Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ratgeber

Externe Festplatten-Vergleich 2021

Wir präsentieren Ihnen die besten Externe Festplatten auf unserem Test- und Vergleichsportal.

Lieblingsfilme, Musiksammlungen, Kinderfotos und Urlaubsbilder – heutzutage wird immer mehr digital gespeichert. Dabei hat Ihr Computer nur begrenzt Speicherplatz und kann auch mal abstürzen. Dann könnten die sensiblen Daten beschädigt oder gar verloren sein. Eine gute externe Festplatte ist die Lösung für dieses Problem. Sie beugt dem Datenverlust vor und erlaubt Ihnen, alle wichtigen Daten abzulegen und beliebig oft zu sichern.

In diesem Vergleich haben wir die Ergebnisse aktueller Tests über handelsübliche externe Festplatten zusammengestellt. Finden Sie jetzt mithilfe unserer Tabelle heraus, welche externe Festplatte beste Bewertungen erzielt hat.

Kaufberatung zum Externe Festplatten-Test bzw. -Vergleich: Wir helfen Ihnen, Ihren Externe Festplatten-Testsieger zu finden!

  • Externe Festplatten sind extrem nützlich, wenn zusätzlicher Speicherplatz auf dem PC benötigt wird. Aber auch zur Aufbewahrung von sensiblen Daten und für bequemen Transport eignet sich eine externe Festplatte optimal.
  • Eine externe Festplatte mit einem USB3.0-Anschluss überträgt sogar große Daten-Mengen schnell und sicher.
  • Gute externe Festplatten sollten mindestens über 2 TB Speicherkapazität verfügen.

externe-festplatte-test

Wenn sich der Speicherplatz auf dem Computer dem Ende entgegen neigt oder wichtige Daten wie Fotos elektronisch gesichert werden sollen, bietet sich die Verwendung einer externen Festplatte an. Um Ihnen einen ersten Überblick über die verschiedenen externen Festplatten auf dem Markt zu verschaffen, haben wir die Ergebnisse aller Tests zu externen Festplatten 2021 für Sie zusammengefasst. Wir informieren Sie, welche Details zu beachten sind, wenn eine Neuanschaffung notwendig ist. Auch erklären wir Ihnen nicht nur Vor- und Nachteile von diversen externen Festplatten, sondern geben Ihnen auch wertvolle Tipps zum Umgang mit den Datenträgern.

Bei der Wahl einer externen Festplatte ist es wichtig, dass sie über optimalen Speicherplatz verfügt. Eine externe Festplatte mit 1 TB ist zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu haben und könnte für Anfang ausreichen, wenn Sie keine großen Datenmengen speichern wollen. Planen Sie, Ihre externe Festplatte häufig mitzunehmen, um sie immer dabeizuhaben, wäre eine handliche externe Festplatte mit 3,5 Zoll für die vielleicht das Richtige – sie passt in jede Tasche und kann unter anderem für ein Backup, für Spiele und als Sammlung von Lieblingsserien oder Filmen genutzt werden.

1. Was ist eine externe Festplatte überhaupt?

externe festplatte

Mit einer externen Festplatte sind Sie gut gegen einen Datenverlust gewappnet.

Eine externe Festplatte ist ein kompaktes und transportables Speichermedium, das Sie mithilfe eines USB-Kabels an Ihren Computer oder Laptop anschließen können. Mit einer externen Festplatte können Sie ein Backup durchführen, das heißt: Ihre Dateien, Bilder, Videos und Dokumente sichern oder sie als ein Speicherlager für ältere Daten verwenden. Alle externen Festplatten für PCs sind klein und leicht – sie sind überall einsetzbar und bei großen Datenmengen nahezu unverzichtbar. Wenn Ihre externe Festplatte verschlüsselt ist, sind Ihre Daten optimal schützt.

Verschiedene Tests, in denen externen Festplatten auf den Zahn gefühlt wurde, bieten eine Grundlage dessen, worauf beim Kauf der Geräte geachtet werden sollte und welche Arten es gibt.

Heutzutage ist eine externe Festplatte mit USB3.0-Anschluss eine gängige Variante von externen Speichermedien. Doch auch die Festplattengröße spielt eine große Rolle: Es stehen Ihnen meist Speicherkapazitäten über mehrere Terabytes zur Verfügung.

» Mehr Informationen

2. Welche Typen von externen Festplatten gibt es?

Vergleiche zeigen: Bei externen Festplatten gibt es zwei unterschiedliche Typen. Der größte Unterschied liegt in ihrer Bauweise. Eine externe HDD-Festplatte hat eine mechanische Funktionsweise und bewegliche Teile in ihrem Gehäuse. Eine externe SSD-Festplatte hat wiederum eine elektronische Funktionsweise, ist robuster und wesentlich kompakter. Da sich in ihrem Inneren keine beweglichen Teile befinden, wird sie, ähnlich wie ein USB-Stick, als ein Datenspeichermedium verwendet.

» Mehr Informationen
Typ Eigenschaften
externe SSD-Festplatte (Solid State Drive)
  • stabil und kompakt, weniger empfindlich
  • sehr schnell
  • leise, nahezu geräuschlos
  • kostenintensiver
externe HDD-Festplatte (Hard Disk Drive)
  • aufgrund von mechanischer Bauweise anfälliger für Schäden nach einem Sturz
  • verhältnismäßig günstig
  • ist sie einmal defekt, sind sämtliche Daten verloren

Für welche Kategorie der Festplatten Sie sich letztendlich entscheiden, hängt allein von Ihren Anforderungen an das digitale Speichermedium ab.

3. Welche Kriterien sind beim Kauf einer externen Festplatte zu beachten?

Wenn Sie eine externe Festplatte kaufen wollen und wegen des umfangreichen Sortiments verunsichert sind, geben wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Kaufkriterien und fassen die Ergebnisse verschiedener Tests über externe Festplatten für Sie zusammen.

Ist eine externe Festplatte mit 1 TB Speicherkapazität für Sie ausreichend? Kann eine externe Festplatte ohne Netzteil betrieben werden? Gibt es eine externe Festplatte für den TV? Wir nehmen alle diese Punkte ganz genau unter die Lupe und geben Ihnen klare Antworten.

» Mehr Informationen

3.1. Festplattengröße bzw. Speicherkapazität

externe festplatte speicherkapazitaet

2 Terabyte Speicherplatz reichen für die meisten Nutzer aus und sind ein guter Richtwert.

Wie groß die Speicherkapazität Ihrer Festplatte sein soll, hängt ganz einfach davon ab, wie viele Daten Sie auf dieser speichern wollen. Auf dem Markt sind externe Festplatten von  250 Megabyte bis zu 8 Terabyte vorhanden. Für Datenmengen wie ein paar Bilder, der ein oder andere Film und Kindheitsvideos reicht eine externe Festplatte mit 1 TB erstmal vollkommen aus.

Wenn Sie aber große Mediatheken speichern und regelmäßige System-Backups durchführen wollen, benötigen Sie eine größere Festplatte. In einem guten Fachgeschäft sind externe Festplatten in weiteren Größen erhältlich.

Generell gilt: Um eine gewisse Zukunftssicherheit zu haben, sollten Sie lieber eine größere Festplatte wählen. Im Laufe der Jahre werden Dateien nämlich immer größer: Dies ist einer regelmäßig besser werdenden Qualität und höheren Pixelzahlen geschuldet.

3.2. Bauform, Gehäusematerial und Anschlüsse

Der absolute Großteil der portablen Festplatten ist mit einem USB-Anschluss ausgestattet. Zu den verbreitetsten und schnellsten gehört bei externen Festplatten der USB3.0-Anschluss. Er garantiert Ihnen eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit.

Auch die Bauform spielt eine Rolle: Eine 3,5 Zoll große externe Festplatte passt in jede Tasche. So können Sie auch unterwegs auf Ihre Daten zugreifen oder große Datenmengen bequem und sicher transportieren.

3.3. Maximale Schreib- bzw. Lesegeschwindigkeit

Mit einer externen Festplatte mit USB3.0-Anschluss sind Datentransferraten von bis zu 250 MB pro Sekunde durchaus realistisch.

Dafür sollte aber gewährleistet werden, dass auch Ihr PC-Laufwerk mit einem solchen Anschluss ausgestattet ist. Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, kann Ihre Festplatte auch eine Schreib- und Lesegeschwindigkeit von ungefähr 375 MB pro Sekunde erreichen.

3.4. Dateisystem

Android und iOS

Sie können Ihre Daten mithilfe der WLAN-Verbindung auf mobile Endgeräte übertragen.

Um sicherzustellen, dass die externe Festplatte Ihrer Wahl mit Ihrem Computer kompatibel ist, sollen Sie unbedingt die Herstellerangaben beachten. Jedes Speichermedium weist ein bestimmtes Dateisystem auf. Die meisten externen Festplatten unterstützen aktuelle Windows-Betriebssysteme.

Wenn Sie aber anderes Datensystem auf dem PC haben, sollten Sie sich beispielsweise nach einer externen Festplatte speziell für Mac umschauen. Auch externe Festplatten mit einer Kompatibilität zu Apples MacOS oder Linux sind auf dem Markt erhältlich.

3.5. Kompatibilität

Wenn Sie derzeit eine externe Festplatte kaufen, ist diese bereits vom Hersteller im Windows-Format NTFS oder im plattformunabhängigen Format ExFAT vorformatiert. Für die Nutzung mit einem Mac müssen Sie Ihre neue externe Festplatte eventuell formatieren. Keine Sorge, mit einem Spezial-Treiber dauert dies nur wenige Sekunden.

3.6. Zubehör

Klar, wenn Sie für Ihre externe Festplatte ein Kabel benötigen, ist es optimal, wenn dieses gleich mitgeliefert wird. Dann müssen Sie sich nicht auf der Suche nach passendem Kabel begeben. Natürlich gibt es auch externe Festplatten ohne Netzteil: Sie werden durch einen USB-Port mit Strom versorgt.

4. Welche externe Festplatte passt am besten zu mir?

externe festplatte pc

Eine Sicherungskopie der persönlichen Dokumente und Dateien ist sehr wichtig.

Die Wahl einer externen Festplatte hängt von der Datenmenge ab, die Sie regelmäßig speichern. Wenn Sie beispielsweise nur die Fotos Ihrer Kinder abspeichern, benötigen Sie keine große Festplatte. Für große Mediatheken der Lieblingsserien auf dem TV allerdings benötigen Sie externe Festplatten mit einer hohen Speicherkapazität. Das gleiche gilt für Spiele: Wer seine Spiele sichern möchte, beispielsweise für die PS4, braucht große externe Festplatten.

» Mehr Informationen

4.1. Schnelle externe Festplatten für Technikbegeisterte

Für größere Datenmengen wie Filmsammlungen brauchen Sie am besten eine externe Festplatte für den TV. Doch auch an Tablets oder iPads können externe Festplatten angeschlossen werden. Achten Sie unbedingt auf die Herstellerangaben, damit Ihre Festplatte die von Ihnen genutzte Software unterstützt. Ihre externe Festplatte sollte im Format NTFS, oder aber im plattformunabhängigen Format ExFAT vorformatiert sein – diese beiden Formate eignen sich nämlich auch für die Nutzung am Mac.

4.2. Leistungsstarke externe Festplatten mit WLAN oder Thunderbolt-Festplatten

Die Mindestvoraussetzung für Profis ist eine externe Festplatte mit USB3.0-Anschluss. Eine schnelle externe Festplatte erlaubt es Ihnen, ein Backup innerhalb weniger Minuten durchzuführen. Für die anspruchsvollen Nutzer lohnt sich eine leistungsstarke Thunderbolt-Festplatte. Eine WLANFestplatte bietet außerdem ein mobiles Speichermedium, das über ein eigenes Funknetz verfügt: Sie baut eine eigene Verbindung zum Gerät auf.

Tipp: Ihre externe Festplatte an einen mit einem Virus oder Trojaner infizierten PC anzuschließen, kann für sensible Daten sehr gefährlich werden.

4.3. Anspruchsvolle externe Festplatten für Gaming-Fans

Für Gamer bieten sich alle Festplatten mit großer Speicherkapazität an. Egal, ob eine externe Festplatte für die Xbox oder eine externe Festplatte für die PS4 – jede gute Festplatte gewährleistet eine schnelle Sicherung Ihrer Daten. Die hohe Geschwindigkeit und Speicherkapazität einer Festplatte sind fürs Gaming essenziell.

4.4. Fazit: Vor- und Nachteile externer Festplatten

Für den täglichen Austausch und das Sichern von Daten sind externen Festplatten aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die gespeicherten Dateien sind damit jederzeit verfügbar und entlasten die Festplatte des Hauptrechners. Die Vorteile einer guten Festplatte überwiegen deutlich die wenigen Nachteile.

  • Daten vom PC sind gesichert
  • Hohe Lese- und Schreibgeschwindigkeiten
  • Portable Festplatten bieten viel Mobilität
  • Einfache Funktionsweise
  • HDD Festplatten sind stoßanfällig
  • Bei Verlust oder Sturz sind Datenverluste möglich

Der Kauf einer externen Festplatte zahlt sich immer aus. Es ist extrem sinnvoll, in die Datensicherheit zu investieren – wer einmal einen totalen Datenverlust erlebt hat, erinnert sich in der Regel noch Jahre später daran.

Zwei Alternativen zur externen Festplatte sind an dieser Stelle zu erwähnen: Ein USB-Stick und ein Cloudspeicher.

5. Welche externe Platten haben bei Tests am besten abgeschnitten?

Regelmäßig werden Tests zu externen Festplatten durchgeführt und dadurch die beste externe Festplatte ermittelt. Die Stiftung Warentest nimmt alle handelsüblichen externen Festplatten unter die Lupe und testet sie anhand der umfangreichen Bewertungskriterien. Nicht nur alle Funktionen der Festplatten werden ausgiebig getestet, auch die Handhabung und der Geräuschpegel spielen dabei eine große Rolle. Der externe Festplatten-Testsieger überzeugt nach allen Tests auf ganzer Linie und wird in alle aktuellen Vergleiche aufgenommen.

» Mehr Informationen
externe festplatte kaufen

Externe Festplatten sind im Fachhandel und im Internet zu finden.

6. Wo kaufe ich eine externe Festplatte am besten?

Es gibt eine Reihe von Herstellern, die hochqualitative Marken in diesem Bereich anbieten. Wir stellen Ihnen einige namhafte Anbieter vor:

» Mehr Informationen
  • Samsung
  • SanDisk
  • Canvio
  • WD
  • LaCie
  • Seagate
  • Toshiba
  • Transcend
  • Intenso

Aber nicht nur online, sondern auch in Discountern können Sie immer wieder externe Festplatten entdecken. Aldi, Lidl und Tchibo bieten regelmäßig qualitative externe Festplatten günstig an.

7. Externe Festplatten-Test bzw. Vergleich: Die wichtigsten Nutzerfragen und Antworten zu externen Festplatten

Im Rahmen unserer Kaufberatung stellen wir Ihnen die häufigsten Fragen vor. Diese Informationen können Sie bei Ihrer Wahl der passenden externen Festplatte unterstützen. Die gängigsten Modelle und der Testsieger werden im Externe-Festplatte-Vergleich vorgestellt.

externe festplatte backup

Ein regelmäßiges Backup ist für Sicherheit Ihrer Daten extrem wichtig.

7.1. Wo kommen externe Festplatten zum Einsatz?

Überall dort, wo Daten gesichert und transportiert werden sollen. Egal, ob Business, Hobby oder nur als Home-Archiv – externe Festplatte ist sicherstes Speichermedium. Sie können mit der externen Festplatte ein Backup durchführen – in paar Minuten sind Ihre Daten gesichert.

7.2. Womit sind externe Festplatten kompatibel?

Für alle Geräte mit USB-Anschluss kann eine externe Festplatte verwenden werden.

7.3. Wie kann man eine externe Festplatte formatieren?

Mit einer passenden Software kann man eine neue externe Festplatte für den TV oder Mac sehr schnell formatieren. Bei einer üblichen PC-Festplatte geht es noch leichter.

Außerdem lässt sich Ihre externe Festplatte partitionieren: Ihr Volumen wird verkleinert.

7.4. Sollte meine externe Festplatte verschlüsselt sein?

Um unbefugten Zugriff auf Ihre sensiblen Daten zu verhindern, sollten Sie Ihre externe Festplatte verschlüsseln. Es gibt viele gute Tools und Programme zur Verschlüsselung: DiskCryptor, VeraCrypt und Truecrypt sind nur einige davon.

7.5. Wie und wie oft sollte eine Datensicherung auf externer Festplatte durchgeführt werden?

Grundsätzlich gilt: Wer häufiger sichert, verliert im Fall der Fälle weniger Dateien. Eine wöchentliche Sicherung der sensiblen Daten ist ein guter Richtwert.

Informationen zum WD My Passport SSD
WD My Passport SSD Gefundener Preis: ab 189,99 €
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
In weiteren Größen erhältlich 256 GB bis 2 TB
Max. Schreib-/ Lesegeschwindigkeit 540 MB/s
Muss vor der Verwendung von der Festplatte etwas eingerichtet werden? Bei der WD My Passport SSD müssen Sie nichts einrichten. Sie können die Festplatte nur an den PC oder an den Mac anschließen und schon können Sie loslegen.
Informationen zum LaCie Mobile Drive STHG2000400
LaCie Mobile Drive STHG2000400 Gefundener Preis: ab 87,90 €
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
In weiteren Größen erhältlich 1 TB bis 5 TB
Max. Schreib-/ Lesegeschwindigkeit 130 MB/s
Für welche Betriebssysteme ist die externe Festplatte von LaCie Mobile Drive geeignet? Diese externe Festplatte von LaCie ist mit Windows und Mac kompatibel. Durch ihre platzsparenden Abmessungen (12.16 x 8.78 x 1 cm) findet sie problemlos in jedem Reisegepäck Platz.

Welche Noten erhielten die einzelnen Externe Festplatten in unserem Vergleich?

Ihren persönlichen Externe Festplatten Testsieger können Sie aus folgender Liste auswählen:

  • Erster Platz - sehr gut: Canvio Basics HDTB410EK3AA von Toshiba - beispielhafter Internetpreis: 43 Euro
  • Zweiter Platz - sehr gut: WD Elements Portable von Western Digital - beispielhafter Internetpreis: 62 Euro
  • Dritter Platz - sehr gut: My Passport SSD von WD - beispielhafter Internetpreis: 190 Euro
  • Vierter Platz - sehr gut: Memory Center 6031512 von Intenso - beispielhafter Internetpreis: 80 Euro
  • Fünfter Platz - sehr gut: HD710 Pro von Adata - beispielhafter Internetpreis: 129 Euro
  • Sechster Platz - sehr gut: Memory Case von Intenso - beispielhafter Internetpreis: 58 Euro
  • Siebter Platz - sehr gut: Game Drive PS4/PS5 von Seagate - beispielhafter Internetpreis: 97 Euro
  • Achter Platz - gut: Mobile Drive STHG2000400 von Lacie - beispielhafter Internetpreis: 88 Euro
  • Neunter Platz - gut: HDTB420EK3AA Canvio Basics von Toshiba - beispielhafter Internetpreis: 55 Euro
  • Zehnter Platz - gut: Rugged von Lacie - beispielhafter Internetpreis: 102 Euro

Mehr Informationen »

Wie viele Externe Festplatten unterschiedlicher Hersteller wurden insgesamt von der Redaktion in den Externe Festplatten-Vergleich aufgenommen?

Im Vergleich stellen wir Ihnen Externe Festplatten von 8 unterschiedlichen Produzenten vor, damit Sie aus den 12 Produkten das für Sie beste auswählen können. Mehr Informationen »

Wie viel Geld muss mindestens in eine Externe Festplatte investiert werden, um ein sehr gutes Produkt zu erhalten?

Das teuerste Produkt im Externe Festplatten-Vergleich kostet 189,99 Euro. Gute Externe Festplatten können Sie jedoch bereits für durchschnittlich 86,99 Euro kaufen. Mehr Informationen »

Welche Externe Festplatte wurde am häufigsten von Käufern bewertet?

Bisher hat sich bereits eine Vielzahl der Kunden nach dem Kauf zum Produkt geäußert, die HDTB420EK3AA Canvio Basics von Toshiba erhielt insgesamt 87290 Rezensionen. Mehr Informationen »

Gibt es im Externe Festplatten-Vergleich Modelle, die seitens der Redaktion mit "SEHR GUT" ausgezeichnet wurden?

7 der 12 Externe Festplatten wurden mit der Note "SEHR GUT" versehen: Canvio Basics HDTB410EK3AA von Toshiba, WD Elements Portable von Western Digital, My Passport SSD von WD, Memory Center 6031512 von Intenso, HD710 Pro von Adata, Memory Case von Intenso und Game Drive PS4/PS5 von Seagate. Mehr Informationen »

Welche weiteren Artikel haben Kunden, die eine Externe Festplatte gekauft haben, noch gesucht?

Unsere Recherche hat gezeigt: Käufer, die eine Externe Festplatte in ihren Warenkorb gelegt haben, interessieren sich in der Regel auch für ähnliche Produkte, beispielsweise Externen festplatte, Festplatt und Festplatte extern. Mehr Informationen »

Wie gefällt Ihnen unser Externe Festplatten-Test bzw. -Vergleich? Geben Sie hier Ihre Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,23 von 5)
Externe Festplatte Test
Loading...

Die besten Externe Fest­plat­ten im Test bzw. Ver­gleich - 12 Externe Fest­plat­ten in der Bes­ten­lis­te

Pro­dukt­be­zeich­nung Ver­gleich­s­er­geb­nis Preis in Euro bei Amazon Kun­den­wer­tung Produkt an­schau­en
Canvio Basics HDTB410EK3AA von Toshiba Ver­gleichs­sie­ger 42,94 4,7 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
WD Elements Portable von Western Digital 61,90 4,7 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
My Passport SSD von WD 189,99 4,7 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Memory Center 6031512 von Intenso 79,90 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HD710 Pro von Adata 129,34 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Memory Case von Intenso 57,85 4,7 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Game Drive PS4/PS5 von Seagate 96,90 4,8 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mobile Drive STHG2000400 von Lacie 87,90 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HDTB420EK3AA Canvio Basics von Toshiba 54,90 4,7 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rugged von Lacie 101,65 4,7 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
One Touch von Seagate 72,99 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TS2TSJ25M3S von Trans­cend 67,65 4,7 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen