Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in unserem Kinderfahrradhelm Vergleich 2022

Das Wichtigste in Kürze
  • Mit einem Fahrradhelm für Kinder ist garantiert, dass der Kopf Ihres Sohnes oder Ihrer Tochter bei einem Sturz bestmöglichen Schutz hat. Die Aufprallenergie wird durch das Tragen eines Helmes für Kinder reduziert.
  • Ob Kinderfahrradhelm für Jungen oder Kinderfahrradhelm für Mädchen: Das A und O ist die individuell passende Kinderfahrradhelm-Größe. Wackelt der Helm oder sitzt er zu eng, schützt er nicht gut.
  • Ist der Helm für ein Kind ab vier Jahren, sollten der Verschluss und die Festziehgurte sich einfach bedienen lassen. Denn dann ist Ihr Kind alt genug, den Helm selber auf- und abzusetzen.

kinderfahrradhelm-test

Kinder haben Spaß am Fahrradfahren, und den sollte man Ihnen auch nicht nehmen. Doch die Sicherheit steht an erster Stelle. Mit einem KED-Kinderfahrradhelm oder einem UVEX-Kinderfahrradhelm, aber auch mit Kinderfahrradhelmen vieler weiterer Marken, die sich auf deren Herstellung spezialisiert haben, ist beides möglich: Viele Modelle bieten eine perfekte Passform, einen bequemen Sitz und hochwertige Verarbeitung und dabei coole und kindgerechte Designs.

Neben den richtigen Kinderfahrradhelm-Größen, die sich dem Kopfumfang anpassen sollten, sind viele weitere Aspekte bei einem Kauf von einem Abus-Kinderfahrradhelm oder einem Alpina-Kinderfahrradhelm zu beachten.

Damit Sie mit einem guten Gefühl Ihre Kinder auf ihre Fahrräder lassen und die Kleinen gerne ihren Helm tragen, haben wir in unserem Kinderfahrradhelm-Vergleich für Sie alle entscheidenden Kriterien zusammengetragen, damit Sie am Ende den richtigen Kinderfahrradhelm kaufen.

1. Kleinkind-Fahrradhelm: schon für Babys im Kindersitz

kinderfahrradhelm-vergleichstest

Eine ausreichende Belüftung erhöht den Tragekomfort.

Eine Frage, die vor allem junge Eltern immer wieder umtreibt, ist, ab welchem Alter es richtig ist, einen Kinderfahrradhelm zu nutzen. Grundsätzlich gilt, dass ein Kinderfahrradhelm ab 1 Jahr zu empfehlen ist. Vorher ist die Nackenmuskulatur noch zu instabil und kann bei Gewicht auf dem Kopf Schaden nehmen. In Ausnahmefällen kann Ihr Baby bereits ab neun Monaten mit einem Helm auf Ihrem Rad im Kindersitz sitzen. Vorher transportieren Sie es lieber in einem Fahrradanhänger.

1.1. Auch für Laufräder wichtig

Dennoch gibt es schon für die empfindlichen Köpfe der Allerkleinsten die Möglichkeit, einen Kleinkindhelm zu kaufen. Sie sind besonders bequem und kommen in Einheitsgrößen. Sobald Ihr Baby mit ca. zwei Jahren mit dem Laufrad fahren kann oder mit dem Roller unterwegs ist, sollten Sie auf einen Fahrradhelm fürs Kleinkind umsteigen.

Denn ein Kinderfahrradhelm-Test zeigt, dass es für fast jede Altersstufe eigene Modelle gibt – unter anderem auch einen Kinderfahrradhelm xs. Im Folgenden haben wir für Sie die Vor- und Nachteile von einem Baby-Fahrradhelm dargestellt:

    Vorteile
  • perfekter Schutz
  • für Kindersitz und Fahrradanhänger
  • hoher Tragekomfort
  • auf die weiche Körpermuskulatur abgestimmt
    Nachteile
  • Anprobe erforderlich: Jeder Hersteller hat andere Größen
  • teuer, da nur für einige Monate Tragezeit

1.2. Rechtzeitig an das Tragen des Helms gewöhnen

Ob Kinderfahrradhelm für Jungen oder Kinderfahrradhelm für Mädchen, unterscheidet sich in der Regel in erster Linie im Design. Doch egal, ob Sohn oder Tochter: Wenn Sie Ihrem Kind schon in jungen Jahren an einen Helm für Roller und Rad gewöhnen, wird es auch noch als Teenager mit Coolness seinen Fahrradhelm tragen.

Daher ist wichtig, dass die Kinderfahrradhelm-Größe passt und der Helm dem Kopfumfang Ihres Kindes entspricht. Denn ist der Helm für das Kind zu schwer, nicht richtig belüftet oder zu groß, wird sich Ihr Kind nicht wohlfühlen und selbst den Testsieger unter den Kinderfahrradhelmen nicht aufsetzen wollen.

Doch bevor es ins Detail geht, müssen Sie sich zwischen drei Grundmodellen entscheiden, die jeder Kinderhelm-Test darstellt: einem Mikroschalen-, Hartschalen- und Softshell- bzw. Weichschalenhelm. In der folgenden Tabelle sehen Sie die Unterschiede der Typen mit ihren Plus- und Minuspunkten:

Typ Beschreibung
Weichschalen- oder Softshellhelm
  • Schaumstoff und Helmschale punktuell verklebt
  • nicht sehr robust
  • geringes Gewicht, hoher Tragekomfort
  • variable Überzüge, schwer zu reinigen
Hartshell-Helm
  • Inmold-Technik: Schale und Hartschaum miteinander verschweißt
  • hoher Schutzfaktor
  • leicht und langlebig
  • gute Passform
  • teuer in der Anschaffung
Mikroschalenhelm
  • Klassiker unter den Kinderfahrradhelmen
  • glatte Oberfläche mit dünner Kunststoffschicht
  • Belüftungsöffnungen gegen Wärmestau
  • sehr belastbar
  • hohes Gewicht

2. Sicherheitsaspekte

2.1. Besondere Sicherheiten beim Kinderfahrradhelm

Nicht nur der beste KED-Kinderfahrradhelm, auch günstige Kinderfahrradhelme sollten in jedem Fall ein offizielles Prüfzeichen wie ein TÜV, CE- oder GS-Siegel enthalten. Damit ist garantiert, dass die deutschland- bzw. EU-weiten Standards zur Sicherheit erfüllt sind. Achten Sie zudem auf die EN-Norm 1078. Sie besagt, dass der Helm einen Dummy-Test erfolgreich bestanden hat und besten Schutz bietet.

Hartschalenmodelle von einem Abus-Kinderfahrradhelm oder UVEX-Kinderfahrradhelm werden mit einem Inmould-Verfahren produziert. Damit besteht der Helm aus einem Stück und kann Stürze perfekt abfedern.

2.2. Reflektoren für die Dunkelheit

Radelt Ihr Kind im Winter morgens zur Schule, ist es dunkel. Mit Reflektoren am Kinderfahrradhelm werden sie von Autofahrern schon von Weitem gut gesehen. Noch mehr Aufmerksamkeit geben blinkende LED-Lichter. Diese sind hinten am Helm angebracht, müssen allerdings per Druck aktiviert werden.

3. Kaufberatung zum Kinderfahrradhelm: Was Sie beachten sollten

kinderfahrradhelm-vergleichstestsieger

Auch für Kleinkinder ab einem Jahr gibt es passende Helme.

Auch ohne gesetzliche Vorschrift zum Tragen eines Kinderhelmes sollten Sie Ihr Kind von klein auf nie ohne Helm aufs Fahrrad steigen lassen. Doch verschiedene Kinderfahrradhelm-Größen, No-Name und Markenhersteller, aber auch Formen und Farben erschweren die Entscheidung. Hier einige wichtige Kaufkriterien, damit Sie den idealen Kinderfahrradhelm finden:

  • Gewicht (in g)
  • Belüftung
  • Extras: Insektenschutz, Sicherheitsleuchte?
  • Größenanpassung mit Drehrad möglich?
  • Material
  • Form und Design: cool genug fürs Kind?
  • Sicherheitsgurte

3.1. Material und Gewicht

In aktuellen Kinderfahrradhelm-Tests 2022 wird darauf hingewiesen, dass Kinder ihre Helme gerne tragen müssen. Für die Bequemlichkeit spielen Gewicht und Material eine bedeutende Rolle. Grundsätzlich sollten Kinderfahrradhelme nie mehr als 200 bis 300 g wiegen. Die meisten Kinderhelme sind aus leichtem und dennoch robusten Kunststoff gefertigt und fallen daher in diese Gewichtsklasse.

3.2. Belüftung muss ausreichend sein

Kindern ist nicht gerne zu warm. Gerade im Sommer sind die Kleinen viel mit dem Rad unterwegs. Ein Kinderfahrradhelm-Test stellt Helme mit besonders guter Belüftung vor. Mindestens fünf, besser acht oder mehr Belüftungslöcher werden empfohlen. Im Winter können Sie hingegen dünne, warme Unterziehmützen oder extra Ohrenschützer nutzen. Diese lassen sich nach Bedarf unter den Helm ziehen und einfach gereinigt werden.

Tipp: Damit Ihrem Kind während der Fahrt nichts unter den Helm oder ins Gesicht fliegen kann, sind einige Kinderfahrradhelme mit einem Insektenschutz ausgestattet. Die integrierten Fliegennetze halten Mücken, Fliegen und Co. fern.

4. Optische Hingucker für jeden Geschmack

Komplettschutz für den Hinterkopf

Kinderfahrradhelme umfassen gegenüber Modellen für Erwachsene fast den kompletten Kinder-Hinterkopf und lassen sich sehr weit in die Stirn ziehen. So sind auch die Schläfen bedeckt, ein Rundumschutz ist gewährleistet.

Damit Ihr Kind seinen Helm gerne trägt, muss er gut aussehen. Weder soll er mit des Klassennachbarn am Garderobenhaken in der Schule verwechselt werden. Noch möchte ein heranwachsender Junge einen Helm mit Kindercomicfiguren haben oder ein kleines Mädchen einen in dunkeln, eintönigen Farben. Glücklicherweise gibtes hier fast nichts, das nicht angeboten wird.

Dem Alter und Geschlecht entsprechend finden sich süße, bunte Motive auf Babyfahrradhelmen und coole Sternendesigns in Gold auf blauem Untergrund bei Jungen-Fahrradhelmen.

Hinweis: Knallige Farben beim Fahrradhelm werden nicht nur Ihre Kinder freuen. Sie sind schön auffällig im Straßenverkehr oder im Gebüsch – sollte er zuvor verloren gegangen sein.

5. Fragen und Antworten rund um den Kinderfahrradhelm

5.1. Welche Hersteller gibt es?

kinderfahrradhelm-guenstig

Niemals auf einen guten Fahrradhelm verzichten.

Neben bekannten Marken wie einem UVEX-Kinderhelm können Sie auch hochwertige Helme weniger bekannter Hersteller erwerben. Durch die große Nachfrage können Sie auch einen Kinderfahrradhelm bei Aldi oder Tchibo erwerben. Zu den wichtigen Marken und Herstellern gehören:

  • Alpina
  • Limar
  • KED
  • UVEX
  • POC
  • Puky
  • Melon
  • Nutcase
» Mehr Informationen

5.2. Muss man einen Kinderfahrradhelm nach einem Sturz auswechseln?

Bei Fahrradhelmen für Erwachsene herrscht Einigkeit, nach jedem Sturz den Helm zu entsorgen. Denn es können sich von außen nicht erkennbare feine Risse gebildet haben, durch die der nächste Aufprall schlechter abgefedert wird. Bei Kindern allerdings kommt es auf die Situation an: Sie fallen so oft hin und gehen normalerweise so unsanft mit ihrem Helm um, dass hier einige Kratzer oder Schrammen nichts ausmachen. Nach einem richtig schweren Sturz allerdings sollten Sie auch hier einen neuen Helm kaufen.

Hinweis: Auch ohne Unfall hat ein Helm eine Halbwertszeit. Experten empfehlen, einen Fahrradhelm je nach Häufigkeit des Gebrauches nach rund fünf Jahren auszutauschen. Das verarbeitete Styropor kann mit der Zeit auch an Stabilität verlieren, wird der Helm nur gelagert.

» Mehr Informationen

5.3. Wie finde ich die richtige Kinderfahrradhelm-Größe?

Sie können Kinderfahrradhelme in den unterschiedlichsten Größen kaufen. Es ist besonders wichtig, dass die ideale Passform eingehalten wird. Hersteller geben oft eine Empfehlung nach Kopfumfang und Alter aus. Doch die Größen XS, S, S/M und M variieren von Hersteller zu Hersteller. Messen Sie lieber selber nach, indem Sie das Maßband etwa einen Zentimeter oberhalb der Augenbrauen Ihres Kindes ansetzen. Am Ende zählen Sie einen weiteren Zentimeter dazu.

Besonders hochwertige Helme für Kinder verfügen über eine einfache Größenanpassung mit Drehrad oder ein genau einstellbares Verstellsystem für die Weite und Sitzhöhe des Kinderfahrradhelmes.

Ein Kinderfahrradhelm kann mitwachsen, verfügt er über die entsprechenden Verstellgurte oder anpassbare Polsterungen. So müssen Sie nicht bei jedem Wachstumsschub wieder ein neues Modell erwerben.

» Mehr Informationen

5.4. Gibt es einen Kinderfahrradhelm-Test von der Stiftung Warentest?

Zusammen mit dem ADAC hat die Stiftung Warentest im Mai 2016 insgesamt 19 Kinderfahrradhelme geprüft, darunter acht für Kleinkinder und elf für Jugendliche. Die Preisspanne reichte von 22 bis 75 Euro. Nur die Hälfte überzeugte die Tester, Sie erfahren die Details auf der Webseite.

» Mehr Informationen
KED Fahrradhelm für Kinder
KED Fahr­rad­helm für Kinder Derzeit ab 34,90 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Belüftung ++
Insektenschutz Ja
Ist der KED Fahrradhelm für Kinder mit einem Insektenschutz ausgestattet? Ja, im Ge­gen­satz zu anderen Kin­der­fahr­rad­hel­men aus unserem Ver­gleich ist bei diesem Modell von KED unter den Be­lüf­tungs­lö­chern ein In­sek­ten­netz ver­ar­bei­tet. Das sorgt für zu­sätz­li­che Si­cher­heit beim Fahren.
Alpina FB JR. 2.0
Alpina FB JR. 2.0 Derzeit ab 29,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Belüftung +++
Insektenschutz Ja
Wie schwer ist der Fahrradhelm? Der Alpina FB JR. 2.0 Fahr­rad­helm besitzt ein Ge­samt­ge­wicht von 230 g und ist somit be­son­ders leicht.
ALPINA FB JR. 2.0 FLASH
ALPINA FB JR. 2.0 FLASH Derzeit ab 26,97 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Belüftung ++
Insektenschutz Ja
Wie schwer ist der Fahrradhelm? Der ALPINA FB JR. 2.0 FLASH Fahr­rad­helm wiegt etwa 348 g und ist somit be­son­ders leicht. Das geringe Gewicht sorgt für einen op­ti­ma­len Komfort während des Tragens.
UVEX Kid 3
UVEX Kid 3 Derzeit ab 31,49 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Belüftung ++
Insektenschutz Nein
Besitzt der Fahrradhelm Belüftungsöffnungen? Ja, der UVEX Kid 3 Fahr­rad­helm besitzt zehn Be­lüf­tungs­öff­nun­gen, welche einen Hit­ze­stau zu­ver­läs­sig ver­mei­den.
ALPINA FB JR. 2.0
ALPINA FB JR. 2.0 Derzeit ab 29,90 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Belüftung +++
Insektenschutz Ja
Wie schwer ist der Fahrradhelm? Der ALPINA Unisex FB JR. 2.0 Fahr­rad­helm besitzt ein sehr geringes Ge­samt­ge­wicht von 230 g. Das geringe Ge­samt­ge­wicht sorgt für ein tolles Tra­ge­ge­fühl und eine optimale Si­cher­heit zugleich.
ROCKBROS Kinderhelm TT-32WB-M
ROCKBROS Kin­der­helm TT-32WB-M Derzeit ab 59,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Belüftung ++
Insektenschutz Ja
Lässt sich der ROCKBROS Kinderhelm TT-32WB-M an die jeweilige Kopfform anpassen? Dieser Kin­der­helm von ROCKBROS hat ein 360° ver­stell­ba­res Drehrad am Hin­ter­kopf. Damit lässt er sich einfach anpassen. Zudem sorgen 12 Luft­ka­nä­le für eine gute At­mungs­ak­ti­vi­tät.
Abus Smiley 2.0 Unisex Kinderfahrradhelm
Abus Smiley 2.0 Unisex Kin­der­fahr­rad­helm Derzeit ab 29,95 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Belüftung ++
Insektenschutz Ja
Ist der ABUS Smiley 2.0 Kinderhelm mit einem Verstellrad ausgestattet? Ja, bei diesem Fahr­rad­helm von ABUS ist ein Ver­stell­rad vor­han­den, wodurch sich der Helm perfekt an den Kin­der­kopf anpassen lässt. Darüber hinaus sorgen Re­flek­to­ren für zu­sätz­li­che Si­cher­heit.
meteor® Marven Fahrradhelm
meteor® Marven Fahr­rad­helm Derzeit ab 29,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Belüftung ++
Insektenschutz Ja
Ist der meteor® Marven Fahrradhelm mit einem Insektenschutz ausgestattet? Ja, die vorderen Öff­nun­gen sind mit einem Fly Net System aus­ge­stat­tet, das zu­ver­läs­sig vor Insekten schützt. Die re­flek­tie­ren­den Elemente auf der Helm­rück­sei­te sorgen zudem für Sicht­bar­keit bei Dun­kel­heit.
Uvex Unisex Jugend Kind 2
Uvex Unisex Jugend Kind 2 Derzeit ab 24,95 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Belüftung ++
Insektenschutz Ja
Wie schwer ist der Uvex Kinderfahrradhelm? Der Uvex S414306 Kin­der­fahr­rad­helm wiegt 260 Gramm. Dank der Inmould-Tech­no­lo­gie bietet er trotz des geringen Gewichts per­fek­ten Schutz.
Uvex Kid 2
Uvex Kid 2 Derzeit ab 22,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Belüftung ++
Insektenschutz Ja
Ist beim Uvex Kid 2 Fahrradhelm eine gute Luftzirkulation gegeben? Wenn Sie diesen Kin­der­fahr­rad­helm von Uvex kaufen, brauchen Sie sich um einen Hit­ze­stau nicht zu sorgen. Ins­ge­samt acht Be­lüf­tungs­öff­nun­gen sorgen dafür, dass kühle Luft nach innen und warme Luft nach außen geleitet wird.

Welche Noten erhielten die einzelnen Kinderfahrradhelme in unserem Vergleich?

Ihren persönlichen Kinderfahrradhelme Testsieger können Sie aus folgender Liste auswählen:

  • Erster Platz - sehr gut: Kid 3 von UVEX - beispielhafter Internetpreis: 57 Euro
  • Zweiter Platz - sehr gut: Ximo von Alpina - beispielhafter Internetpreis: 39 Euro
  • Dritter Platz - sehr gut: kid 2 cc von UVEX - beispielhafter Internetpreis: 48 Euro
  • Vierter Platz - sehr gut: Kid 3 von UVEX - beispielhafter Internetpreis: 31 Euro
  • Fünfter Platz - sehr gut: Fahr­rad­helm für Kinder von KED - beispielhafter Internetpreis: 35 Euro
  • Sechster Platz - sehr gut: ® Marven Fahr­rad­helm von meteor - beispielhafter Internetpreis: 30 Euro
  • Siebter Platz - sehr gut: Kin­der­fahr­rad­helm von KORIMEFA - beispielhafter Internetpreis: 33 Euro
  • Achter Platz - sehr gut: Fahr­rad­helm Meggy von KED - beispielhafter Internetpreis: 35 Euro
  • Neunter Platz - sehr gut: Smiley 2.0 Unisex Kin­der­fahr­rad­helm von Abus - beispielhafter Internetpreis: 30 Euro
  • Zehnter Platz - gut: Kin­der­helm TT-32WB-M von ROCKBROS - beispielhafter Internetpreis: 60 Euro

Die Auflistung zeigt: Von den insgesamt 8 unterschiedlichen Herstellern teilen sich die Kinderfahrradhelme in 9 "sehr gute" Kinderfahrradhelme und 10 "gute" Kinderfahrradhelme auf. Der Vergleichssieger Kid 3 von UVEX erhielt im Ranking unter allen Benotungen die beste Auszeichnung und kostet zugleich lediglich 56,95 Euro.

Der Kinderfahrradhelme-Hersteller UVEX stellt mit 6 Produkten die meisten Kinderfahrradhelme in der Vergleichstabelle zum Kinderfahrradhelme-Vergleich auf.

Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Hersteller wurden von der Redaktion im Kinderfahrradhelme-Vergleich verglichen und benotet?

Unsere Redaktion hat 19 unterschiedliche Kinderfahrradhelme von 8 Herstellern untersucht und verglichen, um Ihnen die beste Produktauswahl zu bieten. Mehr Informationen »

Wie viel kosten die besten Kinderfahrradhelme im Kinderfahrradhelme-Vergleich?

Das beste Produkt im Kinderfahrradhelme-Vergleich, unseren Vergleichssieger Kid 3 von UVEX, erhalten Sie für 56,95 Euro. Wenn Sie jedoch nicht so viel Geld für einen Kinderfahrradhelm ausgeben möchten, können Sie sich an unserem Preis-Leistungs-Sieger Ximo von Alpina orientieren. Mehr Informationen »

Welcher der Kinderfahrradhelme wird von einer Vielzahl der Kunden bewertet und beschrieben?

Der Kinderfahrradhelm von Abus ist besonders bekannt, denn über 9477 Kunden haben ihre ersten Eindrücke nach dem Kauf abgegeben und den Smiley 2.0 Unisex Kin­der­fahr­rad­helm von Abus bewertet. Mehr Informationen »

Welche Kinderfahrradhelme hat die Redaktion besonders gut benotet?

Die Redaktion hat die Benotung "SEHR GUT" mehrere Male vergeben und insbesondere folgende 9 Kinderfahrradhelme ausgemacht: Kid 3 von UVEX, Ximo von Alpina, kid 2 cc von UVEX, Kid 3 von UVEX, Fahr­rad­helm für Kinder von KED, ® Marven Fahr­rad­helm von meteor, Kin­der­fahr­rad­helm von KORIMEFA, Fahr­rad­helm Meggy von KED und Smiley 2.0 Unisex Kin­der­fahr­rad­helm von Abus Mehr Informationen »

Welche ähnlichen Artikel haben Verbraucher, die einen Kinderfahrradhelm in ihren Warenkorb gelegt haben, noch angeguckt?

Bevor ein Kinderfahrradhelm gekauft wurde, haben Kunden oftmals noch andere Alpina Ximo Flash, Uvex Kinderhelm und Kinderhelm begutachtet. Mehr Informationen »

Die besten Kin­der­fahr­rad­hel­me im Test bzw. Ver­gleich - 19 Kin­der­fahr­rad­hel­me in der Bes­ten­lis­te

Pro­dukt­be­zeich­nung Ver­gleich­s­er­geb­nis Preis in Euro bei Amazon Kun­den­wer­tung Produkt an­schau­en
Kid 3 von UVEX Ver­gleichs­sie­ger 56,95 4,8 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ximo von Alpina Preis-Leis­tungs-Sieger 38,99 4,8 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
kid 2 cc von UVEX 47,99 4,8 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kid 3 von UVEX 31,49 4,8 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fahrradhelm für Kinder von KED 34,90 4,7 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
® Marven Fahrradhelm von meteor 29,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kinderfahrradhelm von KORIMEFA 32,99 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fahrradhelm Meggy von KED 34,90 4,8 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Smiley 2.0 Unisex Kinderfahrradhelm von Abus 29,95 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kinderhelm TT-32WB-M von ROCKBROS 59,99 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kinderhelm TT-32SBTG-M von ROCKBROS 63,89 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FB JR. 2.0 von Alpina 29,99 4,7 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FB JR. 2.0 FLASH von Alpina 26,97 4,8 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FB JR. 2.0 von Alpina 29,90 4,7 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
S414982 von UVEX 28,99 4,8 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Unisex Jugend Kind 2 von UVEX 24,95 4,8 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kid 2 von UVEX 22,99 4,8 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
®? MV6-2 von meteor 21,50 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fahrradhelm von Skullcap 24,90 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen