Alle Beiträge zu Killer-Kältemittel

Auftrag für Skandal-TÜV

Test mit Killer-Kältemittel R1234yf

Auftrag für Skandal-TÜV

Das KBA lässt das umstrittene Kältemittel R1234yf testen. Prüfen soll jedoch der TÜV Rheinland, dessen Neutralität auf diesem Gebiet fragwürdig ist.

Amtlicher Crashtest

Killer-Kältemittel R1234yf

Amtlicher Crashtest

Das Kraftfahrt-Bundesamt plant einen offiziellen Test, der die Crashsicherheit von Modellen mit dem Killer-Kältemittel R1234yf aufzeigen soll.

Kein R1234yf-Service möglich

Freie Werkstätten scheuen Killer-Kältemittel

Kein R1234yf-Service möglich

Autofahrer, die auf das neue Kältemittel R1234yf setzen, haben bei freien Werkstätten schlechte Karten. Der Grund: Zu hohe Kosten für Servicegeräte.

S-Klasse ohne R1234yf

Mercedes S-Klasse 2013 (W222)

S-Klasse ohne R1234yf

Dank eines Tricks bei der KBA-Zulassung darf Daimler seine neue Mercedes S-Klasse ohne das Killer-Kältemittel R1234yf auf den Markt bringen.

Terrorgefahr durch R1234yf?

Killer-Kältemittel R1234yf

Terrorgefahr durch R1234yf?

Das umstrittene Auto-Kältemittel R1234yf birgt offenbar noch mehr Risiken als bislang angenommen. Sogar ein Terroranschlag scheint möglich.

Warnung für die Retter

Killer-Kältemittel R1234yf

Warnung für die Retter

Bei Unfallautos mit dem Killer-Kältemittel R1234yf herrscht erhöhte Brandgefahr. Die Feuerwehr fordert deshalb Einträge in die Rettungskarten.

Keine Entwarnung

Opel Mokka mit Killer-Kältemittel

Keine Entwarnung

Opel hat einen Mokka mit dem neuen Kältemittel R1234yf gecrasht. Die Gefahr des umstrittenen Mittels konnte aber nicht überzeugend widerlegt werden.

Opel crasht R1234yf-Mokka

Opel Mokka mit Killer-Kältemittel

Opel crasht R1234yf-Mokka

Der Opel Mokka wird seit März 2013 mit dem Killer-Kältemittel R1234yf ausgeliefert. Ein Crashtest soll die Unbedenklichkeit bescheinigen.

Wird die Autowelt gespalten?

Killer-Kältemittel R1234yf oder CO2

Wird die Autowelt gespalten?

Die Autobauer sind nach wie vor uneins im Umgang mit dem Killer-Kältemittel R1234yf. Die Deutschen setzen fast geschlossen alternativ auf CO2.

Hersteller setzen auf CO2

Killer-Kältemittel: Aus für R1234yf

Hersteller setzen auf CO2

Deutsche Autobauer setzen auf CO2 als Alternative zum Kältemittel R1234yf. Jetzt beschlossen auch VW und BMW das Aus für das explosive Kältemittel.

Themen von A-Z

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Anzeige