Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in unserem Massagepistole Vergleich 2023

Das Wichtigste in Kürze
  • Mit einer Massagepistole können Sie nicht nur Muskeln massieren. Ganz nebenbei lockern Sie mit Ihrer Massagepistole auch Faszien. Das wirkt gegen eine Verklebung dieser wichtigen Strukturen.
  • Für eine Anwendung der Massagepistole am Rücken ist oft eine zweite Person notwendig. Ansonsten ist aber die eigene Kontrolle über die Intensität vorteilhaft – insbesondere, wenn mit der Massagepistole Triggerpunkte bearbeitet werden.
  • Je mehr Stufen eine Massagepistole bietet, umso feiner kann die Härte und Geschwindigkeit der Massage auf die jeweilige Empfindlichkeit abgestimmt werden. Die ist beispielsweise im Nacken anders als am Oberschenkel.

massagepistole-test

Was sind Faszien?

Faszien sind ein von Nerven durchzogenes Bindegewebe. Es umschließt Muskelstränge, Knochen und auch Organe wie eine Haut. Dabei sind Faszien fexibel und halten quasi alles an Ort und Stelle. Gleichzeitig wirken sie verbindend. Sie können verkleben oder verhärten, wenn sie zu wenig oder falsch bewegt werden.

Natürlich ersetzt die Massagepistole keine Physiotherapie und ist keine geeignete Behandlung bei Erkrankungen oder Verletzungen. Doch bei Verspannungen können sie wie eine Nackenrolle wohltuend und lockernd wirken. Die Alternative wäre eine Wellness-Massage.

Sportler versprechen sich von einer Massagepistole bei Muskelkater Hilfe. Wer den ganzen Tag am Schreibtisch ist, möchte mit der Massagepistole die unangenehmen Verspannungen bearbeiten.

Wenn Sie noch nicht wissen, welche Massagepistole für Sie die richtige wäre, bietet Ihnen diese Kaufberatung Informationen und Tipps.

massagepistole-aufsaetze

Auf den ersten Blick sehen die meisten Massagepistolen sehr ähnlich aus. Doch im Detail unterscheiden sie sich deutlich.

1. Wie funktioniert eine Massagepistole?

Bei der Anwendung einer Massagepistole wird mit dem Gerät eine Klopfmassage durchgeführt. Dabei wird der Massagekopf von einem kleinen Motor vor- und zurückbewegt. Je nach Gerät und eingestellter Geschwindigkeit beziehungsweise Intensität kann das Spektrum von sanfter Massage bis zu recht kräftigen Schlägen reichen.

Folgende Funktionen und Parameter sind dabei besonders wichtig:

Eigenschaften Unterschiede
Geschwindigkeitsstufen und max. Umdrehungen/min.
  • Die meisten Massagepistolen (z. B. Hypervolt) haben 3 bis 5 Geschwindigkeitsstufen.
  • Es gibt aber auch Massagepistolen mit 99 Stufen, was quasi als stufenlos bezeichnet werden kann.
  • Die Drehzahl liegt üblicherweise bei max. 3.200 bis 3.400 Umdrehungen/min.
auswechselbare Massageköpfe
  • 4 – 8 verschiedene Massageköpfe sind bei Massagepistolen sinnvoll, um verschiedene Zonen zu massieren.
  • Es gibt für verschiedene Massagepistolen Aufsätze, die weich sind und andere, die mit härteren arbeiten.
  • Allzu viele auswechselbare Massageköpfe können vermutlich nur Profis bei Massagepistolen differenziert einsetzen.
Akkutyp/Akkulaufzeit in h
  • Standard-Akkus sind wiederaufladbare Batterien mit 2.000 bis 2.600 mAh
  • die Akkulaufzeit beträgt zwischen 3 und 6 Stunden
Gewicht in kg
  • Das Gewicht beträgt zwischen 700 und 1400 g, was einen deutlichen Unterschied beim Handling ausmachen kann.
  • Wer einen Schwerpunkt bei der Massage von Schulter und Nacken setzt, ist mit einem leichteren Gerät gut beraten.
Lautstärke in dB
  • Die Massagepistolen liegen in der Regel unter dem Schwellenwert von 55 dB, der einem normalen Gespräch entspricht.
  • Wer sehr geräuschempfindlich ist, kommt mit besonders leisen Massagepistolen (z. B. 40 dB) am besten zurecht.

Neben diesen Eigenschaften zählen natürlich auch das Design und nicht zuletzt der Preis. Die Kosten für eine Massagepistole können zwischen 50 und 500 Euro liegen. Massagepistolen für Profis fallen meist noch teurer aus.

massagepistole-faszien

Mit der Massagepistole können Sie Faszien und Muskel lockern. Dies ist besonders nach dem Krafttraining angenehm.

2. Wann ist eine Massagepistole sinnvoll?

Hilft eine Massagepistole gegen Cellulite?

Darüber gibt es keine Einigkeit. Während eine Studie aus den Staaten eine Wirkung von Massagepistolen gegen Cellulite bescheinigt, stellt die Stiftung Warentest selbst bei einem speziellen Cellulite-Massagegerät völlige Wirkungslosigkeit fest.

Wer beispielsweise als Sportler häufiger mit Verspannungen oder Verhärtungen zu tun hat, kann die Massagepistole nach einem Muskelaufbau-Training nutzen. Sie dient in dem Fall der Lockerung und Entspannung. Eine Übersäurung der Muskeln kann die Massagepistole jedoch auch nicht rückgängig machen.

Ebenso angenehm kann eine Massage mit der Massagepistole für Schulter und Nacken sein, wenn diese nach vielen Stunden am Schreibtisch verspannt sind. Besonders eine Mini-Massagepistole mit ihrem geringen Gewicht ist in diesem Bereich leicht benutzen und empfehlenswerter als eine schwerere Massagepistole.

Auch wer den ganzen Tag steht, empfindet die durchblutungsförderndernde Wirkung einer Bein-Massage mit der Massagepistole (Knie auslassen) häufig als sehr angenehm.

Achtung: Bei Entzündung, Verletzungen oder Erkrankungen gilt jedoch statt der Massagepistole: Physiotherapie oder andere Behandlung nach ärztlicher Diagnose und Verschreibung.

massagepistole-triggerpunkte

Mit dem richtigen Zubehör kann die Massagepistole sehr vielfältig eingesetzt werden.

3. Wie werden die Massageköpfe benutzt?

Die Massagepistolen-Aufsätze sind für unterschiedliche Anwendungen konzipiert. Die unterschiedlichen Massagepistolen haben auch nicht alle die gleiche Art und Anzahl an Massageköpfen. Im Wesentlichen finden sich aber bestimmte Formen bei allen, die wie folgt eingesetzt werden:

  1. Mit der praktisch immer vorhandenen großen Kugel werden große Muskeln etwa an den Armen und Beinen massiert.
  2. Kleinere runde Köpfe sind für kleinere Fläche beispielsweise im Nacken oder an Händen und Füßen besser geeignet.
  3. Eher stiftartige Aufsätze kommen am besten an Triggerpunkten zum Einsatz. Diese knotigen Verspannungen werden damit gezielt, punktuell gelöst.
  4. Flache Massageköpfe sind optimal für die Lockerung z. B. nach dem Kraftsport.
  5. Was wie eine Gabel aussieht, ist für die Muskeln rechts und links der Wirbelsäule und für die Nackenmuskulatur gedacht.

Tipp: Bei der Massage mit einer Massagepistole immer mit der niedrigsten Intensitätstufe beginnen und erst dann je nach Empfinden eventuell steigern.

massagepistole-verspannungen

Wenn Sie immer mal wieder etwas Entspannung brauchen, dann können Sie die Massagepistole dank der Akkus an jedem Ort einsetzen.

4. Welche Vor- und Nachteile hat eine Massagepistole in 2023 gegenüber anderen Massagegeräten?

Es gibt neben den Massagepistolen beispielsweise auch Massagegurte, -matten oder auch -sessel. Die meisten dieser Massagegeräte haben gemeinsam, dass sie nur eine bestimmte Körperregion massieren. Es gibt Massagegeräte speziell für den Nacken, die Füße oder eben den Rücken.

In gemischten Muskel-Massagegerät-Tests werden alle möglichen Geräte gleichzeitig getestet und bewertet. Folgendes spricht für oder gegen eine Massagepistole im Vergleich zu andersartigen Massagegeräten:

    Vorteile
  • Massage fast des ganzen Körpers mit der Massagepistole
  • unterschiedliche Aufsätze der Massagepistole für z. B. Triggerpunkte
  • vergleichsweise kostengünstige Anschaffung (etwa gegenüber Massagesessel)
    Nachteile
  • bei einer Massagepistole für Rücken-Massage eventuell zweite Person erforderlich
  • nicht so bequem wie eine Massagematte oder ein -sessel
massagepistole-gegen-cellulite

Manche Massagegeräte massieren nur Nacken oder Rücken. Eine Massagepistole kann jedoch meist auch an Armen, Beinen und Po verwendet werden.

5. Ist eine Massagepistole gefährlich?

Grundsätzlich ist die Verwendung einer Massagepistole ungefährlich – bei bestimmungsgemäßem Gebrauch, wie in der Gebrauchsanweisung beschrieben ist.

In den Gebrauchsanweisungen der Hersteller stehen immer Warnungen, dass mit der Massagepistole weder Bauch (Organe) noch Knochen oder das Gesicht massiert werden sollten. Auch das Brustgewebe (bei Frauen) oder Stellen, an den größere Blutgefäße direkt unter der Haut sichtbar sind, sollten ausgespart werden.

Bei Kindern unter sieben Jahre sind die Geräte weder geeignet noch sinnvoll. Auch bei einer Schwangerschaft sollte die Massagepistole nicht benutzt werden.

Anderweitige Erkrankungen können den Gebrauch einer Massagepistole ebenfalls ganz oder teilweise einschränken. Im Zweifel fragen Sie Ihren Arzt.

massagepistole-ruecken

Auf der Wirbelsäule darf keinesfalls massiert werden. Die Muskeln rechts und links der Wirbelsäule lassen sich dagegen gut lockern.

6. Wie wird eine Massagepistole gepflegt und gereinigt?

Nicht nur, wenn die Massagepistole von mehreren Personen benutzt wird, sollte sie regelmäßig gereinigt werden.

In der Regel lassen sich aber alle Teile mit Spülwasser angefeuchtetem Mikrofasertuch abwischen. Alternativ kann desinfizierender Alkohol (z. B. Isopropanol) verwendet werden. Die Massageköpfe selbst sind mehrheitlich komplett mit Seife unter fließendem Wasser abwaschbar.

Das ist vor allem dann notwendig, wenn Sie bei der Massage auch Gel oder ein Massageöl benutzen. Schauen Sie im Vorfeld immer, ob die jeweilige Massagepistole für die Verwendung solcher Produkte geeignet ist. Selbstverständlich sind auch zur Reinigung die Hersteller-Hinweise vorrangig zu beachten.

7. Massagepistole-Test bzw. Vergleich: Die wichtigsten Nutzerfragen und Antworten zu Massagepistolen

Antworten auf häufige Nutzerfragen, die nicht unmittelbar von unserer Kaufberatung beantwortet wurden, finden Sie hier.

7.1. Welches Zubehör für Massagepistolen gibt es?

Neben verschiedenen Massageköpfen gehört eine Tasche oder ein Case zum vollständigen Equipment. Zwar wird auch ein Ladegerät für die Akkus benötigt, das ist aber in den meisten Haushalten vorhanden. Sowohl Ersatz- und Zusatz-Massageköpfe als auch Aufbewahrungsboxen werden als Ersatzteile oder Zubehör angeboten.

» Mehr Informationen

7.2. Wo kann man eine Massagepistole günstig kaufen?

Immer wieder gibt es Aktionen bei Drogeriemärkten (Rossmann, dm usw.) oder auch bei Discountern (Aldi, Lidl usw.), bei denen Massagepistolen günstig angeboten werden. Achten Sie jedoch auf die genau Typen-Bezeichnung, wenn Sie sich beispielsweise bereits einen Testsieger anhand eines Massagepistolen-Tests ausgesucht haben. Die meisten Marken bieten nämlich mehrere Arten dieser Massagepistolen in verschiedenen Kategorien an. In werblichen Aktionen werden oft die einfacheren Geräte günstig verkauft.

Besonders bequem und in Ruhe kaufen Sie Massagepistolen online.

massagepistole-schulter

Vielleicht gibt es bei Freunden oder der Familie bereits Massagepistolen, mit denen Sie einen persönlichen Massagepistolen-Test durchführen dürfen.

» Mehr Informationen

7.3. Hat die Stiftung Warentest einen aktuellen Massagepistole-Test durchgeführt?

Die Stiftung Warentest hat aktuell keinen Massagepistole-Test durchgeführt. Aus diesem Grund ist auch kein Testsieger bei Massagepistolen auf der Webseite zu finden. Selbstverständlich kann sich das kurzfristig ändern und seitens der Stiftung ein Massagepistole-Test veröffentlicht werden.

» Mehr Informationen

7.4. Welche Hersteller bieten Massagepistolen an?

Neben den recht bekannten Massagepistolen von Hypervolt oder Thera Gun gibt es viele andere Marken wie:

  • Hyperice
  • BURNOVE
  • Renpho
  • Fylina
  • Bcamelys
  • Tao Tronics
  • Wattne
» Mehr Informationen

7.5. Welche Varianten von Massagepistolen werden angeboten?

Teilweise wird die Bezeichnung »Faszien-Massagepistole« verwendet. Diese Geräte unterscheiden sich jedoch nicht von anderen Massagepistolen. Beide sind für Muskeln und Faszien gedacht und geeignet.

Daneben gibt es Massagepistolen in Mini-Format, die nicht nur auf Reisen punkten. Auch für weniger flächige Bereiche wie beispielsweise den Nacken oder die Schulter ist eine Massagepistole mit kleinen Massageköpfen und geringem Gewicht leichter zu handhaben.

» Mehr Informationen

7.5. Wie sinnvoll ist eine Massagepistole?

Eine Massagepistole ist sinnvoll, sobald Sie selbst punktgenau bestimmte Areale im Schulter- und Nackenbereich massieren möchten. Gleichzeitig dient die Massagepistole auch zur Muskelstimulation.

» Mehr Informationen

7.6. Was muss man bei einer Massagepistole beachten?

Bei der Massagepistole kommt es vor allem auf die richtige Anwendung an. Ein gutes Beispiel hierfür ist die korrekte Druckausübung. Gleichzeitig müssen Sie bedenken, dass die Massagepistole nicht die professionelle Massage ersetzt. Ein übermäßiger Gebrauch kann zudem die Muskulatur zu stark beanspruchen oder auch Blutergüsse erzeugen.

» Mehr Informationen

7.7. Wie viel kostet eine Massagepistole?

Eine günstige Massagepistole gibt es bereits für rund 30 Euro. Im mittleren Preisbereich zahlen Sie zwischen 50 und 150 Euro. Sie finden aber auch Modelle, die mehr als 200 Euro kosten.

» Mehr Informationen

Welche Noten erhielten die einzelnen Massagepistolen in unserem Vergleich?

Ihren persönlichen Massagepistolen Testsieger können Sie aus folgender Liste auswählen:

  • Erster Platz - sehr gut: Massagepistole R3 von RENPHO - beispielhafter Internetpreis: 86 Euro
  • Zweiter Platz - sehr gut: Massagepistole von Aldom - beispielhafter Internetpreis: 90 Euro
  • Dritter Platz - sehr gut: 5 Massagepistole von Mebak - beispielhafter Internetpreis: 100 Euro
  • Vierter Platz - sehr gut: Massagepistole von RENPHO - beispielhafter Internetpreis: 120 Euro
  • Fünfter Platz - sehr gut: MG 185 von Beurer - beispielhafter Internetpreis: 129 Euro
  • Sechster Platz - sehr gut: Massage Gun von BURNNOVE - beispielhafter Internetpreis: 80 Euro
  • Siebter Platz - sehr gut: MM200 Wave M02 von Miweba Sports - beispielhafter Internetpreis: 80 Euro
  • Achter Platz - sehr gut: Massagepistole 03 von BURNNOVE - beispielhafter Internetpreis: 60 Euro
  • Neunter Platz - sehr gut: THERABEAT® mini Massagepistole von THERABEAT® - beispielhafter Internetpreis: 80 Euro
  • Zehnter Platz - sehr gut: 3 von Mebak - beispielhafter Internetpreis: 120 Euro

Die Auflistung zeigt: Von den insgesamt 16 unterschiedlichen Herstellern teilen sich die Massagepistolen in 10 "sehr gute" Massagepistolen und 10 "gute" Massagepistolen auf. Der Vergleichssieger Massagepistole R3 von RENPHO erhielt im Ranking unter allen Benotungen die beste Auszeichnung und kostet zugleich lediglich 85,79 Euro.

Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Hersteller wurden von der Redaktion im Massagepistolen-Vergleich verglichen und benotet?

Unsere Redaktion hat 20 unterschiedliche Massagepistolen von 16 Herstellern untersucht und verglichen, um Ihnen die beste Produktauswahl zu bieten. Mehr Informationen »

Wie viel kosten die besten Massagepistolen im Massagepistolen-Vergleich?

Das beste Produkt im Massagepistolen-Vergleich, unseren Vergleichssieger Massagepistole R3 von RENPHO, erhalten Sie für 85,79 Euro. Wenn Sie jedoch nicht so viel Geld für eine Massagepistole ausgeben möchten, können Sie sich an unserem Preis-Leistungs-Sieger Massagepistole von RENPHO orientieren. Mehr Informationen »

Welche der Massagepistolen wird von einer Vielzahl der Kunden bewertet und beschrieben?

Die Massagepistole von RENPHO ist besonders bekannt, denn über 23963 Kunden haben ihre ersten Eindrücke nach dem Kauf abgegeben und die Massagepistole R3 von RENPHO bewertet. Mehr Informationen »

Welche Massagepistolen hat die Redaktion besonders gut benotet?

Die Redaktion hat die Benotung "SEHR GUT" mehrere Male vergeben und insbesondere folgende 10 Massagepistolen ausgemacht: Massagepistole R3 von RENPHO, Massagepistole von Aldom, 5 Massagepistole von Mebak, Massagepistole von RENPHO, MG 185 von Beurer, Massage Gun von BURNNOVE, MM200 Wave M02 von Miweba Sports, Massagepistole 03 von BURNNOVE, THERABEAT® mini Massagepistole von THERABEAT® und 3 von Mebak Mehr Informationen »

Welche ähnlichen Artikel haben Verbraucher, die eine Massagepistole in ihren Warenkorb gelegt haben, noch angeguckt?

Bevor eine Massagepistole gekauft wurde, haben Kunden oftmals noch andere Massage Gun, Massagegun und Massage Pistole begutachtet. Mehr Informationen »

Die besten Massagepistolen im Test bzw. Vergleich - 20 Massagepistolen in der Bestenliste

Produktbezeichnung Vergleichsergebnis Preis in Euro bei Amazon Kundenwertung Produkt anschauen
Massagepistole R3 von RENPHO Vergleichssieger 85,79 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Massagepistole von Aldom 89,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
5 Massagepistole von Mebak 99,99 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Massagepistole von RENPHO Preis-Leistungs-Sieger 119,99 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MG 185 von Beurer 129,00 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Massage Gun von BURNNOVE 79,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MM200 Wave M02 von Miweba Sports 79,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Massagepistole 03 von BURNNOVE 59,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
THERABEAT® mini Massagepistole von THERABEAT® 79,99 4,7 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
3 von Mebak 119,99 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Addsfit Massagepistole von addsfit® 59,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mini Gun von MAXXMEE 56,99 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Massagepistole von Valano 39,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Massagepistole von EKUPUZ 49,99 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Massagepistole 8 Köpfe von MILcea 42,25 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Massagepistole von EKUPUZ 39,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Massagepistole von Carecj 39,99 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
GB-2104 von GOBEES 37,99 4,2 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Massagepistole von AERLANG 31,50 4,2 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Massagepistole von HOPOSO 39,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen