Stufenheck-Klassiker von VW

Derby, Jetta, Santana: VW-Klassiker mit Stufenheck

VWs Stufenheck-Klassiker plötzlich sexy

VW Derby, Jetta und Santana galten stets als praktische und spießige Langeweiler. Heute sind die Klassiker mit Stufenheck fast ein bisschen sexy.
Einen VW mit Stufenheck gut zu finden, das trauten sich früher nur genügsame, nicht allzu abenteuerlustige Menschen. Derby, Jetta und Santana galten als Volkswagen für Leute, die ein Fahrzeug wollten und kein Auto. Sauberes Weiß in einer aufgeräumten Einfahrt, so sah die Santana-Klientel ihr Auto gern. Viele VW Jetta führten in Garagensiedlungen aus Waschbeton ein behütetes Leben. Und als der VW Derby neu war, war hübsch gar kein Thema. Er war ein VW-Angebot für wenig abenteuerlustige Ex-Käfer-Fahrer, die nichts anderes als einen günstigen Volkswagen wollten, aber einen Polo zu ärmlich und kleinwagig fanden. (Hier gibt es VW-Klassiker im AUTO-BILD-Gebrauchtwagenmarkt)

Hippe Spie­ßer, die wir gerne wiedersehen

Sauberes Weiß in einer aufgeräumten Einfahrt, so sah die Santana-Klientel ihr Auto gern.

Heute sehen die geraden Linien eines Jetta auf einmal so schön klar, beinahe klassisch aus. Und ein Derby mit Kofferraum im Containerformat ist plötzlich der bessere, weil geräumigere Polo. Gelegentlich auch vom Tuner mit unzeitgemäßen, aber auffallenden Alus versehen, darüber lässt sich jedoch streiten. Eine Alternative wäre noch der seltene und seltsam unmodi­sche Santana, der in China zum Weltauto wurde und hierzulande ein Schatten des enorm erfolgreichen Passat Variant blieb. Heute sind die VWs aus Unter-, Mittel- und Oberstufe jeden­falls ganz schön hippe Spie­ßer, die wir gerne wiedersehen. In der Galerie sehen Sie drei einstige Langweiler, die heute fast schon wieder sexy sind.

Stufenheck-Klassiker von VW

VW-Klassiker mit Stufenheck

Datenblatt VW Jetta CL

Motor Reihenvierzylinder, vorn quer, eine oben liegende Nocken­welle, zwei Ventile pro Zylinder, Hubraum 1272 ccm Leistung 44 kW (60 PS) bei 5600/min max., Drehmoment 95 Nm bei 3500/min, Beschleunigung 0-100 km/h 15,0 s, Höchstgeschwindigkeit 148 km/h, Antrieb Vier­gang, manuell, Vorder­radantrieb, Bremsen Scheiben vorn, Trom­mel hinten, Bereifung 175/70 R 13, L/B/H 4195/1610/1410 mm, Verbrauch 10,0 l S/ 100 km Tank 40 l, Leer­gewicht/Zuladung 805/455 kg, Neupreis (1982) 13.565 Mark

Datenblatt VW Derby LS

Motor Reihenvierzylinder, vorn quer, eine oben liegende Nockenwelle, zwei Ventile pro Zylinder, Hubraum 1093 ccm, Leistung 37 kW (50 PS) bei 5800/min max., Drehmoment 77 Nm bei 3500/min, Beschleunigung 0-100 km/h 15,4 s, Höchstge­schwindigkeit 142 km/h, Antrieb Viergang, manuell, Vorderradantrieb, Bremsen Scheiben vorn, Trommel hinten, Bereifung 155/70 R 13, L/B/H 3836/1559/1352 mm, Verbrauch 9,0 l S/100 km, Tank 36 l, Leergewicht/Zuladung 700/430 kg, Neupreis (1979) 10.315 Mark

Datenblatt VW Santana LX

Motor Reihenvierzylinder, vorn längs, eine oben liegende Nocken­welle, zwei Ventile pro Zylinder, Hubraum 1781 ccm, Leistung 66 kW (90 PS) bei 5200/min max., Dreh­moment 145 Nm bei 3300/min, Beschleunigung 0-100 km/h 11,5 s, Höchstgeschwindigkeit 169 km/h, Antrieb Drei­stufenautomatik, Vorderradantrieb, Bremsen Scheiben vorn, Trom­mel hinten, Bereifung 185/70 R 13, L/B/H 4545/1695/1400 mm, Verbrauch 10,4 l S/100 km, Tank 60 l, Leergewicht/Zuladung 985/475 kg, Neupreis (1983) 19.970 Mark

Stichworte:

Stufenheck

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.