2010 krachten bei vielen Autoherstellern die Sektkorken: Viele runde Modellgeburtstage wurden gefeiert, bei Alfa Romeo zelebrierte man den 100. Geburtstag der Marke mit dem "Cuore Sportivo". Mazda ließ es 2010 gleich doppelt krachen: Die Japaner feiern zum einen 90-jähriges Bestehen des Unternehmens, dass als Toyo Cork Kogyo anfangs Kork produzierte. Zum anderen wurde vor 50 Jahren der Mazda R360 vorgestellt, der erste Pkw der Marke. Jaguar feierte ebenfalls – doch statt des historisch korrekten 88-jährigen nur ein 75-jähriges Jubiläum. 75 Jahre alt wurde 2010 nämlich nur der Markenname Jaguar. Denn die Marke Jaguar geht zurück auf die im September 1922 gegründete Swallow Sidecar Company und existiert somit schon seit 88 Jahren.

Zu den Geburtstags-Specials: 75 Jahre Jaguar und $(LC1145690:100 Jahre Alfa Romeo)$

BMW 3er E36
Neben den großen Markenjubiläen gab es 2010 etliche runde Modell-Geburtstage, die Sie alle in der Bildergalerie finden. Einigen Geburtstagskandidaten sieht man ihr Alter gar nicht an. Oder finden Sie, dass die dritte Generation der BMW 3er-Reihe (E36) aussieht wie ein 20 Jahre alter Youngtimer? Claus Luthe, der auch den zeitlosen NSU Ro 80 schuf, setzte mit dem E36 einen neuen Designtrend für alle nachfolgenden BMW-Limousinen: Seit dem E36 tragen alle BMW die traditionellen Doppelscheinwerfer unter einem gemeinsamen Deckglas. Doch autobild.de erinnert nicht nur an die Erfolgsmodelle von gestern, auch die Mauerblümchen werden geehrt – wie z. B. Talbot Tagora, Matra Murena oder Lamborghini Jarama. In der Bildergalerie finden Sie Modelle und Marken, die 2010 ein rundes Jubiläum feierten (Ausnahme: 75 Jahre Jaguar).