Bei der Markteinführung des VW Golf 2 GTI im Januar 1984 sorgen noch 112 PS aus 1,8 Liter Hubraum und ein Spitzentempo von 191 km/h für Furore. Nach dem 139 PS starken GTI 16V (1986 bis 1987) bringt Wolfsburg im März 1990 als weitere leistungsgesteigerte Variante den Golf 2 GTI G60 mit satten 160 PS heraus.
AUTO BILD Gebrauchtwagenmarkt
Image VW Golf GTI Clubsport 2.0 l 221 kW (300 PS) 7-Gang-Doppelk
47.578
VW Golf GTI Clubsport 2.0 l 221 kW (300 PS) 7-Gang-Doppelk
10 km
221 KW (300 PS)
04/2023
Zum Angebot
Image VW Golf GTI Clubsport 2.0 l 221 kW (300 PS) 7-Gang-Doppelk
47.938
VW Golf GTI Clubsport 2.0 l 221 kW (300 PS) 7-Gang-Doppelk
10 km
221 KW (300 PS)
04/2023
Zum Angebot
Image VW Golf 8 GTD 2.0 TDI DSG Black Style-Exterieur
43.890
VW Golf 8 GTD 2.0 TDI DSG Black Style-Exterieur
1.000 km
147 KW (200 PS)
02/2023
Zum Angebot
Diesel, 4,4 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 117 g/km*
Image VW Golf VIII 2.0TSI GTI Clubsport -PANO-MATRIX-
44.109
VW Golf VIII 2.0TSI GTI Clubsport -PANO-MATRIX-
9 km
221 KW (300 PS)
02/2023
Zum Angebot
Benzin, 6,6 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 151 g/km*
Image VW Golf VIII GTI 2.0 TSI 245 PS 7-Gang DSG Klima Navi
44.990
VW Golf VIII GTI 2.0 TSI 245 PS 7-Gang DSG Klima Navi
6.000 km
180 KW (245 PS)
02/2023
Zum Angebot
Image VW Golf VIII 1,5 TSI Life OPF Klimaautom., Kamera,
26.490
VW Golf VIII 1,5 TSI Life OPF Klimaautom., Kamera,
20 km
110 KW (150 PS)
02/2023
Zum Angebot
Benzin, 5,1 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 127 g/km*
Image VW Golf VIII 1.5 TSI "LIFE" Kamera,App-Conn.Climatr.,Sitz
27.789
VW Golf VIII 1.5 TSI "LIFE" Kamera,App-Conn.Climatr.,Sitz
60 km
110 KW (150 PS)
02/2023
Zum Angebot
Benzin, 5,1 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 117 g/km*
Image VW Golf VIII 1.5 TSI R-Line PDC KAMERA H/K ACC
34.950
VW Golf VIII 1.5 TSI R-Line PDC KAMERA H/K ACC
2.500 km
96 KW (131 PS)
02/2023
Zum Angebot
Benzin, 5,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 126 g/km*
Image VW Golf VIII R 2.0TSI 320PS DSG 4MOTION AKRAPOVIC.IQ.LIGHT
58.989
VW Golf VIII R 2.0TSI 320PS DSG 4MOTION AKRAPOVIC.IQ.LIGHT
9.900 km
235 KW (320 PS)
02/2023
Zum Angebot
Image VW Golf VIII 2.0 TDI DSG NAVI-WINTERPA. PRE.-
31.509
VW Golf VIII 2.0 TDI DSG NAVI-WINTERPA. PRE.-
400 km
110 KW (150 PS)
02/2023
Zum Angebot
Diesel, 3,8 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 101 g/km*
Weitere Gebrauchtwagen anzeigen
Ein Service vonEin Service von AutoScout24
Rechtliche Anmerkungen
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Erst bei 216 km/h ist Schluss

VW Golf GTI G60: Klassiker des Tages
Golf-2-Garnierung: Millionen kennen diesen kantigen Anblick. Nur die karierten Sitzbezüge verraten den GTI.

Das G steht für G-Lader: ein Kompressor mit G-förmiger Bauweise, der mehr Luft in die Brennräume drückt und so die Leistung steigert. Erst verbaut VW den G-Lader im Polo und im Corrado, dann im Golf. Der G60 war als einzige GTI-Variante auch mit dem Allradantrieb syncro verfügbar. Die Leistung des 1,8-Liter-Motors wächst auf 160 PS, das Drehmoment steigt auf 225 Newtonmeter. So motorisiert stoppt die Tachonadel erst bei 216 km/h. Mit 1500/min bummelt der Golf lässig im Fünften durch den Stadtverkehr, ab 2000 spannt er die Muskeln an. Der Schaltknüppel, übrigens ganz ohne Golfball-Griff, rührt präzise im Getriebe, das aus dem Passat stammt. Zweckmäßig-funktional ist die weitere Ausstattung: Servolenkung, Sportsitze, elektrisch verstellbare Spiegel, Gamma-Radio mit Kassette.

Garantierter Wertzuwachs und hohe Alltagstauglichkeit

VW Golf GTI G60: Klassiker des Tages
Am roten Schildchen erkennt man den
G60 - wenn er einen wieder mal überholt hat.
 
Bereits 1905 erfand ein Franzose den G-Lader, VW erweckte ihn in den 80er-Jahren wieder zum Leben. Das Problem war seine aufwendige Fertigung, die einfach zu teuer wurde. Das letzte Modell mit G-Lader war der Golf 3 2.0 16V G60. Die Haltbarkeit des G-Laders geriet damals in Verruf. Schuld daran waren allerdings meist ungeschickte Tuningversuche und unsachgemäße Fahrweise. Mit steigender PS-Zahl sinkt automatisch die Lebenserwartung des Laders. Werksbelassene G60 können aber ganz locker die 300.000-Kilometer-Grenze erreichen. Der G60 ist schon jetzt ein Sammlerstück mit Wertzuwachs-Faktor und hoher Alltagstauglichkeit. Wichtiger Pluspunkt aller Golf 2: der tolle Rostschutz. 2020 steht auch schon das begehrte H-Kennzeichen vor der Tür. Sie suchen einen gebrauchten Golf GTI? Hier gibt's Angebote!

Von

Matthias Techau