Layout

Die Formel E hat das neue Streckenlayout für die beiden Rennen am Flughafen Tempelhof vorgestellt. Das sagen Maro Engel und Daniel Abt dazu.

Gutiérrez gibt Debüt bei Techeetah

Formel E: Vor Mexiko ePrix

Gutiérrez gibt Debüt bei Techeetah

Esteban Gutiérrez ersetzt ab dem Mexiko ePrix am Wochenende Ma Qing-Hua bei Techeetah. China ist in der Formel E stark vertreten.

Serienchef will Alonso holen

Formel E: Wegen Honda-Krise

Serienchef will Alonso holen

Formel-E-Boss Alejandro Agag will Fernando Alonso in die Formel E holen. Der Spanier könnte sich nach Alternativen umsehen. Ist aber die Formel E wirklich eine?

Neun Hersteller für 2018 bestätigt

Formel E: BMW steigt ein

Neun Hersteller für 2018 bestätigt

Neun Hersteller haben die Homologation eines Elektro-Motors für die Formel-E-Saison 2018/2019 eingereicht. BMW ist dabei, Mercedes aber nicht.

Zwei Tage E-Rennen in Berlin

Formel E: Doppel-Rennen fix

Zwei Tage E-Rennen in Berlin

Die Formel E streicht das Rennen in Brüssel und fährt stattdessen zwei Rennen in Berlin aus. Ein neues Streckenlayout soll noch im März präsentiert werden.

Hersteller testen für Saison vier

Formel E: Neue Motoren

Hersteller testen für Saison vier

Die ersten Formel-E-Teams testen bereits die neuen Antriebsstränge für die vierte Saison. Den Anfang machte Jaguar – mit Felipe Massa am Steuer.

Sportwagen-WM statt Elektro-Formel

Formel E: Muss Buemi passen?

Sportwagen-WM statt Elektro-Formel

Sébastien Buemi fährt in der Formel E von Sieg zu Sieg. Doch möglicherweise fällt er zwei Rennen aus. Wie andere Fahrer wohl auch.

Wie ist Buemi noch zu schlagen?

Formel E: Erster Hattrick der Geschichte

Wie ist Buemi noch zu schlagen?

Sébastien Buemi und Renault e.dams sind nicht zu schlagen: In Buenos Aires gewann der Schweizer auch das dritte Saisonrennen. Doch die Konkurrenz kann noch hoffen!

Angst vor dem großen Regen

Formel E: Vorschau Buenos Aires

Angst vor dem großen Regen

Die Formel-E-Saison geht nach einer 13-wöchigen Pause in Buenos Aires weiter. Das Wetter könnte für zusätzlich Spannung sorgen.

So schauen die Autos 2018 aus!

Formel E: Revolutionäres Design

So schauen die Autos 2018 aus!

Die Formel E geht weiter innovative Wege: 2018 sollen die Fahrzeuge ein noch futuristischeres Design bekommen. Chassishersteller veröffentlicht Fotos.

Tempelhof als Strecke fix

Formel E: Berlin gesichert

Tempelhof als Strecke fix

Aufatmen in Berlin: Das Formel-E-Rennen kann am 10. Juni über die Bühne gehen – gefahren wird wie 2015 auf dem stillgelegten Flughafen in Tempelhof.

Schon 2017 zwei deutsche Rennen?

Formel E: Hamburg statt Berlin?

Schon 2017 zwei deutsche Rennen?

In Berlin gibt es einmal mehr Probleme mit der Austragung des ePrix. Nun bekundet die Stadt Hamburg Interesse an der Austragung. 2017 zwei Rennen in Berlin?

Wo findet das Deutschland-Rennen statt?

Formel E: Ärger in Berlin

Wo findet das Deutschland-Rennen statt?

Das Formel-E-Rennen in Berlin wird 2017 nicht mehr auf der Karl-Marx-Allee ausgetragen. Jetzt wird fieberhaft nach einem anderen Ort gesucht.

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.