FIAT PANDA 1000 4X4 SISLEY

Fiat Panda 4x4 Sisley: gebraucht, kaufen, Preis

Fiat Panda 4x4: über 448.000 Kilometer mit nur 50 PS

Gepflegte Fiat Panda sind inzwischen echte Sammlerstücke. Dieser Panda 4x4 ist ein Kilometerfresser, er hat schon 448.000 km zurückgelegt. Jetzt wird er verkauft!
Der Fiat Panda ist Kult! 1980 kam der von Giorgio Giugiaro designte Panda auf den Markt und wurde sofort zum Verkaufsschlager. Heute gehört er zu den bislang erfolgreichsten Fiat-Modellen und ist bei Sammlern begehrt. Speziell die Allradmodelle "Panda 4x4" sind gesucht. In Italien wird aktuell ein Panda 4x4 Sisley verkauft, der bereits unglaubliche 448.000 Kilometer auf der Uhr hat!
Black Friday-Deals am 27.11.

Llctools MacPherson-Federspanner

Preis: 89,90 Euro

Angebotspreis*: 71,85 Euro

Bosch Inspektionskamera

Preis: 100,00 Euro

Angebotspreis*: 53,99 Euro

Amazon Echo Auto

Preis: 58,48 Euro

Angebotspreis*: 34,11 Euro

Dr. Wack P21S Felgenreiniger

Preis: 16,56 Euro

Angebotspreis*: 14,19 Euro

Severin 12Volt-Kühlbox

Preis: 129,90 Euro

Angebotspreis*: 79,40 Euro

Sonax Premium Class Lederwartungssatz

Preis: 59,99 Euro

Angebotspreis*: 42,14 Euro

Maxi Cosi RodiFix AirProtect

Preis: 188,64 Euro

Angebotspreis*: 102,99Euro

Kärcher SE 5001 Waschsauger

Preis: 311,92 Euro

Angebotspreis*: 247,90 Euro

Aukey Dashcam

Preis: 65,99 Euro

Angebotspreis*: 42,06 Euro

*Stand: 27.November
Zwischen 1980 und 2003 wurde der Fiat Panda über vier Millionen Mal gebaut und verkauft. In Europa wurde er, mit Ausnahme des italienischen Heimatmarktes, aufgrund strengerer Abgasnormen und Sicherheitsvorschriften nur bis 1996 angeboten. Anfänglich gab es den intern Typ 141 genannten Panda mit drei Motorisierungen: ein Zweizylinder mit 650 ccm Hubraum und 30 PS aus dem Vorgänger Fiat 126 sowie zwei Vierzylinder mit wahlweise 34 oder 45 PS. Erst mit dem 1986 vorgestellten Panda MK2 wurde die modernere Fire-Motorengeneration eingeführt, die bis zu 55 PS schaffte.

Über 20 Panda-Sondermodelle

Aufgrund seines kastigen Designs ist der Panda heute Kult. Die Allradmodelle Panda 4x4 sind besonders gesucht.

©Link Motors Franchising

Konzipiert wurde der Panda als günstiger Kleinwagen für alle Fälle, und so wurde er auch behandelt. Seit einigen Jahren haben allerdings auch Sammler ein Auge auf die kultige Kiste geworfen. Vor allem sind frühe Baujahre, spezielle Sondermodelle und die Allradversion "4x4" gesucht. Apropos Sondermodelle: Über den gesamten Bauzeitraum gab es vom Panda mehr als 20 verschiedene Sonderversionen. 1983 präsentierten die Italiener den geländetauglichen Panda 4x4, der von Steyr Puch in Österreich gefertigt wurde. Der Allradantrieb und der geringe Preis machten ihn vor allem in winterlichen und dörflichen Regionen beliebt.

Panda 4x4 sind gesucht und teuer

Heutzutage sind gepflegte Panda 4x4 selten und teuer. In Rom (Italien) wird aktuell ein außergewöhnlicher Panda verkauft. Es handelt sich um das 1987 eingeführte Sondermodell Sisley, das serienmäßig mit Dachgepäckträger, Neigungssensor und Zierstreifen ausgeliefert wurde. Ursprünglich sollte der 4x4 Sisley auf nur 500 Stück limitiert sein, später jedoch wurde er in das permanente Portfolio aufgenommen. Das wirklich Besondere an diesem Panda ist allerdings die unfassbare Laufleistung von 448.923 Kilometern – und das mit gerade mal 50 PS! Natürlich sind solche Laufleistungen bei älteren Autos keine Seltenheit, in der Regel handelt es sich jedoch eher um Limousinen, wie beispielsweise diese Mercedes E-Klasse mit mehr als einer Million Kilometer. Kleinstwagen als Kilometerfresser sind sehr selten!

Beim Panda 4x4 Sisley waren der Neigungssensor sowie Teilleder im Innenraum Serie.

©Link Motors Franchising

Laut Inserat sei der Panda trotz seiner exorbitanten Laufleistung in einem ordentlichen Zustand, und er soll keinerlei kritische Rostprobleme haben. Lediglich Dach und Scheibenrahmen sind von der Sonnen-Einstrahlung ausgeblichen. Auch der Innenraum sieht – angesichts 0,5 Millionen Kilometer Laufleistung – noch überraschend gut aus. Leider liefert das Inserat kaum weitere Infos, etwa zur Wartungshistorie oder der Anzahl der Vorbesitzer. Aber es scheint, als sei ein Gastank verbaut.

Historische Panda gibt es schon unter 1000 Euro

Unglaublich: In 33 Jahren hat dieser Panda über 448.000 Kilometer zurückgelegt!

©Link Motors Franchising

Für den Fiat Panda 4x4 Sisley mit 448.923 Kilometern möchte der italienische Händler 4400 Euro haben. Nicht unbedingt ein Schnäppchen, denn ebenfalls in Italien wird ein 4x4 Sisley mit deutlich weniger Kilometern für 2750 Euro verkauft. In Deutschland ist das Angebot an gebrauchten Panda 141 eher klein. Die günstigsten Modelle starten unter 1000 Euro, haben dann allerdings auch oft massive Rostprobleme oder sind nicht fahrbereit. Noch ein Fakt zur Laufleistung: Der in Europa angebotene Panda mit dem zweithöchsten Kilometerstand steht bei 292.000 km. In dieser Hinsicht ist der zum Verkauf stehende Panda 4x4 Sisley also einsame Spitze!

Autor:

Fotos: Link Motors Franchising

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.