Klassiker mit Elektroantrieb

Umbau: Klassiker als Elektroauto

Dieser T3 fährt elektrisch!

Taugt der VW T3 zum E-Auto? Ein Paar aus Frankreich hat's probiert. AUTO BILD KLASSIK stellt Klassiker vor, die auf E-Anrieb umgerüstet wurden.
Faszinierende Umbauten zeigen, dass Klassiker und Elektroantrieb einander nicht ausschließen. So haben Alexandra Perfettini und Remi Pillot aus Frankreich ihrem VW T3 Syncro von 1990 einen Elektroantrieb verpasst. Der Motor stammt von Siemens und bringt es auf 80 kW (109 PS) und 200 Nm Drehmoment. Batteriemodule vom Tesla Model S liefern 42,5 Kilowattstunden Kapazität und sorgen für 200 Kilometer Reichweite. Das Paar plant mit dem elektrischen T3 eine 50.000 Kilometer lange Tour um den Globus, auf der es autark unterwegs sein will. Geladen wird ihr Van nicht an der Steckdose, sondern mit Hilfe von mitgeführten Solarpaneelen.

Gebrauchtwagensuche: VW T3

Mehr und mehr Spezialisten bauen Fahrzeuge um

Je günstiger und professioneller die Technik wird, und je mehr Klassik-Liebhaber den Mut zum Umbau beweisen, desto mehr Klassiker werden zum E-Auto konvertiert. Der aktuell berühmteste Klassiker mit E-Antrieb dürfte der Jaguar E-Type sein, mit dem Prinz Harry und Meghan im Mai 2018 in die Flitterwochen fuhren. Aber auch Kreisel Electric aus Österreich ist beim Umbauen aktiv. Hier folgen faszinierende Klassiker, die auf E-Antrieb umgerüstet wurden:

Klassiker mit Elektroantrieb

Elektroroller bei Amazon

Nova Motors eRetro Star 50

Elektroroller "Hawk 3000"

Elektroroller "Hawk 3000 Li"

Rolektro eco-City 45 V.2

Rolektro E-Scooter Retro Light 40 V.2

SXT Viper Elektroroller

Elettrico 2000

elektroroller-futura Classico Li

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.