Mille Miglia 2010

BMW 328 Kamm Coupé BMW 328 Kamm Coupé

Mille Miglia 2010

— 09.05.2010

BMW-Erfolg beim Rallye-Klassiker

Das exklusive Klassentreffen der alten Schätzchen: Giuliano Cané sicherte sich 70 Jahre nach dem ersten BMW-Erfolg im BMW 328 Mille Miglia Coupé den Sieg bei der Mille Miglia 2010.

Die Mille Miglia ist das berühmteste Oldie-Rennen der Welt. 1000 Meilen ("Mille Miglia") von Brescia bis nach Rom und zurück, die auch die tollkühnen Piloten in ihren heißen Kisten bei der ersten Mille-Ausgabe 1927 bewältigen mussten. Aus dem verbissenen Kampf um Bestzeiten ist nach der Wiederauferstehung der Rallye 1987 allerdings längst ein regelrechtes Straßenfest geworden. Aber: Wer bei der Mille was reißen will, darf auch 2010 nicht zimperlich sein. Nicht mit sich. Und nicht mit seinem Auto. 1000 Meilen durch Italien mit zwei Pass-Überquerungen (Futa und Raticosa) fordern den Oldies und ihren Piloten alles ab.

Rückblick: die Mille Miglia 2009

Nebel, Schnee und Eiseskälte: da müssen auch Exklusivitäten wie der Bugatti Type 37 von 1927 durch.

Das Reglement der Mille Miglia beschränkt das Starterfeld, bis auf wenige Ausnahmen, auf Oldtimer der Jahre 1927 bis 1957. Nur 375 Auserwählte dürfen auf die Strecke. .Mittendrin: die Denkmalpfleger der große Autobauer, die mit großem Aufwand und jeder Menge prominenter Unterstützung versuchen, den alten Schätzchen der Marke zu neuem Glanz zu verhelfen. In diesem Jahr drückte BMW der Veranstaltung den Stempel auf: 70 Jahre nach dem Sieg bei der Mille Miglia 1940 triumphierte 2010 wieder ein BMW. Giuliano Cané rollte in seinem BMW 328 Mille Miglia Coupé am 8. Mai 2010 auf die Zielrampe in Brescia und sicherte sich damit bereits seinen zehnten Mille-Erfolg. Sein Vorsprung auf den zweitplatzierten Viaro Luciano im Alfa Romeo 6C 1500 Gran Sport: stattliche 609 Punkte.
Die Gesamtwertung der Mille Miglia 2010
Position Startnummer Fahrer Beifahrer Punktzahl Fahrzeug Baujahr
1 88 Cané Giuliano Galliani Lucia 20170 BMW 328 Mille Miglia Coupé 1939
2 44 Viaro Luciano Gessler Mark 19561 Alfa Romeo 6c 1500 Gran Sport 1933
3 79 Ciravolo Enzo Leitner Maria 19395 BMW 328 1937
4 50 Mozzi Giordano Biacca Stefania 19383 Aston Martin Le Mans 1933
5 77 Tonconogy Juan Tonconogy Alberto 19125 Riley Sprite 1936
6 54 Salvinelli Fabio Rizzo Giancarlo 19092 Alfa Romeo 6C 1750 Gran Sport 1930
7 55 Vesco Andrea Vesco Roberto 19040 Alfa Romeo 6C 1750 Gran Sport 1931
8 21 Ferrari Bruno Ferrari Carlo 18932 Bugatti Type 37 1927
9 5 Gaburri Roberto Tonolini Luigia 17798 OM 665 Superba 1928
10 108 Cibaldi Michele Cibaldi Enzo 17780 Gilco Mariani Fiat 1100 1948
 Das Gesamtergebnis der Mille Miglia 2010 als PDF-Download.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.