Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in unserem Autobatterietester Vergleich 2022

Das Wichtigste in Kürze
  • Die Autobatterie versorgt den Anlasser und die Bordelektronik mit dem nötigen Strom, kann mit der Zeit aber schwächer werden oder ganz kaputt gehen. Um das frühzeitig zu erkennen, ist ein Batterietester eine gute Hilfe.
  • Der Batterietester gibt an, welche Spannung noch in der Starterbatterie vorherrscht. Sinkt der Wert in bedenkliche Bereiche, können Sie reagieren, indem Sie sie aufladen oder eine längere Strecke fahren, damit sie sich währenddessen wieder auflädt. Hilft das auch nichts, bleibt der Gang zur Werkstatt und der Austausch der Batterie.
  • Kfz-Batterietester gibt es für verschiedene Akkus und mit unterschiedlichem Bedienkomfort. Neben Modellen für den Zigarettenanzünder stehen auch jene für das direkte Anbringen an den Batteriepolen zur Auswahl. Die Messgenauigkeit ist bei beiden annähernd gleich.

Autobatterietester Test

Es gibt wenig Schlimmeres für Autofahrer als eine Autobatterie, die ihren Dienst versagt, wenn Sie eigentlich mit Ihrem Auto losfahren wollen. Da hilft auch nicht, wenn Sie die Inspektionen eingehalten, die richtigen Reifen aufgezogen und den Tank bis zum Rand aufgefüllt haben. Ist die Stromquelle für den Anlasser nicht stark genug, endet die Fahrt, bevor sie begonnen hat.

Um den Füllstand der Batterie zu messen, ist ein Refraktometer oder ein Autobatterietester günstig. In unserem Autobatterietester-Vergleich 2022 erläutern wir die Vorgehensweise, welche verschiedenen Typen es gibt und worauf Sie bei der Suche nach Ihrem persönlichen Autobatterietester-Testsieger achten sollten.

1. Die Autobatterie wird beansprucht wie nie zuvor

Elektroautos mit StotterstartAutobatterietester E-Autos

Elektroautos sind eine umweltschonende Alternative, der die technische Zukunft im Straßenverkehr gehört. In der Gegenwart gibt es für viele Interessenten aber noch starke Gegenargumente und laut einer Umfrage sind einige davon mit der Batterie verbunden. Zu geringe Reichweite, zu lange Ladezeiten, zu wenige Ladestationen und insgesamt geringere Leistungsfähigkeit werden u. a. genannt und zeigen, dass bei E-Autos noch Überzeugungsarbeit geleistet werden muss.

Wie auch die Stiftung Warentest betont, sind die Anforderungen an die Starterbatterie im Laufe der Jahre erheblich gestiegen. Moderne Pkw haben wesentlich mehr Technik verbaut und diese benötigt entsprechend viel Elektrizität. Es kann also durchaus passieren, dass eine Autobatterie diesem Bedarf nicht mehr in jeder Situation gewachsen ist – insbesondere bei kalten Temperaturen oder wenn das Fahrzeug eine Weile nicht bewegt worden ist.

Gerade zu Beginn der Fahrt lastet auf der Fahrzeugbatterie viel Verantwortung, sowohl für den reinen Startvorgang als auch für die Versorgung der vielen technischen Features des Autos (wie Radio, Klimaanlage, sonstige Bordtechnik). Diese möchten die meisten Nutzer auch sofort zur Verfügung haben und nicht erst dann, wenn die Batterie über die Lichtmaschine wieder zu Kräften kommt.

Wenn Sie die Lebensdauer der Batterie jedoch verlängern wollen, sind ein paar längere Fahrten ein gutes Mittel, um darüber ohne weiteres Zutun Ihrerseits die Autobatterie aufladen zu lassen.

Dafür, den Unterschied zwischen einer defekten und einer lediglich schwachen Autobatterie herauszufinden, leistet der Autobatterietester beste Hilfe, denn dann wissen Sie, was getan werden muss. Reicht das Überbrücken per Starthilfekabel, Starthilfegerät oder Autobatterie-Ladegerät oder muss ein kompletter, nicht gerade billiger Austausch der Kfz-Batterie erfolgen?

Lkw-Batterietester Alles muss passen: Wenn Sie eine Autobatterie überprüfen wollen, sollten Sie einen 12V-Batterietester verwenden. Motorräder haben oft eine 6V-Batterie, während Lkw meist ihre Elektrizität aus einer 24V-Starterbatterie speisen. Es gibt Batterietester, die für alle geeignet sind, aber auch Marken, bei denen nur zwei oder ein Batterietyp abgedeckt sind. Achten Sie deswegen vor dem Kauf darauf, wenn Sie beispielsweise Motorrad und Auto Ihr Eigen nennen.

2. Krokodil oder Kippe – Diese Batterietester-Kategorien fürs Auto gibt es

Um die Kapazität und noch vorhandene Power der Autobatterie per Prüfgerät zu messen, haben die Hersteller zwei verschiedene Bauarten entwickelt. Dabei erfordert die eine etwas mehr körperlichen Einsatz als die andere. Bevor Sie sich an Ihren eigenen Autoatterietester-Test wagen, stellen wir Ihnen beide Modelle in unserer Kaufberatung vor.

Kaufkriterien Beschreibung
Klemmen / Ösen
  • Am Ende seiner Kabel sind über spezielle Klemmen
  • Diese müssen Sie diese direkt an der Autobatterie anbringen (rotes Kabel an Plus, schwarzes Kabel an Minus)
  • Es gibt auch Geräte, die mittels sogenannter Ringösen an den Batteriepolen festgemacht werden und dauerhaft im Motorraum verweilen können
Zigarettenanzünder
  • Einfach an den Zigarettenanzünder im Fahrzeuginneren anschließen
  • Es gibt auch Varianten, die dort dauerhaft verbleiben und per App ins Smartphone den Ladestand übermitteln können.
  • Ein solches Gerät kann ebenso zielsicher messen, wie viel Spannung (angegeben in Volt) noch in der Kfz-Batterie steckt.
  • Besonders für Autobesitzer, die das Risiko scheuen, durch falsche Handgriffe größeren Schaden anzurichten eine bessere Wahl

3. Vor- und Nachteile der Modelle

3.1. Autobatterietester mit Klemmen

Wie auch ein Starterkabel oder ein Autobatterie-Ladegerät verfügt der Autobatterietester am Ende seiner Kabel über spezielle Klemmen, auch Masseklemmen oder Krokodil-Klemmen genannt. Nachdem Sie die Motorhaube geöffnet haben, müssen Sie diese direkt an der Autobatterie anbringen (rotes Kabel an Plus, schwarzes Kabel an Minus), um abzulesen, ob die Autobatterie 12V enthält oder schon deutlich weniger.

Daneben gibt es auch Geräte, die mittels sogenannter Ringösen an den Batteriepolen festgemacht werden und dafür geeignet sind, dauerhaft im Motorraum zu verweilen. Sie senden dann fortwährend die Spannung der Batterie ans Smartphone, auf dem eine passende App installiert werden muss.

    Vorteile
  • einfache Anwendung
  • als Modell mit Ringösen fest installierbar – Überwachung per App möglich
    Nachteile
  • muss direkt an der Batterie angeschlossen werden – weniger bequem

3.2. Autobatterietester über den Zigarettenanzünder

Wollen Sie einen Autobatterietester kaufen, der Sie gerade bei kalten Außentemperaturen oder bei prasselndem Regen davor bewahrt, die Motorhaube zu öffnen und die Autobatterie einem Test zu unterziehen, ist ein Batterietester günstig, den Sie einfach an den Zigarettenanzünder im Fahrzeuginneren anschließen müssen. Es gibt auch Varianten, die dort dauerhaft verbleiben und per App ins Smartphone den Ladestand übermitteln können.

Über den indirekten Weg der verbauten Technik kann ein solches Gerät ebenso zielsicher messen, wie viel Spannung (angegeben in Volt) noch in der Kfz-Batterie steckt. Gerade für Autobesitzer, die sonst gerne den Profis das Hantieren unter der Motorhaube überlassen und das Risiko scheuen, durch falsche Handgriffe größeren Schaden anzurichten (wie etwa einen Kurzschluss), ist ein Zigarettenanzünder-Modell die bessere Wahl.

    Vorteile
  • Anschluss im Fahrzeuginneren – besonders praktisch
  • auch als Daueranschlussgerät mit App verfügbar – Ladecheck per Smartphone
    Nachteile
  • Zigarettenanzünder immer belegt

Ladestand beachtenNötige Wartezeit: Während sich die Messgenauigkeit zwischen beiden Autobatterietestern qualitativ nicht merklich unterscheidet, gibt es für ein verlässliches Messergebnis einen anderen, wichtigen Aspekt zu beachten. Unmittelbar nach der Fahrt ist die Spannung in der Autobatterie noch deutlich höher als im Ruhezustand. Wenn Sie den tatsächlichen Ladestand feststellen wollen, sollten Sie die Messung erst zwei Stunden nach der letzten Autonutzung durchführen.

4. Die wichtigsten Fragen rund um Autobatterietester

4.1. Hat die Stiftung Warentest einen Autobatterietester-Test durchgeführt?

Nein, die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Test zu diesem Produkt durchgeführt.

» Mehr Informationen

4.2. Welche wichtigen Hersteller von Autobatterietestern gibt es?

Wir haben Ihnen im Folgenden auf Autobild die besten Hersteller von Autobatterietestern zusammengestellt.

  • JMP
  • TONWON
  • HOTSYSTEM
  • Cartrend
  • MOTOPOWER
  • ANCEL
  • GYS
» Mehr Informationen

4.3. Ab welcher Spannung muss ich meine Batterie austauschen?

Voll geladen ist die Autobatterie bei 12,7 Volt. Bis einem Ladestand von 12,06 Volt braucht man sich noch keine Sorgen zu machen, denn sie ist noch zur Hälfte geladen. Erst ab einem Ladestand von 11,6 sollten Sie die Batterie dringend aufladen. Sinkt die Volt Anzahl auf 10,5 V ist die Batterie komplett leer und sie muss ausgetauscht werden.

Wenn Sie Ihre Batterie aufladen wenn sie weniger als 50% der Kapazität hat können Sie Ihr dauerhafte Schäden zufügen, weshalb es sich empfiehlt den Ladestand regelmäßig zu kontrollieren.

Wenn Sie den Ladezustand regelmäßig kontrollieren und die Batterie bei Bedarf aufladen können Sie eine hochwertige Batterie regelmäßig gute fünf Jahre verwenden. Günstigere Modelle hingegen müssen trotz guter Pflege teilweise bereits nach drei Jahren ausgewechselt werden.

» Mehr Informationen

4.4. Wie kann man die Kapazität einer Autobatterie messen?

Die Kapazität Ihre Autobatterie messen Sie am besten mit einem Autobatterietester. Die Anwendung ist vergleichsweise einfach. Sie erhalten mit dem Autobatterietester den aktuellen Ladestand Ihrer Autobatterie. Daher erkennen Sie auch, ob Sie die Autobatterie austauschen müssen.

» Mehr Informationen

4.5. Wie viel kostet ein Autobatterietester?

Günstige Autobatterietester erhalten Sie bereits für rund zehn Euro. Im mittleren Preisbereich zahlen Sie zwischen 20 und 80 Euro. Es gibt aber auch Modelle, die mehr als 100 Euro kosten.

» Mehr Informationen

4.6. Was taugen Batterietester für das Auto?

Mit einem Batterietester für das Auto erhalten Sie einen schnellen Überblick über den Ladestand Ihre Autobatterie. Es gibt Batterietester, die über eine mechanische Anzeige verfügen oder mit einem Display ausgestattet sind.

» Mehr Informationen
MOTOPOWER MP0515A
MOTOPOWER MP0515A Derzeit ab 45,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Geeignet für Motorrad Nein
Geeignet für PKW Ja
Eignet sich der Autobatterietester MP0515A von MOTOPOWER auch für Motorradbatterien? Ja, der Autobatterietester von MOTOPOWER kann auch zum Messen von Motorradbatterien verwendet werden.
Honeyhouse JMN0043-E
Honeyhouse JMN0043-E Derzeit ab 62,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Geeignet für Motorrad Nein
Geeignet für PKW Ja
Kann man mit dem Honeyhouse JMN0043-E Autobatterietester auch Batterien von Motorrädern (6 V) messen? Nein, der Honeyhouse eignet sich nur für Auto- und Lkw-Batterien (12 und 24 V). In unserem Autobatterietester-Vergleich finden Sie aber Geräte, die auch Motorradbatterien messen können.
AUTDER AD-808
AUTDER AD-808 Derzeit ab 25,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Geeignet für Motorrad Nein
Geeignet für PKW Ja
Werden für den 12V/24V-Batterietester AD-808 von AUTDER separate Krokodilklemmen benötigt? Nein, für den 12V/24V-Batterietester AD-808 von AUTDER werden keine separaten Krokodilklemmen benötigt. Diese sind zusammen mit dem Tester, einem Adapterkabel für den Zigarettenanzünder sowie einer Bedienungsanleitung im Lieferumfang enthalten.
Konnwei KW510
Konnwei KW510 Derzeit ab 69,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Geeignet für Motorrad Ja
Geeignet für PKW Ja
Welche Funktionen hat das KW510 Ladegerät für Autobatterien des Herstellers Konnwei? Das KW510 Ladegerät für Autobatterien des Herstellers Konnwei hat insgesamt drei Funktionen. Es lädt, testet sowie wartet die Autobatterie.
Cartrend Batterie Tester
Cartrend Batterie Tester Derzeit ab 19,89 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Geeignet für Motorrad Ja
Geeignet für PKW Ja
Ist das Verbindungskabel bei einem Defekt einzeln nachkaufbar? Das Verbindungskabel des Batterie Testers von Cartrend ist nur in Verbindung mit dem Gerät erhältlich, ein Einzelkauf ist nicht möglich.
HOTSYSTEM 3 in 1
HOTSYSTEM 3 in 1 Derzeit ab 16,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Geeignet für Motorrad Nein
Geeignet für PKW Ja
Kann man die Farbe der Displayanzeige umstellen? Das Multifunktionsgerät HOTSYSTEM 3 in 1 hat auf der Rückseite einen Schalter, mit dem sich die Anzeige in orange oder grün einstellen lässt.
ANCEL BA101
ANCEL BA101 Derzeit ab 79,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Geeignet für Motorrad Ja
Geeignet für PKW Ja
Werden Akkus für den Betrieb des Batterietesters benötigt? Das Testgerät BA101 von ANCEL benötigt zum Betrieb keine Akkus, der Tester erhält die Stromversorgung direkt über die Autobatterie.
Unitec Profipower 76781
Unitec Profipower 76781 Derzeit ab 20,79 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Geeignet für Motorrad Nein
Geeignet für PKW Ja
Was für eine Anzeige hat der Unitec Profipower 76781 Autobatterietester? Dieser Autobatterietester aus dem Autobatterietester-Vergleich besitzt ein LCD-Display. Außerdem hat es auch eine Hintergrundbeleuchtung, dadurch kann man alles sehr gut ablesen.
reVolt Autobatterietester
reVolt Autobatterietester Derzeit ab 9,44 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Geeignet für Motorrad Nein
Geeignet für PKW Ja
Wie wendet man den revolt Autobatterietester erfolgreich an? Der Autobatterietester von revolt wird ganz einfach an einen 12- oder 24-V-Anschluss im Innenraum angesteckt. Sobald ein Spannungsabfall unter 10,5 V vorliegt, blinkt die LED-Anzeige des Autobatterietesters.
ANSMANN 4000002
ANSMANN 4000002 Derzeit ab 11,96 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Geeignet für Motorrad Nein
Geeignet für PKW Ja
Wie lang ist das Kabel des ANSMANN 4000002 Autobatterietesters? Der Autobatterietester ist klein und handlich, daher ist das Kabel lediglich ca. 30 cm lang. Jedoch sagen viele Kunden-Erfahrungen aus, dass diese Länge ausreicht, um die Batterie im Auto zu testen.
TOPDON Car Battery Tester
TOPDON Car Battery Tester Derzeit ab 59,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Geeignet für Motorrad Ja
Geeignet für PKW Ja
Für welche Batteriearten kann man den TOPDON Autobatterietester kaufen? Der Autobatterietester eignet sich nicht nur für das Testen von Autobatterien mit 12 V. Man kann ebenfalls Motorradbatterien mit 6 V und LKW-Batterien mit 24 V testen.
TT TOPDON Batterietester
TT TOPDON Batterietester Derzeit ab 115,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Geeignet für Motorrad Ja
Geeignet für PKW Ja
Hat der TOPDON Autobatterietester ein Display? Durch das 2,4-Zoll-LCD-Farbdisplay kann man alle wichtigen Details sehr gut ablesen. Bei dem Autobatterietester aus dem Autobatterietester-Vergleich kann man zwischen unterschiedlichen Sprachen wählen.
TOPDON BT200
TOPDON BT200 Derzeit ab 69,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Geeignet für Motorrad Ja
Geeignet für PKW Ja
Kann der Autobatterietester TOPDON BT200 auch für Lithium-Batterien im Motorrad verwendet werden? Nein, für Lithium-Batterien eignet sich der Autobatterietester TOPDON BT200 nicht. Er funktioniert nur für Bleibatterien.

Welche Noten erhielten die einzelnen Autobatterietester in unserem Vergleich?

Ihren persönlichen Autobatterietester Testsieger können Sie aus folgender Liste auswählen:

  • Erster Platz - sehr gut: BA301 von ANCEL - beispielhafter Internetpreis: 90 Euro
  • Zweiter Platz - sehr gut: BT200 von Topdon - beispielhafter Internetpreis: 70 Euro
  • Dritter Platz - sehr gut: BA101 von ANCEL - beispielhafter Internetpreis: 80 Euro
  • Vierter Platz - sehr gut: KW510 von KONNWEI - beispielhafter Internetpreis: 70 Euro
  • Fünfter Platz - sehr gut: Car Battery Tester von Topdon - beispielhafter Internetpreis: 60 Euro
  • Sechster Platz - sehr gut: TT Batterietester von Topdon - beispielhafter Internetpreis: 115 Euro
  • Siebter Platz - sehr gut: MP0515A von MOTOPOWER - beispielhafter Internetpreis: 46 Euro
  • Achter Platz - gut: JMN0043-E von Honeyhouse - beispielhafter Internetpreis: 63 Euro
  • Neunter Platz - gut: BT600-UK von TT TOPDON - beispielhafter Internetpreis: 183 Euro
  • Zehnter Platz - gut: AD-808 von AUTDER - beispielhafter Internetpreis: 26 Euro

Die Mehrzahl der verglichenen Autobatterietester konnte aufgrund der hohen bis sehr hohen Qualität überzeugen, denn von den 17 Produkten aus dem Autobatterietester-Vergleich weicht nur eines durch die Benotung "befriedigend" ab. Des Weiteren konnten wir 7 "sehr gute" Autobatterietester sowie 9 weitere "gute" Autobatterietester zählen.

Die meisten "guten" und "sehr guten" Autobatterietester-Modelle, nämlich 3 Stück, schickt die Autobatterietester-Marke Topdon ins Rennen.

Mehr Informationen »

Wie viele Autobatterietester unterschiedlicher Hersteller wurden insgesamt von der Redaktion in den Autobatterietester-Vergleich aufgenommen?

Im Vergleich stellen wir Ihnen Autobatterietester von 13 unterschiedlichen Produzenten vor, damit Sie aus den 17 Produkten das für Sie beste auswählen können. Mehr Informationen »

Wie viel Geld muss mindestens in einen Autobatterietester investiert werden, um ein sehr gutes Produkt zu erhalten?

Das teuerste Produkt im Autobatterietester-Vergleich kostet 182,73 Euro. Gute Autobatterietester können Sie jedoch bereits für durchschnittlich 53,39 Euro kaufen. Mehr Informationen »

Welcher Autobatterietester wurde am häufigsten von Käufern bewertet?

Bisher hat sich bereits eine Vielzahl der Kunden nach dem Kauf zum Produkt geäußert, der BA301 von ANCEL erhielt insgesamt 2330 Rezensionen. Mehr Informationen »

Gibt es im Autobatterietester-Vergleich Modelle, die seitens der Redaktion mit "SEHR GUT" ausgezeichnet wurden?

7 der 17 Autobatterietester wurden mit der Note "SEHR GUT" versehen: BA301 von ANCEL, BT200 von Topdon, BA101 von ANCEL, KW510 von KONNWEI, Car Battery Tester von Topdon, TT Batterietester von Topdon und MP0515A von MOTOPOWER Mehr Informationen »

Welche weiteren Artikel haben Kunden, die einen Autobatterietester gekauft haben, noch gesucht?

Unsere Recherche hat gezeigt: Käufer, die einen Autobatterietester in ihren Warenkorb gelegt haben, interessieren sich in der Regel auch für ähnliche Produkte, beispielsweise Autobatterie-Tester, KFZ-Batterietester und ANCEL BA101. Mehr Informationen »

Die besten Autobatterietester im Test bzw. Vergleich - 17 Autobatterietester in der Bestenliste

Produktbezeichnung Vergleichsergebnis Preis in Euro bei Amazon Kundenwertung Produkt anschauen
BA301 von ANCEL Vergleichssieger 89,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BT200 von Topdon Preis-Leistungs-Sieger 69,99 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BA101 von ANCEL 79,99 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
KW510 von KONNWEI 69,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Car Battery Tester von Topdon 59,99 4,0 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TT Batterietester von Topdon 115,00 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MP0515A von MOTOPOWER 45,99 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
JMN0043-E von Honeyhouse 62,99 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BT600-UK von TT TOPDON 182,73 4,7 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AD-808 von AUTDER 25,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
76781 von Unitec Profipower 20,79 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Batterie Tester von Cartrend 19,89 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
4000002 von ANSMANN 11,96 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
3 in 1 von HOTSYSTEM 16,99 4,1 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
DC Spannungsmessgerät von Linkstyle 12,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
EKDE-C01066A1 von HOTSYSTEM 12,99 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Autobatterietester von revolt 9,44 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen