BMW 325 iX

Dauertest BMW 325iX

— 19.10.2010

Allrad-BMW: Nach 50.000 km fast wie neu

AUTO BILD-Archiv-Artikel 46/1986: Der BMW 325 iX hat es geschafft. 50.000 Kilometer liegen hinter ihm. Glänzt die Allrad-Limousine auch dann, wenn der Lack nicht mehr neu ist?

Einen Tag bevor AUTO BILD das erste Mal am Kiosk erschien, trat der metallic-silberne BMW 325 iX seinen Dienst in der Testredaktion an: am 23. Februar 1986. Kilometerstand: 3876. Rüstzeug: sechs Zylinder, 171 PS, 2,5 Liter Hubraum und, das wichtigste, Allradantrieb. AUTO BILD wollte wissen, wie sich der (noch) einzige Allradler von BMW auf einer Distanz von 50.000 Kilometern bewährt. Ob er wirklich so zuverlässig ist, wie es die Werbung verspricht. Eines vorweg: So ein Musterexemplar, wie wir es aus München erhielten, dürfte nur den wenigsten privaten Käufern in die Finger kommen.

Das Original: Der Artikel von 1986 als kostenloser Download

Die Messwerte, die am Ende des Tests am zerlegten Fahrzeug ermittelt wurden, entsprechen den Toleranzwerten für Neufahrzeuge. Das heißt: Alle Motorteile wurden so penibel ausgesucht, wie es in der Großserienproduktion kaum möglich ist. Aber der Motor ist nur ein Punkt im Testwagen-Zeugnis. Es geht auch um Komfort, Bedienungsfreundlichkeit, Fahrverhalten, Platzangebot, Verarbeitung und, nicht zuletzt, um das Preis-Leistungs-Verhältnis. Fest steht: Der BMW 325 iX war mit Abstand das beliebteste Fahrzeug der Testredakteure und Redaktionskollegen. Die Gründe, die akribisch genau im Testwagen-Begleitheft aufgeführt sind, lesen sich wie eine Werbeanzeige für BMW.

Überblick: Hier geht es zu AUTO BILD KLASSIK

Fahrverhalten: Der Allradantrieb verzeiht selbst grobe Fahrfehler. Wenn's mal zu schnell um die Ecke geht, schert sanft das Heck aus. Bei Gaswegnahme fädelt sich der Bayer automatisch wieder in seine Spur. Damit kommen selbst ungeübte Fahrer klar. Fahrkomfort: Die BMW-Sportsitze (Unterschenkelstütze, Höhen-Neigungsverstellung) passten kleinen und großen Kollegen wie angegossen. Die Wind- und Fahrgeräusche sind selbst bei Höchstgeschwindigkeit so gering, dass Gespräche mit den Beifahrern nie laut werden müssen. Fahrwerk: Ob nun Sportwagen- oder Limousinen-Fans mit dem Allrad-BMW auf Tour gingen, einhellig lobten sie die gelungene Abstimmung von Federn und Dämpfung.

Weiterlesen: Der Artikel von 1986 als kostenloser Download

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.