Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in unserem Gaming-Laptop Vergleich 2022

Das Wichtigste in Kürze
  • Einen Gaming-Laptop brauchen Sie spätestens dann, wenn Sie auch von unterwegs Zocken wollen. Der Laptop muss daher sowohl handlich sein, als auch die notwendige Rechenleistung für Ihre Spiele aufbringen können.
  • Einen guten Gaming-Laptop erkennen Sie an seiner Grafikkarte, seinem Prozessor, seinem Arbeitsspeicher und seiner Bildauflösung. Worauf Sie achten müssen, erklären wir Ihnen im Vergleich auf AUTO BILD.
  • Bei Anfängern und Gelegenheitsspielern reicht es, sich einen Gaming-Laptop für unter 1000€ zu kaufen. Für geübtere Spieler lohnt sich die Investition in einen Laptop für 1.200€ und mehr.

gaming-laptop-test
Seit der Erfindung des Laptops können Sie Ihre Lieblingsspiele von unterwegs weiterspielen und müssen bei neueren Gaming-Laptops kaum Abstriche zu Ihrem Gaming-PC zuhause machen. Dabei ist vor allem wichtig, dass Sie auch von unterwegs ganz in Ihr Spiel eintauchen können, ohne Ruckeln und Überhitzung. Dafür sind verschiedene Kriterien entscheidend, wie Sie dem Gaming-Notebook-Test auf AUTO BILD entnehmen können. Manche davon sind auf einen Blick erkennbar, wie die Bildschirmdiagonale und das Gewicht, andere sind im Innern der Geräte verschraubt, wie der Grafikprozessor und der Arbeitsspeicher. Wir helfen Ihnen unter anderem herauszufinden, ob für Ihren Gaming-Laptop ein mattes Display wichtig ist oder eher eine Tastaturbeleuchtung und wie viel Sie für einen Gaming-Laptop ausgeben sollten.

1. Warum einen Gaming-Laptop?

Gaming wird eine immer beliebtere Freizeitbeschäftigung. Sie lässt sich auch an kalten und nassen Tagen von zuhause erleben, ohne irgendwo Eintritt zu zahlen oder das Haus verlassen zu müssen und lässt uns Geschichten selbst spielen, anstatt nur zuzuschauen. Für die beliebtesten Spiele finden inzwischen globale Meisterschaften statt, bei denen sich die Besten der Besten miteinander messen. Für das Erscheinungsbild entscheidend sind dabei riesige Set-Ups mit wuchtigen Gaming-PCs. Die Rechner sind riesig, ebenso wie die Bildschirme, und das erhöht den Spaß beim Zocken – macht die Geräte jedoch extrem unhandlich.

Tipp: Wenn Sie sich fragen, ob Sie sich einen Gaming-Laptop oder einen normalen Laptop kaufen sollten, sei Ihnen hiermit eindeutig zum Gaming-Notebook geraten: Diese Rechner kombinieren die Leistungsstärke eines PCs mit der Handlichkeit eines Laptops, und ermöglichen so Gaming-Erfahrung ganz ohne Ruckeln auch für unterwegs.

Im Gaming-Laptop Vergleich auf AUTO BILD bieten wir Ihnen die Kaufberatung, die Sie brauchen, um den passenden Gaming-Laptop zu finden. Dafür stellen wir Ihnen im nächsten Kapitel die verschiedenen Arten von Gaming-Laptops vor.

2. Gaming-Laptop-Test: Welche Kategorien gilt es zu beachten?

Schaut man sich den Laptop eines Gamers im Test genauer an, erkennt man, dass sich die Arten der Laptops unterscheiden. Dabei gibt es Merkmale, die man sehen oder fühlen kann, wie eine Bildschirmgröße von 17 Zoll oder ein Gewicht von gut zwei Kilo anstatt fünf. Andere Merkmale sind nicht sichtbar, wie die Grafikkarte oder ein i7 Prozessor. Weder die Stiftung Warentest noch Öko-Test haben bisher einen ausführlichen Gaming-Laptop-Test vorgenommen. Im Folgenden gehen wir auf die unterschiedlichen Arten und Kategorien sowie die wichtigsten Kaufkriterien unter Gaming-Laptops ein, damit Sie selbst Ihren Gaming-Laptop-Testsieger küren können.

2.1. Alles am Laufen haltend: Das Betriebssystem

Auf dem Markt verwendet fast jeder Gaming-Laptop Windows 10. Das vereinfacht die Datenübertragung von einem zum anderen, sollten Sie sich einen Neuen anlegen wollen. Wollen Sie Ihr eigenes Betriebssystem installieren, sollten Sie sich für einen Gaming-Laptop ohne Windows 10 entscheiden. Vor allem HP Modelle bieten sich dafür an.

2.2. Essentiell, um in die Spielwelt eintauchen zu können: Der Bildschirm

Beim Bildschirm gibt es gleich mehrere Faktoren zu beachten. Dabei handelt es sich um die Größe des Bildschirms, die Tatsache, ob er matt beschichtet ist, und die Bildauflösung.

das display ihres gaming-laptops ist entscheidend für die Spielerfahrung

Displays kommen in den unterschiedlichsten Größen. Neben der Größe ist jedoch auch die Auflösung essentiell für eine gute Spielerfahrung.

2.2.1. Größere Displays für mehr Details

Wie viel ist ein Zoll?

Ein Zoll sind 2,54 Zentimeter. Das heißt: Vier Zoll sind gute zehn Zentimeter, ein 17 Zoll Gaming-Laptop ist somit in der Diagonale 43 Zentimeter lang. Die ist wichtig, wenn Sie für Ihren Gaming-Laptop Zubehör kaufen. Das Standard 17 Zoll Gaming-Notebook im 16:9 Format ist 41 Zentimeter lang und 27 Zentimeter breit. Das bedeutet, dass eine Tasche, in die dieser Laptop passen soll, mindestens diese Maße haben muss.

Die Displaygröße ist das offensichtlichste Merkmal eines Gaming-Notebooks. Sie wird durch die diagonale Länge des Bildschirms angegeben. Die meisten Marken bieten ihre Gaming-Laptops in 17,3 Zoll oder 15,6 Zoll an. Der Standard Gaming-Laptop hat 17 Zoll. Sie sollten sich daher entscheiden, ob Sie einerseits den Platz haben, einen Laptop zu transportieren, der etwas größer ist, und ob Ihnen ein größerer Bildschirm für Ihr Spielerlebnis wichtig ist. Grundsätzlich leben die meisten Spiele davon, dass man in die jeweilige Welt eintauchen kann, wobei ein größerer Bildschirm hilft – was für einen 17 Zoll Gaming-Laptop spricht.

2.2.2. Displayart: matt oder spiegelnd

Ebenso entscheiden beim Thema Bildschirm ist die Frage, ob Ihr Gaming-Laptop ein mattes Display haben sollte. Das ist dann wichtig, wenn Sie viel an Orten zocken, die Sie nicht abdunkeln können, wo also die Sonne direkt auf das Display scheint, wie zum Beispiel im Zug. Welche Vor- und welche Nachteile ein mattes Display mit sich bringt, erläutern wir Ihnen hier:

    Vorteile
  • besser erkennbar trotz Lichteinstrahlung, da die Strahlen gebrochen werden
  • weniger anfällig für Schmutz- und Staubablagerungen
  • Fingerabdrücke sind weniger sichtbar
    Nachteile
  • Farben werden als weniger intensiv wahrgenommen
  • Display kann als dunkler wahrgenommen werden

2.2.3. Ähnlich wie bei Fernsehern: die Bildauflösung

Sie kennen diese Begriffe sicherlich von Ihrem Fernseher, HD-, Full HD- und 4K-Auflösung. Aber gibt es auch einen Gaming-Laptop mit 4K? Den gibt es! Zu erkennen ist das an der Pixel-Anzahl. Dabei gilt für Bildschirme im 16:9 Format:

  1. 1920×1080 Pixel: Full HD
  2. 1280×720 Pixel: HD
  3. 3.840×2.160 Pixel: Ultra HD/4K

Je mehr Pixel Ihr Bildschirm zu bieten hat, desto mehr Details kann man auf dem Bild erkennen. Spielen Sie also Spiele, die sehr detailreich sind, sollten Sie einen Gaming-Laptop mit 4k-Auflösung wählen. Für den Klassiker der Computerspiele „Minecraft“ wäre eine so hohe Auflösung aber zum Beispiel nicht notwendig.

2.3. Flüssiges Spielen ohne Ruckeln

Eine der größten Einbußen, die früher beim Zocken von unterwegs erduldet werden mussten, war das flüssige Spielen eines Spiels. Im Jahr 2022 ist dem nicht mehr so. Gaming-Laptops können inzwischen auch komplexe Spiele flüssig laufen lassen. Entscheidend dafür ist die Grafikkarte und der in ihr verbaute Grafikprozessor. Die besten Hersteller sind hierfür AMD Ryzen, Intel und Nvidia. Zusätzlich ist gut zu wissen, welcher Generation die Grafikkarte angehört, da die beiden Hersteller ihre Modelle ständig erneuern und so für eine immer bessere Grafik sorgen.
Die Grafikkarte ist auch der größte Unterschied bei der Frage, ob Sie einen Gaming-Laptop oder einen normalen Laptop kaufen sollten. Normale Laptops besitzen oft gar keine Grafikkarte, was das Zocken auf diese Laptops extrem langsam und ruckelig macht.

Hinweis: Neben der Grafikkarte ist auch die Bildwiederholungsrate entscheidend für ein Spiel ohne Ruckeln und daher auch für die Schnelligkeit Ihrer Reaktionen. Empfehlenswert ist eine Bildwiederholungsrate von 144 hz für Ihren Gaming-Laptop.

2.4. Zuständig für die Gesamtleistung des Laptops: der Prozessor

gaming-laptop i7 processor

Jeder Laptop hat einen Prozessor. Bei Gaming-Laptops ist dessen Leistungsstärke jedoch deutlich wichtiger als bei normalen Laptops, da Videospiele mehr Rechenleistung abverlangen als alltägliche Operationen.

Nicht nur Gaming-Laptops auch normale Laptops besitzen einen Prozessor, dieser ist aber vor allem beim Zocken essentiell. Denn hier werden dem Laptop deutlich höhere Rechenleistungen abverlangt als zum Beispiel beim Schreiben eines Textdokuments. Der Prozessor koordiniert alle Vorgänge, die ein Gaming-Laptop ausführt, ist also nicht wie die Grafikkarte nur für die Grafik zuständig. Der beste Hersteller für Prozessoren ist derzeit Intel mit dem i5, i9 und dem i7 Prozessor. Sie sollten darauf achten, dass Ihr Gaming-Laptop einen i7 oder i9 verbaut hat, wobei i7 völlig ausreicht.
Trotzdem gibt es innerhalb der i7 Prozessoren noch einige Unterschiede, die sich an der Anzahl an Kernen und der Geschwindigkeit, mit der diese getaktet sind, orientieren. Ein 6 x 2,6 GHz Prozessor besitzt somit sechs Kerne, die mit einer Geschwindigkeit von 2,6 Gigahertz getaktet sind. Es gilt, mit je mehr Rechenkernen Ihr Gaming-Laptop mit i7 Prozessor aufwarten kann, desto schneller die Rechenleistung.

2.5. Spiele, Spielstände, In-App-Käufe, beim Zocken gibt es viel zu speichern

Beim Thema Speichern sind zwei Aspekte wichtig. Einerseits der Arbeitsspeicher, der dafür steht wie große Datenmengen Ihr Laptop auf einmal verarbeiten kann. Anders als ein klassischer Arbeitslaptop sollte Ihr Gaming-Laptop mit 16 GB RAM aufwarten können. Eine Stufe darunter, also ein Arbeitsspeicher mit 8 GB Speicherplatz reicht für Spiele aus dem Jahr 2022 nicht mehr aus. Das wissen die Hersteller wie hp, Razer und MSI, in ihren aktuellen Gaming-Laptops sind 16 GB RAM Arbeitsspeicher verbaut.

Zusätzlich zum Arbeitsspeicher gilt es noch auf den Gesamtspeicherplatz in Form der Festplatte, zum Beispiel einer SSD, zu achten. Dabei sollten Sie sich die Frage stellen, wie viele Daten Sie vor Ort auf Ihrem Gaming-Laptop und wie viele Sie in einer Cloud speichern wollen. Jedes Spiel was Sie derzeit aktiv spielen, mitsamt der Spielstände auf Ihrem Gaming-Laptop gespeichert sein, daher bietet sich eine Gesamtkapazität von 1.000 GB, das heißt einem TB, durchaus an. So müssen Sie nicht ständig Spiele und Spielstände löschen.

Achtung: Vor allem im Bereich der Grafikkarte, des Prozessors und dem Speicherplatz schreitet die Industrie bei der Weiterentwicklung mit schnellen und großen Schritten voran. Parallel dazu werden aber auch Spiele vom Speicher und der Rechenkraft, die es baucht, um sie zum Laufen zu bringen immer größer. Hier sollten Sie daher achten, dass Ihr Gaming-Laptop auf dem aktuellsten Stand ist.

3. Kann ich mir meinen Traum-Gaming-Laptop auch selbst zusammenstellen?

Wenn Sie jetzt dank unserer Kaufberatung auf AUTO BILD den besten Gaming-Laptop für sich vor Augen haben, bei den gängigen Herstellern, wie ASUS, Lenovo, Acer, MSI und XMG, jedoch nicht fündig werden, können Sie sich auch Ihren perfekten Gaming-Laptop zusammenstellen. Unter dem Stichwort „Gaming-Laptop konfigurieren“ bieten Ihnen verschiedenste Anbieter die Möglichkeit, aus den verschiedenen Bestandteilen den besten Gaming-Laptop für sich zusammenzustellen.
Neben der essentiellen Komponenten wie dem Prozessor und der Grafikkarte können Sie hier auch entscheiden, ob Ihr Gaming-Laptop mit einem Laufwerk für DVDs oder BluRays ausgestattet sein sollte. Heutzutage lassen sich Spiele jedoch auch auf USB-Sticks und andere Datenträger laden. Achten Sie daher darauf, welche Anschlüsse Ihr perfekter Gaming-Laptop haben muss. Außerdem können Sie sich einen Gaming-Laptop mit Tastaturbeleuchtung zusammenstellen, besonders praktisch für dunkle Umgebungen. Beim Konfigurieren können Sie auch darauf achten, dass die Bildwiederholungsrate Ihres Gaming-Laptops bei 144 hz liegt, wenn Ihnen eine schnelle Reaktionszeit Ihrerseits am Herzen liegt.

4. Was bietet sich an Gaming-Laptop-Zubehör an?

Anders als Ihre Gaming-Laptop-Tastaturbeleuchtung, die fest in Ihren Laptop eingebaut ist, gibt es noch Nice-To-Haves, die Sie als Zubehör zu Ihrem Gaming Laptop hinzu kaufen können. Damit können Sie sich Ihr perfektes Gaming-Laptop-Set-Up zusammenstellen. Darauf ausgelegt Ihre Spielerfahrung zu optimieren, kann ein Gaming-Laptop mit gutem Set-Up ebenso einen deutlich teureren Gaming-PC ersetzen. Wir stellen Ihnen das wichtigsten Typen von Zubehör in dieser Tabelle vor.

Gaming-Laptop-Zubehör Eigenschaften
Gaming-Laptop-Maus
ein gaming-laptop mit maus
  • ergonomisch optimiert, verhindert Kämpfe im Hand- und Unterarmbereich
  • reagiert schneller als eine normale Maus, verbessert somit Ihre Reaktionsgeschwindigkeit
  • kann leichter oder schwerer als eine herkömmliche Maus sein, je nachdem was Ihre Präferenz ist
  • gibt es auch für Linkshänder
  • enthält Zusatztasten und dadurch mehr Funktionen auf einen Klick
Gaming-Laptop-Kühler
ein gaming-laptop mit kuehler
  • schützt vor Überhitzungen
  • kühlt passiv mithilfe des Materials oder aktiv durch eingebaute Kühler
  • kann gleichzeitig als Halterung mit verschiedenen Neigungswinkeln dienen

5. Gaming-Laptop-Test: Die wichtigsten Nutzerfragen und Antworten zu Gaming-Laptops

Hier beantworten wir Ihnen die Fragen, die in Verbindung mit dem Kauf eines Gaming-Notebooks am häufigsten auftreten.

5.1. Was muss ein guter Gaming-Laptop können?

Das Wichtigste für einen Gaming-Laptop ist, dass er Ihnen auch unterwegs ein hervorragendes Spielerlebnis ermöglichen kann. Dafür muss er eine hohe Bildauflösung, eine rechenstarke Grafikkarte und Prozessor und ausreichend Speicherplatz sowohl auf dem Arbeitsspeicher (16 GB RAM) als auch auf dem Gesamtspeicher (1 TB) bieten.

» Mehr Informationen

5.2.Wie viel sollte man für einen Gaming-Laptop ausgeben?

guenstiger gaming laptop

Für einen Gaming-Laptop, auf dem Sie viel zocken möchten, sollten Sie bereit sein, deutlich über 1.000€ zu bezahlen.

Einen Gaming-Laptop für unter 1000€ können wir nur Einsteigern empfehlen. Für einen günstigen Gaming-Laptop sollten Sie 700 Euro einplanen. Suchen Sie jedoch nach einer wirklich überzeugenden Spielerfahrung, die an Ihren Heim-PC heranreicht, sollten Sie auf jeden Fall bereit sein 1.200 Euro und mehr zu bezahlen.
Sie können Ihren Gaming-Laptop jedoch auch gebraucht kaufen. Damit sparen Sie Geld und retten einen Laptop vor der Vernichtung im Wertstoffhof. Es gibt auch gebrauchte und anschließend generalüberholte, refurbished, Gaming-Laptops. Diese sind günstiger als neue Modelle können jedoch häufig mit der selben Leistung aufwarten.

» Mehr Informationen

5.3. Was ist die beste Laptop Marke?

Das Geschäft rund um Gaming-Laptops und Spiele ist schnelllebig, immer neue Innovationen verändern die Bedingungen für ein gutes Spielerlebnis am laufenden Band. Daher kann sich das schnell ändern. 2021 gehören ASUS, Alienware, Razor und HP zu den besten Gaming-Laptop Marken.

» Mehr Informationen

5.4. Wie lange hält ein guter Gaming-Laptop?

Ein guter Gaming-Laptop kann bis zu 10 Jahre halten, entscheidend dafür ist die Marke und die Belüftung. Laptops, die extra aufs Gamen ausgerichtet sind, halten länger, wie die von Razor und Alienware. Dafür sind diese Modelle in der oberen Preisklasse anzutreffen. Es kann aber durchaus passieren, dass Ihr Gaming-Laptop bei intensiver Nutzung nur zwei Jahre hält.

» Mehr Informationen

5.5. Wann ist ein Gaming-Laptop zu alt?

Zu alt wird ein Gerät dann, wenn seine einzelnen Komponenten nicht mehr die Leistung bringen, die man für neuere Spiele braucht. Zum Beispiel ist ein Gaming-Laptop mit 4 GB RAM oder 8 GB RAM, das ist der Arbeitsspeicher, nicht in der Lage aktuelle Spiele flüssig laufen zu lassen. Dies gilt es ebenso bei der Grafikkarte und dem Prozessor zu beachten.

» Mehr Informationen

5.6. Wie viel kostet Gaming-Laptop?

Ein günstiger Gaming-Laptop kostet nicht mehr als 400 bis 500 Euro. Im mittleren Preisbereich zahlen Sie zwischen 700 und 1.500 Euro. Es gibt aber auch Gaming-Laptops für mehr als 2.000 Euro.

» Mehr Informationen

5.7. Welche Bildschirmdiagonale braucht ein Gaming-Laptop?

Gaming-Laptops sollten eine Bildschirmdiagonale von mindestens 15 Zoll aufweisen. Besser sind aber Modelle geeignet, die 16 beziehungsweise 17 Zoll haben oder sogar noch mehr.

» Mehr Informationen
HP OMEN 15-dh1657ng
HP OMEN 15-dh1657ng Derzeit ab 1.436,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel
Prozessor 4 x 2,5 GHz
Mit welcher Festplatte ist der Omen 15-dh1657ng Gaming-Laptop von HP ausgestattet? Der Omen 15-dh1657ng Gaming-Laptop von HP ist mit einer 1TB Festplatte ausgestattet. Vergleichbare Gaming-Laptops in unserem Vergleichstest verfügen über eine 512 GB Festplatte.
Razer Blade 15 Gaming Laptop Base Edition
Razer Blade 15 Gaming Laptop Base Edition Derzeit ab 2.807,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel
Prozessor 6 x 2,6 GHz
Wie schwer ist der Razer Blade 15 Gaming Laptop Base Edition? Dieser Gaming-Laptop von Razer hat ein Gewicht von 2,09 kg. Das Modell weist zudem eine geringe Dicke von nur zwei Zentimetern auf. Damit lässt sich der Gaming-Laptop gut transportieren.
Dell Alienware m15 R6
Dell Alienware m15 R6 Derzeit ab 2.618,78 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Auflösung 2.560 x 1.440 Pixel
Prozessor 8 x 4,6 GHz
Wie groß ist die Festplatte des Gaming-Laptops Alienware m15 R6 der Marke Dell? Die Festplatte des Gaming-Laptops Alienware m15 R6 der Marke Dell hat eine Größe von 1 TB, womit er im Vergleich über eine geringere Speicherkapazität verfügt.
Hat der Dell Alienware m15 R6 Gaming-Laptop einen Prozessor der neuesten Generation verbaut? Nein, der Prozessor des Laptops aus dem Hause Dell stammt aus der 11. Intel-Chip-Generation. Die aktuellste Generation ist die 12.
Msi GF63 Thin
Msi GF63 Thin Derzeit ab 979,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel
Prozessor 6 x 2,6 GHz
Verfügt die Tastatur des MSI GF63 Thin 10UD-657 Gaming-Laptops über eine ergonomische Form? Ja, der MSI GF63 Thin 10UD-657 Gaming-Laptop ist einer der wenigen Gaming-Laptops in unserem Vergleich, der über eine Tastatur mit einer ergonomischen Form verfügt.
Hp Pavilion Gaming 15-dk2055ng
Hp Pavilion Gaming 15-dk2055ng Derzeit ab 1.196,51 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel
Prozessor 6 x 2,6 GHz Intel Core i7-10875H
Mit welches USB-Ports in der Pavilion Gaming Laptop von HP ausgestattet? Der Pavilion Gaming Laptop von HP verfügt über 2 x USB 3.0 Ports und einem USB 2.0 Port.
Lenovo Legion 5 Pro 82JQ00MBGE
Lenovo Legion 5 Pro 82JQ00MBGE Derzeit ab 1.749,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Auflösung 2.560 x 1.600 Pixel
Prozessor 8 x 3,2 GHz
Welche Bildschirmgröße hat der Gaming-Laptop Legion 5 Pro der Marke Lenovo? Der Gaming-Laptop Legion 5 Pro der Marke Lenovo hat eine Bildschirmdiagnole von 16 Zoll, womit er in unserem Vergleich zu den Produkten mit größerem Bildschirm gehören.
Ist der Prozessor des Lenovo Legion 5 Pro 82JQ00MBGE Laptops schnell? Ja, der Prozessor des Laptops aus dem Hause Lenovo ist ein AMD-Prozessor der 7. Generation. Für detaillierte Vergleiche gibt es Benchmark-Vergleich-Listen im Internet zu finden.
Acer Predator Helios 300 (PH315-52-78VL)
Acer Predator Helios 300 (PH315-52-78VL) Derzeit ab 1.767,12 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel
Prozessor 6 x 2,6 GHz
Wie groß ist die Festplatte des Acer Predator Helios 300 (PH315-52-78VL) Laptops? Die SSD-Festplatte des Laptops ist 256 GB groß und liegt damit im unteren Bereich unseres Vergleiches, da ähnliche Produkte meist eine 1-TB-SSD-Festplatte verbaut haben.

Welche Noten erhielten die einzelnen Gaming-Laptops in unserem Vergleich?

Ihren persönlichen Gaming-Laptops Testsieger können Sie aus folgender Liste auswählen:

  • Erster Platz - sehr gut: Katana GF76 von MSI - beispielhafter Internetpreis: 1.899 Euro
  • Zweiter Platz - sehr gut: Nitro 5 (AN517-41-R3KC) von Acer - beispielhafter Internetpreis: 1.599 Euro
  • Dritter Platz - sehr gut: Legion 5 Pro 82JQ00MBGE von Lenovo - beispielhafter Internetpreis: 1.749 Euro
  • Vierter Platz - sehr gut: Predator Helios 300 (PH315-52-78VL) von Acer - beispielhafter Internetpreis: 1.767 Euro
  • Fünfter Platz - sehr gut: Alienware m15 R6 von Dell - beispielhafter Internetpreis: 2.619 Euro
  • Sechster Platz - sehr gut: Blade 15 Gaming Laptop Base Edition von Razer - beispielhafter Internetpreis: 2.808 Euro
  • Siebter Platz - sehr gut: Inspiron Gaming 15 von Dell - beispielhafter Internetpreis: 1.329 Euro
  • Achter Platz - gut: OMEN 15-dh1657ng von HP - beispielhafter Internetpreis: 1.436 Euro
  • Neunter Platz - gut: Pavilion Gaming 15-dk2055ng von HP - beispielhafter Internetpreis: 1.197 Euro
  • Zehnter Platz - gut: GF63 Thin von MSI - beispielhafter Internetpreis: 979 Euro

Die Auflistung zeigt: Von den insgesamt 8 unterschiedlichen Herstellern teilen sich die Gaming-Laptops in 7 "sehr gute" Gaming-Laptops und 6 "gute" Gaming-Laptops auf. Der Vergleichssieger Katana GF76 von MSI erhielt im Ranking unter allen Benotungen die beste Auszeichnung und kostet zugleich lediglich 1.899,00 Euro.

Mehr Informationen »

Welche Hersteller hat die Redaktion im Gaming-Laptops-Vergleich verglichen und bewertet?

Im Gaming-Laptops-Vergleich stellen wir Ihnen 13 verschiedene Produkte von 8 unterschiedlichen Herstellern vor. Sehen Sie anhand unserer Tabelle, welche Gaming-Laptop die Redaktion am meisten überzeugen konnte. Mehr Informationen »

Innerhalb welcher Preiskategorie liegen die Gaming-Laptops aus dem Gaming-Laptops-Vergleich?

Die Gaming-Laptops im Gaming-Laptops-Vergleich lassen sich in drei verschiedene Kategorien einordnen: Vom teuersten Produkt für 2.807,99 Euro über die mittlere Preisklasse mit 1.504,34 Euro bis hin zum günstigen Produkt für 577,00 Euro haben wir für Sie verschiedene Gaming-Laptops ausgewählt. Mehr Informationen »

Welcher Gaming-Laptop erhielt insgesamt die beste Kundenbewertung?

Der Katana GF76 von MSI ist nicht nur unserer Redaktion besonders positiv aufgefallen, sondern wurde auch von den Kunden mit 4,6 überdurchschnittlich gut bewertet. Mehr Informationen »

Wie viele Gaming-Laptops wurden mit "SEHR GUT" bewertet?

Im Gaming-Laptops-Vergleich erhielten folgende 7 Gaming-Laptops die Note "SEHR GUT": Katana GF76 von MSI, Nitro 5 (AN517-41-R3KC) von Acer, Legion 5 Pro 82JQ00MBGE von Lenovo, Predator Helios 300 (PH315-52-78VL) von Acer, Alienware m15 R6 von Dell, Blade 15 Gaming Laptop Base Edition von Razer und Inspiron Gaming 15 von Dell Mehr Informationen »

Welche weiteren Artikel haben Kunden, die einen Gaming-Laptop gekauft haben, noch gesucht?

Unsere Recherche hat gezeigt: Käufer, die einen Gaming-Laptop in ihren Warenkorb gelegt haben, interessieren sich in der Regel auch für ähnliche Produkte, beispielsweise Notebook-Gamer, Laptop Gaming und Gamer Laptop. Mehr Informationen »

Die besten Gaming-Laptops im Test bzw. Vergleich - 13 Gaming-Laptops in der Bestenliste

Produktbezeichnung Vergleichsergebnis Preis in Euro bei Amazon Kundenwertung Produkt anschauen
Katana GF76 von MSI Vergleichssieger 1.899,00 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nitro 5 (AN517-41-R3KC) von Acer Preis-Leistungs-Sieger 1.599,00 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Legion 5 Pro 82JQ00MBGE von Lenovo 1.749,00 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Predator Helios 300 (PH315-52-78VL) von Acer 1.767,12 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Alienware m15 R6 von Dell 2.618,78 3,9 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blade 15 Gaming Laptop Base Edition von Razer 2.807,99 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Inspiron Gaming 15 von Dell 1.329,00 4,2 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
OMEN 15-dh1657ng von HP 1.436,00 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pavilion Gaming 15-dk2055ng von HP 1.196,51 4,0 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
GF63 Thin von MSI 979,00 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
G5 von Gigabyte 899,00 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
i5 Gaming 6906 von ASUS 699,00 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
6866 von Lenovo 577,00 4,2 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen