BMW 740i (E32): 28 Jahre alter 7er mit weniger als 1000 km

Dieser BMW 7er glänzt im Neuzustand!

Die zweite Generation des BMW 7er ist bis heute eine Klasse für sich. Jetzt wurde ein fast fabrikneues Exemplar aus dem Jahr 1992 verkauft – mit nur 775 Kilometern auf dem Tacho, und gar nicht mal teuer!
Als BMW im September 1986 seinen zweiten 7er in Form der Baureihe E32 vorstellte, bekam Mercedes Schnappatmung: Schlagartig wurde den Stuttgartern das Bedrohungspotenzial für die eigene Oberklasse bewusst. Tatsächlich war der E32 eine Kampfansage: elegantes, dynamisches, dezent aggressives Design – "der deutsche Jaguar", schrieb die Fachpresse damals begeistert.

Wählen Sie den Goldenen Klassiker 2020

Und unterm eleganten Blech alles, was technisch up to date war! Auf der Seite von Catawiki (Polen) wurde nun ein fast fabrikneuer 740i aus dem Jahr 1992 mit nur 775 Kilometern auf dem Tacho versteigert!

BMW mit nur 775 Kilometern auf dem Tacho

Im Cockpit treffen edle Echtholzapplikationen auf Stoffsitze in Ultramarinblau.

Der alpinweiße 740i hat eine Fünfgang-Automatik und serienmäßigen Heckantrieb. Sein Vierliter-V8 leistet 286 PS und beschleunigt den BMW in nur 7,4 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt abgeregelte 240 km/h. Von außen erscheint er makellos, wie gerade aus der Fabrik gerollt. Auch der Innenraum, mit Stoffsitzen in "Ultramarinblau" und edlem Holzfurnier bestückt, wirkt unangetastet und ist nur etwas angestaubt. Die Ausstattung ist für einen 7er allerdings ziemlich rudimentär, ein Radio hatte der Erstbesitzer erst gar nicht mitbestellt. Der 1992er BMW ist ein Rechtslenker – er wurde von einem Engländer bei einem deutschen BMW-Händler bestellt.
Nützliches für Oldtimerbesitzer

Owatrol Rostversiegelung (1 Liter)

Preis*: 21,00 Euro

SONAX XTREME MetalPolish

Preis*: 11,99 Euro

FLUID FILM AS-R Hohlraumversiegelung

Preis*: 26,56 Euro

Black+Decker Auto-Werkzeugtasche (76-teilig)

Preis*: 42,00 Euro

GEDORE Drehmomentschlüssel (40 - 200 Nm)

Preis*: 96,58 Euro

*Preise: Stand 07.05.2020
Leider verstarb der Kunde noch vor der Auslieferung. Der Händler bewahrte den BMW über 23 Jahre in einem beheizten Raum auf, falls noch ein Familienmitglied den Anspruch auf den Wagen erheben sollte. Erst 2015 wurde der Wagen weiterverkauft, bekam einen kleinen Service und spulte bis heute nur 775 Kilometer ab. Die Bremsen und die Pirelli-Reifen P600 sind noch dieselben wie bei der Auslieferung.

Der Preis des Steh-BMW

BMW E32: zeitlose Eleganz, gezeichnet vom damaligen Chefdesigner Claus Luthe.

Die Auktion lief am Mittwochabend (17. Juni 2020) aus, den Zuschlag bekam ein Bieter für recht schlanke auf 15.997 Euro. Das ist zwar etwas mehr als der Marktpreis, laut Classic Data kostet ein BMW 740i (E32) im Zustand 2 etwa 9600 Euro. Doch in diesem einzigartigen Neuzustand dürfte es kaum ein vergleichbares Auto auf dem Markt geben. Fakt ist: Mit dem von 1987 bis 1994 gebauten 7er kann man sich den Traum vom Luxus für kleines Geld erfüllen. BMW lieferte sich seinerzeit ein Technologie-Wettrennen mit Mercedes, weshalb man im E32 ABS, Mehrscheiben-Wärmeisolierung und – erstmals in einem Serienfahrzeug überhaupt – Xenonlicht bestellen konnte. Darüber hinaus gab es den geregelten Kat. Prima – wenn denn alles funktioniert. Reparaturen werden nämlich schnell teuer, vor allem beim Zwölfzylinder. Wurde in dritter oder vierter Hand an der Wartung gespart, drohen hohe Folgekosten. Deshalb lieber in gut erhaltene Exemplare mit bekannter Historie investieren – also in ein Auto wie dieses!
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.