Alle Beiträge zu Killer-Kältemittel

R1234yf wird zum Politikum

Killer-Kältemittel R1234yf

R1234yf wird zum Politikum

Der Streit über das Kältemittel R1234yf hat längst eine politische Dimension erreicht. Auch aus den USA kommt Druck auf die EU. Es geht um Milliarden.

Das KBA kapituliert

KBA-Tests mit Killer-Kältemittel R1234yf

Das KBA kapituliert

Test-Desaster für das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA): Die Untersuchungen zu den Risiken des neuen Kältemittels R1234yf brachten keine Klarheit.

Kältemittel R1234yf: KBA-Tests

"Nicht ungefährlich"

Das KBA hat seinen Bericht zu Tests mit R1234yf vorgelegt. Das Kältemittel sei "nicht ungefährlich", so das Ergebnis. Eine Empfehlung gab das KBA auch.

Nur lückenhaft getestet?

Killer-Kältemittel im KBA-Test

Nur lückenhaft getestet?

Ausgerechnet der TÜV Rheinland hat im Auftrag des KBA die Sicherheit von R1234yf untersucht. Die Versuche sind möglicherweise nicht aussagekräftig.

Frankreich blockiert weiter

Streit über Kältemittel R134a

Frankreich blockiert weiter

Trotz eines Gerichtsurteils will Frankreich einigen Mercedes-Baureihen weiterhin keine Zulassung erteilen. Grund ist der Streit über das Kältemittel R134a.

Daimler bleibt hart

Killer-Kältemittel R1234yf

Daimler bleibt hart

Daimler beharrt weiter auf seiner Ablehnung des Kältemittels R1234yf. Zuvor gab es auf einer Sitzung von EU-Experten in Brüssel neuen Gegenwind.

Chefsache R1234yf

Mercedes-Probleme in Frankreich

Chefsache R1234yf

Weil Daimler seine Modelle nicht mit dem Kältemittel R1234yf befüllt, verhängte Frankreich einen Zulassungsstopp. Jetzt schaltet sich Berlin in die Sache ein!

A-Klasse ist gar nicht neu

Mercedes trickst beim Killer-Kältemittel

A-Klasse ist gar nicht neu

Ein Verfahrenskniff erlaubt es Daimler, bei vier Baureihen das alte Kältemittel weiter zu nutzen. Dennoch sind 47.000 Autos nicht gesetzeskonform.

Mercedes ohne Zulassung

Kältemittel-Zoff in Frankreich

Mercedes ohne Zulassung

Frankreich verweigert einigen Mercedes-Neuwagen die Zulassung. In den Autos schwappt das nach EU-Vorschriften unzulässige Kältemittel R134a.

Daimler weiter ohne R1234yf

Streit ums Killer-Kältemittel

Daimler weiter ohne R1234yf

Mercedes darf auch weiterhin das alte Klimaanlagen-Kältemittel R134a benutzen. Das Kraftfahrt-Bundesamt machte Daimler den Weg frei.

Themen von A-Z

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Anzeige