Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ratgeber

Pelletöfen-Vergleich 2021

Wir präsentieren Ihnen die besten Pelletöfen auf unserem Test- und Vergleichsportal.

Mit einem im Wohn- oder Schlafbereich zusätzlich aufgestellten Pelletofen werten Sie das Ambiente im Raum auf und sorgen zugleich für ein wohliges Wärmegefühl, wie in diversen Internet-Tests bestätigt wird. Er kann dabei als Möbel betrachtet werden, wobei Sie durch ein Sichtfenster dem Spiel der Flammen zuschauen können.

Sie erhalten diese Art Ofen in zahlreichen Varianten. Wichtig ist, dass das Verhältnis zwischen der Raumgröße und der Wärmeleistung stimmt, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Informieren Sie sich im nachfolgenden Pelletofen-Tabellenvergleich über die Produktvielfalt, die auf dem Markt zur Verfügung steht.

Kaufberatung zum Pelletöfen-Test bzw. -Vergleich: Wir helfen Ihnen, Ihren Pelletöfen-Testsieger zu finden!

  • Vom Grundprinzip her ist der Pelletofen eine attraktive Alternative zum Kaminofen, der mit Holz befüllt wird, da Sie weniger Platz zum Lagern der Pellets als Brennmaterial benötigen. Im Wesentlichen dient er als zusätzliche Heizung zum vorhandenen System, mit dem Sie das Haus oder die Wohnung heizen.
  • Wahlweise steht Ihnen der Pelletofen ohne Strom zur Verfügung, sodass sich dieser völlig autark betreiben lässt. Im Gegenzug zu mit Strom betriebenen Modellen müssen Sie allerdings auf den Komfort einer automatischen Brennmaterialzuführung sowie ein Gebläse für eine bessere Wärmeverteilung verzichten.
  • Eine weitere Option ist ein Pelletofen mit Wassertasche, bei dem durchlaufendes Wasser erhitzt wird. Der Installationsaufwand ist naturgemäß deutlich höher, allerdings kann auf diesem Weg neben der Raumwärme auch Warmwasser in die Heizungsanlage oder zu Verbrauchern wie einer Dusche weitergeleitet werden.

pelletofen-test

Den Pelletofen vom Schornsteinfeger abnehmen lassen

Unabhängig davon, ob Sie einen Pelletofen mit 8 kW oder in einer anderen Ausführung benötigten: In seiner einfachen Version handelt es sich um einen Einzelraumofen. Prinzipiell können Sie ihn selbst aufstellen, allerdings muss er zwingend vom Schornsteinfeger abgenommen werden, in Österreich werden die entsprechenden Personen als Rauchfangkehrer bezeichnet. Ratsam ist, sich deren fachmännischen Rat bereits während der Planungsphase einzuholen, um typische Fehler zu vermeiden, die am Ende möglicherweise mit hohen Mehrkosten verbunden sind.

Sie erhalten den Pelletofen mit 6 kW (Kilowatt) sowie in vielen anderen Leistungsklassen, was sich darauf auswirkt, für welche Raumgrößen er geeignet ist. Das erklärte Ziel ist, eine wohlige Wärme zu schaffen, wenn das Wetter draußen abhängig von der Jahreszeit immer unfreundlicher wird und womöglich Schnee fällt. Sie machen es sich gemütlich, befeuern den Kamin, genießen den Blick auf das flackernde Feuer und entspannen während der ruhigen Momente des Tages bei einem warmen Tee oder anderen Getränken.

Der Pelletofen-Kamin ist auf jeden Fall eine attraktive Alternative, zumal er mit nachwachsenden Brennmaterialien, den Pellets, befeuert wird. Als nachteilig wird in diversen Pelletofen-Tests im Internet erwähnt, dass er nicht mit Holzscheiten betrieben werden kann, und der Preis für Pellets zumindest in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen ist. Nutzen Sie die nachfolgende Kaufberatung, um sich über wissenswerte Kaufkriterien wie die Leistung in kW, die Größe und das Design zu informieren und darüber, wie sich ein Pelletofen, der kanalisierbar ist, von anderen Modellen unterscheidet.

1. Was ist ein Pelletofen und wie funktioniert er?

Vom Pelletofen in klein bis hin zu größeren Varianten für das großzügig gestaltete Wohn- oder Schlafzimmer erhalten Sie viele attraktive Modelle bekannter Marken für Ihren persönlichen Bedarf. Hinzu kommen verschiedene Sonderfunktionen, die den Unterschied hinsichtlich des Komforts ausmachen. Die Funktionsweise ist jedoch grundsätzlich identisch.

» Mehr Informationen

Hinweis: Vom Aufbau her sieht der Pelletofen aus wie Kamine, die mit Holzscheiten befeuert werden. Je nach Art werden die Pellets im Brennkammerraum über eine elektrische Zündung oder manuell in Brand gesetzt. Hinsichtlich der Wärmeverteilung wird zwischen der Strahlungs- und Konvektionswärme unterschieden, wobei letztere entsteht, indem kühle Raumluft angesogen und erhitzt wird und dann noch oben steigt. Zum Teil werden beide Arten miteinander kombiniert, allerdings ist dies eher die Ausnahme.

Hinsichtlich der Betriebsart erfolgt eine weitere Unterscheidung: Es gibt den raumluftabhängigen Pelletofen mit 9 kW oder einer anderen Leistung, bei dem der benötigte Sauerstoff aus der Raumluft gewonnen wird. Regelmäßiges Stoßlüften ist in diesem Fall empfehlenswert. Raumluftunabhängige Modelle sind über ein Rohr mit einer externen Zuluftleitung ausgestattet und saugen Außenluft an. Auch hier lautet die Empfehlung: Beziehen Sie den zuständigen Schornsteinfeger oder Rauchfangkehrer frühzeitig in die Planung mit ein, wenn Sie sich unsicher sind.

Pellets, in diesem Fall Holzpellets, bestehen zum größten Teil aus Holzresten, die sich aus Sägespäne und Holzmehl zusammensetzen. Es sind Abfallprodukte, die durch Recycling einer Zweitverwertung zugeführt werden. Der Durchmesser liegt bei weniger als 25 mm, sodass sie platzsparend gelagert werden können. Übersteigt der Durchmesser 25 mm, handelt es sich dagegen um Holzbriketts, die anders genutzt werden.

2. Der Pelletofen-Vergleich: Welche Arten sind gängig?

Vom leistungsstarken Pelletofen mit 12 kW bis hin zu Varianten mit weniger Leistung für kleine Räume: Ihnen stehen Varianten zur Verfügung, die sich hinsichtlich ihrer technischen Ausstattung und der Art der Nutzung deutlich voneinander unterscheiden. Diese werden Ihnen in den nächsten beiden Abschnitten näher vorgestellt.

» Mehr Informationen
pelletofen in elegantem vorraum

Stellen Sie für mehr Wärme und eine gemütliche Atmosphäre einen Pelletofen auf.

2.1. Ein Vergleich der wichtigsten beiden Typen

Pelletofen-Kategorie Eigenschaften
Pelletofen ohne Strom
  • eignet sich an Orten wie einem Gartenhaus, da kein Stromanschluss benötigt wird
  • arbeitet praktisch lautlos, da der Pelletofen ohne Gebläse funktioniert
  • ist mit einer Zeitschaltuhr inklusive Feder ausgestattet, über die der Pelletnachschub aus dem Tank in die Brennkammer reguliert wird
  • das Starten des Ofens erfolgt manuell mit einem speziellen Anzünder, der auf die Pellets gelegt wird
Pelletofen mit Strom
  • steht als moderner Pelletofen in zahlreichen Ausführungen bekannter Hersteller zur Verfügung
  • ist mit einer Förderschnecke für die Pellets ausgestattet, sodass das Nachfüllen während der Nutzung automatisch erfolgt
  • gibt es als Modell mit Gebläse, wodurch die Wärme schneller und gleichmäßiger im Raum verteilt wird
  • das Anzünden des Brennmaterials erfolgt mithilfe des integrierten Anzünders, zudem können über ein Display verschiedene Einstellungen vorgenommen werden
kanalisierbarer Pelletofen
  • dieser Pelletofen mit 10 kW oder mehr benötigt grundsätzlich einen Stromanschluss, da ein Gebläse angetrieben wird
  • eignet sich zum Aufwärmen mehrerer Räume, da die Wärmeverteilung über Rohre kanalisierbar ist
  • es wird Zubehör in Form vom Aluflexrohren oder Flachkanälen benötigt
  • der Installationsaufwand ist zwar deutlich höher, lohnt sich aber auf Dauer, wenn mehrere Räume gewärmt werden sollen

2.2. Sonderform: der wasserführende Pelletofen

Der Pelletofen mit Wassertasche punktet mit einigen Ausstattungsmerkmalen, die ihn zu einer echten Alternative machen, wenn es neben den optischen und den Wohlfühlaspekten um eine Modernisierung der Heizungsanlage geht.

  • bei dem wasserführenden Pelletofen gehört ein Behälter (Wassertasche) dazu, durch den dünne Rohre führen, in denen Wasser fließt
  • eignet sich bei Bedarf als primäre Heizquelle, wenn es die baulichen Bedingungen zulassen
  • das erhitzte Wasser wird je nach Intention beispielsweise einer Fußbodenheizung zugeführt oder als Brauch- und Heißwasser genutzt
  • im Gegensatz zu Heizöl zeichnet sich das Brennmaterial durch seine umweltfreundlicheren Eigenschaften aus
  • sind von Haus aus deutlich teurer bei der Anschaffung, wobei noch die Installationskosten hinzukommen
  • als Primärheizung verwendet, muss ein großer Vorrat an Holzpellets für die Winterzeit angelegt werden

3. Was muss ich beachten, wenn ich einen Pelletofen kaufe?

Bei der Suche nach dem besten Pelletofen für Ihren Bedarf macht es Sinn, die wesentlichen Eigenschaften in einem Vergleich herauszuarbeiten:

» Mehr Informationen

3.1. Pluspunkte des Pelletofens gegenüber einem Kamin

pellets fuer pelletofen in eimer

Im Gegensatz zum Kaminofen nutzt der Pelletofen platzsparende Pellets als Brennmaterial.

Sehen Sie hier die Vorteile des Pelletofens auf einen Blick:

  • zu den wesentlichen Vorteilen zählt, dass wenig Platz zum Lagern des Brennmaterials benötigt wird
  • ist sehr einfach handhabbar beim Nachfüllen der Pellets sowie im Betrieb, vor allem bei einem strombetriebenen Modell
  • bei einem modernen Pelletofen kann die Raumtemperatur über ein Display eingestellt werden
  • laut diverser Pelletofen-Tests ist der Wirkungsgrad dieser Heizart im Vergleich auch zu Heizöl oder Gas deutlich höher

Bei den laufenden Kosten, die durch den Kauf des Brennmaterials entstehen, können leider keine konkreten Aussagen gemacht werden, zumal es davon abhängt, ob Sie einen Pelletofen mit 12 kW oder einer anderen Leistungsstärke benötigen.

3.2. Die Größe

Gerade, wenn Sie den Pelletofen im Wohnzimmer aufstellen möchten, spielen Länge, Höhe und Breite jeweils in cm eine wichtige Rolle, wobei auch die Farbe ein wichtiger Aspekt ist. Bei der Planung müssen Abstände zur Wand sowie zu brennbaren Einrichtungsgegenständen mit einberechnet werden. Zudem ist eine Bodenplatte zum Schutz des Untergrunds empfehlenswert, welche nach vorne und zur Seite ebenfalls Platz benötigt. Unter verschiedenen Voraussetzungen ist ein schmaler Pelletofen, der etwas höher ist, die richtige Wahl.

3.3. Die Leistung

Die Heizleistung wird in Kilowatt angegeben und bietet Ihnen einen guten Anhaltspunkt bezüglich der Raumgröße, die erwärmt werden kann:

  • ein Pelletofen mit 6 kW eignet sich für Räume bis ca. 120 m²
  • ein Pelletofen mit 8 kW eignet sich für Räume von ca. 145 bis 150 m²

Was ein Pelletofen leisten können muss, hängt also mit der Raumgröße zusammen. Oftmals erfolgen die Angaben auch in Kubikmetern (m³). Achten Sie in den Produktbeschreibungen auf den Unterschied.

3.4. Zubehör für den Pelletofen-Kamin

Das Angebot an sinnvollem Zubehör reicht von feuerfesten Bodenplatten über praktische Reinigungssets bis hin zu Aufbewahrungskörben im aparten Design für die Pellets. Zudem gibt es Ventilatoren, die Sie auf den Ofen stellen, um die Luftzirkulation durch die aufsteigende Wärme zu verbessern.

Tipp: Entscheiden Sie sich bei Modernisierungsmaßnahmen für einen wasserführenden Pelletofen, dann ist es empfehlenswert, sich ausführlich über die Fördergeldmöglichkeiten des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zu informieren. Mit Sicherheit wird Ihnen ein Fachhändler bei diesem Vorhaben mit Rat und Tat zur Seite stehen.

4. Welche Pelletofen-Hersteller sind besonders beliebt?

frau fuellt pellets fuer ofen nach

Um einen Raum wirklich zu heizen, muss die Wärmeleistung des Pelletofens zur Raumgröße passen.

Ob bei dem für die Fertigung verwendeten Material oder beim Design: Die nachfolgend gelisteten Anbieter haben sich einen guten Ruf in dem Segment erarbeitet. Dies gilt auch für Modelle, bei denen Sie den Pelletofen mit der Heizung verbinden möchten.

» Mehr Informationen
      • Bosch
      • Calimax
      • Edelkamin
      • Ferro
      • Fire Fox
      • Gerco
      • Haas und Sohn
      • Wamsler

Bei der Suche nach einem günstigen Pelletofen kann sich der Blick auf Sonderaktionen der einzelnen Hersteller in 2021 auf großen Online-Portalen sowie in den eigenen Shops lohnen.

5. Pelletofen-Test bzw. Vergleich: Die wichtigsten Nutzerfragen und Antworten zu Pelletöfen

5.1. Hat die Stiftung Warentest einen Pelletofen-Test durchgeführt?

Zwar ist Ihnen das Verbraucherportal keine Hilfe bei der Suche nach einem Pelletofen mit Testsieger-Qualitäten, allerdings wurde im Jahr 2020 eine Themenseite mit vielen wertvollen Tipps zu verschiedenen Heizungssystemen veröffentlicht.

5.2. Was braucht man für einen Pelletofen?

Es wird ein Kamin benötigt, über den die Abgase nach außen abgeführt werden. Dabei muss die geringe Abwärme durch den hohen Wirkungsgrad mitberücksichtigt werden.

mehrere pelletoefen in geschaeft

Aufstellen dürfen Sie einen Pelletofen alleine, allerdings muss dieser vor dem Betrieb von einem Schornsteinfeger abgenommen werden.

5.3. Kann ich den Pelletofen ohne Schornstein nutzen?

Nein, es besteht keine Möglichkeit, diesen ohne Schornstein zu betreiben. Ob der bestehende Kamin genutzt werden kann, müssen Sie klären lassen. Ansonsten erhalten Sie Schornsteine für den Pelletofen, die nachträglich an der Außenfassade befestigt werden.

5.4. Wie gestalten sich die Pelletofen-Preise?

Einfache Modelle erhalten Sie ab ca. 800 Euro, Top-Ausführungen mit einer umfangreichen Ausstattung kosten schnell 2.000 Euro und mehr.

5.5. Gibt es eine max. Temperatur bei einem Pelletofen?

Nein, vielmehr ist die Entzündungstemperatur gemeint, bei der die Luft auf bis zu 800 °C erhitzt wird, damit das in den Pellets gebundene Wasser verdunstet, und sich diese entzünden.

Informationen zum FIR Gravio Stahl Ka­min­to­fen
FIR Gravio Stahl Ka­min­to­fen Gefundener Preis: ab 1.872,20 €
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Empfohlene Raumgröße 144 m³
Wirkungsgrad 80 %
Ist der FIR Gravio Stahl Kaminofen unabhängig von externen Energiequellen? Das Modell von FIR regelt die Pelletzufuhr per Gravitationskraft. Wenn Sie diesen Pelletofen kaufen, können Sie ihn demnach unabhängig von einer Stromquelle nutzen.
Informationen zum Edil­ka­min Ania Pel­let­o­fen
Edil­ka­min Ania Pel­let­o­fen Gefundener Preis: ab 3.749,00 €
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Empfohlene Raumgröße 210 m²
Wirkungsgrad 90,1 %
Kann der Edilkamin Ania Pelletofen smart gesteuert werden? Ja, eine smarte Steuerung via App ist bei diesem Modell möglich. Wenn Sie den Pelletofen von Edilkamin kaufen, können Sie das Ein- und Ausschalten, die Temperatur sowie Timer-Programmierung via Smartphone steuern.
Informationen zum Ex­traf­la­me X1282700 Luisella Pel­let­o­fen Bordeaux
Ex­traf­la­me X1282700 Luisella Pel­let­o­fen Bordeaux Gefundener Preis: ab 1.368,74 €
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Empfohlene Raumgröße 126 m²
Wirkungsgrad 91 %
Kann der Extraflame X1282700 Luisella Pelletofen Bordeaux voreingestellt werden? Unser Pelletofen-Vergleich hat ergeben, dass bei diesem Modell von Extraflame eine Wochenprogrammierung möglich ist. Beim Erreichen der voreingestellten Temperatur schaltet der Ofen automatisch ab. Das spart Energie.

Welche Noten erhielten die einzelnen Pelletöfen in unserem Vergleich?

Ihren persönlichen Pelletöfen Testsieger können Sie aus folgender Liste auswählen:

  • Erster Platz - sehr gut: FIR Gravio Stahl Kamintofen von Fireplace - beispielhafter Internetpreis: 1.872 Euro
  • Zweiter Platz - sehr gut: Sirkos Aqua von Justus - beispielhafter Internetpreis: 2.693 Euro
  • Dritter Platz - sehr gut: PW18-BK Pelletofen wasserführend von Nemaxx - beispielhafter Internetpreis: 3.000 Euro
  • Vierter Platz - sehr gut: Pelletofen von Queen - beispielhafter Internetpreis: 950 Euro
  • Fünfter Platz - sehr gut: P9 von Nemaxx - beispielhafter Internetpreis: 1.000 Euro
  • Sechster Platz - gut: Pelletofen GP 135 B von Güde - beispielhafter Internetpreis: 1.169 Euro
  • Siebter Platz - gut: X1282700 Luisella Pelletofen Bordeaux von Extraflame - beispielhafter Internetpreis: 1.369 Euro
  • Achter Platz - gut: Pelletofen von STYLE FUEGO - beispielhafter Internetpreis: 1.090 Euro
  • Neunter Platz - gut: Rita (901655900) von Eva Calor - beispielhafter Internetpreis: 850 Euro
  • Zehnter Platz - gut: ITC Piro Pelletofen von Italiana Camini - beispielhafter Internetpreis: 1.680 Euro

Für den Pelletöfen-Vergleich konnten nur "sehr gute" Pelletöfen sowie "gute" Pelletöfen von 10 unterschiedlichen Herstellern ausgemacht werden. Um Ihnen trotz hoher Qualität aller Pelletöfen die Auswahl zu erleichtern, enthält der Vergleich zudem einen Vergleichssieger FIR Gravio Stahl Kamintofen von Fireplace und den Preis-Leistungs-Sieger Pelletofen von Queen.

Im Pelletöfen-Vergleich haben sich zwei Hersteller durch eine erhöhte Anzahl "sehr guter" und "guter" Pelletöfen hervorgetan. Nemaxx sowie Güde sind für ihre Produktvielfalt unter den Pelletöfen-Herstellern bekannt.

Mehr Informationen »

Unter wie vielen verschiedenen Herstellern kann das beste Pelletofen-Modell ausgewählt werden?

Wir stellen Ihnen im Pelletöfen-Vergleich insgesamt 12 Pelletöfen von 10 Herstellern vor, aus denen Sie das für Sie beste Modell auswählen können. Mehr Informationen »

Enthält der Pelletöfen-Vergleich auch günstigere und trotzdem gute Pelletöfen?

Sofern Sie nicht 3.749,00 Euro für das teuerste Produkt aus unserem Vergleich ausgeben möchten, können Sie auch auf unseren Preis-Leistungs-Sieger Pelletofen von Queen zurückgreifen oder durchschnittlich 1.749,11 Euro für einen Pelletofen eines anderen Herstellers aus unserer Produkttabelle zahlen. Mehr Informationen »

Welcher der Pelletöfen kann sich durch eine besonders hohe Anzahl an Kundenbewertungen hervorheben?

Unsere Redaktion hat im Pelletöfen-Vergleich auch die Anzahl der Kundenrezensionen betrachtet: Insgesamt 98 Bewertungen erhielt der P9 von Nemaxx. Mehr Informationen »

Welche Pelletöfen heben sich durch die Benotung "SEHR GUT" besonders hervor?

5 der 12 Pelletöfenaus unserem Pelletöfen-Vergleich erhielten die Benotung "SEHR GUT": FIR Gravio Stahl Kamintofen von Fireplace, Sirkos Aqua von Justus, PW18-BK Pelletofen wasserführend von Nemaxx, Pelletofen von Queen und P9 von Nemaxx. Mehr Informationen »

Welche ähnlichen Artikel haben Verbraucher, die einen Pelletofen in ihren Warenkorb gelegt haben, noch angeguckt?

Bevor ein Pelletofen gekauft wurde, haben Kunden oftmals noch andere Rika-Pelletofen, MCZ Pelletofen und Pelletofen MCZ begutachtet. Mehr Informationen »

Wie gefällt Ihnen unser Pelletöfen-Test bzw. -Vergleich? Geben Sie hier Ihre Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,21 von 5)
Pelletofen Test
Loading...

Die besten Pel­let­ö­fen im Test bzw. Ver­gleich - 12 Pel­let­ö­fen in der Bes­ten­lis­te

Pro­dukt­be­zeich­nung Ver­gleich­s­er­geb­nis Preis in Euro bei Amazon Kun­den­wer­tung Produkt an­schau­en
FIR Gravio Stahl Ka­min­to­fen von Fire­place Ver­gleichs­sie­ger 1.872,20 4,7 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sirkos Aqua von Justus 2.693,44 3,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
PW18-BK Pel­let­o­fen was­ser­füh­rend von Nemaxx 2.999,90 5,0 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pel­let­o­fen von Queen Preis-Leis­tungs-Sieger 950,00 4,7 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
P9 von Nemaxx 999,90 4,1 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pel­let­o­fen GP 135 B von Güde 1.169,00 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
X1282700 Luisella Pel­let­o­fen Bordeaux von Ex­traf­la­me 1.368,74 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pel­let­o­fen von STYLE FUEGO 1.090,00 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rita (901655900) von Eva Calor 850,00 3,9 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ITC Piro Pel­let­o­fen von Italiana Camini 1.680,00 5,0 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
GP 85 W von Güde 1.567,18 4,8 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ania Pel­let­o­fen von Edil­ka­min 3.749,00 3,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen