Renault 5 Turbo: Rallye, Ragnotti

Renault 5 Turbo: Klassiker des Tages

Um die Homologation für die Rallye-WM zu schaffen, baute Renault in den 80ern den irren R5 Turbo. Heute ist er unser Klassiker des Tages!
Der Renault R5 Turbo ist alles, nur kein harmloser "kleiner Freund". Er ist vielmehr das Ergebnis eines nie dagewesenen Leistungswettrüstens für die Rallye-WM Anfang der 80er-Jahre. Renault rüstete kräftig mit. Um die Homologation für die Gruppe 4 zu schaffen, brauchte es 400 Straßenautos. Renaults Radikal-Rakete kam 1980 und hieß R5 Turbo.

Mittelmotor und richtig dicke Backen

Nichts für Anfänger: Der 160 PS starke Vierzylinder lässt seine Kraft auf die Hinterachse los.

Im Renault 5 Turbo sitzt der Motor dort, wo sich im zivilen R5 eine Rückbank findet. Zu Rennzwecken wurde der Vierzylinder aus dem R12 auf 1397 Kubik aufgebohrt und mit Querstromkopf, K-Jettronic und Turbo leistungsgesteigert. Die Luft zum Atmen holt sich das Aggregat durch die dicken Backen rechts und links am Auto. 160 PS stehen im Datenblatt. Aber die sind angesichts der dynamischen Fähigkeiten des kleinen Franzosen beinahe Nebensache. Sieben Sekunden braucht der R5 Turbo für den Spurt auf 100 km/h, in 20 Sekunden erreicht die Nadel 160 km/h. Bei 200 ist genau genommen nur deshalb Schluss, weil die Stirnfläche der Karosse nicht mehr zulässt. Die Wettbewerbsversion war je nach Set-up 250 bis rund 400 PS stark. Da brauchte es einen Meister-Lenker wie Jean Ragnotti, um den Giftzwerg zu kontrollieren.

Das brachiale Fahrzeug erfordert erfahrene Fahrer

Zeitgenössicher Chic: Das Innere des Renault 5 Turbo ist reichlich beledert worden.

Jeder R5 Turbo liefert ein brachiales Fahrerlebnis und erfordert einen kundigen Lenker. Der Bestand an Fahrzeugen wurde gleich zu Beginn durch Rallye-Einsätze und Markenpokal-Sport gnadenlos ausgedünnt. Wer Interesse an einem originalen Exemplar hat, sollte sich von Szenekennern helfen lassen. Die komplexe Turbotechnik ist anfällig und wartungsintensiv und die Wahrscheinlichkeit, dass ein Auto ausschließlich rücksichtsvoll und zurückhaltend bewegt wurde, gering. Dazu kommen potenziell hohe Kosten für rare Teile, denn die Versorgung mit Ersatzteilen ist vor allem eines: ungenügend. Renault-Oldtimer finden Sie hier.

Stichworte:

Oldtimer Youngtimer WTF

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.