Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ratgeber

Baustellenradio Vergleich 2018

Wir präsentieren Ihnen die besten Baustellenradios auf dem Test- und Vergleichsportal von AUTO BILD.

Die körperliche Arbeit auf der Baustelle kann anstrengend und ermüdend sein. Doch mit musikalischer Untermalung geht das Schleppen deutlich leichter von der Hand. Da ein normales Haushaltsradio oder ein Bluetooth-Lautsprecher niemals reichen würde, um eine ganze Baustelle zu beschallen, brauchen Sie ein Baustellenradio.

Je mehr Watt das Radio hat, umso lauter wird es. Überprüfen Sie in unserer Test- oder Vergleichstabelle, welches Radio zwar laut genug ist, um Ihre Baustelle mit Musik zu erfüllen, aber trotzdem eine sehr hohe Klangqualität hat.

Kaufberatung zum Baustellenradio-Test bzw. -Vergleich: Wir helfen Ihnen, Ihren Baustellenradio-Testsieger zu finden!

  • Baustellenradios liefern motivierende Musik bei der Arbeit. Sie sind besonders laut und gut gegen Stürze, Spritzwasser und Staub geschützt.
  • Über einen AUX- oder Bluetooth-Anschluss können Sie Ihr Smartphone an das Arbeitsradio anschließen und Ihre Lieblingsmusik hören.
  • Neben einer hohen Klangqualität machen Zusatzfunktionen und Zubehör wie ein integrierter Wecker oder eine Speicherfunktion die Nutzung des Radios angenehm und benutzerfreundlich auch in stressigen Situationen.

baustellenradio test

Musik bei der Arbeit motiviert die Arbeitenden und fördert den Ertrag: Das klappt bei manchen am Schreibtisch, um die Gehirnzellen auf Hochtouren zu bringen. Bei anderen ist Musik ein probates Mittel, um die körperliche Anstrengung ein wenig zu lindern – wie beispielsweise auf der Baustelle.

Wenn Ihnen singen auf der Arbeit zu anstrengend ist, Sie aber trotz Sägen- und Hammergeräuschen musikalisch unterhalten werden wollen, ist ein Baustellenradio genau das Richtige für Sie.

In unserer Kaufberatung zum Baustellenradio-Vergleich 2018 erklären wir Ihnen, was ein Baustellenradio genau ist, wieso Ihr Gerät eine Speicherfunktion besitzen sollte und auf welche Kriterien Sie achten müssen, um das beste Baustellenradio für Ihre Zwecke zu finden.

1. Was ist ein Baustellenradio?

Baustellenradios, oft auch nur „Bauradios“ genannt, sind Radios, die für den Einsatz auf Baustellen optimiert sind. Um den rauen Bedingungen auf der Baustelle trotzen zu können, sind diese Radios meist:

  • extrem leistungsstark,
  • besonders robust,
  • staub- und spritzwassergeschützt,
  • mit großen Tasten und Displays ausgestattet, die einfach zu bedienen sind.

Im Vergleich zu normalen Radios im Haushalt haben die Bauradios folgende Vor- und Nachteile:

  • Sie sind deutlich widerstandsfähiger: Staub, Spritzwasser und kleine Stürze können Ihnen nichts anhaben.
  • Mit der höheren Leistung können Sie deutlich lauter sein und auch sowieso schon laute Arbeitsbereiche beschallen.
  • Ob mit Handschuhen oder leicht verdreckter Brille, durch die gut erkennbaren Bedienungsmöglichkeiten können Sie die Lautstärke, den Radiosender oder das Lied auch in Arbeitskleidung schnell ändern.
  • Bauradios sind um einiges schwerer als Haushaltsradios, was vor allem an deren Polsterung liegt. Deswegen ist ihr Transport anstrengender.

bauradio

2. Welche Baustellenradio-Typen gibt es?

2.1. Baustellenradios können verschiedene Musikquellen besitzen

Was bedeutet DAB?

Baustellenradios mit „DAB“ (englisch für „Digital Audio Broadcasting“) oder „DAB+“ haben eine höhere Auflösung und eine bessere Klangqualität. Teilweise können Sie jedoch nicht die gleichen Sender empfangen wie Baustellenradios mit Antenne.

In unserer Vergleichstabelle können Sie auf einen Blick nachvollziehen, welche Musikquellen für welches Baustellenradio verwendbar sind.

Normalerweise kann jedes Bauradio Rundfunk-Radiosendungen über UKW (Abkürzung für Ultrakurzwelle) und/ oder MW (Mittelwelle) empfangen. Damit sind Sie in der Lage, alle in Ihrem Bundesland verfügbaren Radiosender zu hören.

Auch MP3-Dateien sind mit USB- oder SD-Datenträgern auf viele Outdoor-Radios übertragbar, wobei diese Übertragungsart oft etwas altmodischer ist und mit modernen Smartphones, auf denen die Meisten Ihre Musik speichern, nicht funktioniert.

2.2. Baustellenradios mit AUX-Anschluss oder Bluetooth?

Wenn Ihnen das Programm dieser Sender nicht zusagt oder Sie lieber Ihre eigene Musik spielen möchten, ohne sie vorher auf einen USB-Stick zu übertragen, können Sie auch ein Baustellenradio mit Bluetooth- oder AUX-Anschluss günstig kaufen. Die Vor- und Nachteile der jeweiligen Musikquellen finden Sie in der untenstehenden Tabelle zusammengefasst:

Bauradios mit Aux-Anschluss Bauradios mit Bluetooth-Anschluss:
baustelle baustellenradio bluetooth
leicht über das Kabel zu verbinden

es können kaum Verbindungsprobleme auftreten, außer das Kabel ist kaputt

nur begrenzte Reichweite: Das verbundene Gerät muss immer in der Nähe des Radios liegen

Ungesicherte AUX-Anschlüsse können während der Arbeit leichter verschmutzt und so geschädigt werden

deutlich größere Reichweite

keine Öffnungen vonnöten, die beschädigt werden können

manchmal schwieriger mit neuen Geräten zu verbinden

bei großer Entfernung kann das Bluetooth-Signal geschwächt werden, worunter die Qualität der Songs leidet

Wenn Sie bei der Arbeit Ihre eigene Musik hören möchten, ist ein AUX- oder ein Bluetooth-Anschluss essenziell. Welche dieser Anschluss-Arten besser geeignet ist, hängt von Ihrem Arbeitsplatz ab. Auf weitläufigen Flächen ohne viele mögliche Störfaktoren wie Wände oder Decken ist ein Bluetooth-Anschluss perfekt, um das Smartphone in der Tasche zu haben und erreichbar zu sein. Arbeiten Sie jedoch in geschlossenen, verwinkelten Räumen, ist ein AUX-Anschluss die richtige Wahl, um Wackelkontakte zu vermeiden. Einziger Nachteil: Werden Sie während der Arbeit angerufen, klingelt das Handy laut hörbar auf der ganzen Baustelle.

arbeitsradio

3. Die wichtigsten Kaufkriterien für Baustellenradios

3.1. Die Klangqualität sollte entscheidend sein

Um die Geräuschkulisse auf der Baustelle wirklich angenehmer zu machen und die Mitarbeiter zu motivieren und nicht zu verschrecken, sollte das Baustellenradio nicht nur möglich laut sein, sondern auch einen schönen Klang liefern.

Suchen Sie im Internet nach Baustellenradio-Tests, finden Sie einige, in denen die Klangqualität der Outdoor Radios bewertet wird. Die tatsächliche Qualität des Klangs ist schwer in Zahlen wiederzugeben und in der Regel ein recht subjektiver Eindruck. Vertrauen Sie in diesem Fall der jeweiligen Seite oder bestellen Sie ein Exemplar, um Ihren eigenen Bauradio-Test durchzuführen.

Tipp: Um herauszufinden, ob das Bauradio klangtechnisch hält, was es verspricht, sollten Sie es vorsichtig aus der Verpackung nehmen und erstmal zu Hause testen, wie gut die Qualität ist. Gefällt Ihnen das Ergebnis nicht, können Sie das Radio bei den meisten Herstellern zurückschicken.

3.2. Umso höher die Leistung, umso lauter kann das Gerät werden

Bauradios können bis zu ca. 20 Watt und somit über einiges an Leistung verfügen. Eine höhere Leistung der Lautsprecher bedeutet meist auch eine größere Lautstärke, gibt aber eher weniger Aussage über die Klangqualität des Radios.

Tipp: Wenn Sie generell auf lauten Baustellen arbeiten, an denen Presslufthämmer oder Kreissägen viel zum Einsatz kommen, sollten Sie ein möglichst lautes, leistungsstarkes Gerät kaufen, das die anstrengenden Geräusche übertönen kann. Achten Sie trotzdem darauf, bei lauten Arbeiten Gehörschutz zu tragen.

3.3. Staub- und spritzwassergeschützte Outdoor Radios halten länger durch

Baustellen können schmutzig, staubig und nass sein. Ein gutes Baustellenradio muss in der Lage sein, bei jedem Wetter und auf jeder Baustelle verlässlich Musik zu spielen.

Achten Sie deswegen vor dem Kauf eines Bauradios darauf, ob das Radio staub- und spritzwassergeschützt ist, damit es bei schlechtem Wetter oder auf sehr sandigen Untergründen nicht den Geist aufgibt.

3.4. Radios mit Weckfunktion können als Timer eingesetzt werden

Ob als Erinnerung zur Besprechung oder für eine gemeinschaftliche Arbeit: Manchmal sind laute Signale auf der Baustelle vonnöten, damit auch wirklich jeder etwas mitbekommt, auch wenn er oder sie die Zeit während der Arbeit aus den Augen verliert.

Ein gemeinschaftlicher Wecker, den jeder Bauarbeiter hört, schont die Stimme, da niemand rufen muss und sorgt dafür, dass Ziele schneller erreicht werden können, da die Arbeiterschaft öfter daran erinnert wird.

3.5. Eine Speicherfunktion erspart lästiges Suchen

Möchten Sie das Radio nicht nur an Ihr Smartphone anschließen, sondern die Musik und die Unterhaltung auch den klassischen Radiosendern überlassen, lohnt es sich, ein Baustellenradio mit Speicherfunktion zu besitzen.

Diese Outdoor Radios können wie Ihre Verwandten in den Autos und Küchen dieser Welt Radiosender speichern, was den Prozess der Findung der richtigen Frequenz und zwischendurch ertönende Störgeräusche erspart.

In unserem Vergleich, sowie in den meisten Baustellenradio-Tests, können Radios mit dieser Funktion zwischen fünf und 32 Sender speichern, die jederzeit per Knopfdruck einschaltbar sind, so können Sie schnell die Sender wechseln.

3.6. An einem USB-Anschluss können Sie Ihr Smartphone laden

Einige Bauradios besitzen einen USB-Ein- oder Ausgang. Verfügt das Radio über einen USB-Eingang, können Sie ein Gerät mit USB-Anschluss damit verbinden und darüber Musik spielen lassen.

Ein Baustellenradio mit USB-Ausgang kann auch nützlich sein, wenn Sie Ihr Handy während es beispielsweise über das AUX-Kabel mit dem Radio verbunden ist, aufladen möchten. So stellen Sie sicher, dass den ganzen Tag Musik läuft und Ihr Handy nach Feierabend trotzdem noch genügend Akku hat.

3.7. Leichtere Baustellenradios sind einfacher zu transportieren

Bauradios können aufgrund ihrer dicken Polsterung und den leistungsstarken Lautsprechern durchaus schwer werden. Zwischen einem und zehn Kilogramm wiegen die Outdoor Radios meistens.

Ein schwereres Radio hat oft einen dickeren Schutz und ist grundsätzlich nicht schlechter als leichtere Baustellenradios. Wenn Sie im Transporter zur Baustelle fahren, ist das Gewicht weniger ausschlaggebend.

Wollen Sie das Radio jedoch zu Fuß oder auf dem Fahrrad mit zur Arbeit nehmen, sollte es möglichst leicht und einfach zu transportieren sein. In diesem Falle empfiehlt sich natürlich der Kauf eines leichteren Radios.

outdoor radio

4. Baustellenradio bei der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat bislang keinen Baustellenradio-Test durchgeführt und dementsprechend auch noch keinen Baustellenradio-Testsieger ernannt.

Suchen Sie auf der Seite nach dem Begriff in Verbindung mit bekannten Marken wie z. B. „Makita Baustellenradio“ „Makita dmr110“ „Makita dmr107“, „Panasonic Baustellenradio“, „Baustellenradio mit Akku DAB“, „Baustellenradio Bosch professional“, „Medion Baustellenradio“ oder „Baustellenradios Dewalt“, finden Sie ebenfalls keine Ergebnisse.

radio

5. Häufig gestellte Fragen zum Thema Baustellenradio

5.1. Baustellenradio mit CD: Was ist gemeint?

Gelegentlich lesen Sie online von der Kategorie „Baustellenradio mit CD“. Diese Radios besitzen ein Laufwerk, über das CDs abgespielt werden können.

5.2. Wie werden Baustellenradios versorgt?

Die Stromversorgung von Baustellenradios kann unterschiedlich funktionieren: Viele Baustellenradios werden mit Akku und Ladegerät verkauft und besitzen ein Netzteil. Sie werden deswegen direkt „Akku-Baustellenradios“ genannt. Das trifft auch auf die meisten Modelle in unserer Vergleichstabelle zu.

Manche Baustellenradios funktionieren mit Batterien, andere über Stromkabel. Beide Varianten sind nur eingeschränkt zu empfehlen, weil Stromkabel nicht immer ohne Einschränkungen angeschlossen werden können und nicht-wieder-aufladbare Batterien zu schnell verbraucht werden.

Wie gefällt Ihnen unser Baustellenradio-Test bzw. -Vergleich? Helfen Sie unserer Redaktion und bewerten Sie uns jetzt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertungen für diesen Test bzw. Vergleich: 25 - im Durchschnitt 4,00 von 5 Sternen
Loading...

Ähnliche Tests & Vergleiche aus derselben Kategorie auf autobild.de/vergleich/

Kabeltrommel Test

Kabeltrommeln im Vergleich

Weltempfänger Test

Weltempfänger im Vergleich

Bluetooth-Headset Test

Bluetooth-Headsets im Vergleich

Bluetooth-Kopfhörer Test

Bluetooth-Kopfhörer im Vergleich