Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in unserem Minibackofen Vergleich 2023

Das Wichtigste in Kürze
  • Egal ob Studentenhaushalt, Büroküche oder Kleinfamilienheim, ein herkömmlicher Backofen ist meist mehr Stromverschwender als sinnvolles Küchengerät. Die zubereiteten Portionen sind viel zu klein und der Ofen viel zu groß, sodass sehr viel Energie aufgewendet werden muss, um den Garraum und den zu garenden Gegenstand zu erhitzen.
  • Als Alternative bietet sich ein Minibackofen an, der optimal auf die Bedürfnisse des Nutzers eingeht und sich dem immer kleiner werdenden Platz in der Küche anpassen kann. In vielen Formen und Farben kann das Gerät sogar ein bunter Hingucker auf der Küchenzeile werden.
  • Je nach Modell kann ein Mini-Backofen die wichtigsten Ofenfunktionen erfüllen und hat sogar spannende Zusatzfunktionen, wie einen im Minibackofen integrierter Drehspieß oder einen Wasserkocher. Auch immer interessanter wird der Minibackofen für Pizza.

minibackofen-test

Sie überlegen, sich einen Minibackofen für Ihre Küche zuzulegen, aber wissen noch nicht, welches Modell das richtige für Sie sein könnte? Gibt es Minibacköfen mit Mikrowellen? Brauchen Sie einen Minibackofen mit 60 Litern Fassungsvermögen oder reichen doch 10 Liter? Welche Marken bieten Ihnen die neuste Technik an? Und welcher Minibackofen ist der Testsieger 2023?

Die Kategorien an Funktionen sind sehr vielfältig. Wollen Sie nur einen Minibackofen mit Heißluft oder sollte sich das Gerät auch als Pizzaofen eignen? Es gibt natürlich auch beide Funktionen in einem Ofen, Sie müssen sich nur informieren und wissen, was Sie von Ihrem Gerät erwarten. Lesen Sie in dieser ausführlichen Kaufberatung alles, was Sie zu dem Thema wissen müssen und profitieren Sie von den wichtigsten Informationen aus Minibackofen-Tests aus dem Internet.

1. Was ist ein Minibackofen?

Praktische Zusatzfunktionen beim Minibackofen

Durch eine Timerfunktion können Sie sich während des Garvorgangs mit anderen Dingen beschäftigen und die oft im Minibackofen verbaute Warmhaltefunktion hält Ihr Essen bis zur Mahlzeit auf der gewünschten Temperatur. Im Blick behalten können Sie auf Ihr Essen auch während des Garvorgangs dank einer integrierten Innenbeleuchtung.

Ein Minibackofen ist eine sinnvolle und nützliche Alternative zu Mikrowellen und Backöfen. In ihnen kann man so gut wie alles, was man in Backöfen zubereiten kann, ebenfalls backen. Brötchen, Kuchen, ganze Hähnchen, aber auch Pizza sind für den Minibackofen kein Problem, wenn Sie die richtige Wattzahl und Größe wählen.

Der in Internet-Tests beste Minibackofen überzeugt mit seiner Multifunktionalität. Es ist den Käufern und auch den Durchführenden der Minibackofen-Tests wichtig, dass das kleine Gerät leistungstechnisch keine Einbußen gegenüber dem großen Ofen hat. Grillen, backen, toasten oder auftauen, all das ist bis zu circa 250 C° möglich. Trotzdem hat der Minibackofen im Vergleich einen geringeren Energieverbrauch als ein herkömmlicher Backofen.

Meist laufen Minibacköfen mit Umluft und haben oft noch mehr Beheizungsarten, wie Heißluft oder Ober- und Unterhitze. Oft hat ein Minibackofen einen integrierten Grill, der Ihre Gerichte knusprig garen kann.

frau oeffnet minibackofen

Ein Minibackofen eignet sich besonders für Single-Haushalte und sehr kleine Küchen.

Funktionen und Ausstattung

Wenn es früher noch wichtig war, dass der Minibackofen mit einem Toaster ausgestattet sein muss, haben sich heute die Ansprüche an die Geräte stark verändert. Kaum noch gibt es Backöfen, die nur backen, oft finden Sie gleich 8-in-1-Angebote, die für ihr kleines Volumen viel Funktion versprechen.

Mini-Backöfen kommen mit dem verschiedensten Zubehör. Für einen Backofen üblich erhalten Sie passende Back-, aber auch Krümelbleche, damit die Reinigung nach Nutzung nicht allzu mühsam wird. Neben Grillspießen gibt es inzwischen auch Pizzasteine für eine authentische Zubereitung in der heimischen Küche.

Die meisten Klappen der Minibacköfen sind mit einer Doppelverglasung ausgestattet.
So ist der Minibackofen mit einem Hitzeschutz versehen und isoliert die erzeugte Wärme optimal.

2. Welche besonderen Minibackofenarten gibt es?

Oftmals werden Minibacköfen in Tests im Internet nur auf die grundsätzlichen Funktionen, also backen, grillen oder toasten geprüft. Auch Minibacköfen mit einer Mikrowelle stehen noch hoch im Kurs. Doch auch kochbegeistere Menschen, die auf besondere Funktionen ihres Backofens nicht verzichten wollen, kommen bei einigen Minibacköfen auf ihre Kosten. Hätten Sie gedacht, dass Ihr neuer Minibackofen ein Dampfgarer werden könnte? Hier stellen wir Ihnen drei besonders interessante Arten eines Minibackofens vor.

Art des Minibackofens Eigenschaften
Minibackofen mit Kochplatten
  • ersetzt gleich zwei Küchengeräte
  • Herdplatte und Ofen können unabhängig voneinander, aber auch gleichzeitig genutzt werden
  • erhitzt beide Anwendungen schnell
  • noch im preislichen Rahmen
Minibackofen mit Dampfgarer
  • besonders vitaminschonende Zubereitung
  • viele vorinstallierte Garprogramme
  • Minibackofen aus Edelstahl kann Kondenswasser auffangen
  • höhere Anschaffungskosten
Minibackofen mit Gas
  • alle Vorteile eines Gasofens und Gasherds in einem Minigerät
  • keine Steckdose benötigt
  • stufenlose Hitzeregulation
  • höhere Anschaffungskosten

Minibacköfen mit Kochplatten sind sehr praktisch für sehr platzbegrenzte Arbeitsflächen, wie sie Studenten in ihren kleinen Appartements zur Verfügung haben. Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass einige Studenten nicht oft kochen. Dafür eignet sich dieses Duomodell besonders gut und reicht vollkommen für den unregelmäßigen Gebrauch.

3. Minibacköfen in Tests: Was sollten Sie beachten?

Beachten Sie die folgenden Kriterien, wenn Sie einen Minibackofen kaufen möchten:

kleine pizzen in minibackofen

Bereiten Sie in Ihrem Minibackofen z. B. Pizza, Pommes, Brötchen oder Ofengemüse zu.

  • Maße
  • Funktionen
  • Material
  • Preis

Ein Minibackofen ist mit einem Fassungsvermögen von 10 bis 60 Litern zu erhalten. Die Geräte können also wie eine Mikrowelle auf der Arbeitsplatte freistehend genutzt werden oder der für den normalen Ofen vorgesehene Einbau wird vom Minibackofen genutzt. Ein kleiner Minibackofen kann platzsparend überall platziert werden, sollte jedoch nicht allzu dicht an vielen Gegenständen stehen, damit die Lüftung frei arbeiten kann. Mit den meist schlichten und neutralen Farben wie Schwarz, Anthrazit und Grau fügen sich Minibacköfen leicht in jedes Küchendesign ein.

Für die Sonntagsbrötchen in einem Single-Haushalt reicht ein Gerät mit etwa 10 bis 20 Litern Fassungsvermögen. Für größere Portionen und mehr Personen empfiehlt sich ein Minibackofen bis circa 60 Liter.

Wie groß und wie teuer Ihr neuer Ofen wird, hängt natürlich von den Funktionen ab, die Sie von Ihrem Gerät verlangen. Überlegen Sie sich also vor Ihrem Kauf, was Ihnen wichtig ist und welche Kniffe Ihr Gerät nicht haben muss. Muss Ihr Minibackofen einen Drehspieß mitgeliefert bekommen, wenn Sie nicht planen, ihn zu nutzen?

Minibacköfen aus Edelstahl eignen sich gut, um das Gerät sauber zu halten, die Wärme zu isolieren und somit das Garergebnis zu perfektionieren. Oftmals ist das ebenso hitzebeständige Material Aluminium verarbeitet.

Günstige Minibacköfen bekommen Sie in einfachster Ausstattung bereits ab 40 Euro. Diese Modelle sind zwar klein, reichen aber für einzelne Portionen. Trotz des niedrigen Preises bekommen auch günstige Produkte positives Feedback. Wer entweder schnell eine Übergangslösung für seine Küche braucht oder sich erstmal an das Thema Minibacköfen herantasten möchte, kann zu solch einem Backofen greifen.

pasteten werden in minibackofen gebacken

Die meisten Minibacköfen bieten Ihnen die Beheizungsarten Ober- und Unterhitze, Umluft sowie teils auch eine Auftauen-Funktion.

Kleine Minibacköfen sind ab und zu auch bei Aldi oder anderen Discountern zu erwerben. Was dieser Typ Backofen den großen Produkten voraus hat, lesen Sie hier.

    Vorteile
  • kurze Erhitzungsphase
  • passt in jeden Raum
  • energiesparend
  • kann bequem zum Camping genutzt werden
    Nachteile
  • kleiner Garraum
  • lange Arbeitszeit bei größerem Menü

Hinweis: Soll der Einbau Ihres großen Minibackofens in Ihre Küchenzeile erfolgen, beachten Sie unbedingt die Sicherheitshinweise. Die Lüftung muss frei liegen und es lohnt sich, die Nische für den Ofen mit einer feuerfesten Ummantelung auszukleiden, da im schlimmsten Fall ein Hitzestau zu einem Brand führen kann.

4. Bei welchem Hersteller können Sie Ihren Minibackofen kaufen?

minibackofen vor weissem hintergrund

Statten Sie Ihre Büroküche für ein leckeres, warmes Mittagessen mit einem Minibackofen aus.

Möchten Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt kaufen, sollten Sie nach etablierten Anbietern suchen. Online gibt es viele Wege, an einen Minibackofen zu kommen, aber ein Unternehmen, das Kundenservice und Garantiefälle ernst nimmt, überzeugt schlussendlich mehr. Einige der untenstehenden Firmennamen könnten Sie schonmal gehört haben, zumal einige Produkte davon bereits mit Bestnoten bei Stiftung Warentest abgeschnitten haben.

  • Severin
  • Rommelsbacher
  • Bomann
  • Clatronic
  • Caso
  • Kalorik
  • Neff
  • Panasonic

5. Minibackofen-Test bzw. Vergleich: Die wichtigsten Nutzerfragen und Antworten zu Minibacköfen

5.1. Verbraucht ein Minibackofen weniger Strom?

Ja, ein Minibackofen ist energiesparend im Vergleich zu einem normalen Ofen. Zum einen muss weniger Raum zum Backen erhitzt werden und zum anderen zieht der Minibackofen keinen Starkstrom, sondern wird an eine normale Steckdose gesteckt. Durch die Auswahl des richtigen Programmes kann das Gerät auch energieeffizient backen. Nutzen Sie zum Beispiel Ihren Minibackofen mit Umluft, um das meiste aus der erhitzen Luft zu holen.

» Mehr Informationen

5.2. Wie reinige ich einen Minibackofen?

Einige Minibacköfen haben eine Selbstreinigungsfunktion und können unter Zugabe von etwas Wasser hartnäckige Flecken von alleine lösen, sodass Sie nur nach dem Vorgang den Ofen mit einem feuchten Tuch auswischen müssen. Ansonsten können Sie herkömmliche Backofensprays nutzen – achten Sie hier auf möglichst umweltfreundliche Varianten.

» Mehr Informationen

5.3. Wie viel Watt sollte ein Minibackofen haben?

Das ist abhängig davon, wozu Sie den Minibackofen benötigen und wie groß der Garraum ist. Für das Aufbacken von Brötchen sollte Ihr Backofen mindestens 1.000 Watt haben. Soll er auch Fleisch oder mehrere Speisen gleichzeitig garen, kaufen Sie einen Minibackofen ab 1.500 Watt.

» Mehr Informationen

5.4. Wie schwer ist ein Minibackofen?

Je nach Größe kann ein Minibackofen zwischen fünf und zwanzig Kilo wiegen. Dieses Gewicht dürfte eine handelsübliche Arbeitsplatte in Ihrer Küche aushalten. Im besten Fall steht Ihr Minibackofen stationär an einem Ort. Dank des nicht zu hohen Gewichts ist es aber auch möglich, das Gerät ohne großen Kraftaufwand zu bewegen, zum Beispiel beim Putzen.

» Mehr Informationen

5.5. Kann ich den Minibackofen in einen Schrank stellen?

Minibacköfen haben einen Hitzeschutz, trotzdem können sie erhitzen, was durch die Lüftung reguliert werden soll. Liegt diese nicht frei, kann es zu einem Hitzestau oder im schlimmsten Fall zu einem Brand kommen. Deshalb sollten Sie immer vorher die Empfehlung des Herstellers beachten, bevor Sie den Mini-Backofen platzieren. Alternativ lagern Sie den Ofen im Schrank und stellen ihn zur Nutzung auf eine freie Fläche. Nehmen Sie den Minibackofen nicht in Betrieb, während er im Schrank steht und die Lüftung blockiert ist.

» Mehr Informationen

5.6. Wie sinnvoll ist ein Minibackofen?

Ein Minibackofen ist sinnvoll, sobald Sie nur kleine Backwaren wie Brötchen in geringer Anzahl aufbacken möchten. Hierfür lohnt es sich meistens nicht, den großen Backofen zu heizen. Der Minibackofen verbraucht zudem weniger Energie. Weiterhin können Sie im Minibackofen auch Pizzen, Kuchen und viele weitere Köstlichkeiten backen beziehungsweise grillen. Allerdings benötigen Sie hierfür meistens kleinere Back- und Auflaufformen. Einige Modelle sind sogar mit einem Drehspieß für Hähnchen ausgestattet.

» Mehr Informationen

5.7. Was kostet ein Minibackofen?

Einen günstigen Minibackofen gibt es bereits für rund 30 Euro. Im mittleren Preisbereich zahlen Sie zwischen 50 und 150 Euro. Sie finden aber auch Minibacköfen, die mehr als 250 Euro kosten.

» Mehr Informationen

Welche Noten erhielten die einzelnen Minibacköfen in unserem Vergleich?

Ihren persönlichen Minibacköfen Testsieger können Sie aus folgender Liste auswählen:

  • Erster Platz - sehr gut: MB45-LED 2G von Stillstern - beispielhafter Internetpreis: 144 Euro
  • Zweiter Platz - sehr gut: TO 2058 von Severin - beispielhafter Internetpreis: 147 Euro
  • Dritter Platz - sehr gut: Minibackofen Express Airfry 5-in-1 26095-56 von Russell Hobbs - beispielhafter Internetpreis: 110 Euro
  • Vierter Platz - sehr gut: BG 1805/E von Rommelsbacher - beispielhafter Internetpreis: 163 Euro
  • Fünfter Platz - sehr gut: Minibackofen von ICQN - beispielhafter Internetpreis: 120 Euro
  • Sechster Platz - gut: FA-5044-1 Minibackofen von TZS First Austria - beispielhafter Internetpreis: 100 Euro
  • Siebter Platz - gut: M4251R03N 1AA von ICQN - beispielhafter Internetpreis: 110 Euro
  • Achter Platz - gut: SB-3002 von Steinborg - beispielhafter Internetpreis: 69 Euro
  • Neunter Platz - gut: FA-5043-1 von TZS First Austria - beispielhafter Internetpreis: 95 Euro
  • Zehnter Platz - gut: 3007 von Steinborg - beispielhafter Internetpreis: 69 Euro

Die Auflistung zeigt: Von den insgesamt 8 unterschiedlichen Herstellern teilen sich die Minibacköfen in 5 "sehr gute" Minibacköfen und 9 "gute" Minibacköfen auf. Der Vergleichssieger MB45-LED 2G von Stillstern erhielt im Ranking unter allen Benotungen die beste Auszeichnung und kostet zugleich lediglich 144,00 Euro.

Der Minibacköfen-Hersteller Steinborg stellt mit 4 Produkten die meisten Minibacköfen in der Vergleichstabelle zum Minibacköfen-Vergleich auf.

Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Hersteller wurden von der Redaktion im Minibacköfen-Vergleich verglichen und benotet?

Unsere Redaktion hat 14 unterschiedliche Minibacköfen von 8 Herstellern untersucht und verglichen, um Ihnen die beste Produktauswahl zu bieten. Mehr Informationen »

Wie viel kosten die besten Minibacköfen im Minibacköfen-Vergleich?

Das beste Produkt im Minibacköfen-Vergleich, unseren Vergleichssieger MB45-LED 2G von Stillstern, erhalten Sie für 144,00 Euro. Wenn Sie jedoch nicht so viel Geld für einen Minibackofen ausgeben möchten, können Sie sich an unserem Preis-Leistungs-Sieger Minibackofen Express Airfry 5-in-1 26095-56 von Russell Hobbs orientieren. Mehr Informationen »

Welcher der Minibacköfen wird von einer Vielzahl der Kunden bewertet und beschrieben?

Der Minibackofen von Stillstern ist besonders bekannt, denn über 3589 Kunden haben ihre ersten Eindrücke nach dem Kauf abgegeben und den MB45-LED 2G von Stillstern bewertet. Mehr Informationen »

Welche Minibacköfen hat die Redaktion besonders gut benotet?

Die Redaktion hat die Benotung "SEHR GUT" mehrere Male vergeben und insbesondere folgende 5 Minibacköfen ausgemacht: MB45-LED 2G von Stillstern, TO 2058 von Severin, Minibackofen Express Airfry 5-in-1 26095-56 von Russell Hobbs, BG 1805/E von Rommelsbacher und Minibackofen von ICQN Mehr Informationen »

Welche ähnlichen Artikel haben Verbraucher, die einen Minibackofen in ihren Warenkorb gelegt haben, noch angeguckt?

Bevor ein Minibackofen gekauft wurde, haben Kunden oftmals noch andere Mini Ofen, Miniofen und Mini-Backofen begutachtet. Mehr Informationen »

Die besten Minibacköfen im Test bzw. Vergleich - 14 Minibacköfen in der Bestenliste

Produktbezeichnung Vergleichsergebnis Preis in Euro bei Amazon Kundenwertung Produkt anschauen
MB45-LED 2G von Stillstern Vergleichssieger 144,00 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TO 2058 von Severin 147,25 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Minibackofen Express Airfry 5-in-1 26095-56 von Russell Hobbs Preis-Leistungs-Sieger 109,99 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BG 1805/E von Rommelsbacher 162,90 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Minibackofen von ICQN 119,80 4,1 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FA-5044-1 Minibackofen von TZS First Austria 99,95 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
M4251R03N 1AA von ICQN 109,90 4,1 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
SB-3002 von Steinborg 69,00 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FA-5043-1 von TZS First Austria 94,95 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
3007 von Steinborg 69,00 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
SB-3001 von Steinborg 69,00 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TO 2054 von Severin 60,95 4,0 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mini Backofen 13 Liter 305 von Steinborg 44,90 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
?EO-500 von Ecosa 39,00 4,2 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen