VW Jetta 1 (1984): Alt, Oldtimer

VW Jetta 1 (1984): Oldtimer

VW Jetta ist über 670.000 Km gelaufen!

Dieser beige VW Jetta Diesel war 29 Jahre lang in Erstbesitz. Inzwischen hat die Limousine mit 54 PS über 670.000 Kilometer auf der Uhr!
Die erste Generation des VW Jetta ist eine Rarität! Zumindest heutzutage, denn die zwischen 1979 und 1984 gebaute Limousine ist inzwischen kaum noch im Straßenverkehr zu sehen. Während sich in Deutschland der Golf deutlich besser verkaufte, war der Jetta vor allem in den USA beliebt. Einst war die Golf-Limousine dort sogar das meistverkaufte europäische Auto!

Trotz der hohen Laufleistung: Der Innenraum präsentiert sich in einem gepflegten Zustand.

Dieser beige VW Jetta ist Baujahr 1984 und wurde vom amerikanischen Erstbesitzer ursprünglich in Deutschland gekauft und direkt im Anschluss in Richtung USA verschifft. Zwangsläufig kommt die Frage auf, warum der gute Mann den Jetta nicht direkt in den Vereinigten Staaten gekauft hat? Die Antwort ist einfach: Übersee hat VW den Jetta einst nur als Benziner angeboten und der Erstbesitzer wollte einen Diesel! Unter der Haube sitzt ein 1,6-Liter-Vierzylinder-Saugdiesel mit mageren 54 PS und 98 Nm maximalem Drehmoment. Mit der Viergang-Handschaltung soll die Limousine in 17,2 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt haben.

29 Jahre in Erstbesitz

418.476 Meilen stehen auf dem analogen Tacho, das entspricht 673.472 Kilometern.

1984 hat sich der Erstbesitzer mit dem Jetta ein Geschenk zum 50. Geburtstag gemacht und war offensichtlich hochzufrieden, denn der VW wurde erst 2013, also 29 Jahre später, an den zweiten Besitzer übergeben. Inzwischen stehen echte 418.476 Meilen auf dem analogen Tacho, was umgerechnet 673.472 Kilometern entspricht. Der Jetta ist also ein echter Dauerläufer und macht für die Kilometerleistung auf den Bildern einen gepflegten Eindruck. Angeblich soll die etwas biedere Limousine sogar mehrere Preise abgeräumt haben.

Jetzt wurde der Jetta erneut verkauft

Natürlich bleiben ein paar Mängel nicht aus: So ist der Jetta teilweise nachlackiert und soll hier und da leichten Rostbefall haben. Außerdem sind Tankanzeige und analoge Uhr ohne Funktion. Dafür soll er unfallfrei sein und über eine umfangreiche Historie verfügen. Der Zylinderkopf wurde vor ein paar Jahren erneuert und im Oktober 2019 bekam der Jetta einen kleinen Service inklusive frischem Ölwechsel spendiert. Auf dem Weg zur Eine-Million-Kilometer-Marke hat der VW jetzt erneut den Besitzer gewechselt: Er wurde kürzlich für knapp 5000 Euro (5500 US Dollar) verkauft!

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.