Mercedes (W126) 560 SEL 6.0 AMG im Top-Zustand

Brutaler AMG-Hammer unterm Hammer!

Der Sechsliter-V8, den AMG dem W 126 verpasste, ist legendär. Jetzt wird ein top gepflegter Mercedes 560 SEL mit dem Hammer-Motor versteigert.
Die Techno Classica in Essen gehört jedes Jahr zu den Highlights der Messe-Saison, vor allem Liebhaber besonderer Old- und Youngtimer kommen hier auf ihre Kosten. Im Rahmen der Veranstaltung versteigert das renommierte Auktionshaus RM Sotheby's voraussichtlich vom 24. bis 27. Juni 2020 exklusive Klassiker – aufgrund der Corona-Krise ist allerdings noch nicht klar, ob die Oldie-Messe dann stattfindet, oder die Auktion ins Internet verlagert oder nochmal verschoben wird. Unter den angebotenen Automobil-Schätzen befindet sich ein legendäres Schmuckstück aus der AMG-Schmiede: ein originaler Mercedes 560 SEL 6.0!
Alles für AMG-Fans

Taschenschirm

Laufrad

Sonnenbrille

Coffee to go Becher

Schlüsselanhänger

Radnabenabdeckung

Gürtel

Hammer-V8 und über 300 km/h!

Innen gibt sich der W126 dezent-luxuriös: schwarzes Leder, dunkles Holz und weiße Tacho-Instrumente.

Die in zweistelliger Stückzahl gebaute Power-Limousine gehörte Ende der 80er zu den stärksten und schnellsten ihrer Klasse. Was vor allem am legendären Motor liegt, nicht nur in Fankreisen auch als "Hammer" bekannt. In Affalterbach entwickelten die Tuning-Spezialisten eine V8-Maschine mit sechs Litern Hubraum, Vierventil-Zylinderkopf und vier Nockenwellen, der selbst damaligen Supersportwagen Paroli bot. Die satten 385 PS und bis zu 555 Nm Drehmoment sind noch heute stark, vor 30 Jahren zählte der W126 damit zur absoluten Spitze im Luxus-Segment. Noch beeindruckender ist nur die Höchstgeschwindigkeit von über 300 km/h, die den 560 SEL von AMG bis dato zum Tempo-König unter den Viertürern machte. Die Kraftübertragung regelt ein Viergang-Automatikgetriebe, das die Leistung an die Hinterräder weitergibt.

Die Power-Limousine ist optisch und technisch top!

Die perlmuttgraue Metallic-Lackierung steht dem 560 SEL super, die AMG-Felgen passen gut ins Bild.

Der von Sotheby's angebotene "Hammer"-Benz gehört zu den vielleicht besterhaltenen Exemplaren des streng limitierten Sondermodells. 1989 gebaut, ist die getunte S-Klasse seitdem erst 93.747 Kilometer gelaufen, befindet sich laut Auktionshaus optisch und technisch in einem top Zustand. Die Bilder des 560 SEL AMG bestätigen diesen Eindruck, zudem wurde der Wagen erst kürzlich komplett gewartet. Er glänzt tatsächlich wie neu in feinem Perlmuttgrau-Metallic, nur die verchromten AMG-Felgen bilden einen leichten Kontrast. Innen gibt sich der "Hammer" staatsmännisch mit schwarzem Leder und nahezu sämtlicher Ausstattung, die ein Mercedes Ende der 80er bieten konnte; dunkle Holz-Intarsien, Becker-Radio und Klimaanlage inklusive. Moderne Mercedes mit viel Power gibt's hier im Angebot!

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.