Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ratgeber

UV-Taschenlampe Vergleich 2018

Wir präsentieren Ihnen die besten UV-Taschenlampen auf dem Test- und Vergleichsportal von AUTO BILD.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, sollten Taschenlampen eine besonders hohe Helligkeit besitzen. Jedoch sieht das bei UV-Taschenlampen anders aus. Denn mit einer UV-Taschestiftunlampe soll nicht in erster Linie viel Licht erzeugt, sondern die Funktion der unsichtbaren UV-Strahlung verwendet werden.

Dabei sind die Einsatzmöglichkeiten einer UV-Taschenlampe sehr vielfältig. Mit einer UV-Taschenlampe können Sie zum Beispiel überprüfen, ob ein Geldschein echt ist. Weiterhin können mit einer solchen Lampe bestimmte Stoffe für das menschliche Auge sichtbar gemacht werden. Erfahren Sie in unserer Kaufberatung, auf was Sie beim Kauf einer UV-Taschenlampe achten sollten, damit diese Ihren persönlichen Test besteht.

Kaufberatung zum UV-Taschenlampe-Test bzw. -Vergleich: Wir helfen Ihnen, Ihren UV-Taschenlampe-Testsieger zu finden!

  • UV-Taschenlampen werden zum Beispiel beim Geocaching eingesetzt. Sie stellen bei der Jagd ein sehr gefragtes Hilfsmittel dar.
  • Eine UV-Taschenlampe muss auch im Außenbereich funktionieren. Um dies zu gewährleisten, muss sie eine ausreichend hohe Leistung bringen.
  • Die Anwendungsgebiete einer UV-Taschenlampe sind abwechslungsreich. Sie kommen oft zum Einsatz, um Geldscheine auf ihre Echtzeit zu überprüfen.

uv-taschenlampe-test

Die Schwarzlicht-Taschenlampe bedient sich einer elektromagnetischen Strahlung, welche eine kurze Wellenlänge hat. Aus diesem Grund können Sie das UV-Licht nicht sehen. Jedoch ist UV-Licht keine Science-Fiction-Technologie. Die UV-Strahlen sind die gleichen Strahlen, die auch durch das Sonnenlicht verbreitet werden. Allerdings ist es möglich die Strahlen der Lampe sicher zu nutzen. Die Anwendungsbereiche von UV-Taschenlampen sind vielfältig und spannend.

Erfahren Sie mit Hilfe unserer Vergleichstabelle 2018 und unserer Kaufberatung mehr über eine UV-Taschenlampe und wie Sie sie für Ihre individuellen Bedürfnisse einsetzen können.

1. Einsatzbereich von UV-Taschenlampen

uv-taschenlampe-vergleichstest

Nutzen Sie die Lampe, um Geldscheine auf ihre Echtheit zu überprüfen.

Geocaching macht Spaß. Größer wird der Spaß allerdings, wenn man auch die richtigen Hilfsmittel zur Verfügung hat. Da kann eine Taschenlampe mit UV-Licht gerade im Dunkeln nützlich sein. Verwenden Sie also im Geocaching eine UV-Taschenlampe, denn die Lampen können zum Beispiel geheime Nachrichten sichtbar machen. So entgeht Ihnen garantiert kein Hinweis!

Wie einige Tests für Schwarzlicht-Taschenlampen ergeben haben, werden UV-Taschenlampen in vielen unterschiedlichen Bereichen eingesetzt. Die Lampen werden in der Medizin, in der Biologie oder im Outdoor-Bereich verwendet. Denn das ultraviolette Licht hat unter anderem die Fähigkeit, Körperflüssigkeiten sichtbar zu machen. Daher verwendet zum Beispiel die Polizei oftmals UV-Licht, um wichtige Hinweise in Urin, Sperma, Speichel oder Ähnlichem zu erhalten. Schließlich werden UV-Lampen auch beim Insektenschutz eingesetzt.

1.1. Outdoorlampen mit UV-Licht

Geocaching

Geocaching bezeichnet eine moderne Schnitzeljagd. Die Verstecke und Schätze werden durch geografische Koordinaten und genauen Landkarten ausfindig gemacht, ohne dass man dazu einen GPS-Empfänger benötigt. Ein Geocache ist ein wasserdichter Behälter, in dem sich ein Logbuch sowie verschiedene Tauschgegenstände befinden. Der „Jäger“ trägt sich in das Logbuch ein, dokumentiert auf diese Weise seine erfolgreiche Suche und versteckt dann den Geocache wieder an der Stelle, wo er gefunden wurde. Der Fund wird im Internet vermerkt und mit Fotos ergänzt.

Die Taschenlampen werden gemäß diverser Tests für UV-Taschenlampen auch im privaten Bereich, insbesondere Outdoor, verwendet. Dabei erfolgt die genaue Nutzung einer UV-LED-Taschenlampe und anderen Modellen  auf ganz unterschiedliche Art. Allerdings werden in der Regel diese UV-Licht Taschenlampen dazu verwendet, Schriften und Markierungen auf Oberflächen ausfindig zu machen.

Diese Markierungen können mit einer klassischen Taschenlampe oder mit normalen Licht nicht identifiziert werden. Sie sind mit speziellen Farben geschrieben. Daher benutzt man UV-Strahler.

Beim Geocaching bedient man sich UV-Lampen, um Hinweise zu suchen. Häufig wird das Geocaching in der Nacht durchgeführt. Dabei gehören UV-Markierungen zu den häufigsten Hinweisen, die bei diesem Spiel eingesetzt werden. UV-Strahler sind bei diesem Spiel unverzichtbar. UV-Leuchten im Taschenformat eignen sich für die Suche sehr gut, weil sie nur wenig Platz einnehmen.

2. Ausstattung einer UV-Taschenlampe

Manche Jäger wollen mit einer Schwarzlichtlampe Körperflüssigkeiten sichtbar machen. So kann zum Beispiel angeschossenes Wild durch Blut- und Schweißspuren im Dunkeln viel besser ausfindig gemacht werden. Eine UV-A-Taschenlampe, die aufgrund Ihrer Wellenlänge oft bei der Jagd genutzt wird,  sollte zur Nutzung im Freien wetterfest und spritzwassergeschützt sein.

2.1. LED-UV-Taschenlampen

Auch bei der technischen Ausstattung bestehen viele Unterschiede. Dabei erhalten Sie eine UV-Taschenlampe mit 100 LEDs im Handel genauso, wie eine UV-Taschenlampe für Kinder mit nur wenigen LEDs. Das erzeugte Licht von einer LED-UV-Lampe unterscheidet sich dabei. UV-Licht Lampen bieten im Normalfall bis zu 365 mm oder 395 mm Weite im Lichtkegel. Je mehr einzelne LED-Lampen vorhanden sind, umso breiter der Lichtkegel.

UV-Lampen bei der Bernstein-Suche: Bernstein hat die Fähigkeit, bei Nacht das UV-Licht zu reflektieren und sich von Sand, Steinen und Muscheln abzuheben. UV-Taschenlampen für die Bernstein-Suche sind dabei auch im flachen Wasser besonders gut geeignet.

Viele UV Taschenlampen mit UV-Licht-LEDs werden mit AA-Batterien oder mit AAA-Batterien betrieben. Akkus ersparen Ihnen aber das Auswechseln der Batterien sowie den Neukauf. Sie profitieren deshalb davon, weil diese bei dieser Kategorie von Lampen in das Gehäuse der Lampe verbaut sind.

Wir haben im Folgenden noch einmal für Sie zusammengefasst, welche Ausstattungsmerkmale es für Ultraviolett-Lampen geben kann:

Ausstattung Beschreibung
Einstellbarer Fokus
  • Lichtkegel kann geändert werden
  • Wird auch als Zoom bezeichnet
  • Zuschaltbare Weißlicht-LEDs möglich
Outdoor-Gehäuse
  • Wasserfest
  • Robust
  • Kein Eindringen von Staub und Schmutz
Helligkeitsstufen
  •  Änderung der Intensität der Helligkeit
  • Anteil von sichtbarem Licht kann geändert werden

Für die Verwendung von UV-Taschenlampen sind besonders Mini-LEDs beliebt. Diese sind klein und handlich und können dadurch als UV- Geocaching-Taschenlampen eingesetzt werden. Erfahren Sie im Folgenden, ob Sie sich mit einer Mini-UV Taschenlampe anfreunden können.

  • Platzsparend
  • Jederzeit aufgrund einer robusten Gürtelhalterung griffbereit
  • Perfekt zum Klettern, Wandern, Radfahren und Jagen
  • Leistung ist geringer als bei größeren Modellen
  • Weniger Platz für Batterien
  • Kürzere Nutzungsdauer

3. Kaufberatung für Taschenlampen mit UV Licht

Als Konsument sollten Sie sich, bevor Sie eine günstige UV-Taschenlampe kaufen, richtig informieren. Dazu können Sie sich zum Beispiel die besten UV-Taschenlampen anschauen und diese Lampen als Referenzprodukt für Ihre Produktauswahl verwenden. Wichtige Kriterien sind unter anderem folgende:

  • Qualität der Verarbeitung
  • Material
  • Stromversorgung
  • Preis
  • Wasserfestigkeit
  • Lieferumfang

Tests von UV-Taschenlampen haben aufgezeigt, dass Aluminium sehr häufig als Material eingesetzt wird. Das Metall zeichnet sich dadurch aus, dass es sehr leicht und stabil ist. Diversen Tests für Schwarzlicht-Taschenlampen haben übrigens auch aufgezeigt, dass die kleineren und handlicheren Modelle nicht selten ein klarer Testsieger für UV-Taschenlampen sind.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema UV-Taschenlampe

4.1. Welche Hersteller gibt es?

uv-taschenlampe-vergleichstestsieger

Das Schwarzlicht kann organisches Material sichtbar machen.

Viele Hersteller und Marken, wie zum Beispiel Conrad, bieten UV-Taschenlampen an, die besonders für das Geocaching konzipiert worden sind. Dagegen konzentrieren sich andere Hersteller auf die Bereiche Sport und Jagd. Des Weiteren werden einige Taschenlampen auch mit Zubehör geliefert, das speziell für einzelne Bereiche sinnvoll ist. Dadurch kann der Transport oder die Nutzung der Schwarzlicht Taschenlampe in vielen Situationen erleichtert werden.

Eine gute und preiswerte UV-Taschenlampe kann durchaus hervorragende Leistungen bringen. Sie bekommen bereits ab 20 Euro Modelle, welche bei Vergleichen für UV-Taschenlampen sehr gut abschneiden.

Von der Firma Vansky zum Besispiel bekommen Sie sogar UV-Taschenlampen, die weniger als 20 Euro kosten. Wenn Sie allerdings die Lampe häufig einsetzen, sollten Sie sich eine echte Profi-Lampe zulegen. Diese bekommen Sie ab einem Preis von 130 Euro. Als praktisches Zubehör konnten in zahlreichen Vergleichen für UV-Taschenlampen Transporttaschen, Gürtelhalterungen, Halteschlaufen und zusätzliches Equipment wie UV-Schutzbrillen ausfindig gemacht werden.

4.2. Wann ist eine UV-Taschenlampe gefährlich?

Eine UV-Taschenlampe ist dann gefährlich, wenn Sie direkt in sie hineinsehen. Kurzwellige UV-Strahlen, welche zum Beispiel bei einer Desinfektion zum Einsatz kommen, können eine schädliche Wirkung auf die menschliche Haut ausüben. Dagegen sind längere UV-A-Strahlen eher harmlos. In Laborversuchen wurde herausgefunden, dass unter der Einwirkung von Schwarzlicht toxische Stoffe entstehen können. Diese töten Gewebezellen ab. Dies ist aber nur der Fall, wenn ein bestimmter Bereich auf der Haut über einen längeren Zeitraum wie über mindestens 90 Minuten bestrahlt wird. Grundsätzlich sollten Sie bei dem Einsatz von UV-Licht eine Schutzbrille tragen. Denn das UV-Licht ist für das menschliche Auge schädlich.

Hinweis: Schauen Sie nie direkt in das Licht einer UV-Licht-Taschenlampe. Diese kann nämlich Ihre Augen beschädigen. Daher sollten Sie auch sicherstellen, dass Ihre Kinder nicht mit einer UV-Handlampe herumspielen.

4.3. Was ist der Unterschied zwischen Schwarzlicht und UV-Licht?

Schwarzlicht untergliedert man in UV-A, UV-B und UV-C Strahlung. Bei dem UV-Licht macht die Wellenlänge den Unterschied aus. Die UV-A Strahlung ist der Wellenbereich, der für den Menschen noch sichtbar ist. Das Licht wird wegen der sehr dunkelblauen Erscheinung als Schwarzlicht bezeichnet und ist deshalb die umgangssprachliche Bezeichnung.

4.4. Gibt es bereits einen Test der Stiftung Warentest?

uv-taschenlampe-guenstig

Sie können die Lampen verwenden, um versteckte Inschriften zu lesen.

Die Stiftung Warentest hat noch keine Tests zu Schwarzlicht-Taschenlampen durchgeführt. Denken Sie aber darüber nach, das UV-Licht für die Mückenabwehr einzusetzen, werden Sie laut Stiftung Warentest keinen Erfolg damit haben. Denn in einer Meldung aus dem Jahr 2010 wurde angegeben, dass die Lampen keine Wirkung zeigen.

4.5. Kann eine UV-Taschenlampe bei Vitamin-D-Mangel helfen?

UV-Lampen werden auch bei der Lichttherapie eingesetzt. Aufgrund der Bestrahlung mit dem UV-Licht kann die Winterdepression bekämpft werden. Viele Tests für UV-Taschenlampen belegen die Wirksamkeit dieser Methode. UV-Licht hat die Fähigkeit, die Vitamin-D-Produktion im Körper anzuregen. Dagegen ist Schwarzlicht wirkungslos und kann daher nicht für eine Lichttherapie eingesetzt werden.

Wie gefällt Ihnen unser UV-Taschenlampe-Test bzw. -Vergleich? Helfen Sie unserer Redaktion und bewerten Sie uns jetzt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertungen für diesen Test bzw. Vergleich: 49 - im Durchschnitt 4,00 von 5 Sternen
Loading...

Ähnliche Tests & Vergleiche aus derselben Kategorie auf autobild.de/vergleich/

GPS-Geräte Test

GPS-Geräte im Vergleich

Campinglampe Test

Campinglampen im Vergleich

Unterstellbock Test

Unterstellböcke im Vergleich

Reinigungsknete Test

Reinigungskneten im Vergleich