Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in unserem Internetradio Vergleich 2022

Das Wichtigste in Kürze
  • Häufiger als Webradio bezeichnet, stehen Ihnen Internetradios in zahlreichen Ausführungen bekannter Marken zur Verfügung. Sie unterscheiden sich durch ihre jeweiligen Ausstattungsmerkmale, idealerweise können Sie mit dem Gerät traditionelle Sender über UKW oder DAB und DAB+ empfangen.
  • Ob Sie Musik hören oder Nachrichten aus der ganzen Welt nach Hause holen möchten: Laut diversen Webradioempfänger-Tests im Internet steht Ihnen die Tür zu einer nahezu unerschöpflichen Quelle zur Verfügung. Sie speichern ihre Lieblingssender direkt ab.
  • Was das Design betrifft, steht Ihnen das Internetradio im Retro-Look sowie in topmodernen, fast schon futuristisch anmutenden Styles zur Verfügung. Besonders komfortabel sind Geräte, die mit einem Display ausgestattet sind, um die gewünschten Sender schneller zu finden.

internetradio-test

Internetradio-Geräte sind zumeist kompakt und ähneln zum Teil klassischen Radios, zu denen auch Weltempfänger gehören. Sie sind tragbar, was sich zuhause als großer Vorteil erweist. Gehen Sie in die Küche, um sich etwas zu kochen, nehmen Sie den Empfänger ebenso mit wie ins Bad, um gechillt Ihren Lieblingssounds zu lauschen, während Sie in der Badewanne sitzen. Eine wichtige Voraussetzung ist, dass das Internetradio mit WLAN ausgestattet ist. Das könnte ein Hinderungsgrund sein, um ein Internetradio als Baustellenradio zu verwenden.

Eine weitere Option ist das Internetradio mit Tuner, das stationär aufgestellt und an die HiFi-Anlage angeschlossen wird. Eine tolle Lösung für alle, die beim Hören von Musik aus dem Internet Wert auf höchste Klangqualität legen, welche durch die zugehörigen Lautsprecher ermöglicht wird. Nutzen Sie die nachfolgende Kaufberatung, um sich ausführlich über Internetradio-Auswahlkriterien wie etwa die Empfangsmöglichkeiten, die Anschlüsse und den Bedienkomfort zu informieren.

1. Was ist ein Internetradio und welche Sender kann ich hören?

Von UKW und DAB bis hin zum Internetradio

Wer um die 70 ist, kennt noch die Anfänge des Radios mit einer UKW-Übertragung (Ultrakurzwelle). Der Premiere-Sender ging im Jahr 1949 an den Start, verantwortlich war der Bayerische Rundfunk. DAB und DAB+ folgten erst sehr viel später, wobei die Anzahl an terrestrisch ausgestrahlten Radiosendern deutlich erweitert und die Klangqualität verbessert wurde. Das Internetradio mit all seinen Möglichkeiten ist die konsequente Fortsetzung dieser Entwicklung, seitdem Tim Berners-Lee das World Wide Web (WWW) ins Leben gerufen hat.

In den nachfolgenden Abschnitten wird näher erläutert, was unter einem Internetradio-Gerät zu verstehen ist, und welche Sender Ihnen grundsätzlich zur Verfügung stehen.

1.1. Das Internetradio und seine Funktion

Über die ganze Welt verteilt, werden Radiosender durch zahlreiche Anbieter bereitgestellt, wobei hier der Begriff Streaming eher passend ist. Dieses erfolgt identisch zur DAB-Technologie auf digitaler Basis. Grundsätzlich ist das Verfolgen der Sender über das Internetradio kostenlos. Was anfällt, sind die Anschaffungskosten für das Gerät sowie laufende Kosten für den Internetanschluss, idealerweise mit Flatrate, was zuhause zumeist der Fall ist. Das ist auch beim Surfen oder dem Streamen von Filmen, beispielsweise von Netflix über den PC, wichtig.

1.2. Das Internetradio mit DAB+ und das Senderspektrum

An dieser Stelle einzelne Sender aufzuführen, würde den Rahmen definitiv sprengen, da mehrere zehntausend Quellen zur Verfügung stehen. Entscheidend ist, dass Sie die wichtigsten Internetradio-Adressen kennen. Zu diesen zählen die nachfolgend gelisteten als Multiplikatoren:

frau hoert mit kopfhoerern musik ueber radio

Empfangen Sie mithilfe von einem Internetradio über das Internet Musik, Nachrichten und mehr.

  • TuneIn.com stammt aus Kalifornien und bietet Ihnen eine riesige Auswahl an Musik-, Sport- und Nachrichtensendern sowie Podcasts zum Abrufen. Zudem können Sie Internetradio-Apps für verschiedenste Endgeräte downloaden.
  • Surfmusic.de ist vergleichbar aufgebaut und stellt Ihnen themenbezogen eine große Auswahl an Programmen bereit. Diese sind nach Kontinenten und Ländern sortiert, um die Suche zu erleichtern.

Internetradios greifen auf unterschiedliche Datenbanken zu, die zur Verfügung stehen, entsprechend gestaltet sich die abgespeicherte Auswahl an Sendern. Zudem gibt es Internetradios aus Deutschland oder Österreich, um nur zwei Länder zu benennen. Bekannte Beispiele sind:

  • Deutschlandfunk Radio FM
  • Hitradio FFH
  • Hitradio Ö3
  • Radio FM 4

Die Liste lässt sich um zahlreiche Internetradio-Sender erweitern, die Ihrem persönlichen Geschmack möglichst nahe kommen und zudem häufig regional verankert sind.

Nutzen Sie Internetradio via App über das Smartphone, wenn Sie im Auto unterwegs sind oder geschäftlich in einem Hotel übernachten, dann ist eine Flat empfehlenswert. Obwohl die Sendungen und Musikstücke in komprimierter Form übertragen werden, können Sie unter Umständen schnell an die Grenzen eines vertraglich festgelegten Datenvolumens gelangen.

2. Ein Typen-Vergleich: Welche Arten an Internetradios gibt es?

Ob Sie ein Internetradio in Weiß oder in einer anderen Farbe bevorzugen, Ihnen stehen aus technischer Sicht zwei gängige Ausführungen zur Verfügung. Diese werden nachfolgend vorgestellt. Ebenso werden die Vor- und Nachteile des Empfangs via Internet nochmals komprimiert zusammengefasst.

2.1. Der Internetradio-Vergleich: die beiden gängigsten Varianten

Internetradio-Kategorie Eigenschaften
Internetradio mit DAB+ und UKW
  • steht in zahlreichen Ausführungen und Designs zur Verfügung
  • achten Sie darauf, ob tatsächlich DAB+ und UKW (FM) integriert sind
  • erlaubt den Empfang von terrestrisch und über das Internet ausgestrahlte Sendungen
  • es können auch Radioprogramme abgespielt werden, wenn aktuell kein Internetempfang vorhanden ist
Internetradio mit Tuner
  • im Gegensatz zum normalen Internetradio handelt es sich häufig um eine Variante, die stationär aufgestellt wird
  • wird an die vorhandene HiFi-Anlage angeschlossen, sodass der Sound über die externen Lautsprecher läuft
  • in der Regel zumeist ebenfalls mit DAB+ und UKW ausgestattet
  • die Auswahl ist insgesamt etwas geringer und beschränkt sich auf ausgewählte Marken

2.2. Internetradio aus Deutschland und der Welt: die wesentlichen Eigenschaften

Sehen Sie hier übersichtlich die Vor- und Nachteile eines Internetradios:

    Vorteile
  • zukunftssichere Technologie, da das Internet als Quelle weiterhin bestehen bleiben wird
  • weltweiter Empfang von Radiosendern mit internationalem oder regionalem Bezug in allen möglichen Sprachen
  • dank stetig verbesserter Übertragungsraten hat sich die Klangqualität mittlerweile deutlich erhöht
  • Internetradio kann via Bluetooth auch mit der Anlage im Auto verbunden werden
    Nachteile
  • Internetradio mit WLAN steht nur dann zur Verfügung, wenn eine Internetverbindung vorhanden ist
  • es kann zu Störungen kommen, wenn nicht genügend Bandbreite am Einsatzort vorhanden ist
  • Provider verlangen monatliche Gebühren für den Anschluss an das Internet, wobei dieser zumeist bereits vorhanden ist

3. Kaufkriterien: Worauf achten bei der Suche nach einem Internetradio mit Testsieger-Qualitäten?

Grundsätzlich sind einige Fragen hilfreich, die nachfolgend kurz zusammengefasst sind. Hinzu kommen weitere Kriterien, die Sie mit in die Suche einbeziehen sollten.

  • Welcher Frequenzbereich?
  • Was ist die mögliche Senderanzahl?
  • Ist das Modell mit einer App steuerbar?

3.1. Der Frequenzbereich

pinkes radio vor weissem hintergrund

Mit einem Internetradio empfangen Sie eine riesige Anzahl an Sendern in unterschiedlichen Sprachen.

Der Frequenzbereich bezieht sich auf klassische Sender, die Sie über DAB+ bzw. UKW empfangen, was etwa bei einem Receiver mit Internetradio gegeben ist. UKW liegt in einem Bereich zwischen 87,6 und 107,9 MHz. Der Vorteil bei einem WLAN-Internetradio inklusive dieser Empfangsmöglichkeit liegt darin, dass Sie diese nutzen können, wenn keine Internetverbindung vorhanden ist, was in zahlreichen Internetradio-Tests im Internet bestätigt wird.

3.2. Die Anzahl der empfangbaren Sender

Während Sie terrestrische Sender über einen Suchlauf ansteuern, arbeiten die Hersteller von Internetradios mit Senderlisten auch über Apps, hinter denen jeweils eine eigene URL steckt, über welche die Ausstrahlung stattfindet. Im Prinzip ist die Auswahl nahezu unbegrenzt und geht in die Zehntausende und beinhaltet sämtliche Musikrichtungen sowie Nachrichtensparten. Sie werden mit Sicherheit Ihre Lieblingssender finden und abspeichern.

3.3. Das Internetradio-Design

Das Auge hört zwar nicht mit, dennoch ist der Style ein wichtiger Aspekt. Sie erhalten ein Internetradio in Weiß ebenso wie in vielen anderen Farben wie Rot, Gelb oder in einem poppigen Farbton. Hinzu kommt die Formgebung und wie die einzelnen Bedienelemente mitsamt dem Display angeordnet sind. Zahlreiche Kunden legen darauf Wert, dass das Internetradio im Retro-Look gehalten ist.

Tipp: Gehören Sie noch zur Generation, die sich eine umfangreiche Sammlung an Musik per CD zugelegt hat, dann ist ein Internetradio mit CD-Player fast schon Pflicht. Die Auswahl ist zwar etwas geringer und die Maße sind nicht ganz so kompakt, aber Sie werden mit großer Sicherheit das passende Modell finden, um Rockmusik und weitere Sounds aus früheren Zeiten abzuspielen und in Erinnerungen zu schwelgen.

4. Internetradio-Hersteller: Welche sind besonders beliebt?

schwarz-weisses radio vor weissem hintergrund

Für den Betrieb eines Internetradios benötigen Sie zwingend einen Internetanschluss bzw. WLAN-Empfang. Falls Sie dafür ein stärkeres Signal benötigen können Sie einen WLAN-Repeater oder ein Access-Point einsetzen.

Wie in zahlreichen Internetradio-Tests im Internet nachgelesen werden kann, hat sich diese Art des Empfangs von Sendern durchgesetzt und mit jedem Jahr mehr und mehr an Bedeutung gewonnen. Dies spiegelt sich in einer großen Vielfalt an Modellen in dem Segment bekannter Marken wider. Zu diesen zählen beispielsweise die nachfolgend gelisteten:

  • AEG
  • Altech SetOne GmbH
  • Albrecht
  • Archos
  • Armour Home Electronics Ltd
  • Auvisio
  • Blaupunkt
  • DNT

Oftmals lohnt es sich, nach einem besonders günstigen Internetradio Ausschau zu halten, wenn Sie dieses nur gelegentlich nutzen. Wichtig sind die Ausstattungsmerkmale. Steht das Gerät neben Ihrem Bett, damit Sie sich beim Einschlafen mit Musik berieseln lassen können, dann ist ein Internetradio mit Wecker und Timer im Vergleich zu einem gewöhnlichen Radiowecker sinnvoll, das ein paar Euro mehr kostet.

5. Internetradio-Test bzw. Vergleich: Die wichtigsten Nutzerfragen und Antworten zu Internetradios

5.1. Hat die Stiftung Warentest Internetradio-Tests veröffentlicht?

Leider gibt Ihnen die Verbraucherorganisation keine Hilfestellung bei der Suche nach einem Internetradio mit Testsieger-Qualitäten. Achten Sie auf Neuigkeiten in 2022.

» Mehr Informationen

5.2. Wie kann ich Internetradio hören?

Sobald Sie sich ein Gerät zugelegt haben, können Sie Radio überall dort hören, wo eine Internetverbindung besteht. Ob über LAN, WLAN oder Bluetooth spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle.

frau hoert unterwegs radio ueber kopfhoerer

Die meisten Internetradios sind tragbar und lassen sich so auch gut mobil nutzen.

» Mehr Informationen

5.3. Wo kann ich ein Internetradio kaufen?

Sie können ein Internetradio mit CD-Player oder ohne auf großen Online-Portalen wie Amazon oder Otto kaufen, ebenso wie in Shops der Hersteller und in Elektronik-Fachgeschäften.

» Mehr Informationen

5.4. Wie groß ist ein Internetradio?

Die Größe wird klassisch mit der Breite, Höhe und Länge bzw. Tiefe in cm angegeben. Welches letztlich das beste Internetradio ist, hängt von anderen Faktoren ab, wozu das bei der Fertigung verwendete Material zählt.

» Mehr Informationen

5.5. Sind Internetradios Spotify-kompatibel?

Ob das gewünschte Modell kompatibel mit dem Streaming-Dienst ist, entnehmen Sie den Produktbeschreibungen.

» Mehr Informationen

5.6. Was kann ein Internetradio leisten?

Oftmals wird die grundsätzliche Frage gestellt, was ein Internetradio leisten kann. Nachfolgend einige wichtige Punkte:

  • Kann über WLAN, Bluetooth oder USB an das heimische Netzwerk mit Internetzugang für das Streamen von Radiosendungen angeschlossen werden.
  • Verfügt über eigene Lautsprecher und einen Sendersuchlauf, um terrestrisch ausgestrahlte Sendungen zu empfangen.
  • Mit einem Timer ausgestattet, eignet sich das Internetradio auch als Wecker.
  • Sollte über ein Batteriefach verfügen, sodass Sie es auch ohne externe Stromquelle betreiben können.
  • Sinnvoll sind Anschlüsse etwa für Kopfhörer und zusätzliche Lautsprecher. Sie können nach Wunsch natürlich auch wasserdichte Lautsprecher auch über Bluetooth anschließen.
» Mehr Informationen
TechniSat Digitradio 371 CD IR
Tech­ni­Sat Di­gi­tra­dio 371 CD IR Derzeit ab 158,66 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Empfang Ja | Ja
Bedienung +++
Können Musiktitel per Bluetooth über ein Smartphone oder Tablet an das TechniSat Digitradio 371 CD IR gesendet und wiedergegeben werden? Das Tech­ni­Sat Di­gi­tra­dio 371 CD IR besitzt eine Blue­tooth-Schnitt­stel­le für die Kopplung mit externen Geräten. Zudem können auch über die USB-Schnitt­stel­le Mu­sik­ti­tel wie­der­ge­ge­ben werden.
Hama DIR3300SBT
Hama DIR3300SBT Derzeit ab 186,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Empfang Nein | Ja
Bedienung +++
Wie kann ein Smartphone oder Tablet mit dem Hama DIR3300SBT Digitalradio verbunden werden, um Musik abzuspielen? Das Hama DIR3300SBT Di­gi­tal­ra­dio besitzt eine Blue­tooth-Schnitt­stel­le für die Ver­bin­dung mit externen Geräten wie Smart­pho­nes oder Tablets. Auf diese Weise kann eine Mu­sik­wie­der­ga­be von den je­wei­li­gen Geräten aus erfolgen.
TechniSat TECHNIRADIO 5 IR
Tech­ni­Sat TECH­NI­RA­DIO 5 IR Derzeit ab 91,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Empfang Ja | Ja
Bedienung +++
Kann das TechniSat TECHNIRADIO 5 IR Internetradio über das Smartphone gesteuert werden? Das Tech­ni­Sat TECH­NI­RA­DIO 5 IR In­ter­ne­tra­dio kann durch die App Tech­ni­Sat CONNECT, welche sowohl für iOS als auch für Android er­hält­lich ist, per Smart­pho­ne ge­steu­ert werden.
Grundig DTR 7000 All-in-One
Grundig DTR 7000 All-in-One Derzeit ab 168,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Empfang Ja | Ja
Bedienung +++
Kann das Grundig DTR 7000 All-in-One Internetradio auch kabellos betrieben werden oder muss diese immer am Stromnetz angeschlossen sein? Das Grundig DTR 7000 All-in-One In­ter­ne­tra­dio muss während der Nutzung mit dem Netz­ka­bel am Strom­netz an­ge­schlos­sen sein. Es gibt keine Mög­lich­keit das Gerät auf­ge­la­den zu nutzen.

Welche Noten erhielten die einzelnen Internetradios in unserem Vergleich?

Ihren persönlichen Internetradios Testsieger können Sie aus folgender Liste auswählen:

  • Erster Platz - gut: Karcher DAB 7000i von Kärcher - beispielhafter Internetpreis: 109 Euro
  • Zweiter Platz - gut: DTR 5000 X von Grundig - beispielhafter Internetpreis: 110 Euro
  • Dritter Platz - gut: In­ter­ne­tra­dio i110 - 22-321-00 von Imperial - beispielhafter Internetpreis: 76 Euro
  • Vierter Platz - gut: Tech­ni­Sat Stern­ra­dio IR 1 von TechniSat - beispielhafter Internetpreis: 41 Euro
  • Fünfter Platz - gut: DTR 5000 X Oak von Grundig - beispielhafter Internetpreis: 169 Euro
  • Sechster Platz - gut: Blau­punkt PIB 100WH von Blaupunkt - beispielhafter Internetpreis: 120 Euro
  • Siebter Platz - gut: DTR 7000 All-in-One von Grundig - beispielhafter Internetpreis: 168 Euro
  • Achter Platz - gut: DIR3300SBT von Hama - beispielhafter Internetpreis: 187 Euro
  • Neunter Platz - gut: Klang s3 von Loewe - beispielhafter Internetpreis: 599 Euro
  • Zehnter Platz - gut: P85289 von Medion - beispielhafter Internetpreis: 180 Euro

Die Notenverteilung der Internetradios-Hersteller zeigt, dass es sich bei den Produkten ausschließlich um 5 Internetradios mit der Note "sehr gut" sowie 12 Internetradios mit der Note "gut" handelt.

Die meisten "guten" und "sehr guten" Internetradios-Modelle, nämlich 6 Stück, schickt die Internetradios-Marke TechniSat ins Rennen.

Mehr Informationen »

Wie viele Internetradios unterschiedlicher Hersteller wurden insgesamt von der Redaktion in den Internetradios-Vergleich aufgenommen?

Im Vergleich stellen wir Ihnen Internetradios von 9 unterschiedlichen Produzenten vor, damit Sie aus den 17 Produkten das für Sie beste auswählen können. Mehr Informationen »

Wie viel Geld muss mindestens in ein Internetradio investiert werden, um ein sehr gutes Produkt zu erhalten?

Das teuerste Produkt im Internetradios-Vergleich kostet 699,00 Euro. Gute Internetradios können Sie jedoch bereits für durchschnittlich 197,78 Euro kaufen. Mehr Informationen »

Welches Internetradio wurde am häufigsten von Käufern bewertet?

Bisher hat sich bereits eine Vielzahl der Kunden nach dem Kauf zum Produkt geäußert, das Karcher DAB 7000i von Kärcher erhielt insgesamt 1421 Rezensionen. Mehr Informationen »

Gibt es im Internetradios-Vergleich Modelle, die seitens der Redaktion mit "SEHR GUT" ausgezeichnet wurden?

5 der 17 Internetradios wurden mit der Note "SEHR GUT" versehen: Primus von sonoro, Tech­ni­Sat Di­gi­tra­dio 143 CD von TechniSat, Tech­ni­Sat Di­gi­tra­dio 371 CD IR von TechniSat, Blau­punkt IRD 300 von Blaupunkt und Tech­ni­Sat Di­gi­tra­dio 601 von TechniSat Mehr Informationen »

Welche weiteren Artikel haben Kunden, die ein Internetradio gekauft haben, noch gesucht?

Unsere Recherche hat gezeigt: Käufer, die ein Internetradio in ihren Warenkorb gelegt haben, interessieren sich in der Regel auch für ähnliche Produkte, beispielsweise Webradio, WLAN-Radio und Internetradio mit CD. Mehr Informationen »

Die besten In­ter­ne­tra­di­os im Test bzw. Ver­gleich - 17 In­ter­ne­tra­di­os in der Bes­ten­lis­te

Pro­dukt­be­zeich­nung Ver­gleich­s­er­geb­nis Preis in Euro bei Amazon Kun­den­wer­tung Produkt an­schau­en
Primus von sonoro Ver­gleichs­sie­ger 699,00 4,0 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TechniSat Digitradio 143 CD von Tech­ni­Sat Preis-Leis­tungs-Sieger 177,54 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TechniSat Digitradio 371 CD IR von Tech­ni­Sat 158,66 4,7 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blaupunkt IRD 300 von Blau­punkt 119,99 4,1 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TechniSat Digitradio 601 von Tech­ni­Sat 260,99 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Blaupunkt PIB 100WH von Blau­punkt 119,95 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
DTR 7000 All-in-One von Grundig 168,00 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
DIR3300SBT von Hama 186,99 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Klang s3 von Loewe 599,00 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
P85289 von Medion 179,90 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TechniSat DIGITRADIO 10 IR von Tech­ni­Sat 94,99 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TechniSat TECHNIRADIO 5 IR von Tech­ni­Sat 91,99 4,2 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
DTR 5000 X Oak von Grundig 169,20 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Karcher DAB 7000i von Kärcher 108,99 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
DTR 5000 X von Grundig 109,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Internetradio i110 - 22-321-00 von Imperial 75,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TechniSat Sternradio IR 1 von Tech­ni­Sat 41,15 4,1 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen