Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in unserem Kopfkissen Vergleich 2023

Das Wichtigste in Kürze
  • Die meisten Kopfkissen in Tests im Internet sind im Format 80 x 80 cm so gestaltet, dass sie in handelsübliche Bezüge für Schlafkissen passen. Daneben gibt es auch Kopfkissen mit 65 x 100 cm und anderen Maßen, die von der klassisch quadratischen Form von Kopfkissen in 80 x 80 cm abweichen.
  • Den Kopfkissen-Bezug können Sie passend zum Bettbezug im geeigneten Format aussuchen. Achten Sie bei der Auswahl der Kissen auf das Material, bei dem Sie zwischen Daunenkissen, Kopfkissen mit Hirse oder Relaxkissen aus synthetischen Materialien auswählen können.
  • Während des Schlafs ist es sehr wichtig, dass ein Kopfkissen Sie ergonomisch passend zur Schlafposition unterstützt. Hier haben Seitenschläfer beim Kopfkissen andere Bedürfnisse als Bauch- und Rückenschläfer.

kopfkissen-test

Wenn Sie unter Schlafstörungen leiden oder am Morgen mit diversen Rücken- und Nackenschmerzen aufwachen, ist es Zeit für Veränderungen. Neben neuen Schlafroutinen und einer passenden Matratze sollten Sie dabei auch das Kopfkissen nicht vergessen. Wir haben in verschiedenen Kopfkissen-Tests im Internet recherchiert, aus welchen Materialien die Kissen und die Füllungen hergestellt werden. Nutzen Sie unseren Kopfkissen-Vergleich 2023, um Modelle mit waschbaren Eigenschaften in geeigneter Größe zu wählen, deren Stützkraft zu Ihrer bevorzugten Schlafposition passen.

1. Was ist ein Kopfkissen?

In der westlichen Welt schlafen wir für gewöhnlich in einem Bett auf einer Matratze und decken uns mit einer Bettdecke zu. Der Körper liegt in ganzer Länge auf der hoffentlich ergonomischen Matratze, während der Kopf auf dem Kopfkissen leicht oder stark erhöht abgelegt wird. Sowohl die Matratze wird mit einem Bezug geschont als auch die Bettdecke und die Kopfkissen.

Die meisten Menschen können ohne Kopfkissen kaum auf der Matratze liegen, geschweige denn einschlafen. Wir mögen die Überstreckung der Halswirbelsäule nicht, weshalb viele Menschen auch unterwegs auf ein Reisekissen für das Nickerchen angewiesen sind.

Babys brauchen keine Kopfkissen

Ein Kopfkissen für Babys werden Sie nicht finden, da Säuglinge einfach ohne Decke und Kissen auf ihrer Wiegenmatratze schlafen. Lediglich ein kleiner Schlafsack mit Trägern wärmt die Kinder, während Decken und Kissen die Erstickungsgefahr steigern würden.

Wo der Kopfkissen-Bezug das Kissen selbst einfach schützt und meist eher nach dekorativen Aspekten wie Farbe, Material und Muster ausgesucht wird, muss das Kissen funktional zu Ihnen passen. Manche liegen gerne auf einem hohen, weichen Kopfkissen mit Daunen im Inneren, in die man sich richtig hineinkuscheln kann. Andere Menschen bevorzugen eher flache Kopfkissen oder kleine Nackenkissen, die lediglich die Halswirbelsäule stützen und die Schultern entlasten.

Wo vor wenigen Jahren die Auswahl bei der Füllung lediglich aus Kopfkissen mit Daunen, also Kopfkissen mit Federn echter Lebewesen und synthetischen Füllungen bestand, können Sie heute aus einer größeren Vielfalt wählen:

mann schlaeft in bett

Für einen guten und gesunden Schlaf ist das richtige Kopfkissen enorm wichtig.

  • Baumwolle als Füllung
  • Kirschkerne, Dinkel oder Hirse als Füllung
  • Kissen mit Wasser als Füllung
  • Kautschuk oder Latex
  • Schaumstoff aus Viskose
  • Naturfasern wie Lycocell, Schaf-, Pferde- oder Kamelhaar
  • Daunen

Die verschiedenen Eigenschaften stellen wir Ihnen im nächsten Kapitel noch detailliert vor. In der Kaufberatung geben wir Ihnen Tipps, von welchen Kopfkissen Bauchschläfer, Rücken- oder Seitenschläfer jede Nacht profitieren. Mit etwas Glück finden Sie sogar ein Kopfkissen gegen Schnarchen, auf dem die Position das erschlaffte Gaumensegel nicht ganz so laut klingen lässt.

2. Gibt es unterschiedliche Arten der Füllung von Kopfkissen?

Anstatt Ihnen an dieser Stelle unterschiedliche Kategorien der Formate in Kopfkissen-Tests im Internet aufzuzeigen, wollen wir die Füll-Materialien näher betrachten. Denn den Unterschied zwischen einem Kopfkissen mit 80 x 80 cm und einem länglichen Kissen können Sie sich schnell selbst erschließen.

Typ der Füllung Eigenschaften
Daunen
  • fluffige, lockere und voluminöse Kopfkissenfüllung
  • können als Naturprodukt Allergien auslösen
  • dürfen keinesfalls aus Lebendrupf stammen
  • sehr gute Wärme- und Feuchtigkeitsregulierung
  • für starke Schwitzer nicht geeignet
  • sollten täglich aufgeschüttelt und gelüftet werden
  • Waschen verklumpt Federn und entzieht die natürliche Feuchtigkeit
Naturfasern / Microfasern
  • können aus Microfaser oder Lycocell bestehen
  • alternativ werden Schafwolle, Kamel- oder Pferdehaar verwendet
  • häufig Allergiker-Kopfkissen
  • für starke Schwitzer gut geeignet
  • Feuchtigkeit wird optimal abgeleitet, Wärme staut sich kaum auf
  • relativ fest
  • meist in der Maschine waschbar
Hirse, Kirsche oder Dinkel
  • bekannt aus kleinen Nackenkissen, die erwärmt werden können
  • relativ fest, bei Bewegung raschelnde Geräusche
  • die kugelförmigen Füllmaterialien passen sich charmant an
  • nicht in der Maschine waschbar
  • unterstützen Nacken und Halswirbelsäule sehr gut
  • für Allergiker gut geeignet
Latex oder Naturkautschuk
  • recht feste Füllung mit guter Stützkraft
  • wenig fluffig oder kuschelig
  • für Allergiker oft gut geeignet
  • werden bei orthopädischen Problemen oft empfohlen
viskoelastischer Schaumstoff
  • reagiert sensibel auf Körperwärme
  • passt sich der Form von Kopf und Nacken perfekt an
  • findet immer wieder zurück in seine ursprüngliche Form
  • gute Stütze, atmungsaktiv und wärmeregulierend
  • wird oft auch für Reisekissen verwendet
Wasser
  • Funktionen ähnlich wie beim Wasserbett
  • Wasserbeutel im Inneren mit Schutzbezug
  • Füllmenge lässt sich härter oder weicher gestalten
  • Wasser schmiegt sich charmant an, gibt gute Unterstützung
  • kurz kühl, nimmt dann Körpertemperatur an

Ein Kopfkissen für die Badewanne oder für unterwegs ist meist ein aufblasbares, kleines Kissen, das lediglich in solchen Situationen den Kopf abstützt. In der Nacht sollten Sie sich eine andere Füllung gönnen. Es ist auch wichtig, dass Sie die Kopfkissen waschen und so sauber halten können.

Tipp: Sie sollten sich Kopfkissen als 2er-Set wirklich nur dann kaufen, wenn Sie und der andere Schläfer tatsächlich die gleichen Bedürfnisse haben. Allerdings ist dies nur sehr selten der Fall, sodass meist eine Person mit dem Kopfkissen-2er-Set Kompromisse eingeht.

3. Wie findet man seinen Kopfkissen-Testsieger?

Wenn Ihnen in der Nacht schnell warm wird, kann selbst das beste Kopfkissen mit Federn wahrscheinlich nie Ihr Testsieger sein. Anders als die Stiftung Warentest werden wir Ihnen weder ein besonders günstiges Kopfkissen von Tchibo empfehlen noch Ihnen zu einem teuren Kopfkissen aus Seide raten. Denn Ihre persönlichen Vorlieben entscheiden sehr individuell darüber, welche Variante die Beste ist.

3.1. Wie ist Ihre bevorzugte Schlafposition?

frau mit gemuetlichem kissen

Die meisten Kopfkissen kommen im Standardmäßig 80 x 80 cm, es gibt aber auch Sondergrößen.

In den verschiedenen Kopfkissen-Tests im Internet wurde vielfach berichtet, dass die meisten Menschen auf der Seite liegen, wenn sie schlafen. Wer so bevorzugt liegt, der sollte sich ein passendes Seitenschläferkissen zulegen. Auf der Seite liegend muss der Kopf die Distanz zwischen Schulter und Matratze überbrücken, was die Halswirbelsäule relativ stark belastet. Zu hohe Kissen sorgen für einen Knick nach oben, während sehr flache Kissen einen zu steilen Winkel nach unten notwendig machen. Kissen im Format 40 x 80 cm werden Seitenschläfern meist eher gerecht, da hier die Schulter vor dem Kissenanfang aufliegt und das Kissen ab dort die Lücke füllt. Messen Sie einmal den Abstand zwischen Schulter außen und Hals, um daran angelehnt die Dicke des Kissens zu bestimmen.

Schlafen Sie hingegen auf dem Rücken, ist die Wirbelsäule direkt auf der Matratze und liegt fast waagerecht auf. Hier empfehlen sich flache Kissen oder fluffige Modelle aus Baumwolle, die den Kopf einsinken lassen und lediglich an den Seiten Wärme und Komfort bieten. Bei Bauchschläfern kann es sinnvoll sein, lediglich ein schmales Kissen unter den Hals zu legen, um hier die Halswirbelsäule zu stützen.

» Mehr Informationen

3.2. Ist das Kopfkissen pflegeleicht?

bett mit zusammenpassenden bezuegen

Bezüge für Kopfkissen bekommen Sie mit denen für Bettdecken im Set, aber auch einzeln.

Im Idealfall können Sie Ihr Kopfkissen waschen, indem Sie es daheim in die Waschmaschine geben. Für Hygiene sorgen Sie aber dadurch, dass Sie regelmäßig die Bezüge wechseln und waschen. Schütteln Sie jede Nacht nach dem Schlafen die Kissen auf, damit Feuchtigkeit entweichen kann. Lassen Sie Bettdecken und Kissen auslüften und lüften auch das Schlafzimmer täglich.

Haben Sie sich für nicht waschbare Füllungen entschieden, sollten diese zumindest in einer chemischen Reinigung von Zeit zu Zeit gereinigt werden. Nutzen Sie frostige Tage im Winter und lassen Kissen, Matratzen und Decken draußen schockfrosten. Auf diese Art und Weise töten Sie Hausstaubmilben ab, so wie Sie es sonst mit Kuscheltieren der Kinder im Gefrierschrank erledigen.

» Mehr Informationen

3.3. Benötigen Sie spezielle Funktionen?

Wenn Sie in der Nacht stark schwitzen, könnte ein kühlendes Kissen mit Wasserfüllung zumindest beim Einschlafen für mehr Komfort sorgen. Leiden Sie regelmäßig unter Nackenbeschwerden, kann ein erhitztes Körnerkissen auch nachts im Bett für Linderung und Entspannung sorgen. Achten Sie auch schon vor dem Zubettgehen darauf, dass Ihr Kopfkissen auf der Couch nicht zusätzliche Fehlhaltungen verursacht.

Allergiker sollten sich auf die jeweilige Allergie abgestimmte Kissen gönnen, sodass die Atemwege frei bleiben und ein erholsamer Schlaf möglich ist. Verzichten Sie niemals auf ein gutes Kissen, das zu Ihren Bedürfnissen passt, nur weil Ihre Bezüge im Format nicht dazu passen. Investieren Sie in einen guten Schlaf etwas Geld und sorgen durch optimales Raumklima und eine durchdachte Zubettgeh-Routine jeden Tag dafür, dass der Körper sich im Schlaf erholen kann.

frau schlaeft auf dem bauch

Bei Bedarf finden Sie im Handel passende Kopfkissen für Seiten-, Bauch- und Rückenschläfer.

» Mehr Informationen

4. Welche Vor- und Nachteile von Wasserkissen?

Nicht nur an Kopfkissen mit Wasserfüllung, sondern auch an Wasserbetten scheiden sich die Geister. Wir wollen Ihnen einmal übersichtlich Pro und Contra auf Basis unserer Recherchen mitteilen:

    Vorteile
  • Härte oder Weichheit lasse sich durch Füllmenge regulieren
  • für unterschiedliche Schlafpositionen gut geeignet
  • sehr gute Anpassung und variantenreiche Stützkraft
  • müssen nicht gewaschen werden, pflegeleicht
    Nachteile
  • oftmals etwas gewöhnungsbedürftig
  • Wasserwechsel und Reinigungstabletten erforderlich
  • schwerer als andere Kissen

5. Kopfkissen-Test bzw. Vergleich: Die wichtigsten Nutzerfragen und Antworten zu Kopfkissen

5.1. Welche Bedeutung hat das Kopfkissen für einen optimalen Schlaf?

Das Kopfkissen polstert den Kopf in der Nacht, aber die wichtigste Unterstützung erhält die Halswirbelsäule durch das Kissen. Liegt der Nacken schief oder verspannt sich über Stunden hinweg, sind Schmerzen und Verspannungen am nächsten Tag die unangenehme Folge.

» Mehr Informationen

5.2. Welche Marken stellen Kopfkissen her?

Gute Bewertungen haben im Vergleich die Hersteller Emma, Elsa, Mediflow, Billerbeck, Tempur, Irisette, Genius und Vitapur erhalten.

» Mehr Informationen

5.3. Welche Kissen sind besonders pflegeleicht?

Synthetische Fasern dürfen im Gegensatz zu Daunen, Federn oder Körnern meist in die Waschmaschine. Abnehmbare Bezüge als Ummantelung der Füllung sind praktisch, da dann zumindest die Hülle gewaschen werden kann.

» Mehr Informationen

5.4. Welche Kopfkissen für Kinder?

Säuglinge benötigen kein Kopfkissen. Erst für Kinder ab 12 Monaten können Sie kleine, flache Kissen anbieten.

» Mehr Informationen

5.5. Wo kann man Kopfkissen kaufen?

In Bettengeschäften, Möbel- und Einrichtungshäusern finden Sie für gewöhnlich Kopfkissen. Aber auch Supermärkte und Discounter bieten regelmäßig Bettwäsche und Kissen an. Die größte Auswahl finden Sie allerdings im Internet.

» Mehr Informationen

5.6. Wie oft muss man sein Kopfkissen wechseln?

Wenn Sie sehr stark schwitzen, das Kissen jede Nacht mehrfach in Form kneten, boxen und schütteln, sollten Sie das Kissen früher austauschen als ein eher ruhiger Schläfer. Als Faustregel geben unterschiedliche Portale an, dass der Wechsel alle 12 oder alle 24 Monate stattfinden sollte.

» Mehr Informationen

5.7. Was kostet ein Kopfkissen?

Für ein günstiges Kopfkissen planen Sie Anschaffungskosten von lediglich zehn Euro ein. Im mittleren Preisbereich zahlen Sie hingegen zwischen 30 und 80 Euro. Es gibt aber Kissen für mehr als 100 Euro. Der Preis hängt vor allem von den Faktoren Füllung und Kissengröße ab.

» Mehr Informationen

Welche Noten erhielten die einzelnen Kopfkissen in unserem Vergleich?

Ihren persönlichen Kopfkissen Testsieger können Sie aus folgender Liste auswählen:

  • Erster Platz - sehr gut: 106 von FMP Matratzenmanufaktur - beispielhafter Internetpreis: 60 Euro
  • Zweiter Platz - sehr gut: Nackenstützkissen von Siebenschläfer - beispielhafter Internetpreis: 50 Euro
  • Dritter Platz - sehr gut: 5001 von Mediflow - beispielhafter Internetpreis: 47 Euro
  • Vierter Platz - sehr gut: Daunenkissen 80x80 von Hanskruchen - beispielhafter Internetpreis: 70 Euro
  • Fünfter Platz - sehr gut: Tilde von UTTU - beispielhafter Internetpreis: 49 Euro
  • Sechster Platz - sehr gut: 109604-35 von Böhmerwald - beispielhafter Internetpreis: 46 Euro
  • Siebter Platz - sehr gut: Softy Top Bio medium von Paradies - beispielhafter Internetpreis: 40 Euro
  • Achter Platz - sehr gut: Original Schlafkissen von TEMPUR - beispielhafter Internetpreis: 91 Euro
  • Neunter Platz - sehr gut: eazzzy Kopfkissen von Genius - beispielhafter Internetpreis: 44 Euro
  • Zehnter Platz - sehr gut: AMPIGY von Blackroll - beispielhafter Internetpreis: 90 Euro

Die Notenverteilung der Kopfkissen-Hersteller zeigt, dass es sich bei den Produkten ausschließlich um 13 Kopfkissen mit der Note "sehr gut" sowie 11 Kopfkissen mit der Note "gut" handelt.

Mehr Informationen »

Wie viele Kopfkissen unterschiedlicher Hersteller wurden insgesamt von der Redaktion in den Kopfkissen-Vergleich aufgenommen?

Im Vergleich stellen wir Ihnen Kopfkissen von 20 unterschiedlichen Produzenten vor, damit Sie aus den 24 Produkten das für Sie beste auswählen können. Mehr Informationen »

Wie viel Geld muss mindestens in ein Kopfkissen investiert werden, um ein sehr gutes Produkt zu erhalten?

Das teuerste Produkt im Kopfkissen-Vergleich kostet 90,99 Euro. Gute Kopfkissen können Sie jedoch bereits für durchschnittlich 41,10 Euro kaufen. Mehr Informationen »

Welches Kopfkissen wurde am häufigsten von Käufern bewertet?

Bisher hat sich bereits eine Vielzahl der Kunden nach dem Kauf zum Produkt geäußert, das 191122 Komfort 100 von Sleepling erhielt insgesamt 37946 Rezensionen. Mehr Informationen »

Gibt es im Kopfkissen-Vergleich Modelle, die seitens der Redaktion mit "SEHR GUT" ausgezeichnet wurden?

13 der 24 Kopfkissen wurden mit der Note "SEHR GUT" versehen: 106 von FMP Matratzenmanufaktur, Nackenstützkissen von Siebenschläfer, 5001 von Mediflow, Daunenkissen 80x80 von Hanskruchen, Tilde von UTTU, 109604-35 von Böhmerwald, Softy Top Bio medium von Paradies, Original Schlafkissen von TEMPUR, eazzzy Kopfkissen von Genius, AMPIGY von Blackroll, Umi UMI-01 von Amazon Umi, Essentials von Emma und Kopfkissen von UTTU Mehr Informationen »

Welche weiteren Artikel haben Kunden, die ein Kopfkissen gekauft haben, noch gesucht?

Unsere Recherche hat gezeigt: Käufer, die ein Kopfkissen in ihren Warenkorb gelegt haben, interessieren sich in der Regel auch für ähnliche Produkte, beispielsweise Kopfkisse, Tempurkissen und mySheepi. Mehr Informationen »

Die besten Kopfkissen im Test bzw. Vergleich - 24 Kopfkissen in der Bestenliste

Produktbezeichnung Vergleichsergebnis Preis in Euro bei Amazon Kundenwertung Produkt anschauen
106 von FMP Matratzenmanufaktur Vergleichssieger 59,90 4,7 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nackenstützkissen von Siebenschläfer Preis-Leistungs-Sieger 49,95 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
5001 von Mediflow 46,95 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Daunenkissen 80x80 von Hanskruchen 69,90 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tilde von UTTU 48,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
109604-35 von Böhmerwald 45,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Softy Top Bio medium von Paradies 39,95 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Original Schlafkissen von TEMPUR 90,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
eazzzy Kopfkissen von Genius 43,88 4,1 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AMPIGY von Blackroll 89,90 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Umi UMI-01 von Amazon Umi 40,99 4,2 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Essentials von Emma 33,92 3,8 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kopfkissen von UTTU 39,99 4,2 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vitamed von Irisette 32,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bauchschläferkissen von Hefel 36,83 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Aqua Aktiv von Centa-Star 31,51 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ergonomisches Nackenstützkissen von LAMB 32,99 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
191122 Komfort 100 von Sleepling 34,99 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
190001-P von Sleepling 17,99 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Faserkissen King von Billerbeck 23,92 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Faserkissen Classic-Clean von Billerbeck 27,95 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Watch band von LILENO HOME 13,99 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kopfkissen von Siebenschläfer 12,95 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kissen für Bett von Flowen 18,90 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen