Wir verlinken hier auf ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir ggf. eine Vergütung von den verlinkten Shops, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ratgeber

Whey-Proteine-Vergleich 2021

Wir präsentieren Ihnen die besten Whey-Proteine auf unserem Test- und Vergleichsportal.

Proteine brauchen wir, damit unser Muskelwachstum gefördert wird. Während dies bei ausgewogener Ernährung für gewöhnlich völlig ausreichend über die Nahrung aufgenommen wird, kann bei exzessivem Training und gezieltem Muskelaufbau die Unterstützung von Eiweißpräparaten helfen. Unter diesen kann Whey-Protein durch viele Vorteile überzeugen, in einigen Fällen bringt es laut Tests aber auch klare Nachteile mit.

Lassen Sie sich durch einen Blick in unsere Vergleichstabelle von der breiten Angebotspalette an Whey-Protein-Konzentraten überzeugen und sehen sie selbst, welches davon unter Umständen zum Erreichen Ihrer Trainingsziele beitragen könnte.

Kaufberatung zum Whey-Proteine-Test bzw. -Vergleich: Wir helfen Ihnen, Ihren Whey-Proteine-Testsieger zu finden!

  • Whey-Protein ist ein Konzentrat, das aus Molke (Whey) hergestellt wird. Das Molkenprotein und das Käseeiweiß Kasein bilden den in Kuhmilch enthaltenen Eiweißanteil, wobei Molke bei der Käseherstellung als Nebenprodukt anfällt. Laut Tests zeichnet sich Whey-Protein gegenüber anderen Proteinquellen durch eine besonders hohe biologische Wertigkeit aus.
  • Whey-Protein mit besonders hohem Proteingehalt wird auch als Isolat bezeichnet. Bei diesem sind weniger Fette und Kohlehydrate enthalten, es fehlen aber mitunter auch wertvolle andere Stoffe. Mit Vitamin B6 ist im Whey-Protein z. B. ein wichtiger Baustein, um die Eiweiße für die Verwertung im Körper umzuwandeln.
  • Je nach persönlichen Vorlieben und Art der Einnahme kann Whey-Protein mit neutralem Geschmack mitunter sinnvoller sein als ein süßes Whey-Protein-Pulver. Wer das Pulver jedoch nicht mit anderen Nahrungsmitteln mischt, kann sich über diverse Geschmacksrichtungen von Vanille-Whey-Protein über Schokoladen-Whey-Protein bis hin zu Whey-Protein mit Zitronensäure freuen.

whey-protein-test

Proteinshakes gelten als Energie in flüssiger Form, sozusagen als Kraftcocktail, der nicht nur für Bodybuilder und sonstige Kraftsportler, sondern auch in vielen Diäten und bei Gelegenheitssportlern sowie ernährungstechnisch Experimentierfreudigen kaum noch wegzudenken ist. Besonders Whey-Protein (Molkeneiweiß) gilt als besonders effektiv und ist einer der am schnellsten verwertbaren Eiweißlieferanten. Wann, wie und in welchen Mengen das Whey-Protein-Konzentrat sinnvoll und gesund ist, damit beschäftigt sich unter anderem unser Whey-Protein-Vergleich 2021.

1. Was hat es mit Whey-Protein als Nahrungsergänzungsmittel auf sich?

Was ist Whey-Protein genau?

Der Begriff Whey-Protein ist Englisch und bezeichnet die in Molke (engl.: Whey) enthaltenen Eiweiße. Bei Molke handelt es sich um einen bei der Käseherstellung anfallenden Abfallstoff, der einen nicht unwichtigen Anteil der Proteinzusammensetzung in Kuhmilch darstellt. Molke beinhaltet im Gegensatz zum Käse wenig Fett und Kohlehydrate, dafür aber zusätzlich zum Protein sehr wichtige Aminosäuren und Mineralstoffe. Der Anteil von Molke im Milcheiweiß liegt dabei bei etwa 20 Prozent und der von Kasein bei 80 Prozent. Dennoch ist Molkenprotein wesentlich häufiger als Pulverkonzentrat erhältlich, da das Kasein hauptsächlich im Käse landet.

» Mehr Informationen

Proteine braucht der Körper. Zwar sind Eiweiße nicht primärer Lieferant von Energie, die der Körper eigentlich, wenn genügend vorhanden, aus Kohlehydraten zieht, doch die wichtigen Aminosäuren, die in Nahrungseiweißen enthalten sind, können vom Körper nicht selbst hergestellt werden und werden zur Herstellung und Erhaltung von Muskeln, Organen, Knochen, und Co. benötigt.

Unterschiedliche Eiweißquellen, wie zum Beispiel Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte, aber auch pflanzliche Nahrungsmittel wie Bohnen, Linsen oder Nüsse liefern diese Proteine in verschiedener Form. Whey-Protein zeichnet sich durch einen besonders hohen Proteingehalt und eine für den Körper sehr leichte Aufnahme und Verarbeitung aus. Proteinquellen mit einem derart hohen Proteingehalt sind auch wegen der geringen Menge an anderen Inhalten wie Fett und Kohlehydraten für Bodybuilding und Körperkult interessant.

1.1. Wer kann von Proteinpulver profitieren?

Proteinshakes liegen nicht nur bei Sportlern stark im Trend. Die Pulverkonzentrate sind zwar praktisch, sollten wie alle anderen Nahrungsergänzungsmittel jedoch nicht im Übermaß konsumiert werden, wenn dadurch auf andere wichtige Nährstoffe verzichtet wird. Auch ist Proteinkonzentrat nicht für jede Art von Sport gleichermaßen effektiv und sollte daher nicht pauschal für jede Art von Training zur Unterstützung hinzugezogen werden.

So ist Whey-Protein für Ausdauersportler oder Gelegenheitssportler zwar nicht ungesund, in den meisten Fällen aber auch nur wenig wirkungsvoll, da bei ersteren vor allem eine hohe Kohlenhydrat-Zufuhr wichtig ist und bei Letzteren ein Großteil der hochdosierten Proteinzufuhr über die verstärkt angekurbelte Nierenaktivität über Harnstoff wieder abgegeben wird. Vor allem Kraftsportler können für gezielten Muskelaufbau Whey-Protein und andere Konzentrate unterstützend konsumieren, da das Eiweiß die Regeneration der Muskeln fördert und dadurch häufiger und länger trainiert werden kann.

Achtung: Schwierig wird es bei der Einnahme von Whey-Isolat laut Tests und Studien vor allem dann, wenn die Niere nicht ganz gesund ist. Hier besteht zwar kein Unterschied zu anderen Proteinpulvern, wer Probleme mit der Niere hat, sollte auf über das gewöhnliche Maß an aus der Nahrung aufgenommenem Protein jedoch verzichten. Dass sich ein Übermaß an Proteinzufuhr negativ auf eine gesunde Niere auswirkt, ist zwar häufig in der Diskussion, bislang jedoch nicht ausreichend belegt worden.

1.2. Was zeichnet Proteinpulver aus Molkeneiweiß aus?

Zwar kann Molke auch als Getränk gekauft werden, besonders beliebt sind Whey-Proteine laut Tests jedoch in Pulverform. Bei diesem Konzentrat ist neben der besseren Haltbarkeit einiges an Unterschieden zur reinen Molke festzustellen. Vor allem grenzt sich das Molkenprotein in einigen Punkten zu anderen Proteinpulver-Konzentraten sowohl durch Stärken als auch Schwächen ab. Diese laut diversen Internet-Tests bei Whey-Proteinpulver festgestellten Vor- und Nachteile gegenüber anderen Proteinkonzentraten haben wir Ihnen an dieser Stelle gesammelt.

  • gute Löslichkeit, Whey-Protein meist völlig klümpchenfrei
  • schnelle Aufnahme, gute Verdaulichkeit
  • höhere biologische Wertigkeit als Hühnereiweiß (104)
  • Vielzahl enthaltener Aminosäuren (alle 8 essentiellen sowie semi-essentielles Histidin)
  • Tierprodukt, daher für Veganer ungeeignet
  • durch schnelle Verstoffwechselung nur kurzfristige Wirkung
  • nicht immer gute Verträglichkeit, häufig Nebenwirkungen wie Durchfall oder Akne

2. Worin unterscheiden sich verschiedene Whey-Protein-Präparate voneinander?

mann trinkt proteinshake

Fördern Sie Ihr Muskelwachstum mit Whey-Protein.

Die Palette an unterschiedlichen Whey-Proteinen diverser Hersteller ist groß. Um einen besseren Überblick und Tipps für die Entscheidung zu gewinnen, hilft Ihnen die untenstehende Übersicht mit den wichtigsten Kategorien, in denen sich Whey-Protein-Präparate voneinander unterscheiden.

» Mehr Informationen
Kaufkriterien Eigenschaften
Proteingehalt und sonstige Inhaltsstoffe
  • je nach Typ zwischen 80 und 90 Prozent Proteingehalt
  • bei Konzentrat geringer Anteil Fett, Laktose und Kohlehydrate enthalten
  • Süßungsmittel, Farbstoffe und Geschmacksstoffe können je nach Produkt enthalten sein
  • exakte Inhaltsstoffe und deren Mengen sollten auf Verpackung gut lesbar und ausführlich abgedruckt sein
Geschmack
  • geschmacksneutrales Whey-Protein mit gekörntem Frischkäse, Quark oder Joghurt, süßlicher Pflanzenmilch, in Fruchtsaft oder im Smoothie gut genießbar
  • Whey-Protein mit Banane, Schokolade oder anderen Geschmacksrichtungen ebenfalls gängig
  • Ausprobieren beste Möglichkeit, das passende Produkt zu finden
Konsistenz
  • Whey-Protein allgemein eher cremig und weich als klumpig
  • fein gefiltertes Whey-Protein hat besonders gute Löslichkeit, dann eher flüssiger Saft oder Softdrink statt cremiger Shake

3. Was macht laut Tests ein gutes Whey-Protein aus?

Ein hochwertiges und empfehlenswertes Whey-Protein hat eine gute Löslichkeit, enthält das, was der Körper braucht und möglichst wenig chemische Zusätze. Pflanzliche Süßungsmittel wie Steviolglycose sind dabei gegenüber synthetischen Süßstoffen vorzuziehen. Eine gewisse Menge an Kohlehydraten ist in fast allen Whey-Proteins enthalten, was für Ausdauersportler und für die langfristige Energiezufuhr auch besser geeignet ist.

» Mehr Informationen

Wer nicht nur auf optimale Nährwerte und hochwertige Zutaten im Whey-Protein, sondern auch auf eine möglichst nachhaltige und umweltfreundliche Produktion achten will, kann auch Bio-Whey-Protein sowie Whey-Protein aus Weidemilch-Molke oder anderes passendes Whey-Protein kaufen. Whey-Protein in bestimmten Geschmacksrichtungen ist qualitativ nicht unbedingt besser, vor allem aber meist teurer als geschmacksneutrales Whey-Protein. Trotz der vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen empfindet nicht jeder Whey-Protein als lecker.

4. Welche Hersteller bieten die besten Whey-Proteine an?

frau trinkt proteinshake

Auch für Menschen, die Schwierigkeiten haben, genug Eiweiß aufzunehmen, eignet sich Whey.

Das Premium-Whey-Protein des amerikanischen Herstellers Weider gilt als Klassiker unter den Whey-Isolaten. Der Boom auf dem Markt für Proteinshakes und Nahrungsergänzungsmittel zum Muskelaufbau und zur Trainingsunterstützung hat jedoch auch bei europäischen Unternehmen für Expansion gesorgt.

Einige der renommiertesten und beliebtesten Marken, deren Whey-Proteine als Testsieger und Bestseller immer wieder überzeugen können, lassen sich der untenstehenden Auflistung entnehmen, die wir für Sie zusammengestellt haben.

» Mehr Informationen
  • Bodylab 24
  • Foodspring
  • All Stars
  • ESN Designer
  • Scitec
  • Primal State

5. Whey-Protein-Test bzw. Vergleich: Die wichtigsten Nutzerfragen und Antworten zu Whey-Proteinen

Zum Abschluss unserer Kaufberatung haben wir einige wichtige Kundenfragen für Sie mitsamt unseren Antworten darauf an dieser Stelle gesammelt.

5.1. Wie gesund ist Whey-Protein ohne Zusatzstoffe?

proteinpulver vor whey-protein-dose

Als Whey wird die bei der Käseherstellung anfallende Molke aus Kuhmilch bezeichnet, die sich im Whey-Protein findet.

Sind zusätzlich im Whey-Protein-Pulver hochwertige Zutaten enthalten, deckt dies einen weiteren Bedarf an Nährstoffen für den Körper. Der Eiweißgehalt wird dadurch jedoch reduziert. Das als Isolat bezeichnete Whey-Protein mit besonders hohem Eiweißanteil von rund 90 Prozent enthält wenig Kohlehydrate, Fette und Laktose (Milchzucker) und verzichtet auf weitere ergänzende Stoffe wie beim Whey-Protein mit Vitamin B6. Mit Whey-Protein, das vom Hersteller mit „ohne Zusatzstoffe“ betitelt wird, ist meist der Verzicht auf künstliche Aromastoffe und chemische Zusätze gemeint, was insgesamt gesünder ist.

Nur weil keine künstlichen Substanzen enthalten sind, bedeutet dies aber nicht, dass ein übermäßiger Konsum von Whey-Protein ohne Zusatzstoffe keine negativen Effekte haben kann. Wie bereits erwähnt, werden Nebenwirkungen wie Akne oder Durchfall bei Whey-Proteinen durch den hohen Eiweißanteil und die schnelle Verstoffwechselung recht häufig beobachtet. Um eine bestmögliche Verträglichkeit sicherzustellen, sollte die Dosierung des Nahrungsergänzungsmittels also möglichst genau an den jeweiligen Proteinbedarf angepasst sein.

5.2. Welche Möglichkeiten der Zubereitung gibt es bei Whey-Proteinpulver?

mann packt proteinshake in rucksack

Einen besonders hohen Proteingehalt und wenig Kalorien bieten Whey-Protein-Isolate.

Wie bei anderen Eiweiß-Präparaten auch wird Whey-Protein-Konzentrat in Form eines feinen Pulvers geliefert, was den Einbau in die tägliche Ernährung sehr flexibel und unkompliziert macht.

So kann eine geringe Tagesdosis zum Beispiel nach dem Frühsport ins Müsli oder den Smoothie gegeben werden, was besonders unkompliziert ist, wenn das Whey-Protein mit Messlöffel verkauft wird. Eine hohe Dosierung ist mit einem Whey-Protein-Milkshake oder einem in Wasser gelösten Getränk direkt nach dem Workout möglich.

Wer nicht nur Proteinzufuhr, sondern auch weitere unterstützende Pulver und Nahrungsmittel kombinieren will, kann Whey-Protein auch zum ganz persönlichen Post-Workout-Cocktail mit allen gewünschten Vitaminen, Kohlehydraten und leckeren Zusätzen wie Quark, Banane und mehr hinzugeben.

5.3. Hat sich Öko-Test mit Whey-Protein auseinandergesetzt?

Zu Whey-Protein hat das Verbrauchermagazin Öko-Test bisher noch keine Tests oder Ratgeber bzw. Themenseiten veröffentlicht, genauso wenig wie zu anderen Proteinpulver-Konzentraten. Wer sich über Eiweißmengen in pflanzlichen Lebensmitteln informieren möchte, ist hier an der richtigen Adresse.

5.4. Ist Whey-Protein laktosefrei?

Bei den verschiedenen Inhaltsstoffen von Kuhmilch ist es wichtig, zwischen Milchzucker (Laktose) und Milcheiweiß zu unterscheiden, wobei Molkeneiweiß zu den letzteren zählt. Je stärker gefiltert das Whey-Protein ist, desto geringer ist auch der enthaltene Laktosegehalt, weshalb Whey-Protein-Isolat, die Art von Whey-Protein mit besonders hohem Proteingehalt, oft nahezu bis vollständig laktosefrei ist. Wer unter einer sehr starken Unverträglichkeit leidet, sollte auf eine völlige Laktosefreiheit genauestens achten, wobei das Isolat meist nicht gerade zu den günstigen Whey-Protein-Varianten gehört.

5.5. Gibt es einen Test zu Whey-Protein von der Stiftung Warentest?

Sowohl Tests und Ratgeber zu Eiweißpulver und Muskelwachstum sowie einzelne Produkttests zu Whey-Protein verschiedener Hersteller hat die Stiftung Warentest bereits veröffentlicht. Deren Fazit ist unter anderem, dass neben wenigen Ausnahmen die Leistung der meisten Sportler von reiner Eiweißzufuhr kaum profitiert und für die meisten Menschen die Menge an über die Ernährung aufgenommenem Eiweiß vollkommen ausreicht.

Informationen zum Bodylab24 Whey Protein
Bodylab24 Whey Protein Gefundener Preis: ab 31,99 €
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Menge
Grundpreis
2 kg
16,00 € pro kg
Empfohlene Tagesdosis 1 - 3 x 30 g
Wie viel Eiweiß enthält das Whey Protein von Bodylab24 auf 100 Gramm? 100 Gramm Bodylab24 Whey Protein enthalten 80 Gramm Eiweiß. Es ist ein gutes Kalorien-Eiweiß-Verhältnis, um den Muskelaufbau effektiv zu unterstützen.
Informationen zum Mul­ti­power 100% Pure Whey Protein
Mul­ti­power 100% Pure Whey Protein Gefundener Preis: ab 49,99 €
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Menge
Grundpreis
2 kg
25,00 € pro kg
Empfohlene Tagesdosis 30 g
Wie kann man das Mul­ti­power 100% Pure Whey Protein Pulver zubereiten? Das Whey Protein Pulver kann je nach eigenen Vorlieben mit Wasser oder Milch angemischt werden. Hier entscheidet der eigene Geschmack.
Informationen zum All Stars 100% Whey Protein
All Stars 100% Whey Protein Gefundener Preis: ab 50,18 €
» Jetzt zu Amazon » Jetzt zu Ebay
Menge
Grundpreis
2,27 kg
22,11 € pro kg
Empfohlene Tagesdosis 30 g
Welchen Effekt hat All Stars 100% Whey Protein, Banana Split? Für welchen Gebrauch ist es zu empfehlen? Sportler schwören auf Whey Protein, da es den Muskelaufbau unterstützen soll. Normalverbraucher schätzen die Tatsache, dass das All Stars 100% Whey Protein sättigt und dabei wenig Fett und Kohlenhydrate hat (unter 2g Fett und weniger 3g Kohlenhydrate pro Shake).

Welche Noten erhielten die einzelnen Whey-Proteine in unserem Vergleich?

Ihren persönlichen Whey-Proteine Testsieger können Sie aus folgender Liste auswählen:

  • Erster Platz - sehr gut: Whey Protein von foodspring - beispielhafter Internetpreis: 30 Euro
  • Zweiter Platz - sehr gut: 100% Pure Whey Protein von Multipower - beispielhafter Internetpreis: 50 Euro
  • Dritter Platz - sehr gut: Whey Protein von Bodylab24 - beispielhafter Internetpreis: 32 Euro
  • Vierter Platz - sehr gut: 100% Whey Protein von All Stars - beispielhafter Internetpreis: 50 Euro
  • Fünfter Platz - sehr gut: Designer Whey Protein von ESN - beispielhafter Internetpreis: 24 Euro
  • Sechster Platz - sehr gut: Premium Whey von Weider - beispielhafter Internetpreis: 59 Euro
  • Siebter Platz - gut: Whey Protein von Mammut Nutrition - beispielhafter Internetpreis: 17 Euro
  • Achter Platz - gut: Whey Protein Professional von Scitec - beispielhafter Internetpreis: 49 Euro
  • Neunter Platz - gut: Body Attack Extreme Whey Deluxe von Body Attack Sports Nutrition - beispielhafter Internetpreis: 57 Euro
  • Zehnter Platz - gut: IsoWhey Hardcore von ESN - beispielhafter Internetpreis: 28 Euro

Die Auflistung zeigt: Von den insgesamt 13 unterschiedlichen Herstellern teilen sich die Whey-Proteine in 6 "sehr gute" Whey-Proteine und 9 "gute" Whey-Proteine auf. Der Vergleichssieger Whey Protein von foodspring erhielt im Ranking unter allen Benotungen die beste Auszeichnung und kostet zugleich lediglich 29,99 Euro.

Von den 13 Herstellern bieten gleich zwei Hersteller mehrere "sehr gute" und "gute" Whey-Proteine an. Neben ESN gibt es auch ausgezeichnete Whey-Proteine von Weider.

Mehr Informationen »

Welche Hersteller hat die Redaktion im Whey-Proteine-Vergleich verglichen und bewertet?

Im Whey-Proteine-Vergleich stellen wir Ihnen 15 verschiedene Produkte von 13 unterschiedlichen Herstellern vor. Sehen Sie anhand unserer Tabelle, welche Whey-Protein die Redaktion am meisten überzeugen konnte. Mehr Informationen »

Innerhalb welcher Preiskategorie liegen die Whey-Proteine aus dem Whey-Proteine-Vergleich?

Die Whey-Proteine im Whey-Proteine-Vergleich lassen sich in drei verschiedene Kategorien einordnen: Vom teuersten Produkt für 59,31 Euro über die mittlere Preisklasse mit 33,93 Euro bis hin zum günstigen Produkt für 13,59 Euro haben wir für Sie verschiedene Whey-Proteine ausgewählt. Mehr Informationen »

Welches Whey-Protein erhielt insgesamt die beste Kundenbewertung?

Das 100% Whey Protein von All Stars ist nicht nur unserer Redaktion besonders positiv aufgefallen, sondern wurde auch von den Kunden mit 4,6 überdurchschnittlich gut bewertet. Mehr Informationen »

Wie viele Whey-Proteine wurden mit "SEHR GUT" bewertet?

Im Whey-Proteine-Vergleich erhielten folgende 6 Whey-Proteine die Note "SEHR GUT": Whey Protein von foodspring, 100% Pure Whey Protein von Multipower, Whey Protein von Bodylab24, 100% Whey Protein von All Stars, Designer Whey Protein von ESN und Premium Whey von Weider. Mehr Informationen »

Welche weiteren Artikel haben Kunden, die ein Whey-Protein gekauft haben, noch gesucht?

Unsere Recherche hat gezeigt: Käufer, die ein Whey-Protein in ihren Warenkorb gelegt haben, interessieren sich in der Regel auch für ähnliche Produkte, beispielsweise ESN, Protein Whey und Wheyprotein. Mehr Informationen »

Wie gefällt Ihnen unser Whey-Proteine-Test bzw. -Vergleich? Geben Sie hier Ihre Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,21 von 5)
Whey-Protein Test
Loading...

Die besten Whey-Proteine im Test bzw. Ver­gleich - 15 Whey-Proteine in der Bes­ten­lis­te

Pro­dukt­be­zeich­nung Ver­gleich­s­er­geb­nis Preis in Euro bei Amazon Kun­den­wer­tung Produkt an­schau­en
Whey Protein von food­spring Ver­gleichs­sie­ger 29,99 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
100% Pure Whey Protein von Mul­ti­power Preis-Leis­tungs-Sieger 49,99 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Whey Protein von Bodylab24 31,99 4,1 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
100% Whey Protein von All Stars 50,18 4,6 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Designer Whey Protein von ESN 24,02 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Premium Whey von Weider 59,31 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Whey Protein von Mammut Nut­ri­ti­on 16,99 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Whey Protein Pro­fes­sio­nal von Scitec 48,90 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Body Attack Extreme Whey Deluxe von Body Attack Sports Nut­ri­ti­on 57,37 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
IsoWhey Hardcore von ESN 27,89 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
100% Whey Protein von Ironmaxx 16,19 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Gold Whey von Weider 13,59 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Impact Whey Protein von My­Pro­te­in 22,49 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Whey Protein Neutral von PRIMAL STATE 29,99 4,3 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ON Gold Standard von Optimum Nut­ri­ti­on 29,99 4,5 Sterne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen