BMW M5 (E34) 3.6 zu verkaufen

Kult-M5 mit 315 PS aus Sammlerhand

BMW-Liebhabern bietet sich gerade eine besondere Chance: Im bayrischen Sontheim wird ein kraftvoller BMW M5 (E34) mit 315 PS verkauft. Die Infos.
"Freude am Fahren" ist hinter dem Steuer eines BMW M5 der Baureihe E34 mehr als nur ein Werbeslogan. Der sahnige Reihensechszylinder des kultigen Bayern hat 3,6 Liter Hubraum und leistet 315 PS. Das Aggregat basiert noch auf dem legendären Motor des Mittelmotorsportwagens BMW M1. Doch trotz dieser Rennsport-Gene gibt sich der BMW wohlerzogen und zeigt Manieren. Das Exemplar, das aktuell in Bayern zum Verkauf angeboten wird, stammt aus den pflegenden Händen eines Sammlers.

BMW-Traum mit nachvollziehbarer Historie

Der Lack in der stilvollen Farbe Blau metallic ist laut Anzeige noch fast komplett original.

Die Anzeige hebt hervor, dass der BMW in der Sonderfarbe Macaoblau metallic lackiert ist. Im September 1989 wurde er in der Schweiz zum ersten Mal zugelassen. Der BMW-Vertragshändler Kurt Köstli aus Kreuzlingen am Bodensee lieferte den Wagen an seinen Erstbesitzer aus, einen Unternehmer. Bis 2016 blieb der BMW in dessen Besitz. Dann kaufte ihn Besitzer Nummer zwei. Von ihm wiederum erwarb ihn der Händler, der den BMW nun zum Kauf anbietet, Jansen Automobile in Sontheim (Bayern) in der Nähe von Memmingen an der A7. Laut Inserat ist der M5 komplett versteuert und verzollt und wird dem neuen Eigner zulassungsfertig übergeben. Der Zustand wird als einwandfrei beschrieben. Der BMW steht demnach unfallfrei und fast komplett im Erstlack da. Er wurde sein Leben lang bei BMW lückenlos scheckheftgepflegt und hat vor zirka 500 Kilometern eine letzte große Wartung bei einem von BMS Classic zertifizierten Vertragshändler bekommen. Die Rechnung dieser Wartung beläuft sich auf 8500 Euro, die Laufleistung beziffert der Inserent mit 85.500 Kilometern.

Viel Ausstattung an Bord der Sportlimousine

Die Erstzulassung des BMW erfolgte in der Schweiz. Er wird aber laut Händler zulassungfertig übergeben.

Potenzielle Interessenten dürften nicht nur die Sportgene, der Kultfaktor und der Zustand des BMW begeistern. Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen. Neben einer Klimaautomatik verfügt der Bayer unter anderem über einen Bordcomputer, elektrische Fensterheber, elektrisch verstellbare Seitenspiegel, ein elektrisches Schiebedach, Sportsitze mit Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, eine elektrische Sitzverstellung, Einzelsitze im Fond, Nebelscheinwerfer und eine Scheinwerfer-Waschanlage. Servolenkung, ein Radio sowie ein Hi-Fi-Lautsprechersystem, ein Lederlenkrad, Alufelgen und ein Skisack sind darüber hinaus an Bord. HU und AU sind laut Anzeige neu. Der Verkäufer bietet neben der Inzahlungnahme und der Finanzierung auch die Möglichkeit, den BMW in einem geschlossenen Hänger zu liefern. Kostenpunkt: 39.900 Euro.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.