Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ratgeber

Metalldetektoren-Vergleich 2021

Wir präsentieren Ihnen die besten Metalldetektoren auf unserem Test- und Vergleichsportal.

Wenn Sie als moderner Schatzsucher einen Metalldetektor suchen, finden Sie in Metalldetektoren-Tests oft nur ein oder zwei Geräte, die vorgestellt werden. Wenn Ihnen das zu wenig ist, um eigene Vorstellungen vom besten Metalldetektor zu entwickeln, werfen Sie einen Blick in diese Kaufberatung.

Prüfen Sie außerdem in der Vergleichstabelle genau die Parameter, die für Ihre Anforderungen wichtig sind. Haben Sie Ihren Favoriten schon gefunden? Dann bestellen Sie ihn einfach bei einem der günstigen Anbieter am Fuß der Tabelle ganz bequem nach Hause.

Kaufberatung zum Metalldetektoren-Test bzw. -Vergleich: Wir helfen Ihnen, Ihren Metalldetektoren-Testsieger zu finden!

  • Wenn Sie mit dem Metalldetektor gerne am Strand suchen möchten, sollten Sie auf ein komplett wasserdichtes Gerät achten. Dann entsteht auch kein Schaden, wenn Sie einmal von einer Welle überrascht werden.
  • Um bei der Suche mit dem Metalldetektor nicht zu ermüden, ist ein verstellbarer Schaft unbedingt zu empfehlen. Nur so lässt sich der Metalldetektor auf die eigene Körpergröße anpassen.
  • Wer vor allem in der Tiefe suchen möchte, der achtet beim Einstellungsbereich der Frequenz auf möglichst niedrige Werte. Kleine Teile sind mit hohen Frequenzen besser zu finden.

metalldetektor-test

Analoge und digitale Sonden

Der Unterschied besteht in der Anzeige. Die analogen Metalldetektoren zeigen nur über Ton an, was eventuell gefunden werden kann. Bei digitalen Geräten müssen Sie nicht interpretieren, sondern bekommen etwa Tiefe und Art angezeigt.

In dieser Kaufberatung erfahren Sie, wie ein Metalldetektor funktioniert und welche unterschiedlichen Eigenschaften Metalldetektoren haben können.

Außerdem informieren wir Sie über die Vor- und Nachteile von Dual- und Mehrfrequenz-Detektoren und geben Ihnen Tipps, wo Sie mit Ihrem Metalldetektor suchen dürfen.

Auf dieser Basis sollte es Ihnen leicht fallen, im obigen Metalldetektoren-Vergleich Ihren persönlichen Metalldetektor-Testsieger zu finden und zu bestellen.

metalldetektor-gold

Unter den Schatzsuchern gibt es immer mehr, die mit Hochfrequenz-Metalldetektoren Gold suchen – beispielsweise Schmuck.

1. Wie funktioniert ein Metalldetektor?

Metalldetektor für Anfänger oder Fortgeschrittene – worauf sollte man achten?

Wie tief möchten Sie in die Materie eintauchen? Wenn Sie in kurzer Zeit einfach starten wollen, ohne allzu viel zu lesen, dann sollten Sie auf eine möglichst einfache Handhabung Wert legen, z. B. auf eine grafische Objektdarstellung.

» Mehr Informationen

In jedem Fall werden elektromagnetische Wellen ausgesendet. Bei einem der beiden üblichen Verfahren dauerhaft (VLF) oder beim anderen wiederkehrend (Pulseinduktion). Treffen die Wellen auf Metalle oder Nichteisenmetalle, so entstehen messbare Veränderungen. Diese werden als akustisches Signal, per Vibration oder über ein Display angezeigt.

Das VFL-Verfahren wird bei Metalldetektoren schon länger verwendet. Es hat den Vorteil, dass weniger erwünschte Funde (Aluminiumdeckel, Nägel und Schrauben usw.) gut diskriminiert werden können, d. h. nicht angezeigt werden. Dafür erkennt es sehr kleine Teile weniger gut und lässt auch keine große Tiefe zu.

Das Pulseinduktions-Verfahren (PI) ist jünger, bietet eine bessere Kleinteil-Erkennung und ist für tiefere Messungen geeignet als VLF. Deshalb überwiegen dieses Verfahren und Dual- bzw. Mehrfrequenzverfahren inzwischen auf dem Markt.

metalldetektor-handgeraet

Mit einer digitalen Anzeige ist für viele Suchende einfacher umzugehen, als mit rein akkustischen Signalen.

2. Welche Merkmale und Eigenschaften gibt es bei Metalldetektoren in 2021?

Während die einen gerne den Aufenthalt am Strand nutzen, um mit dem Metalldetektor nach verlorenden Münzen, Schmuckstücken u. ä. zu suchen, sind andere gezielt auf Metallisches aus der Vergangenheit aus oder auf Goldnuggets.

Die verschiedenen Geräte bringen spezifische Eigenschaften mit, die unterschiedlichen Komfort bei der Schatzsuche mit Metalldetektor versprechen. Worauf Sie achten sollen, wie z. B. spezielle Metalldetektor Funktionen, können Sie dieser Übersicht entnehmen:

» Mehr Informationen
Eigenschaft Merkmale | Werte
Ortungstiefe
  • die tatsächliche Tiefe, die von der Suchspule erreicht wird, hängt auch vom gesuchten Gegenstand ab
  • Kleinteile können nur im Bereich der ersten 25 bis 35 cm geortet werden; große Gegenstände auch in der maximalen Ortungstiefe
  • wenn Sie in größerer Tiefe suchen möchten, achten Sie auf die max. Ortungstiefe in m
  • manche Metalldetektoren sind speziell für die obere Erdschicht ausgelegt, andere speziell für Tiefen bis zu über einen Meter
Funktionen
  • unter »wasserdicht« ist teilweise nur die Wasserdichtigkeit der Metalldetektor-Sonde zu verstehen, in anderen Fällen auch das ganze Gerät – im Zweifel genauer in die technischen Daten schauen
  • Pinpointer-Funktion zur präziseren Lokalisierung, alternativ gibt es zusätzlich zum Metalldetektor Pinpointer als Handgeräte
  • Signale werden teilweise per Funk, teilweise über Kabel ans Display geleitet. Bei Funk besteht keine Verbindung, wenn die Spule unter Wasser ist (nicht geeignet für eine Unterwasser-Suche).
  • verstellbarer Schaft und Armstütze, die anpassbar ist
  • Kopfhörer-Anschluss
Gewicht
  • es gibt kleine Metalldetektoren und große mit einem Gewicht von weniger als 1 kg bis zu mehr als 20 kg
  • je länger Ihre Suchen dauern sollen, umso wichtiger ist ein niedriges Gewicht in kg
Zubehör
  • Kopfhörer am besten ohne Kabel, die Lautstärke sollte regelbar sein
  • Tragetasche kann eine gute Transporthilfe sein
  • evtl. gehört zum Metalldetektor ein Pinpointer als Handgerät
  • zum Metalldetektor-Set gehört manchmal auch eine Schaufel
Energieversorgung
  • teilweise erforderliche Batterien
  • alternativ eingebaute Akkus zum Laden (meist per USB)

Tipp: Wenn Sie mit dem Metalldetektor Unterwasser suchen wollen, brauchen Sie einen, bei dem nicht nur die Sonde, sondern der komplette Metalldetektor wasserdicht ist. Wenn es nicht nur um wasserdichte Suchsonden geht, sondern um wasserdichte Metalldetektoren, trifft man oft auf Bezeichnungen wie »wasserdicht bis 3 m Tiefe« o. ä.

metalldetektor-zubehoer

Wenn Sie einen Metalldetektor kaufen, brauchen Sie auch eine Schaufel und einen Kopfhörer als Zubehör zu Ihrem Metalldetektor.

3. Was kann man mit einem Metalldetektor alles aufspüren?

Der Detektor reagiert auf Metalle und Nichteisenmetalle. Das sind Münzen und Schmuck ebenso wie Kronkorken, Schrauben, Schrott, Munition, Werkzeuge und Waffen u. ä.

Überall wo sich viele Menschen in der Natur aufhalten, werden Münzen und Schmuck, aber auch metallischer Unrat verloren und auch leicht von der Sonde des Metalldetektors aufgespürt.

Wenn Sie nach alten Münzen, Werkzeugen und dergleichen suchen möchten, müssen Sie davon ausgehen, dass diese tiefer im Boden verborgen sind. Gehen Sie hierbei vorsichtig vor – insbesondere bei allem, was nach Munition oder Waffe aussieht. Im Zweifel melden Sie Ihren Verdacht besser. Die Suche auf Verdachtsflächen ist verboten.

Immer häufiger wird mit Metalldetektoren Gold gesucht. Dafür gibt es speziell ausgelegte Geräte, da die kleinen Goldpartikel oder -nuggets meist in tieferen Schichten zu finden sind und von durchschnittlichen Detektoren nicht erkannt werden. Solche Geräte sind allerdings relativ preisintensiv.

» Mehr Informationen

Tipp: Sie müssen alles, was historisch oder archäologisch interessant sein könnte, beim Denkmalamt melden.  Dokumentieren Sie Fundzeit und -ort.

<blockquote class="success"><strong>Tipp:</strong> Die Farbe grün steht für Hoffnung und die Natur; passt gut, wenn es z.B. um Naturprodukte, Bio, Vegetarismus etc. geht.</blockquote>

Schatzsuche am Strand bringt zumeist kleine Münzen, Kronkorken und Schmuck zutage.

4. Welche Vor- und Nachteile haben Dual- und Mehrfrequenzdetektoren?

Neben den hoch- oder niederfrequenten Metalldetektoren gibt es zunehmend Geräte mit zwei oder mehreren Frequenzen. Für bzw. gegen diese Metalldetektoren spricht Folgendes:

» Mehr Informationen
  • decken sowohl einen niedrigen wie auch einen hohen Frequenzbereich ab oder sogar mehr
  • ermöglicht unterschiedliche Suchen (Kleinteile oder große Teile und Horte in der Tiefe)
  • bei Störungen aus der Umgebung kann die Frequenz gewechselt werden
  • Metalldetektoren mit einer Frequenz sind in dieser meist besser als Mehrfrequenz-Metalldetektoren
  • meist etwas teurer

Tipp: Wenn Sie jemanden kennen, der einen Metalldetektor besitzt oder jemanden mit diesem Hobby begegnen, fragen Sie doch einmal, ob Sie einen kleinen Metallsuchgerät-Test machen dürfen.

metalldetektor-unterwasser

In Gewässern ohne Gezeitenwechsel findet sich im Uferbereich oft verlorenes aus Metall, wenn der Metalldetektor Unterwasser geeignet ist.

5. Wo darf man mit einem Metalldetektor auf die Suche gehen?

Was möglich ist, legt jedes Bundesland selbst fest. In den meisten Ländern wird es toleriert. Nur Schleswig-Holstein erlaubt die Suche mit Metalldetektoren nicht.

Ansonsten ist nur eine Genehmigung des Grundstückbesitzers notwendig, wenn Sie auf privatem Grund (auch Felder, Wälder usw.) suchen möchten. Im öffentlichen Raum darf fast überall gesucht werden.

Generell verboten ist die Suche auf Ausgrabungsflächen, keltischen oder römischen Anlagen, bei allen Kulturdenkmälern, Burgen und Ringwällen, Hügelgräbern und natürlich bei allen anderen Gräbern. Für diese Art von Orten wird eine Nachforschungsgenehmigung gebraucht, die vom jeweiligen Landesamt für Denkmalschutz ausgegeben werden. Im Zweifel sollten Sie besser nachfragen.

» Mehr Informationen
metalldetektor-klein

Ein Metalldetektor, wie er bei der Eingangskontrolle in geschützten Gebäuden und Bereichen verwendet wird.

Metalldetekoren gibt es in vielen Kategorien: Üblich sind z. B. Metalldektoren in der Lebensmittel-Industrie, um gegebenenfalls mit dem Metalldetektor Edelstahl-Teile aus den Verarbeitungsmaschinen in Lebensmitteln zu finden. Metalldetektor-Handgeräte für Einlassschleusen oder kleine Metalldetektoren für die Suche von Leitungen unter Putz.

6. Metalldetektor-Test bzw. Vergleich: Die wichtigsten Nutzerfragen und Antworten zu Metalldetektoren

Antworten auf häufige Nutzerfragen, die nicht unmittelbar von unserer Kaufberatung beantwortet wurden, finden Sie hier.

6.1. Gibt es spezielle Metalldetektoren für Kinder?

Kinder können bei der Suche einbezogen oder größere Kinder eventuell auch mit einem sehr leichten Metalldetektor ausgestattet werden. Allerdings sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Kind keinesfalls alleine auf die Suche geht. Das ist aus vielen Gründen viel zu gefährlich (Munition, Spritzen, Scherben beim Graben usw.). Außerdem können Kinder und Jugendliche noch nicht einschätzen, wo das Sondeln eventuell nicht erlaubt oder angebracht ist.

Wenn Sie für Kinder einen Metalldetektor kaufen wollen, dann sollte es ein sehr leichtes Gerät sein (unter 1 kg) und einen breiten Verstellbereich für Schaft und Armstütze bieten. Außerdem ist ein leichtverständliche Anzeige auf einem LED-Display für Kinder (und Einsteiger) besonders empfehlenswert.

Übrigens: Es gibt zwar auch eine Metalldetektor-App fürs Smartphone, aber damit lassen sich nur Eisen und Nickel in sehr naher Umgebung des Handys finden. Von daher ist eine Metalldetektor-App eher nicht dafür geeignet, den Kindern das eigene Hobby schmackhaft zu machen.

6.2. Hat die Stiftung Warentest einen aktuellen Metalldetektor-Test durchgeführt?

Bei der Stiftung findet sich momentan kein Metalldetektor-Test. Das ist natürlich eine Momentaufnahme. Es ist durchaus möglich, dass die Stiftung Warentest in Zukunft einen Metalldetektor-Testsieger ausfindig macht. Schauen Sie für aktuelle Informationen diesbezüglich bei der Verbraucherorganisation vorbei.

metalldetektor-pinpointer

Mit dem Pinpointer wird der Fund genau lokalisiert, das erspart langes Graben.

6.3. Welche Marken und Hersteller bieten Metalldetektoren an?

Diese Hersteller bieten Metalldetektoren an, teilweise werden Sie die Marken auch in Metalldetektor-Test wiederfinden:

  • XP
  • Bounty Hunter
  • Fisher
  • Garette
  • Dr. Ötek
  • Intey
  • Aneken
  • DRMOIS

6.4. Wo kann man einen Metalldetektor günstig kaufen?

Es gibt gelegentlich auch Metalldetektoren bei Aktionen der bekannten Discounter (Aldi, Lidl usw.). Allerdings sollten Sie genau prüfen, ob es auch der Typ oder die Art Detektor ist, die Sie sich vielleicht in einem Metalldetektor-Test oder in unserem Metalldetektor-Vergleich oben ausgesucht haben. Viel einfacher ist es, den persönlichen Metalldetektor-Testsieger bei einem günstigen Anbieter online zu bestellen (s. oben).

6.5. Wie viel kostet ein Metalldetektor?

Es gibt zwar schon Geräte für unter 100 Euro, wer aber mehr als im Urlaub ein paar Stunden suchen möchte, sollte sich eher bei den Detektoren ab 300 Euro umsehen. Dann macht das Hobby auch längerfristig Spaß. Die besten Metalldetektoren kosten auch oft zwischen 2.000 und 3.000 Euro.

Informationen zum XP ORX X35 28 WSA Set
XP ORX X35 28 WSA Set Gefundener Preis: ab 799,00 €
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Max. Ortungstiefe
k. A.
Wasserdichte Suchsonde Ja
Benötigt man ein Kabel für den XP ORX X35 28 WSA Set Metalldetektor? Der Metalldetektor von XP-Detectors funktioniert ohne Kabel über eine Funkverbindung.
Informationen zum Garrett Euro Ace (1140360)
Garrett Euro Ace (1140360) Gefundener Preis: ab 316,00 €
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Max. Ortungstiefe ++
ca. 1,4 m
Wasserdichte Suchsonde Ja
Ist der Metalldetektor Euro Ace 1140360 von Garrett wassertauglich? Die Spule und das Gestänge können nass werden, die Elektronik am Griff nicht.
Informationen zum Bounty Hunter Land Ranger Pro
Bounty Hunter Land Ranger Pro Gefundener Preis: ab 336,39 €
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Max. Ortungstiefe +
ca. 0,25 m
Wasserdichte Suchsonde Ja
Welche Batterie braucht der Bounty Hunter Land Ranger Pro Metalldetektor? Der Metalldetektor von Bounty braucht eine 9V-Block Batterie, die nicht beim Kauf enthalten ist.
Informationen zum Fisher F44
Fisher F44 Gefundener Preis: ab 389,00 €
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Max. Ortungstiefe
k. A.
Wasserdichte Suchsonde Ja
Worauf reagiert der Fisher F44 Metalldetektor? Der Metalldetektor von Fisher hat eine hohe Empfindlichkeit bei Bunt- und Edelmetallen wie zum Beispiel Gold, Silber, Bronze, Nickel oder Titan.
Informationen zum Dr. Ötek MT-XR
Dr. Ötek MT-XR Gefundener Preis: ab 139,99 €
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Max. Ortungstiefe +
ca. 0,25 m
Wasserdichte Suchsonde Ja
Kann der Dr. Ötek MT-XR Metalldetektor auch im Dunkeln verwendet werden? Kunden-Erfahrungen mit diesem Metalldetektor für Kinder und Erwachsene lassen darauf schließen, dass das Gerät gut im Dunkeln genutzt werden kann. So ist der 7,6 x 5,1 cm große Bildschirm beleuchtet und kann auch bei Dunkelheit gut abgelesen werden.

Welche Noten erhielten die einzelnen Metalldetektoren in unserem Vergleich?

Ihren persönlichen Metalldetektoren Testsieger können Sie aus folgender Liste auswählen:

  • Erster Platz - sehr gut: Land Ranger Pro von Bounty Hunter - beispielhafter Internetpreis: 336 Euro
  • Zweiter Platz - sehr gut: GP-POINTER von EXTSUD - beispielhafter Internetpreis: 26 Euro
  • Dritter Platz - sehr gut: ORX X35 28 WSA Set von XP - beispielhafter Internetpreis: 799 Euro
  • Vierter Platz - sehr gut: F44 von Fisher - beispielhafter Internetpreis: 389 Euro
  • Fünfter Platz - sehr gut: Euro Ace (1140360) von Garrett - beispielhafter Internetpreis: 316 Euro
  • Sechster Platz - sehr gut: Metalldetektor von Tilswall - beispielhafter Internetpreis: 80 Euro
  • Siebter Platz - sehr gut: MT-XR von Dr. Ötek - beispielhafter Internetpreis: 140 Euro
  • Achter Platz - sehr gut: Ace 150 (1138070) von Garrett - beispielhafter Internetpreis: 173 Euro
  • Neunter Platz - sehr gut: MDDE-1 von DRMOIS - beispielhafter Internetpreis: 135 Euro
  • Zehnter Platz - gut: GC-1020 von Aneken - beispielhafter Internetpreis: 90 Euro

Die Auflistung zeigt: Von den insgesamt 12 unterschiedlichen Herstellern teilen sich die Metalldetektoren in 9 "sehr gute" Metalldetektoren und 5 "gute" Metalldetektoren auf. Der Vergleichssieger Land Ranger Pro von Bounty Hunter erhielt im Ranking unter allen Benotungen die beste Auszeichnung und kostet zugleich lediglich 336,39 Euro.

Von den 12 Herstellern bieten gleich zwei Hersteller mehrere "sehr gute" und "gute" Metalldetektoren an. Neben Garrett gibt es auch ausgezeichnete Metalldetektoren von Seben.

Mehr Informationen »

Welche Hersteller hat die Redaktion im Metalldetektoren-Vergleich verglichen und bewertet?

Im Metalldetektoren-Vergleich stellen wir Ihnen 14 verschiedene Produkte von 12 unterschiedlichen Herstellern vor. Sehen Sie anhand unserer Tabelle, welche Metalldetektor die Redaktion am meisten überzeugen konnte. Mehr Informationen »

Innerhalb welcher Preiskategorie liegen die Metalldetektoren aus dem Metalldetektoren-Vergleich?

Die Metalldetektoren im Metalldetektoren-Vergleich lassen sich in drei verschiedene Kategorien einordnen: Vom teuersten Produkt für 799,00 Euro über die mittlere Preisklasse mit 198,35 Euro bis hin zum günstigen Produkt für 25,99 Euro haben wir für Sie verschiedene Metalldetektoren ausgewählt. Mehr Informationen »

Welcher Metalldetektor erhielt insgesamt die beste Kundenbewertung?

Der ORX X35 28 WSA Set von XP ist nicht nur unserer Redaktion besonders positiv aufgefallen, sondern wurde auch von den Kunden mit 4,5 überdurchschnittlich gut bewertet. Mehr Informationen »

Wie viele Metalldetektoren wurden mit "SEHR GUT" bewertet?

Im Metalldetektoren-Vergleich erhielten folgende 9 Metalldetektoren die Note "SEHR GUT": Land Ranger Pro von Bounty Hunter, GP-POINTER von EXTSUD, ORX X35 28 WSA Set von XP, F44 von Fisher, Euro Ace (1140360) von Garrett, Metalldetektor von Tilswall, MT-XR von Dr. Ötek, Ace 150 (1138070) von Garrett und MDDE-1 von DRMOIS. Mehr Informationen »

Welche weiteren Artikel haben Kunden, die einen Metalldetektor gekauft haben, noch gesucht?

Unsere Recherche hat gezeigt: Käufer, die einen Metalldetektor in ihren Warenkorb gelegt haben, interessieren sich in der Regel auch für ähnliche Produkte, beispielsweise Metall-Detektoren, Metal Detector und Metallsuchgerät. Mehr Informationen »

Wie gefällt Ihnen unser Metalldetektoren-Test bzw. -Vergleich? Geben Sie hier Ihre Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,23 von 5)
Metalldetektor Test
Loading...

Die besten Me­tall­de­tek­to­ren im Test bzw. Ver­gleich - 14 Me­tall­de­tek­to­ren in der Bes­ten­lis­te

Pro­dukt­be­zeich­nung Ver­gleich­s­er­geb­nis Preis in Euro bei Amazon Kun­den­wer­tung Produkt an­schau­en
Land Ranger Pro von Bounty Hunter Ver­gleichs­sie­ger 336,39 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
GP-POINTER von EXTSUD Preis-Leis­tungs-Sieger 25,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ORX X35 28 WSA Set von XP 799,00 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
F44 von Fisher 389,00 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Euro Ace (1140360) von Garrett 316,00 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Me­tall­de­tek­tor von Tilswall 79,99 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MT-XR von Dr. Ötek 139,99 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ace 150 (1138070) von Garrett 172,60 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MDDE-1 von DRMOIS 135,00 3,9 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
GC-1020 von Aneken 89,99 3,8 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Deep Target von Seben 79,00 4,0 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
GC-1056 von Teca 99,00 3,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hunter 3410001 von Bounty 79,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Allround von Seben 34,90 3,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen