Lotus Omega im Originalzustand zu verkaufen

Lotus Omega (1989): Fahrbericht

Lotus Omega im Originalzustand zu verkaufen

Lotus Omega mit niedriger Laufleistung

Der Lotus Omega ist der stärkste und vielleicht begehrteste Serien-Opel. In der Schweiz steht ein kaum gefahrenes Exemplar der seltenen Sportlimousine zum Verkauf.
Obwohl schon vor fast drei Jahrzehnten gebaut, ist der Lotus Omega noch immer eine Auto-Sensation! Der Lotus Omega gehörte in den 90ern zu den schnellsten Limousinen der Welt, noch heute ist er das stärkste Serien-Fahrzeug mit Opel-Logo. Nur rund 400 Exemplare vom Lotus-Opel soll es noch geben, den Opel damals mit der Hilfe der britischen Sportwagenschmiede auf den Markt brachte. Eines der seltenen Autos steht in der Schweiz zum Verkauf. Die "Oldtimer Galerie Toffen" bietet die Power-Limousine bei Classic Trader an – für satte 67.313 Euro. Damit ist dieser Omega praktisch teurer als bei seiner Auslieferung im Jahr 1992. Der ursprüngliche Neupreis lag bei 125.000 DM, umgerechnet rund 64.000 Euro!

Lotus Omega: blitzschnell und komfortabel

Brave Serien-Optik trifft eine bullige Frontschürze und martialischen Spoiler.

Das Herzstück dieses inserierten Opel ist ein auf 3,6 Liter Hubraum aufgebohrter Reihensechszylinder, der mächtige 361 PS leistet. Den 0-auf-100-Sprint schafft der Sechsgang-Handschalter in etwa fünf Sekunden, das Tempo-Maximum soll jenseits der 280 km/h liegen. Aber der Über-Omega ist nicht nur sehr schnell, sondern auch komfortabel: beheizte Ledersitze, elektrische Fensterheber und Klimaanlage galten in den 90er-Jahren als Luxus-Ausstattung, dunkle Holzintarsien schmücken den Innenraum. 
Aus heutiger Sicht gewagt ist die Karosserie des Lotus-Opel: Brave Serien-Optik trifft eine bullige Frontschürze und martialischen Spoiler, hinten bollern zwei dicke Auspuffrohre. Das fällt definitiv auf – wer dieses Auto fährt, sollte mit Aufmerksamkeit kein Problem haben. Der Lotus Omega ist breit, er ist laut und laut Inserat im hervorragenden Originalzustand! Vor allem mit der bemerkenswert niedrigen Laufleistung von 22.000 Kilometern, die der Händler angibt. Vergleichbare Exemplare sind auf dem Markt derzeit kaum zu finden. Hier gibt es weitere gebrauchte Lotus Omega.

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.