Die neue AUTO BILD KLASSIK steht ganz im Zeichen des Heft-Jubiläums: 150 Ausgaben sind erschienen, seit am 9. März 2007 die erste AUTO BILD KLASSIK an den Kiosk kam. Damals kamen die ersten Mercedes W123 in das Alter, in dem das H-Kennzeichen beantragt werden konnte. Seitdem sind 15 Jahre vergangen und bereits der W124 ist H-Kennzeichen-reif. Während seitdem viel Neues – vom iPhone bis zum Tesla – auf den Markt kam und die Welt veränderte, ist bei den Auto-Klassikern vieles beim alten geblieben.
Die erste Ausgabe von AUTO BILD KLASSIK erschien am 9. März 2007, seitdem gelangten 150 Heft zum Kiosk.

Und das ist auch gut so: Oldtimerei bedeutet Bewahrung . Die Redaktion von AUTO BILD KLASSIK hat nun das Heft-Jubiläum zum Anlass genommen, um zehn Bestenlisten mit jeweils 15 Top-Klassikern zu küren. Das ergibt 150 Klassiker, die in irgendeiner Form einzigartig, großartig, bemerkenswert sind. Auch viele weitere Themen im Heft drehen sich um die magische Zahl 150: Etwa der Opel Ascona C vom Baujahr 1986, der für 150 Euro den Besitzer wechselte. Die Story eines sehr unkonventionellen Traum-Klassikers lesen Sie in AUTO BILD KLASSIK 02/2022!
Hinweis
AUTO BILD KLASSIK im Abo: Kostenlose Lieferung + Prämie für Ihre Bestellung
Weitere spannende Themen in AUTO BILD KLASSIK 1/2022: Straßen-Rennwagen Porsche 911 GT1 . Zitterpartie: Im 15-Millionen-Euro-Youngtimer durch den italienischen Stadtverkehr Vor 150 Jahren geboren: Marcel Renault. Der wichtige Geldgeber und Rennfahrer in Renaults frühen Jahren • So entstand AUTO BILD KLASSIK: Interview mit "Karl Auto" Karl-August Almstadt, einem der Gründer • Händlercheck: Toms Youngtimer in Erfurt • Hochglanz ohne Reue: So vermeiden Sie die vier größten Fehler bei der Lackpflege.
Opel Ascona C 1.8i
Beweisfoto: Auch mit einem etwas abgerockten 1986er Opel Ascona für 150 Euro kann man Fahrspaß erleben.

Wie BMWs 505 den Adenauer ersetzen sollte: Wir erklären, warum der erste Bundeskanzler bei seiner Staatskarosse mit Stern blieb, und prüfen, wie kanzlertauglich der BMW gewesen wäre • Skandal-Test Audi 100 C2 gegen Ford Granada und Opel Rekord E: Der erste Vergleichstest einer Oldtimerzeitschrift erregte die Gemüter • Impressionen der Nacht: BMW 850i und Mercedes 560 SEC ziehen um die Häuser.
Im BMW fiel Konrad Adenauer der Hut vom Kopf
Adenauer entschied sich für die S-Klasse – aber der konkurrierende BMW 505 wäre eine Option gewesen.

Vor 15 Jahren verstorben: Fritz Hattesohl. Er baute Borgwards Prototypen • Dauertest: Ford Granada trifft Audi 100. Besuch beim ersten KLASSIK-Dauertestwagen Oldtimer dürfen bleiben: Ampelpolitiker planen keine Fahrverbote • Test: Dampfmaschinen. Acht Spielzeugmodelle ab 72 Euro im Vergleich • Kleinanzeigen / Probe gefahren: Mit BMW 323ti compact (E36), Ford LTD Brougham, Volvo 944 GL und einem Saab 900 mit erst 61 000 Kilometern