Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in unserem Unkrautvernichter Vergleich 2022

Das Wichtigste in Kürze
  • Neben dem altbekannten mechanischen Unkrautjäten gibt es sowohl Unkrautvernichter mit chemischen Inhaltsstoffen als auch biologische, thermische und natürliche Wege der Unkrautbekämpfung. Hausmittel als Unkrautvernichter sind jedoch eher ungeeignet.
  • Chemische Unkrautvernichter sind beliebt, weil sie besonders einfach anzuwenden sind und in der richtigen Dosis gekauft werden können. Sie sind allerdings auch eine große Belastung für die Umwelt.
  • Bei der Anwendung von Unkrautvernichtern ist auf die korrekte Dosierung zu achten. Außerdem müssen etwaige Reste danach ordnungsgemäß entfernt werden.

unkrautvernichter-test

Jeder Hobbygärtner muss sich über kurz oder lang mit Unkraut im Blumenbeet oder auf dem Rasen herumschlagen. Der Wildwuchs der unliebsamen Kräuter kann so manche Nutz- oder Zierpflanzen um ihre Nährstoffe bringen und in der Folge ein Absterben der Pflanzen herbeiführen. Um das zu verhindern, muss das Problem an der Wurzel gepackt werden.

Wir stellen Ihnen in unserer Kaufberatung zum Unkrautvernichter-Vergleich 2022 die unterschiedlichen Arten von Mitteln zur Unkrautbekämpfung vor und erklären Ihnen, worauf bei der Anwendung zu achten ist. Informieren Sie sich anhand unserer Vergleichstabelle über die unterschiedlichen Inhaltsstoffe und Wirkungsweisen und machen Sie Ihren persönlichen Unkrautvernichter-Test, um den für Sie besten Unkrautvernichter zu finden.

1. Was ist Unkraut?

Als Unkraut bezeichnet man ungewollt wild wachsende Pflanzen, die es sich gerne neben Nutz- und Zierpflanzen gemütlich machen. Bei Gärtnern sind Unkräuter häufig sehr unbeliebt, obwohl sie zumindest für Insekten und teilweise sogar für den Menschen von großem Nutzen sein können.

verschiedene unkraeuter

Brennnessel, Löwenzahn und Wermut sind nur einige prominente Beispiele für Unkraut.

Der Übersicht halber haben wir Ihnen alle Vor- und Nachteile von Unkraut zusammengestellt:

    Vorteile
  • Nahrungsgrundlage für Insekten
  • Brut- und Überwinterungsplatz für Insekten
  • Manche Unkräuter sind essbar und gesund
    Nachteile
  • Der Garten erscheint ungepflegt
  • Dem Boden werden wichtige Nährstoffe und Wasser entzogen, welche die tatsächlich gewünschten Pflanzen brauchen
  • Entfernen kann mit großem Aufwand verbunden sein

Wem das Unkraut trotz seines Nutzens für die Tierwelt ein Dorn im Auge ist, der kann sich mit Unkrautvernichtern unterschiedlicher Art Abhilfe verschaffen.

2. Wie unterscheiden sich die Typen von Unkrautvernichtern?

unkraut wird mit unkrautvernichter besprueht

Es gibt einige Unkrautvernichter, die direkt auf die Pflanze gesprüht und über die Blätter aufgenommen werden.

Tests verschiedener Unkrautvernichter unterscheiden die Möglichkeiten in vier Kategorien. Es gibt Unkrautvernichter, die mit chemischen Wirkstoffen versetzt und bereits fertig im Handel erhältlich sind. Daneben gibt es auch einige biologische, natürliche sowie thermische Alternativen, die sich in der Bekämpfung von Unkraut bewährt haben. Darüber hinaus kann man dem Unkraut durch die altmodische Methode, das Jäten, den Garaus machen.

2.1. Chemische Unkrautvernichter

Unkrautvernichter dieser Kategorie enthalten Herbizide, die über das Blatt oder die Wurzeln aufgenommen werden und in den Stoffwechsel der Unkräuter eingreifen. Je nach Art der Herbizide werden verschiedene Prozesse der Pflanze gestört, so z.B.:

  • Photosynthese
  • Pigmentsynthese
  • Aminosäuresynthese
  • Fettsäuresynthese
  • Zellteilung

Ob chemische Unkrautvernichter einzusetzen sind, sollte vorher immer gut überlegt werden. Bei wiederholter Nutzung kann es vorkommen, dass die Pflanzen eine Resistenz gegen die Herbizide entwickeln, sodass dieser Unkrautvernichter nicht mehr wirkt und die Kräuter trotz Behandlung des Bodens weiter wachsen.

Hinweis: Der Einsatz von chemischen Unkrautvernichtern ist sehr einfach, allerdings auch sehr umweltschädlich. Überlegen Sie es sich also gut, bevor Sie einen Unkrautvernichter kaufen.

Mittlerweile sind aus Gesundheitsgründen einige Unkrautvernichter verboten, auch wenn sie sich in den letzten Jahren als bewährtes Mittel erwiesen haben. Dazu zählen seit September 2021 z.B. Glyphosat-Unkrautvernichter.

2.2. Thermische Unkrautvernichter

Neben Heißluft-Unkrautvernichtern gibt es auch Unkrautvernichter mit Gas oder Heißwasser-Unkrautvernichter. Für alle Arten gibt es eigens dafür hergestellte Geräte, die Sie in den gängigen Baumärkten oder direkt bei den Herstellern erwerben können. In Tests von Unkrautvernichtern haben sie sich alle Arten als effektiv erwiesen. Worin sie sich unterscheiden und wie sie jeweils anzuwenden sind, entnehmen Sie der folgenden Tabelle:

Thermischer Unkrautvernichter Eigenschaften und Anwendung
Heißluft-Unkrautvernichter
  • elektrische Unkrautvernichter
  • mit heißer Luft statt Flamme
  • wird direkt auf die Pflanze gesetzt
  • die Hitze bringt die Zellwände zum Platzen, sodass die Pflanze vertrocknet
Heißwasser-Unkrautvernichter
  • die Pflanze wird mit 99,5°C heißem Wasser besprüht
  • die Hitze zerstört die Zellstruktur
  • sollte mehrmals im Jahr angewendet werden
  • nach wiederholter Anwendung stirbt das Unkraut ab
Gasflammen-Unkrautvernichter
  • ohne zusätzliche Mittel einsetzbar
  • für große Flächen geeignet
  • schwer auf einzelne Pflanzen zu begrenzen
  • sollte nur mit geeigneter Arbeitskleidung eingesetzt werden
  • nicht bei lang anhaltender Trockenheit anzuwenden

2.3. Biologische Unkrautvernichter

Um zu verhindern, dass sich Unkraut auf dem Boden ausbreitet, sollten Sie diesen stärken und optimale Bedingungen für einen gesunden Wachstum ohne unerwünschte Kräuter schaffen. Der Begriff der biologischen Unkrautvernichter beschreibt demnach die angemessene Pflege von Beeten und Rasen.

moos und rasen

Moos und Klee sind Anzeichen dafür, dass der Boden zu feucht und schlecht durchlüftet ist und zu wenig Nährstoffe für Pflanzen bietet.

Wenn Sie Ihren Rasen stärken wollen, gelingt das meist durch eine anständige Rasenpflege. Dazu gehören folgende Dinge (in dieser Reihenfolge):

  1. Vertikutieren
  2. Lüften
  3. Rasen nachsäen
  4. Düngen

Hinweis: Es gibt auch Rasendünger mit Unkrautvernichtern darin, allerdings sind in diesen wieder chemische Inhaltsstoffe enthalten.

2.4. Natürliche Unkrautvernichter

Für die allgemeine Gartenpflege gibt es einige praktische Mittel, die auch als natürliche Unkrautvernichter dienen. Wir haben die verschiedenen Methoden und ihre Wirkungen für Sie zusammengefasst:

Art der Unkrautbekämpfung Eigenschaften
Mulch

(Rindenmulch, Grasschnitt, Kompost, Stroh)

  • isoliert bei Hitze und Kälte
  • verhindert schnelles Verdunsten von Wasser
  • verhindert Verschlammen der Böden bei starken Regenfällen
  • verschiedene Gartenabfälle können wiederverwendet werden
  • bietet schlechte Bedingungen für den Wachstum von Unkraut
Unkrautvlies
  • enthält Löcher für die erwünschten Nutzpflanzen
  • verhindert Wachstum von Unkraut
  • kein Unkrautjäten nötig
Folie
  • lichtdichte Folie
  • bereits mit Unkraut bewachsene Flächen werden bedeckt und brach liegen gelassen
  • ohne Sonneneinstrahlung verendet das Unkraut

2.5. Mechanisches Entfernen von Unkraut

unkraut wird mechanisch entfernt

Gartenwerkzeuge sind auch beim Unkraut entfernen von großem Nutzen.

Das klassische Unkraut jäten auf Händen und Knien ist wohl jedem Gärtner bekannt. Dabei sollten Sie drauf achten, dass Sie das Unkraut samt Wurzel entfernen. Als Werkzeug dienen Ihnen entweder die klassische Hacke oder aber spezielle Unkrautstecher, die sich insbesondere gut für Löwenzahn eignen.

Man hört auch immer wieder vom Einsatz von Hausmitteln als Unkrautvernichter. Weil diese jedoch oft nicht nur dem Unkraut, sondern auch dem Boden und damit den anderen Pflanzen nachhaltig schaden können, sollte darauf lieber verzichtet werden.

3. Worauf ist bei der Anwendung von Unkrautvernichtern zu achten?

Glyphosat-Unkrautvernichter…

…sind verboten, weil die Weltgesundheitsorganisation sie als gesundheitsgefährdend einstuft. Es besteht die Vermutung, dass der Wirkstoff krebserregend ist.

Chemische Unkrautvernichter schädigen eventuell auch den anderen Pflanzen im Beet – seien Sie bei der Anwendung besonders vorsichtig bzw. denken Sie an einen Schutz, der dies verhindert. Dieser Schutz kann z.B. ein Stück Pappe sein, das Sie vor die Pflanzen halten.

Verwenden Sie immer die empfohlene Menge Unkrautvernichter. Bei vielen Produkten ist eine Dosierhilfe enthalten, die genau angibt, wie viele Liter des Konzentrats auf wie viele Quadratmeter Fläche kommen. Im Zweifel gilt nicht viel hilft viel, sondern weniger ist mehr.

rasen mit unkraut

Unkraut ist sowohl im Beet als auch auf dem Rasen oft unerwünscht.

Vor der Anwendung sollten Sie die Witterungsverhältnisse prüfen. Es sollte (insbesondere bei Sprühmitteln) windstill sein und weder während der Anwendung noch in den Stunden danach regnen, damit die Herbizide einsickern und richtig wirken können. Erst nach Trocknen der behandelten Fläche darf diese wieder betreten werden.

Übergebliebene Reste von Pflanzenschutzmitteln sind dem Sondermüll zuzuordnen und müssen dementsprechend an einer geeigneten Sammelstelle entsorgt werden. In den Hausmüll dürfen Sie die genutzten Behälter nur entsorgen, wenn diese völlig entleert sind.

4. Unkrautvernichter-Test bzw. Vergleich: Die wichtigsten Nutzerfragen und Antworten zu Unkrautvernichtern

Abschließend haben wir Ihnen wichtige Fragen und Antworten zum Thema zusammengestellt.

4.1. Was sind beliebte Marken und Hersteller?

Wenn Sie günstige Unkrautvernichter brauchen, haben Sie viele verschiedene Möglichkeiten. Es gibt einige Hersteller, die nicht nur die fertige Mixtur zum Mischen herstellen, sondern auch entsprechende Geräte dafür anbieten. Beispielsweise könnten Sie einen Unkrautvernichter mit einem Langstiel-Heißluftbegläse benötigen. Diesen und weitere Geräte finden Sie u.a. bei folgenden namhaften Marken:

  • Compo
  • Garvida
  • Wolf
  • Substral
  • Gloria
  • Adblue
  • Einhell
  • Parkside
» Mehr Informationen

4.2. Gibt es einen Unkrautvernichter-Test der Stiftung Warentest?

Nein, die Stiftung Warentest hat bisher keinen Unkrautvernichter-Testsieger gekürt. Auf verschiedenen Plattformen finden sich aber Hinweise und Kaufberatungen, mittels derer Sie Ihren persönlichen Favoriten bestimmen können.

» Mehr Informationen

4.3. Ist es verboten, Unkrautvernichter an Gehwegen einzusetzen?

Ja, es ist auf allen befestigten Wegen und Flächen (Gehwegen, Garageneinfahrten und Terrassen) verboten, Unkrautvernichter einzusetzen. Unkrautvernichter dürfen nur auf Flächen eingesetzt werden, auf denen Pflanzen wachsen sollen.

Achtung: Bei Verstoß gegen die Vorschrift droht eine Geldbuße von bis zu 50.000 €.

» Mehr Informationen

4.4. Kann man Unkrautvernichter bei Pflastersteinen einsetzen?

Für das Beseitigen von Unkraut zwischen Pflastersteinen können Unkrautvernichter besonders attraktiv erscheinen. Da man auf befestigten Flächen aber keine Unkrautvernichter einsetzen darf, muss hier mit Handarbeit Vorlieb genommen werden. Es gibt jedoch Kratzer bzw. Bürsten, mit denen die Arbeit erleichtert wird. Damit können Sie auch ohne Unkrautvernichter die Fugen sorgsam säubern und unliebsame Kräuter entfernen.

» Mehr Informationen

4.5. Kann man Unkrautvernichter selber machen?

Es gibt zahlreiche Anleitungen für Unkrautvernichter zum selber machen. In diesem Zusammenhang werden oft Essig, Salz und Natron genannt. Allerdings sind diese Inhaltsstoffe nicht nur wirksam in der Unkrautbekämpfung, sie schädigen auch dem Boden nachhaltig, indem sie ihn übersäuern oder versalzen. Deshalb sollte auf diese selbstgemachten Unkrautvernichter mit Essig oder Salz lieber verzichtet und zu eigens dafür hergestellten Produkten gegriffen werden.


» Mehr Informationen

Quellenverzeichnis

Bayer. (o. D.). Herbizide. agrar.bayer.de. Abgerufen am 20. September 2022, von https://agrar.bayer.de/Pflanzenschutz/Pflanzenschutzmittel/Herbizide/Wirkung%20und%20Funktion

Polizei Hessen. (2021, 21. Januar). Unkraut abflämmen kann zum gefährlichen Unterfangen werden. polizei.hessen.de. Abgerufen am 21. September 2022, von https://www.polizei.hessen.de/icc/ppmh/sub/4e8/broker.jsp?uCon=4e81f08f-dc21-7711-bafc-cb41fd077445&uBasVariant=11111111-1111-1111-1111-111111111111&_ic_print=true&nocache=true&uTem=bff71055-bb1d-50f1-2860-72700266cb59

Selbst. (2017, 3. August). Mulchen. selbst.de. Abgerufen am 21. September 2022, von https://www.selbst.de/mulchen-24236.html

Selbst. (2018, 25. Mai). Unkrautvernichter. selbst.de. Abgerufen am 20. September 2022, von https://www.selbst.de/unkrautvernichter-18901.html

Umweltbundesamt. (2016, 13. April). Typische Fehlanwendungen von Pflanzenschutzmitteln im Hobbygarten. umweltbundesamt.de. Abgerufen am 20. September 2022, von https://www.umweltbundesamt.de/typische-fehlanwendungen-von-pflanzenschutzmitteln#vertretbare-risiken-nur-bei-ordnungsgemassem-einsatz

Umweltbundesamt. (2021, 12. Februar). Unkraut. umweltbundesamt.de. Abgerufen am 20. September 2022, von https://www.umweltbundesamt.de/umwelttipps-fuer-den-alltag/garten-freizeit/unkraut#unsere-tipps

Wilhelm, B. (2022, 9. Juni). Unkrautbekämpfung. selbst.de. Abgerufen am 20. September 2022, von https://www.selbst.de/unkrautbekaempfung-883.html

PROTECT GARDEN Permaclean Duo
PROTECT GARDEN Permaclean Duo Derzeit ab 17,34 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Darreichungsform Flüssig
Menge 0,5 l
Muss der Unkrautvernichter PROTECT GARDEN Permaclean Duo vor der Nutzung verdünnt werden? Ja, in der Flasche finden Sie die konzentrierte Form des Unkrautvernichters vor. Für die Nutzung muss diese erst verdünnt werden.
Compo Rasen Unkrautvernichter Perfekt
Compo Rasen Unkrautvernichter Perfekt Derzeit ab 13,98 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Darreichungsform Flüssig
Menge 0,2 l
Schadet das Compo Rasen Unkrautvernichter Perfekt Bienen? Nein, bei diesem Unkrautvernichter wurde auf den Umweltschutz geachtet, weshalb er für Bienen komplett unschädlich ist. Somit können Sie den Unkrautvernichter auch bei blühenden Unkräutern anwenden.
Etisso Unkraut-frei Perfekt
Etisso Unkraut-frei Perfekt Derzeit ab 18,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Darreichungsform Flüssig
Menge 0,4 l
Für welche Größe der Rasenfläche kann der Unkrautvernichter von Etisso eingesetzt werden? Eine Flasche des Unkrautvernichters von Etisso kann für eine Rasenfläche von 400 m² eingesetzt werden. Somit hält eine Flasche für die Nutzung auf einer gewöhnlichen Gartenrasenfläche lange.

Welche Noten erhielten die einzelnen Unkrautvernichter in unserem Vergleich?

Ihren persönlichen Unkrautvernichter Testsieger können Sie aus folgender Liste auswählen:

  • Erster Platz - sehr gut: Loredo Quattro von Bayer Garten - beispielhafter Internetpreis: 19 Euro
  • Zweiter Platz - sehr gut: Rasen Unkrautvernichter Perfekt von Compo - beispielhafter Internetpreis: 14 Euro
  • Dritter Platz - sehr gut: Unkraut-frei Perfekt von Etisso - beispielhafter Internetpreis: 19 Euro
  • Vierter Platz - sehr gut: Rasen-Unkrautfrei Weedex von Celaflor - beispielhafter Internetpreis: 19 Euro
  • Fünfter Platz - sehr gut: Express 3286 von Roundup - beispielhafter Internetpreis: 19 Euro
  • Sechster Platz - sehr gut: Dicotex Rasen Unkrautfrei von Dr. Stähler - beispielhafter Internetpreis: 20 Euro
  • Siebter Platz - sehr gut: SQ 50 von Wolf-Garten - beispielhafter Internetpreis: 20 Euro
  • Achter Platz - sehr gut: Permaclean Duo von PROTECT GARDEN - beispielhafter Internetpreis: 17 Euro
  • Neunter Platz - sehr gut: Finalsan Giersch Frei von Neudorff - beispielhafter Internetpreis: 16 Euro
  • Zehnter Platz - sehr gut: Finalsan Unkrautfrei Plus von Neudorff - beispielhafter Internetpreis: 27 Euro

Die Notenverteilung der Unkrautvernichter-Hersteller zeigt, dass es sich bei den Produkten ausschließlich um 10 Unkrautvernichter mit der Note "sehr gut" sowie 7 Unkrautvernichter mit der Note "gut" handelt.

Die meisten "guten" und "sehr guten" Unkrautvernichter-Modelle, nämlich 3 Stück, schickt die Unkrautvernichter-Marke Roundup ins Rennen.

Mehr Informationen »

Welche Anzahl an Herstellern und unterschiedlichen Produkten wird im Unkrautvernichter-Vergleich verglichen?

Die Redaktion hat insgesamt 17 Unkrautvernichter von 12 bekannte Marken untersucht, bewertet und für Sie in einer übersichtlichen Produkttabelle zusammengestellt. Mehr Informationen »

Innerhalb welcher Preisspanne befinden sich die Unkrautvernichter aus dem Produktvergleich?

Für einen Unkrautvernichter können Sie zwischen 77,83 Euro und 10,99 Euro ausgeben. Für welchen Unkrautvernichter Sie sich am Ende entscheiden, sollte jedoch nicht nur vom Preis, sondern auch von den Produkteigenschaften abhängen. Mehr Informationen »

Welcher Unkrautvernichter erhielt von Käufern die bisher beste Bewertung?

Die bisher beste Bewertung erhielt der SQ 450 von Wolf-Garten, denn die Kunden vergaben im Schnitt 4,5 Sterne. Mehr Informationen »

Wie viele der im Unkrautvernichter-Vergleich untersuchten Produkte wurde seitens der Redaktion besonders hervorgehoben?

Von den 17 verschiedenen Unkrautvernichter wurden folgende besonders gut bewertet: Loredo Quattro von Bayer Garten, Rasen Unkrautvernichter Perfekt von Compo, Unkraut-frei Perfekt von Etisso, Rasen-Unkrautfrei Weedex von Celaflor, Express 3286 von Roundup, Dicotex Rasen Unkrautfrei von Dr. Stähler, SQ 50 von Wolf-Garten, Permaclean Duo von PROTECT GARDEN, Finalsan Giersch Frei von Neudorff und Finalsan Unkrautfrei Plus von Neudorff Mehr Informationen »

Welche weiteren Artikel haben Kunden, die einen Unkrautvernichter gekauft haben, noch gesucht?

Unsere Recherche hat gezeigt: Käufer, die einen Unkrautvernichter in ihren Warenkorb gelegt haben, interessieren sich in der Regel auch für ähnliche Produkte, beispielsweise Glyphosate, Pflanzenschutz und Rasenunkrautvernichter. Mehr Informationen »

Die besten Unkrautvernichter im Test bzw. Vergleich - 17 Unkrautvernichter in der Bestenliste

Produktbezeichnung Vergleichsergebnis Preis in Euro bei Amazon Kundenwertung Produkt anschauen
Loredo Quattro von Bayer Garten Vergleichssieger 18,98 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rasen Unkrautvernichter Perfekt von Compo 13,98 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Unkraut-frei Perfekt von Etisso Preis-Leistungs-Sieger 18,99 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rasen-Unkrautfrei Weedex von Celaflor 19,49 4,4 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Express 3286 von Roundup 18,95 4,0 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dicotex Rasen Unkrautfrei von Dr. Stähler 19,98 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
SQ 50 von Wolf-Garten 19,59 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Permaclean Duo von PROTECT GARDEN 17,34 4,1 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Finalsan Giersch Frei von Neudorff 16,43 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Finalsan Unkrautfrei Plus von Neudorff 26,99 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vorox Unkrautfrei Express AF von Compo 10,99 4,2 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
SQ 450 von Wolf-Garten 77,83 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
3211 von Roundup 36,99 4,1 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TerraDomi Rusche von Terra Domi 34,95 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Power Weedex Total von Substral Celaflor 17,80 4,0 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
8690 von Roundup 48,94 4,2 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Unkrautvernichter plus Rasendünger von Dehner 29,99 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen